Alles zum Thema Ausbildung

Beiträge zum Thema Ausbildung

SonderthemenAnzeige

Lehrstelle
Ausbildung lokal: Füssen

Von A wie Anlagenmechaniker/-in bis Z wie Zerspanungsmechaniker/-in: Ausbildungsberufe müssen mit der Zeit gehen. Daher werden in regelmäßigen Abständen neue Aus- bildungsordnungen erstellt und die vorhandenen überarbeitet. Mit 25 neu geordneten Berufen – darunter auch der ganz neue Ausbildungsberuf „Kaufmann/Kauffrau im E-Commerce“ – startete das neue Ausbildungsjahr. „Ein modernes und leistungsfähiges Berufsbildungssystem lebt von der Qualität und Aktualität seiner...

  • Füssen und Region
  • 15.02.19
  • 6× gelesen
SonderthemenAnzeige

Bildung
BerufsCHANCEN - Ausbildung, Studium und Weiterbildung im Allgäu

Berufe, bei denen man Nachtschichten machen kann oder muss, gibt es mehr als du vielleicht denkst. So ist die Pflegebranche auf Arbeitnehmer, die nachts arbeiten angewiesen. Ob im Krankenhaus, in der Altenpflege, dem Rettungsdienst oder sonstigen Pflegeberufen – die Menschen müssen auch nachts betreut werden. Auch Polizisten oder die Damen und Herren der Feuerwehr sind nachts im Einsatz, genauso wie Türsteher oder Sicherheitsleute. Taxifahrer oder Mitarbeiter in der Gastronomie sowie im...

  • Kempten (Allgäu)
  • 30.01.19
  • 90× gelesen
Lokales
Franziska Stöckl bereitet Schmerztropfen für die Patienten vor. Die 17-Jährige absolviert den fachpraktischen Teil ihrer Ausbildung im Klinikum Kaufbeuren.

Ausbildung
In diesem Schuljahr startete der neue Zweig Gesundheit an der Kaufbeurer FOS und BOS

Jeanette ist Pflegekraft in einem Seniorenheim. Sylvia Leinsle beschreibt ihrer BOS-Klasse Gesundheit eine typische Situation aus deren Arbeitsalltag. Die Schüler sollen sie analysieren und erkennen, was Jeanette falsch macht. Das ist eine ganze Menge: Während sie eine Patientin wäscht, bemerkt sie, dass sie vergessen hat, Handtücher bereitzulegen. So lässt sie die Frau kurzerhand klatschnass auf dem Toilettendeckel Platz nehmen und verlässt das Badezimmer, um welche zu holen – nicht nur aus...

  • Kaufbeuren und Region
  • 22.01.19
  • 560× gelesen
SonderthemenAnzeige

Arbeit
Ausbildungsmagazin 2019 - Füssen

Von Anfang an mit anpacken und hautnah im Betrieblernen, anstatt nur Bücher zu wälzen – für Jugendliche, die nach der Schule gleich ganz praktisch loslegen wollen,ist eine duale Ausbildung genau richtig. Welche Chancen und Perspektiven bieten eine duale Ausbildung überhaupt? Wir zeigen dir, welche guten Gründe es für eine Berufsausbildung gibt und wie die duale Ausbildung funktioniert. Die Übernahmequote nach der Ausbildung auf einen Arbeitsplatz im Ausbildungsbetrieb ist im dualen System...

  • Füssen und Region
  • 22.01.19
  • 219× gelesen
SonderthemenAnzeige
Berufschancen

Ausbildung
Berufschancen - Hilfe auf dem Weg zum Traumberuf

So klappt es mit einem Termin beim Berufs­berater – und was dich dort erwartet: Du hast noch keine Antwort auf die Frage: Was willst du mal werden? Oder du hast mehrere Berufe gleichzeitig im Blick, und kannst dich nicht entscheiden. Vielleicht bist du auch ver­unsichert, weil andere bei deinem Wunschberuf abwinken. Dann bist du bei einem Berufsbera­ter der Agentur für Arbeit genau richtig. Für wen es die Berufsberatung gibt: Für jeden, der darum bittet. Und zwar zeitnah und...

  • Memmingen und Region
  • 19.01.19
  • 220× gelesen
Lokales
Symbolbild. Asylbewerberunterkunft in Buchloe.

Ausbildung
Viele Asylbewerber von der 3+2-Regelung verunsichert: Ein Fall aus Buchloe zeigt die Erfolgsaussichten

Die Zahl der Flüchtlinge, die nach Deutschland kommen, um einen Asylantrag zu stellen, nimmt weiter ab. Doch unter denen, die schon hier und nicht anerkannt sind, wächst offenbar die Frustration – insbesondere darüber, ob sie eine Ausbildung beginnen sollen oder nicht. Denn die dafür geschaffene Regel 3+2-Regel werde offenbar restriktiv ausgelegt. „Unter den Flüchtlingen herrscht deshalb ein Klima der Verunsicherung“, berichtet Christian Schnellert, Vorsitzender Helferbund Asyl Buchloe....

  • Buchloe und Region
  • 13.01.19
  • 2.552× gelesen
Lokales
Symbolfoto: Insbesondere im Handwerk fehlt es an Bewerbern. Dabei ist die Ausbildung laut Alfred Falger, Geschäftsführer des Jobcenters im Unterallgäu, anspruchsvoll und der Verdienst oft sehr gut.

Arbeitsmarkt
Unterallgäu: Viele Jobs, wenige Bewerber

Gut für die Arbeitnehmer, schlecht für die Arbeitgeber: Im November 2018 lag die Arbeitslosenquote im Raum Mindelheim bei 1,8 Prozent. Jeder, der arbeiten will, findet hier also einen Job. Was für die eine Seite – die Arbeitnehmer – sehr schön ist, wirkt sich auf der anderen Seite negativ aus: Die Unternehmen suchen verzweifelt nach Fachkräften. Wie es zu dieser Situation gekommen ist, dazu haben Verantwortliche in der Agentur für Arbeit verschiedene Erklärungen: Einerseits sei da natürlich...

  • Memmingen und Region
  • 29.12.18
  • 1.179× gelesen
Wirtschaft
Die Kliniken Ostallgäu -Kaufbeuren.

Erfolg
Kliniken Ostallgäu- Kaufbeuren setzen positiven wirtschaftlichen Trend fort

Die Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren setzen ihren positiven wirtschaftlichen Erfolg weiter fort. Nach jetzigem Stand wird der Klinikverbund nach einer Hochrechnung bis zum Jahr 2021 ein positives Jahresergebnis erzielen. „Wir sind auf einem wirklich guten Weg. Während die schwarzen Zahlen bald erreicht sind, investieren wir weiter fleißig in die Zukunft des Unternehmens und damit in die Gesundheitsversorgung der Bürgerinnen und Bürger“, so Maria Rita Zinnecker, Verwaltungsratsvorsitzende des...

  • Kaufbeuren und Region
  • 07.12.18
  • 351× gelesen
Lokales
Die Tiere sollen Abwechslung in den Alltag und Freude bringen.

Schulung
Die Kemptener Johanniter bilden "Hunde im Besuchsdienst" aus

Durch die "Hunde im Besuchsdienst" bereiten die Allgäuer Johanniter Grundschülern, Senioren oder Kindern im Kindergarten eine große Freude. Die geschulten Tiere lassen sich Streicheln, bringen Nähe und sind die perfekten Zuöhrer. Die Besuchshunde unterstützen bei einem abwechslungsreichen Alltag, fördern die Motivation zum Lesen und bringen Spiel und Spaß mit sich.  Die Kemptener Johanniter bilden momentan neue Menschen- Hunde-Teams aus. Die kostenlose Ausbildung kann von Allgäuern...

  • Kempten (Allgäu)
  • 23.11.18
  • 327× gelesen
Lokales
Zu Beginn ihrer Ausbildung lernen Sylvia Anich und Moritz Schedler viel über Körperpflege. Wie sie etwa einem Patienten die Zähne putzen, üben sie aneinander. Angelika Kirsten, die stellvertretende Schulleiterin, ist zufrieden.

Ausbildung
Krankenpflegeschule: Klinikverbund Kempten-Oberallgäu richtet zweite Klasse ein

Zu wenig Pflegepersonal in Altenheimen, zu wenig Pflegepersonal in Krankenhäusern. Da klingt es zwar zukunftsträchtig, wenn der Bundesgesundheitsminister dieser Tage eine Gegenfinanzierung von beliebig vielen Fachkräften zugesagt hat. Diese sind freilich auch in Kempten und dem Oberallgäu nicht in ausreichender Zahl zu finden. Also mehr ausbilden, beschloss der Klinikverbund Kempten-Oberallgäu und bot zum ersten Mal eine zweite Einstiegsklasse in der Fachschule für Krankenpflege an....

  • Kempten (Allgäu)
  • 17.11.18
  • 366× gelesen
Lokales
Horst Zimmermann hat sich im Projekt "Senioren informieren Senioren" von der Polizei zum Seniorenberater ausbilden lassen und klärt darüber auf, wie sich vor allem die ältere Generation so gut wie möglich vor Einbrechern schützen kann.

Kriminalität
Lindenauer Rentner (70) klärt als Seniorenberater über Einbruchsschutz auf

Horst Zimmermann ist nicht der Typ, der es sich im Ruhestand im Fernsehsessel gemütlich macht und Däumchen dreht. Der 70-Jährige braucht eine – oder besser mehrere Herausforderungen. Und zwar nicht irgendwelche. „Sinnvoll muss es sein“, sagt Zimmermann, der zusammen mit seiner Frau seit 17 Jahren im Scheidegger Ortsteil Lindenau lebt, nachdem er vorher beruflich in ganz Deutschland, vor allem in vielen Großstädten, herumgekommen ist. Aber auch im idyllischen Westallgäu gibt es Kriminalität –...

  • Lindenberg / Weiler / Weitnau
  • 07.11.18
  • 82× gelesen
Wirtschaft
Berufsorientierung im Gewusel: Zehn Jahre nach seiner Premiere erfreut sich der Kaufbeurer Ausbildungstag im Stadtsaal ungebrochener Beliebtheit.

Berufswahl
Kaufbeurer Ausbildungstag zeugt vom stetem Wandel

Die ständige Veränderung ist aber nicht nur eine Konstante in der Politik, sondern auch auf dem Ausbildungsmarkt. Dies wurde beim Kaufbeurer Ausbildungstag in Stadtsaal deutlich, den es inzwischen seit zehn Jahren gibt. Anlässlich dieses Jubiläums hatte Hauptorganisatorin Bilgi Dikkaya-Kaufmann nicht nur wieder rund 100 Firmen, Einrichtungen und Behörden dafür gewinnen können, ihre Ausbildungsangebote vorzustellen. Bei einer Podiumsdiskussion sprachen Experten darüber, wo ein Jahrzehnt nach dem...

  • Kaufbeuren und Region
  • 21.10.18
  • 376× gelesen
Lokales
Eröffnung der Krankenpflegehelferschule in Buchloe.

Einweihung
Neue Schule für Pflegefachhelfer in Buchloe

Offiziell eingeweiht wurde am Montagnachmittag die neue Schule für Pflegefachhelfer in Buchloe. Dort werden seit der Schließung der Krankenpflegeschule am Krankenhaus St. Josef im Jahr 2008 erstmals wieder Pflegekräfte ausgebildet. Untergebracht ist die neue Schule in den Containern am Schrannenplatz, die bis Juli als Kita-Übergangslösung genutzt worden sind. Die Schule ist bereits zum 1. August in Betrieb gegangen. Seitdem werden dort 15 Jugendliche und junge Erwachsene zu Pflegefachhelfern...

  • Buchloe und Region
  • 09.10.18
  • 530× gelesen
Wirtschaft
Rund 6.000 Besucher bei der Ausbildungsmesse 2018 in Memmingen.

Lehrstelle
Memmingen: Rund 6.000 Besucher bei Ausbildungsmesse

Mit dem Pflasterhammer klopfte Theresa Kellerer Natursteine in ein Sandbett. Die 16-Jährige informierte sich auf der 14. Memminger Ausbildungsmesse am Stand des Bauunternehmens Kutter über den Beruf der Landschaftsgärtnerin. „Ich finde es gut, dass man hier so viel ausprobieren kann. Damit bekommt man ein Gespür, was einem Spaß macht.“ Und schon griff sie zum nächsten Pflasterstein. Firmen kennenlernen, Kontakte knüpfen und experimentieren: So lautete die Devise vieler Schüler, die am...

  • Memmingen und Region
  • 07.10.18
  • 720× gelesen
WirtschaftAnzeige

Ausbildungsbeginn in der Geiger Unternehmensgruppe
89 Auszubildende sichern Fachkräfte-Nachwuchs der Geiger Unternehmensgruppe

Der 3. September stand auch heuer wieder ganz unter dem Zeichen der Ausbildung. 28 junge Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben ihre Ausbildung bei der Geiger Unternehmensgruppe begonnen. Sie werden in insgesamt zehn Berufen und zwei dualen Studiengängen ausgebildet. Bei der zweitägigen Einführungsveranstaltung zum Ausbildungsbeginn werden die neuen Auszubildenden an ihren künftigen Beruf herangeführt. Das gegenseitige Kennenlernen und eine erste Identifikation mit Geiger als Arbeitgeber stehen...

  • Oberstdorf und Region
  • 06.09.18
  • 873× gelesen
Wirtschaft
2018 können wieder mehr Bäcker ausgebildet werden. Während sich die Lage hier entspannt, fehlen in anderen Branchen weiterhin Lehrlinge.

Lehre
Ausbildungs-Situation im Bäcker-Handwerk entspannt sich - Baugewerbe im Oberallgäu sucht dringend Lehrlinge

Während vor allem im Baugewerbe weiter dringend Lehrlinge gesucht werden, hat sich die Lage in anderen Branchen entspannt. „Wir können heuer mehr Bäcker ausbilden“, sagt Erwin Weber, Obermeister der Bäckerinnung Oberallgäu, zum Beginn des neuen Ausbildungsjahres. Zum Stichtag 31. August wurden im Oberallgäu 285 neue Ausbildungsverträge abgeschlossen, berichtet Anette Göllner von der Handwerkskammer Schwaben. In Kempten waren es 132. „Das ist eine Steigerung im Vergleich zum Vorjahr. Täglich...

  • Kempten (Allgäu)
  • 03.09.18
  • 503× gelesen
Wirtschaft
Etwa 1.800 Ausbildungsplätze waren im Allgäu Mitte August noch unbesetzt.

Berufsstart
Im Allgäu gibt es 1.800 freie Ausbildungsplätze

Mit dem ersten September naht der Ausbildungsbeginn. Die Berufsberater der Agentur für Arbeit haben viel zu tun, um kurz Entschlossenen noch zu einem Ausbildungsplatz zu verhelfen. Bis zu 20 Gespräche führen die Berater pro Woche – von Mittelschülern bis Abiturienten sei alles dabei. Der häufigste Grund, warum manche Schüler kurz vor knapp noch keinen Ausbildungsvertrag in der Tasche haben, sei schlichtweg, weil sie zu lange gewartet haben, sagen die Berufsberater Reinhard Schlichtherle und...

  • Kempten (Allgäu)
  • 31.08.18
  • 487× gelesen
Wirtschaft
Für viele junge Leute führt der Weg zum beruflichen Erfolg über ein Studium, derweil bleiben in Unternehmen zahlreiche Ausbildungsplätze unbesetzt. Experten von der IHK Schwaben und der Agentur für Arbeit werben für die Lehre, die ebenfalls viele Chancen eröffne.

Arbeitsmarkt
Mehr Ausbildungsstellen als Bewerber im Raum Memmingen

Für Jugendliche ist die Situation auf dem Ausbildungsmarkt im Raum Memmingen ausgezeichnet: Es gibt mehr Stellen als Bewerber. Das berichtet Reinhold Huber, Pressesprecher der Arbeitsagentur Kempten-Memmingen. „Angeboten werden heuer 1.300 Ausbildungsplätze“, sagt er weiter. Demgegenüber kommen 660 Jugendliche in der Region auf den Arbeitsmarkt. 130 davon suchen noch eine Lehre. In den regionalen Unternehmen sind zum 1. September noch 425 Lehrstellen unbesetzt, davon 57 Plätze als...

  • Memmingen und Region
  • 04.08.18
  • 174× gelesen
Lokales
Oberst Dirk Niedermeier, Kommandeur im Fliegerhorst

Militär
Kommandeur des Fliegerhorstes in Kaufbeuren spricht über Entwicklung der Luftwaffenschule

Seit Dezember 2017 ist Oberst Dirk Niedermeier Kommandeur im Fliegerhorst. Der 47-Jährige ist damit Chef des Technischen Ausbildungszentrums der Luftwaffe, Abteilung Süd, mit 674 Mitarbeitern. 373 davon sind Soldaten, 301 Zivilisten. Zuletzt war er Referent beim Generalinspekteur der Bundeswehr in Berlin. Im AZ-Interview spricht er über seine Einschätzung zur weiteren Entwicklung der Luftwaffenschule in Kaufbeuren und eine mögliche Privatisierung der Ausbildung am Eurofighter. Er persönlich...

  • Kaufbeuren und Region
  • 31.07.18
  • 751× gelesen
Wirtschaft
Auszubildende gaben möglichen Bewerbern beim "Tag der Ausbildung" Einblicke in den Berufsalltag.

Ausbildung
Liebherr in Lindenberg informiert Schulabgänger über Berufsausbildung

Erstmals hat Liebherr Aerospace Lindenberg einen „Tag der Ausbildung“ veranstaltet, um Schulabgänger des Jahres 2019 über die Möglichkeiten einer Berufsausbildung zu informieren. Das Unternehmen hat damit auf einen Trend reagiert, den kleinere Firmen schon seit Jahren beklagen: Die Zahl der Bewerber auf einen Ausbildungsplatz geht deutlich zurück. Der Besuch einer weiterführenden Schule oder ein Studium erscheint vielen jungen Menschen attraktiver – obgleich Unternehmen wie Liebherr immer...

  • Lindenberg / Weiler / Weitnau
  • 24.07.18
  • 294× gelesen
Wirtschaft
Der Klinikverbund sucht Nachwuchs in der Krankenpflege. In der Ausbildungsrunde, die ab 1. Oktober beginnt, sind noch Plätze frei. Der Tag der Ausbildung wird jedes Jahr genutzt, um die Berufsfachschule für Krankenpflege am Klinikum Kempten vorzustellen.

Versorgung
Zusätzliche Klasse für Krankenpflege-Schüler im Oberallgäu

„Von der wirtschaftlichen Situation her war 2017 ein außerordentlich gutes Jahr“, sagt Gebhard Kaiser, Aufsichtsratsvorsitzender des Klinikverbunds Kempten-Oberallgäu. 1,9 Millionen Euro Gewinn hat die gemeinnützige GmbH erzielt, etwa 400.000 Euro mehr als im Jahr zuvor. „Das brauchen wir aber auch für die künftigen Aufgaben.“ Die einzelnen Abteilungen sollen stärker vernetzt werden als bisher, die Digitalisierung soll die Mitarbeiter entlasten und die Ausbildungsplätze in der Krankenpflege...

  • Kempten (Allgäu)
  • 13.07.18
  • 261× gelesen
Wirtschaft
Schon jetzt arbeitet Birgit Thiel als Betreuungsassistentin im Allgäu Stift Seniorenzentrum in Buchenberg. Im September beginnt sie dann ihre Ausbildung zur Altenpflegerin. Die Arbeit mit den Menschen liegt ihr besonders am Herzen.

Arbeitsmarkt
Frau aus Wiggensbach fängt mit 52 Ausbildung zur Altenpflegerin an

Bevor Birgit Thiel das Gespräch mit ihrer Chefin gesucht hat, war sie sehr unsicher. „Mensch, die hält dich jetzt gleich für verrückt“, habe sie damals zu sich selbst gesagt. Doch ganz im Gegenteil: Ihre Chefin beim Allgäu-Stift in Buchenberg (Oberallgäu) war begeistert und ermunterte sie bei ihrem Vorhaben, genauso wie auch ihre Kollegen. Nun beginnt Thiel dort im September eine Ausbildung zur Altenpflegerin – mit 52 Jahren. „Ich habe das nie für möglich gehalten“, sagt Thiel. Ihr...

  • Kempten (Allgäu)
  • 30.06.18
  • 4.059× gelesen
Lokales
Axel Wagner Pflegedirektor Krankenhaus St. Josef Buchloe Klinikum

Pflegefachhelfer
Am Krankenhaus St. Josef in Buchloe wird wieder ausgebildet

Am Buchloer Krankenhaus St. Josef werden wieder Pflegekräfte ausgebildet: Zum 1. August startet dort eine neue, einjährige Ausbildung zum Pflegefachhelfer – so heißt die Krankenpflegehilfe derzeit offiziell. „Wir haben gespürt, dass man hier dem Fehlen der Krankenpflegeschule nachtrauert“, sagt Axel Wagner. Er ist Pflegedirektor der Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren, zu dessen Verbund auch das Buchloer Krankenhaus gehört. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Buchloer...

  • Buchloe und Region
  • 17.06.18
  • 691× gelesen
Wirtschaft

Aktion
Ehrenamtliche sollen Azubis im Ost- und Oberallgäu begleiten

Ein Mentorenprogramm für Auszubildende unterstützen die Landkreise Ost- und Oberallgäu sowie die Städte Kaufbeuren und Kempten gemeinsam: Beim bundesweiten Tandem-Modell „Verhinderung von Ausbildunsgabbrüchen“ (Vera) sollen Jugendliche vor und während ihrer Ausbildung von Freiwilligen begleitet werden, die sie beraten und ihnen zur Seite stehen. Dafür werden nun aber noch ehrenamtliche Unterstützer in der Region gesucht. Landrätin Maria Rita Zinnecker ist sich sicher: „Gerade in Zeiten des...

  • Marktoberdorf und Region
  • 15.05.18
  • 138× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019