Auffahrunfall

Beiträge zum Thema Auffahrunfall

Polizei
Polizei (Symbolbild)

Zeugenaufruf
Kemptener Polizei sucht schwarzen Van, der Auffahrunfälle provoziert

Am Mittwoch, 19.02.2020, gegen 16:40 Uhr, fuhren ein schwarzer Van und ein violetter Pkw Audi auf der Kaufbeurer Straße, aus Richtung Heising kommend, in Richtung Berliner Platz. Auf Höhe der Einmündung Dieselstraße mussten beide Fahrzeuge anhalten, da die Ampel Rotlicht zeigte. Nach Umschalten auf „grün“ fuhren die beiden Pkw an und beschleunigten mit normaler Geschwindigkeit, als der Fahrer des Van nach einer Fahrstrecke von ca. 50 m ohne erkennbaren Grund eine Vollbremsung bis zum Stillstand...

  • Kempten
  • 20.02.20
  • 8.356× gelesen
Polizei
Polizei (Symbolbild)

Unfall
Auffahrunfall auf der A7-Parkplatzauffahrt bei Kempten: Zwei Verletzte

Am Mittwoch, 19.02.2020, gegen 18:30 Uhr, kam es auf der A7 auf Höhe des Parkplatzes Leubastal-Ost zu einem Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen. Eine 21-jährige Kemptenerin fuhr mit ihrem Pkw vom Parkplatz aus auf die Autobahn. Anstatt auf dem Beschleunigungsstreifen den rückwärtigen Verkehr zu beobachten, zog sie sofort auf den rechten Fahrstreifen. Dort näherte sich ein 47-jähriger Baden-Württemberger mit seinem Pkw. Dieser stieß frontal in das Heck des Pkw der Dame, der...

  • Kempten
  • 20.02.20
  • 3.364× gelesen
Polizei
Unfall (Symbolbild)

Unfall
Auto fährt auf B12 bei Betzigau auf Lkw auf: Autofahrer leicht verletzt

Auf der B12 bei Betzigau hat sich am Mittwoch um 11:35 Uhr ein Auffahr-Unfall ereignet. Laut Polizei ist dabei ein Autofahrer auf einen Lkw, der wegen des Verkehrs abbremsen musste, aufgefahren. Der Autofahrer verletzte sich dabei leicht und wurde ins Krankenhaus gebracht.  Die B12 war kurzzeitig gesperrt. Am Auto entstand Totalschaden, der Lkw wurde nur leicht beschädigt.

  • Kempten
  • 08.01.20
  • 1.913× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Sachschaden
Mann (24) verursacht Unfall auf A7 bei Kempten

Am Freitag hat ein 24-jähriger Autofahrer einen Unfall auf der A7 bei Kempten verursacht.  Der Mann fuhr gegen 13:30 Uhr von der B12 kommend auf die A7 Richtung Ulm. Weil auf der Straße viel Verkehr war, fuhr der Mann sofort nach dem Einfädeln auf die A7 von der rechten auf die linke Spur. Dabei unterschätzte er den Abstand des von hinten herannahenden Autos. Es kam zum Auffahrunfall. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 6.000 Euro, so die Polizei.

  • Kempten
  • 07.12.19
  • 3.064× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020