Aufruf

Beiträge zum Thema Aufruf

Mit viel Liebe und Fingerspitzengefühl hat Detlev Psiuks Tochter Diana dieses Lebkuchenhaus gebacken. Das Bild entstand in Oy-Mittelberg.
2.822× 28 Bilder

Weihnachtliche Bildergalerie
Das sind die schönsten Adventsbilder der all-in.de-User

Dieses Jahr ist alles anders. Kein Glühwein- oder Punsch-Trinken in der Kälte, keine Weihnachtsmärkte mit warmen Wollsocken und Bratwurstständen, das Weihnachtsessen nur im engsten Familienkreis. Für viele Menschen gehört das und eine gemütliche Gesellschaft normalerweise zur Adventsstimmung dazu. Doch heuer gilt: Zuhause bleiben. Wie kann man dann in Weihnachtsstimmung kommen? Beispielsweise mit eigenen Plätzchen, einem selbstgebastelten Adventskranz, einer schönen Winterlandschaft oder dem...

  • Kempten
  • 22.12.20
Angie aus Kempten hat mit ihren Freundinnen eine Festwochenparty daheim gefeiert - mit allem, was dazu gehört.
6.123× 1 9 Bilder

Bildergalerie
"Best-Of-Festwoche-Daheim": Allgäuer feierten Festwoche zu Hause

Dieses Jahr ist die Allgäuer Festwoche ausgefallen. Feiern in Dirndl und Lederhosen, mit Bier und Vierspuriger, mit Bands im Stadtpark und Blasmusik im Bierzelt hat es daher heuer nicht gegeben - möglicherweise aber ein Festwochen-Abend im eigenen Garten. Mit dabei: Die Nachbarn oder Freunde und alles, was sonst so zur Festwoche gehört. Unser Aufruf, uns euer schönstes Festwochen-Daheim-Foto zu schicken, ist nun beendet.  Wir haben in einer "Best-Of-Festwoche-Daheim" - Galerie zusammengestellt,...

  • Kempten
  • 15.08.20
Die Bergwacht Bayern ruft dazu auf, ab sofort keine Bergausflüge mehr zu unternehmen.
13.382× 1 2 Bilder

Coronavirus
Bergwacht appelliert: Bitte keine Bergausflüge unternehmen

Die Bergwacht Bayern ruft jeden dazu auf, ab sofort auf Ausflüge in die Berge zu verzichten. "Bitte daheim bleiben - der Berg rennt nicht weg!" heißt es in einem Appell. Denn die Bergwachten befürchtet, dass sich Rettungskräfte bei Einsätzen mit dem Coronavirus infizieren könnten. Das hätte den Ausfall von ganzen Rettungsmannschaften zur Folge. "Die Wahrscheinlichkeit, bei einem Einsatz mit Infizierten in Kontakt zu kommen, steigt täglich", so die Bergwacht Bayern. In einem solchen Fall müssten...

  • Kempten
  • 27.03.20
Vermisstensuche (Symbolbild Polizei)
44.541×

Video-Aufruf
24-Jähriger in Kempten weiterhin vermisst – Mutter bittet per Video dringend um Mithilfe

+++UPDATE+++ Philipp M. ist wieder zuhause. Bezugsartikel: Seit Donnerstag, 11. April wird Philipp M. (24) aus Kempten vermisst. Jetzt wendet sich die Mutter von Philipp mit einem Video-Aufruf an die Öffentlichkeit. Hinweis: Aufgrund der Wahrung der Persönlichkeitsrechte haben wir das Video entfernt. Am frühen Donnerstagabend hatte die Mutter zuletzt Kontakt mit ihrem Sohn. Sie habe sich mit ihm am Illerstadion verabredet zur Klärung einer schwierigen Situation. "Ich hatte aber ein komisches...

  • Kempten
  • 16.04.19
Zara wird von ihren niederländischen Besitzern schmerzlich vermisst. Sie hatten die Hündin erst im vergangenen Jahr aus der Karibik in die Niederlande geholt. Zara reagiert sehr scheu auf Menschen und Tiere.
2.902×

Aufruf
Bei Wanderung in der Näher der Fellhorn-Bahn weggerannt: Urlauber-Hündin Zara seit Anfang August vermisst

Auf der Suche nach Zara: Die Hündin von Urlaubern wird seit Anfang August vermisst. Das Tier hatte sich beim Wandern erschreckt und rannte weg. Für die niederländischen Feriengäste Conner Orth, seine Frau Mona van der Maat und ihre zweijährige Hündin Zara sollte es ein entspannter Wanderurlaub im Oberallgäu werden. Doch es kam anders: Als die Drei am vierten August im Stillachtal in der Nähe der Fellhornbahn spazieren gingen, berührte der Vierbeiner einen Elektrozaun und erschrak so stark, dass...

  • Kempten
  • 18.08.18
98×

Kampagne
Stadt Kempten, Landkreis und Kirchen rufen zum Ökumenischen Energiefasten auf

Sieben Wochen lang auf Genussmittel verzichten – das ist für viele die Zeit vor Ostern, die Fastenzeit. Doch was ist 'Ökumenisches Energiefasten'? Es ist zunächst einmal die erste gemeinsame Kampagne von Stadt und Landkreis mit den beiden großen Kirchen in der Fastenzeit. Aber es ist vor allem eine Aktion mit dem Ziel, die Bürger zu motivieren, sich mit Klimaschutz und nachhaltigem Lebensstil zu beschäftigen. Dazu gibt es Tipps auf Karten (Auflage 14.000), die in Rathäusern und Kirchen...

  • Kempten
  • 23.02.18
333×

City-Mangement Aktion
Aufruf in Kempten Shopping statt Fasching verpufft

'Der Aufruf ist verpufft.' Katinka Zimmer, Geschäftsführerin City-Management Kempten, ist enttäuscht. Dabei war es fast zu erwarten, dass die Aufforderung der Organisation an alle Kemptener Geschäfte, am Faschingsdienstag bis abends zu öffnen, auf wenig Resonanz stieß. Wie eine 'unsichtbare Grenze' hat der Freudenbergtunnel auch heuer wieder die Fußgängerzone zweigeteilt: südlich der Unterführung durchweg offene Läden bis abends, nördlich nur wenige, die geöffnet haben. Dementsprechend...

  • Kempten
  • 15.02.18
16×

Leseraufruf
Zu viele Regeln in Kempten? Schreiben Sie an die Redaktion

Die Wasserhöhe in Becken auf dem Gelände der Hochschule Kempten muss auf einige wenige Zentimeter abgesenkt werden. Eine Versicherung hatte moniert, dass rein theoretisch Kinder dort ertrinken könnten. Auch anderswo in Kempten gibt es rein vorsorgliche Sicherheitsvorkehrungen, obwohl dort noch nie etwas passiert ist. Unter Fachleuten ist das Ganze umstrittten. Leseraufruf Man kann die Sache so oder so sehen. Immer wieder fragen Menschen bei verschiedenen Anlässen: Muss denn erst etwas...

  • Kempten
  • 13.05.16
188×

Facebook-Aufruf
Den letzten Wunsch des Vaters erfüllt: Kemptenerin findet nach 30 Jahren ihre Halbschwester

Ostern ist Auferstehung, Leben und Heil - so die christliche Osterbotschaft. Ein gemeinsames Leben von Hanne Stich (45) und Marion Vöhringer (52) beginnt nicht nur an Ostern, es ist selbst wie ein Stück österlicher Neubeginn. Denn nach über 30 Jahren ohne Kontakt haben sich die Halbschwestern wiedergefunden. Ein Moment des großen Glücks. Zusammengeführt haben sie aber Schmerz und Trauer an den Kartagen. Denn der Vater von Hanne Stich und Marion Vöhringer ist todkrank. Ihm will seine Tochter...

  • Kempten
  • 29.03.16
22×

Zeugenaufruf
Exhibitionist entblößt sich vor Frau (26) in Memmingen

Gesten Vormittag traf gegen 7.45 Uhr eine 26-jährige Frau in der Stadtweiherstraße auf einen Exhibitionisten. Etwa auf Höhe der Autobahnunterführung wurde die junge Dame von dem Unbekannten angesprochen und gegrüßt. Dann entblößte der Mann sich vor der 26-Jährigen, die daraufhin flüchtete. Die Fahndung nach dem Unbekannten verlief erfolglos. Bei dem Exhibitionisten soll es sich um einen etwa 30 Jahre alten, schlanken Mann handeln, der ca. 180 cm groß ist und kurze hellblonde Haare hat. Hinweise...

  • Kempten
  • 17.09.15
19×

Aufruf
Unfall mit Polizeiwagen in Kempten: Polizei sucht Fahrer eines weißen Transporters

Heute Nachmittag ereignete sich gegen 13.45 Uhr in der Kemptener Innenstadt ein Verkehrsunfall unter Beteiligung eines uniformierten Polizeifahrzeuges, bei dem ein Gesamtsachschaden von geschätzten 30.000 Euro entstand. Der Streifenwagen der Polizeiinspektion Kempten, der sich in keiner Einsatzfahrt unter Zuhilfenahme von Sonder- und Wegerechten befand, wollte von der Haslacher Straße aus, die in beide Richtungen mit zwei Fahrstreifen ausgebaute Bahnhofstraße, in östliche Richtung überqueren....

  • Kempten
  • 03.06.15
20×

Jahresabschluss
Aufruf des Polizeipräsidiums Schwaben SüdWest: Silvester feiern - aber richtig

Allzu oft enden freudige Silvesterfeiern durch den unsachgemäßen Gebrauch von Feuerwerkskörpern mit bösem Ende, weil Sachen beschädigt oder gar Menschen verletzt werden. Damit dies nicht geschieht, sollten einige grundsätzliche Regeln beim Abbrennen von Silvesterkrachern beachtet werden. Um sich selbst und andere vor übermäßigen Belästigungen oder gar bösen Überraschungen zu schützen, bittet das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West die feiernde Bevölkerung um Beachtung folgender Hinweise:...

  • Kempten
  • 28.12.14
63×

Rekordversuch
Trachtenrekord soll 2015 nach Kempten

Versuch auf der Festwoche 2015? 'Nur' 2.779 Trachtler: Geradezu lächerlich findet Stadtrat Peter Wagenbrenner die Zahl der Dirndl- und Lederhosenträger, mit der Straubing sich einen Eintrag ins Guinnessbuch der Rekorde sicherte: Die niederbayerische Stadt holte sich vergangene Woche den Rekord, indem sie eben besagte 2.779 Trachtler auf dem Gäubodenfest versammelte. Wagenbrenner sagt: "Das können wir besser." Bei der 66. Allgäuer Festwoche, so Wagenbrenner, soll Kempten sich nächstes Jahr den...

  • Kempten
  • 11.08.14
181× 26 Bilder

Bilder
Foto-Galerie: Faszination Oldtimer

Viele Leser sind dem Aufruf der Allgäuer Zeitung gefolgt und haben tolle Fotos von ihrem ersten Auto geschickt - oder von einem Oldtimer, der heute noch rollt. Wer Raritäten im Fotoalbum hat, kann sie mailen an: oldtimer@azv.de oder per Post schicken an die: Allgäuer Zeitung, Stichwort Oldtimer/Redaktion, Heisinger Str. 14, 87437 Kempten. Originalfotos werden nur zurückgesandt, wenn ein frankierter Umschlag beiliegt. Die Dateigröße muss zwischen 500 kb und 5 MB liegen. Bitte schreiben Sie auch...

  • Kempten
  • 18.06.14
11×

Aktion
Falterzählung im ganzen Land

Bund für Umwelt und Naturschutz ruft zur bundesweiten Schmetterlingszählung auf Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (Bund) ruft auch in diesem Jahr zur bundesweiten Schmetterlingszählung auf. Gezählt werden kann bis zum 31. Oktober. Im Rahmen der Aktion 'Abenteuer Faltertage' sammelt der Bund Informationen zum Bestand von zehn noch weit verbreiteten Schmetterlingsarten. Gleichzeitig soll auch auf die Bedrohung der Falter hingewiesen und die Öffentlichkeit für den Naturschutz...

  • Kempten
  • 14.04.14
14×

Appell
Das Westallgäu erwartet 70 neue Flüchtlinge

128 Asylbewerber sind in den beiden Gemeinschaftsunterkünften im Landkreis derzeit untergebracht, weitere 50 dezentral. Beim Neujahrsempfang der CSU in Lindenberg hat Landrat Elmar Stegmann am Freitagabend darüber informiert, dass 'in den nächsten Wochen und Monaten' weitere 70 Flüchtlinge in den Landkreis kommen werden. Diese Zahl war ihm kurz zuvor vom Freistaat genannt worden. So nutzte Stegmann das Miteinander zu einem Appell: 'Ich erwarte mir mehr Unterstützung von allen Beteiligten',...

  • Kempten
  • 27.01.14
23×

Aktion
IG BAU möchte Zeichen gegen rechts setzen

Die Gewerkschaft IG BAU Schwaben ruft Azubis dazu auf, ein Zeichen gegen 'rechts' zu setzen – und den Arbeitsplatz von rechten Sprüchen und Fremdenfeindlichkeit frei zu machen. Dazu hat die Gewerkschaft den Wettbewerb 'Gelbe Hand – Mach meinen Kumpel nicht an' ins Lebens gerufen. Es können Straßenaktion gemacht, Filme gedreht oder Fotoreportagen zusammengestellt werden. Die originellsten Aktionen gegen "rechts" werden mit Geldpreisen prämiert. Bis 14. Januar haben die Azubis dazu...

  • Kempten
  • 25.07.13
38×

Bahnunglück
Opfer verliert bei Zugunglück in Kellmünz beide Beine - Spendenaufruf

Bei dem Zugunglück in Kellmünz vergangene Woche hat die Autofahrerin, deren Wagen mit einem Regionalzug zusammenprallte, beide Beine verloren. Die Verwaltungsgemeinschaft Altenstadt will die 46-Jährige alleinerziehenden Mutter und ihre Kinder nun unterstützen und hat dazu eigens zwei Spendenkonten eingerichtet. Der Erlös soll eins zu eins der Familie zu Gute kommen soll. Spenden gehen an: Sparkasse Neu-Ulm – Illertissen BLZ 730 500 00 Kto.-Nr. 190 397 075 IBAN: DE80 7305 0000 0190 3970 75...

  • Kempten
  • 24.07.13
526×

Hilfe
Kaufbeurer Hilfsorganisation Humedica bittet um Spenden für Syrien

Acht Millionen Menschen benötigen Hilfe Die Kaufbeurer Hilfsorganisation Humedica bittet um Spenden für die vom Bürgerkrieg betroffenen Menschen in Syrien. Das Leid und Elend der Menschen dürfte nicht vergessen werden. Seit Beginn des Bürgerkriegs hätten bereits rund 80.000 Menschen ihr Leben verloren und mehr als 8 Millionen bräuchten humanitäre Hilfe. Das Spendenkonto lautet: humedica e. V. Stichwort 'Syrische Flüchtlinge' Konto 47 47 BLZ 734 500 00 Sparkasse Kaufbeuren

  • Kempten
  • 17.05.13
27×

Mitmachaktion
Aufruf zur Vögelzählung in Kempten

Weit verbreitete Arten sollen beobachtet und gemeldet werden Wo kommen vertraute Vogelarten wie Meisen, Finken, Rotkehlchen und Sperlinge vor? Wo sind sie häufig und wo selten, wie wirkt sich der Klimawandel auf die Wintervögel aus und wie geht es den Feldvögeln? Antworten auf diese Fragen soll die Mitmachaktion 'Stunde der Wintervögel' vom 4. bis 6. Januar bringen. Der Landesbund für Vogelschutz (LBV) ruft hierfür Naturfreunde auf, eine Stunde lang die Vögel im Garten, auf dem Balkon oder im...

  • Kempten
  • 03.01.13
14×

Umwelt
Aufruf an Kaufbeurer zur selbständigen Gartenpflege

Wucherndes Grün in Schach halten Hecken oder Gebüsche gehören selbstverständlich zum Stadtbild dazu. Schön wirken sie, wenn sie gepflegt werden. Doch derzeit bordet diese Zierde offenbar vor allem bei Privatleuten über, kritisiert ein Leser der Allgäuer Zeitung. 'Vielerorts sind Hecken und Gebüsche nicht geschnitten.' Das sei an manchen Verkehrswegen sogar gefährlich. Denn dann versperren Blätter und Geäst die Sicht. Früher habe die Stadt in solchen Fällen die Anwohner auf den fehlenden Schnitt...

  • Kempten
  • 24.09.12
13×

Kaufbeuren
Kaufbeuren verlängert Spendenaufruf für Partnerstadt Ferrara

Die Stadt Kaufbeuren verlängert den Spendenaufruf für die Opfer des Erdbebens in ihrer norditalienischen Partnerstadt Ferrara. Die Erdbeben haben große Teile der historischen Innenstadt von Ferrara in Norditalien zerstört. Der Bürgermeister Ferraras hatte in einem Brief darauf hingewiesen, dass der Stadt am meisten mit Geldspenden geholfen ist. Wie die Stadt Kaufbeuren jetzt mitteilte, können noch bis 30. Juni Spenden überwiesen werden.

  • Kempten
  • 08.06.12
19× 2 Bilder

Kirchenvorstandswahlen
Kaufbeurer Mitglieder der evangelisch-lutherischen Gemeinden sollen Kirchenvorstand wählen

Die Mitglieder der evangelisch-lutherischen Gemeinden Christus- und Dreifaltigkeitskirche sind aufgerufen, die Vorbereitungen der Kirchenvorstandswahlen im Herbst durch eigene Kandidatenvorschläge zu unterstützen. Zur Wahl am 21. Oktober sind in der Region Kaufbeuren annähernd 13 500 Gemeindemitglieder aufgerufen. Die Kirchenparlamente, die alle sechs Jahre gewählt werden, leiten zusammen mit den Pfarrern die Gemeinden in allen Belangen. In Kaufbeuren und Neugablonz haben sich dazu jetzt die...

  • Kempten
  • 28.02.12

Allgäu
Aufruf zur Bewerbung für den Deutschen Bürgerpreis

Der Allgäuer CSU-Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke ruft die Allgäuer Bürger, Gruppen, Vereine und Unternehmen auf, sich für den Deutschen Bürgerpreis zu bewerben. Dieser ist bundesweit der größte Ehrenamtspreis. Der Wettbewerb widmet sich in diesem Jahr ganz dem Thema 'Jugendförderung'. Das Schwerpunktthema lautet 'Projekt Zukunft: Engagiert für junge Leute'. Dabei werden Ehrenamtliche ausgezeichnet, die sich für junge Menschen ab 14 Jahren engagieren, ihnen Orientierung bieten und neue...

  • Kempten
  • 16.02.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ