Auktion

Beiträge zum Thema Auktion

Ein Objekt der Begierde von potenten Kunstkennern: „Überfall auf die Karawane“. Das Ölgemälde auf Holz (49 x 84 cm) wird Jan Brueghel dem Jüngeren zugeschrieben und in Kempten für 250.000 Euro zur Versteigerung angeboten.
1.165×

Kunst
Ölgemälde der Superlative - Kemptener Auktionshaus versteigert Werk des flämischen Meisters Brueghel

So etwas gab es noch nie im Allgäuer Auktionshaus Kühling in Kempten: Im Mittelpunkt der dreitägigen Herbstauktion steht am Samstag ein Ölgemälde der Superlative. „Überfall auf eine Karawane“ heißt es und wird Jan Brueghel dem Jüngeren (1601 – 1678) zugeschrieben. Aufgerufen wird das Werk des flämischen Meisters mit einem Limitpreis von sage und schreibe 250.000 Euro. Für Geschäftsführer Matthias Kühling ist das etwas ganz Besonderes. „Ich weiß aber nicht, ob wir das Bild auch verkaufen...

  • Kempten
  • 07.11.18
Viehauktion in Buchloe
713×

Tierhandel
Montag ist weiterhin Auktionstag in der Buchloer Schwabenhalle

Eine Schließung der Schwabenhalle ist laut Vorsitzendem Norbert Meggle momentan kein Thema. 500 Tiere werden dort pro Woche gehandelt. Eine neue Auktionshalle für den Handel von Allgäuer Kühen und Kälbern soll in Unterthingau entstehen. Das Gebäude könnte nach derzeitigen Planungen 2022 fertig sein. Es soll der Allgäuer Herdebuchgesellschaft (AHG) als Ersatz für die Tierzuchthalle in Kempten dienen. Diese werde nach den Worten des Vorsitzenden Norbert Meggle aufgegeben. Möglicherweise – so...

  • Buchloe
  • 02.11.18
In der Kemptener Allgäuhalle werden Kühe, Stiere, Jungrinder und Kälber vermarktet.
5.173×

Landwirtschaft
Herdebuchgesellschaft gibt Standort auf: Keine Vieh-Auktionen mehr in der Allgäu Halle in Kempten

In Unterthingau (Ostallgäu) entsteht ein neue Auktionshalle für den Handel von Kühen und Kälbern. Diese könnte nach derzeitigen Planungen 2022 fertig sein. Die Allgäuer Herdebuchgesellschaft wird dann nach den Worten ihres Vorsitzenden Norbert Meggle zunächst die Tierzuchthalle in Kempten aufgeben, langfristig vermutlich auch die Schwabenhalle in Buchloe. Die Herdebuchgesellschaft ist ein Rinderzuchtverband und hat etwa 4000 Mitglieder. Die von ihr versteigerten Tiere gehen nicht nur an Käufer...

  • Kempten
  • 22.09.18
Die Allgäuhalle ist seit Jahrzehnten Auktionsort der Allgäuer Herdebuchgesellschaft. Jetzt plant die 4000 Mitglieder starke Organisation den Neubau einer Anlage in Unterthingau.
6.880×

Vieh-Auktion
Allgäuhalle in Kempten verliert Großkunden

Eine jahrzehntelange Tradition steht vor dem Aus: Die Allgäuer Herdebuchgesellschaft kehrt Kempten den Rücken und verlegt ihre Vieh-Auktionen von der Tierzuchthalle in einen Neubau, der im Ostallgäuer Unterthingau entsteht.  Die Auktionstage prägen das Alltagsbild in Kempten seit Jahrzehnten: An verschiedenen Wochentagen fahren Landwirte zu Hunderten in die 1928 erbaute „Allgäuhalle“ im Stadtzentrum, um Kühe und Kälber zu kaufen oder zu verkaufen. Die Verkehrssituation ist einer der Gründe,...

  • Kempten
  • 21.09.18
503×

Tradition
Viehauktionen in Kempten: Herdebuchgesellschaft will Tierzuchthalle aufgeben und am Stadtrand auf der grünen Wiese neu bauen

Tausende Tiere werden jedes Jahr in der Tierzuchthalle in Kempten bei Auktionen verkauft. Diese jahrzehntelange Tradition könnte vor dem Aus stehen: Die Allgäuer Herdebuchgesellschaft will am Stadtrand eine neue Auktionshalle bauen. Die Verantwortlichen der Stadt sehen das kritisch, da die anvisierte Fläche mitten auf der grünen Wiese liegt. Eine neue Auktionshalle in Kempten könnte zudem nach Einschätzung Beteiligter die Viehauktionen in Buchloe beeinträchtigen. Weiterlesen auf allgaeu.life,...

  • Kempten
  • 19.01.17
78×

Landwirtschaft
Niedriger Milchpreis lässt im Allgäu auch Zuchtpreise für Rinder fallen

Auf Auktionen versteigern Bauern ihre Jungkühe, Kälber und Stiere '1.360, 1.380, 1.400, 1.400 zum zweiten und zum dritten Mal', tönt es durch die Allgäu Halle in Kempten, während Peter Kirchmann seine Kuh Dorina im Vorführring umher führt. Mit dem Preis ist der Landwirt aus Stiefenhofen 'den Umständen entsprechend zufrieden'. Durch die niedrigen Milchpreise verschlechterten sich auch die Zuchtpreise, die Landwirte für ihre Kühe bekommen, sagt Peter Kirchmann. Neben Kälbern und Stieren stehen...

  • Kaufbeuren
  • 22.08.16

Winterauktion
Unter dem Hammer: Winterauktion im Auktionshaus Kühling

Ein Geschenk zu Weihnachten soll ja immer etwas außergewöhnliches sein. Das aber zu finden ist manchmal gar nicht so einfach. Falls Sie zu den Menschen gehören, bei denen sich das Christkind vielleicht etwas vertan hat, dann gibt es jetzt noch eine Chance für nachweihnachtliche Wiedergutmachung. Am kommenden Wochenende startet das Allgäuer Auktionshaus Kühling seine Winterauktion. Gemälde, Möbel, Spielzeug, Porzellan. Hier kommt fast alles unter den Hammer. Und: die Objekte können noch...

  • Kempten
  • 07.01.14
29×

Auktion
Benefizaktion der Mukoviszidose-Hilfe Allgäu: Vom Golfen im Allgäu bis Reisen nach Norwegen

Versteigerung von 26 besonderen Angeboten in Kempten Eine außergewöhnliche Benefizaktion haben die Mitglieder der Mukoviszidose-Hilfe Allgäu zusammengestellt. Unter dem Motto 'Gourmet und Reisen' findet an einem Abend mit Vier-Gänge-Menü auch eine Auktion statt. Auktion zugunsten der MukoviszidoseDabei werden 26 besondere Angebote versteigert, die mit etwa einem Drittel des tatsächlichen Werts zum Aufruf kommen. Die Versteigerung findet am Samstag, 19. Oktober, in der Sky-Box in Kempten statt....

  • Kempten
  • 11.10.13
58×

Kuhschelle
Kuhschelle nach Diebstahl vor 10 Jahren wieder aufgetaucht

Ein aufmerksamer Hirte einer südlich von Oberstdorf gelegenen Alpe entdeckte bei einem Internetauktionshaus eine angebotene Kuhschelle. Auf der Schnalle der Weideschelle war der Name der Allgäuer Alpe eingraviert. Dem Alphirten war bekannt, dass diese Kuhschelle vor rund zehn Jahren dem Jungvieh, das auf der Oybelewiese in Oberstdorf stand, vom Hals abgenommen worden war. Schon damals war bei der Oberstdorfer Polizei Anzeige erstattet worden. Durch Ermittlungen konnte der Versteigerer der...

  • Oberstdorf
  • 29.11.12

Heizöl, Motorsäge und Parisreise waren die Renner

Kempten (az). Heizöl, eine Motorsäge und eine Reise nach Paris - das waren die beliebtesten Artikel der AZ-Online-Auktion (wir berichteten). Insgesamt wurden nach Angaben von Anzeigenleiter Reinhard Melder und Auktions-Organisator Hans-Jürgen Fischer über 900 Artikel versteigert.

  • Kempten
  • 16.12.06
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ