Ausbau

Beiträge zum Thema Ausbau

2018 wurde der östliche Teil der Strecke München-Lindau elektrifiziert, jetzt beginnen die Arbeiten am westlichen Abschnitt.
3.629× 1

Bahnverkehr
Elektrifizierung der Bahnstrecke München-Lindau geht weiter: Zugverkehr zwischen April und Oktober eingeschränkt

Der nächste Streckenabschnitt der Bahnlinie zwischen München und Lindau wird elektrifiziert. Wie die Bahn mitteilt, werden auch 2019 Strecken gesperrt und Ersatzverkehre eingerichtet. Besonders von April bis Oktober wird der Zugverkehr stellenweise stark beeinträchtigt werden. „Bis Ende 2020 dürfen wir uns alle auf die Fertigstellung des Restabschnitts bis Lindau und den Beginn des schnellen und sauberen Zugverkehrs freuen,“ so DB-Projektleiter Matthias Neumaier. Neben der...

  • Westallgäu/Lindau
  • 31.01.19
Alle Bahnhalte werden in das Konzept eingebunden. Hergatz hat als Knotenpunkt – hier kommen die Linien nach Memmingen und Kempten zusammen – erhebliche Bedeutung.
702×

Busse
Landkreis Lindau will Nahverkehr in der Region neu aufstellen

Neun Linien, ein Stundentakt zu festen Zeiten und auch am Wochenende ein dichtes Angebot – so soll der Busverkehr ab dem Jahr 2020 im Landkreis Lindau aussehen. Ein entsprechendes Konzept stellte der Verkehrsplaner Peter Schoop im Ausschuss für Kreisentwicklung vor. „Der ÖPNV wird neu gedacht“, sagte Landrat Elmar Stegmann. Die Kreisräte unterstützen das Vorhaben. Bisher ist der ÖPNV im Landkreis auf der Straße nicht viel mehr als ein erweiterter Schülerverkehr. Das soll sich ändern. Die...

  • Lindau
  • 13.04.18
66×

Bahnverkehr
Besser mit dem Zug von Lindau nach München

Die Zugverbindungen von Lindau nach München sollen in gut drei Jahren deutlich besser sein als heute. Möglich machen soll das die Elektrifizierung der Strecke über Hergatz und Memmingen. Obwohl der Bau noch nicht begonnen hat, arbeiten Fachleute an entsprechenden Verbindungen. Das berichtete der Landtagsabgeordnete Eberhard Rotter bei der Allgäu-Initiativ-Konferenz in Lindau. Seit Jahren wird über die Elektrifizierung der Bahnlinie München – Zürich diskutiert. Jetzt wird es sehr konkret. Die...

  • Lindau
  • 01.06.17

Gebühren
Sind die Straßen marode, bitten Kommunen im Landkreis Lindau die Bürger zur Kasse

In München debattieren die Landtagsabgeordneten über ein Thema, das auch in Lindau hohe Wellen schlägt: die Straßenausbaubeitragssatzung. Als einzige Kommune im Landkreis muss die Stadt derzeit Bürger zur Kasse bitten, wenn es darum geht, eine Straße auszubauen. 2014 etwa verlangte die Stadt für den Ausbau der Hinteren Fischergasse von den Anliegern zwischen 500 und 11 000 Euro. Demnächst sind die Grundstücksbesitzer an der Leiblachstraße an der Reihe. Der Ausbau ist abgeschlossen. Wie viel...

  • Lindau
  • 29.01.16
39×

Internet
Breitbandausbau in Verwaltungsgemeinschaft Sigmarszell kann starten

Einstimmig grünes Licht für den Breitbandausbau in ihren Gemeinden haben die Räte in Hergensweiler und Sigmarszell gegeben. Weißensberg hatte dafür schon vor einer Woche die Weichen gestellt. Somit sind jetzt alle drei Gemeinden der Verwaltungsgemeinschaft Sigmarszell mit im Boot, um als Arbeitsgemeinschaft die Versorgung mit schnellem Internet voranzutreiben. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe des Westallgäuers vom 18.12.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im...

  • Lindau
  • 17.12.15
152×

Bahn
Elektrifizierung München-Memmingen-Lindau: Bahn will Projekt vorantreiben

Seit Jahrzehnten wird die Elektrifizierung der Bahnstrecke München-Lindau über Memmingen immer wieder gefordert, versprochen und hinausgezögert. Jetzt macht die Schweiz Druck. 'Uns ist wirklich viel an dieser Verbindung gelegen', sagte Ronald Menzi vom Schweizer Bundesamt für Verkehr bei einem Besuch in München. Die Schweiz beteiligt sich an den Kosten für die Elektrifizierung und den Ausbau der Strecke zwischen Geltendorf und Lindau mit einem zinsfreien Darlehen in Höhe von 50 Millionen...

  • Lindau
  • 21.11.14
54×

Kommunikation
Stadtwerke Lindau wollen das Westallgäu mit schnellem Internet versorgen

Das Internet wird schneller Das Westallgäu soll deutlich schnellere Internetverbindung bekommen. Möglich machen sollen das Glasfaserkabel und moderne Technik. Dahinter steht die Telekommunikation Lindau, eine Tochter der dortigen Stadtwerke. Schon seit den 90er Jahren gibt es ein Glasfasernetz im Westallgäu. Aufgebaut wurde es durch die Vorarlberger Kraftwerke (VKW), die dafür ihre ohnehin vorhandenen Stromtrassen genutzt haben. Versorgt wurden bislang über das Netz nur die Filialen der...

  • Lindau
  • 22.02.14
14×

Bahn
Elekrifizierung der Bahnstrecke München-Lindau nimmt Gestalt an

Die Deutsche Bahn will ab Juni mit den Baugrunduntersuchungen beginnen. Im Juni soll ein Tochterunternehmen der Bahn mit der Baugrunduntersuchung für die Elektrifizierung der Bahnstrecke München-Lindau beginnen. Das gab die Deutsche Bahn heute in einer Pressemitteilung bekannt. Nachdem sich das Bundesverkehrsministerium und das Bayerische Wirtschafts und Verkehrsministerium verständigt haben, die Finanzierungslücke bei der Elektrifizierung der Bahnstrecke München-Memmingen-Lindau zu schließen,...

  • Lindau
  • 16.05.13
18×

Lindau
Straße zwischen Oberhäuser und Remtershofen gesperrt

Die Gemeindeverbindungsstraße zwischen Oberhäuser und Rentershofen ist morgen (Freitag) und übermorgen komplett gesperrt. Wie das staatliche Bauamt Kempten mitteilte, sind Baumfällarbeiten am Bahndamm der Grund. Die Rodungsarbeiten seien nötig als Vorarbeiten für den Ausbau der Kreisstraße LI 3 bei Oberhäuser. Eine entsprechende Umleitung für die beiden Tage ist eingerichtet.

  • Lindau
  • 28.02.13
21×

B 31
Kreis Lindau steht hinter Ausbauplänen für B 31

Auch der Landkreis Lindau steht hiner den Plänen, die B31 zwischen der A96 und der Landesgrenze zu Baden-Württemberg vierspurig auszubauen. 'Das entspricht unserem Wunsch und Willen', erklärte der Lindauer Landrat Elmar Stegmann gegenüber der Lindauer Zeitung. Zahlreiche schwere Unfälle zeigten, dass die Verkehrssituation in diesem Bereich verbessert werden müsse, so der Landrat.

  • Lindau
  • 13.12.12
20×

Energie
Stromleitungsnetz in der Asklepiosklinik in Lindau ist an der Leistungsgrenze

Kreisräte billigen Ausbau der Stromversorgung – 430 000 Euro Kosten Mehr High-Tech-Geräte, mehr computergestützte Dokumentation, mehr Patienten: Das soll zum einen Asklepios die Rentabilität des Lindauer Krankenhauses sichern. Das braucht aber auch schlicht – mehr Energie. Dieser immense Strombedarf bringt das Leitungsnetz in der Klinik an seine Leistungsgrenzen. Die Kreisräte billigten im Kreisausschuss einstimmig den von Asklepios geplanten Ausbau der Stromversorgung. Weitere...

  • Lindau
  • 12.07.12
29×

Lindau
Ausbau der Bahnstrecke Lindau-Ulm wird teurer als geplant

Der Ausbau und die Elektrifizierung der Bahnstrecke von Ulm nach Lindau könnten deutlich teurer werden als geplant. Der Bund gehe mittlerweile von 180 Millionen Euro aus, erklärte Verkehrsminister Winfried Hermann heute in Stuttgart. Bislang waren lediglich 140 Millionen Euro für den Ausbau veranschlagt. Hermann forderte den Bund daher auf zu erklären, wie es zu der Steigerung kommt. Außerdem sieht er nach einem Gespräch im Bundesverkehrsministerium gute Chancen, dass das Projekt eine höhere...

  • Lindau
  • 31.01.12
16×

Lindau
Asklepios-Klinik plant Ausbau

Die Asklepios-Klinik plant am Lindauer Krankenhaus eine Strahlentherapie, eine private Krankenstation und zusätzliche Parkplätze. Dafür sind Gesamtinvestitionen in Höhe von 9,1 Millionen Euro erforderlich. Asklepios trägt davon 7,1 Million Euro, die restlichen 2 Millionen Euro übernimmt Professor Zwicker aus Konstanz, der die neue und damit einzige Strahlentherapie im Landkreis Lindau aufbauen und betreiben will. Der Landkreis Lindau, dem das Gebäude gehört, muss dieser Erweiterungen zwar...

  • Lindau
  • 24.01.12
60×

Erweiterung
Dorfstraße in Hergensweiler wird weiter ausgebaut

Auseinandersetzungen im Hergensweilerer Gemeinderat Dass sich beim Thema Erweiterung des Baugebiets Dorfstraße die Geister im Hergensweilerer Gemeinderat scheiden, ist nichts Neues. Da reichen dann auch zusätzlich in die Planung aufgenommene Punkte wie der Ausbau der Dorfstraße um rund 70 Meter bis zum Anwesen Haus Nr. 70. Gewohnt angriffslustig ging Pia Präger zu Werk, die Bürgermeister Georg Betz vorwarf, damit einen Schritt in Richtung Dorfstraße als Zufahrtsstraße zur B 12 in...

  • Lindau
  • 13.05.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ