Ausbau

Beiträge zum Thema Ausbau

Gebühren
Sind die Straßen marode, bitten Kommunen im Landkreis Lindau die Bürger zur Kasse

In München debattieren die Landtagsabgeordneten über ein Thema, das auch in Lindau hohe Wellen schlägt: die Straßenausbaubeitragssatzung. Als einzige Kommune im Landkreis muss die Stadt derzeit Bürger zur Kasse bitten, wenn es darum geht, eine Straße auszubauen. 2014 etwa verlangte die Stadt für den Ausbau der Hinteren Fischergasse von den Anliegern zwischen 500 und 11 000 Euro. Demnächst sind die Grundstücksbesitzer an der Leiblachstraße an der Reihe. Der Ausbau ist abgeschlossen. Wie viel sie...

  • Lindau
  • 29.01.16
22×

Energie
Stromleitungsnetz in der Asklepiosklinik in Lindau ist an der Leistungsgrenze

Kreisräte billigen Ausbau der Stromversorgung – 430 000 Euro Kosten Mehr High-Tech-Geräte, mehr computergestützte Dokumentation, mehr Patienten: Das soll zum einen Asklepios die Rentabilität des Lindauer Krankenhauses sichern. Das braucht aber auch schlicht – mehr Energie. Dieser immense Strombedarf bringt das Leitungsnetz in der Klinik an seine Leistungsgrenzen. Die Kreisräte billigten im Kreisausschuss einstimmig den von Asklepios geplanten Ausbau der Stromversorgung. Weitere...

  • Lindau
  • 12.07.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ