Aufwandsentschädigung

Beiträge zum Thema Aufwandsentschädigung

 977×

Ehrenamt
Gemeinde- und Stadträte erhalten eine Aufwandsentschädigung: Rettenberg erhöht auf 35 Euro

Wegen des Sitzungsgelds tritt wohl niemand zur Wahl für den Gemeinderat an, sagt Matthias Mayer aus Weitnau. „Da muss schon ein Interesse für die Kommunalpolitik da sein“, begründet der 68-Jährige seine lang anhaltende Leidenschaft. Wie hoch das Sitzungsgeld in Weitnau ist, das kann er auf Anhieb gar nicht sagen. „Ich glaube 15 Euro.“ Nein, 22,50 Euro sind es aktuell. Dass die Gemeinde Rettenberg von 25 auf 35 Euro erhöht hat, findet der pensionierte Lehrer ganz schön viel. Noch mehr Geld...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.03.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ