Aufführung

Beiträge zum Thema Aufführung

Beklemmend: Jens Schnarre als Menelaos und Claudia Frost als Helena.
 643×

Schauspiel
Regisseur Robert Teufel schafft mit „Helena“ ein kraftvolles Bild im Landestheater in Memmingen

Das sind „Fake News“ mit Tragödien-Ausmaß: Sie haben nicht nur Leben und Ruf einer Frau ruiniert, sondern auch einen Krieg heraufbeschworen, der unzählige Opfer gekostet und ein Reich in den Untergang gestürzt hat. Ein Spiel über und mit Wahrheit sowie „alternativen Fakten“ bringt das Landestheater Schwaben im Großen Haus auf die Bühne – mit einem Stück aus dem Jahr 412 vor Christus: Euripides’ „Helena“, das die mythischen Geschehnisse um den Trojanischen Krieg umdeutet. Der Trojaner-Prinz...

  • Memmingen
  • 15.05.18
 221×

Neues Programm
Neuer Spielplan des Landestheaters Schwaben steht – Abo-Vorverkauf gestartet

'Haltet Euch fest!' Dass der Spielplan so gut angenommen worden sei, darüber freue sie sich ganz besonders, verkündete Kathrin Mädler, Intendantin am Landestheater Schwaben, und nahm dies zum Anlass, einen Blick auf den Spielplan der Theatersaison 2017/2018 zu werfen. 7 Stücke feierten unter der Intendanz Mädlers Premiere (zwei Premieren stehen noch aus) – am Ende der Spielzeit wird das Landestheater Schwaben voraussichtlich 212 Vorstellungen (ohne Sonderformate) gespielt haben. Darin...

  • Memmingen
  • 03.05.17
 217×

Theater
Premieren im Landestheater Schwaben: Zwei politische Stücke fesseln Publikum Memmingen

'Lascia ch’io pianga, mia cruda sorte, e che sospiri la libertà' (Lass mich beweinen mein grausames Schicksal und lass mich ersehnen die Freiheit) – wer diese Zeilen hört, der spürt, hier ist von unsäglichem Leid die Rede. Im Theaterstück 'Verbrennungen' stimmt irgendwo im Nahen Osten eine junge Frau in Springerstiefeln diese Arie aus Händels Rinaldo-Oper an. Zwei Soldaten, die sie und ihre Freundin bedrohen, wird sie erschießen. Doch dies ist nur eine Episode am Rande. In Wajdi Mouawads...

  • Memmingen
  • 23.04.17
 453×

Theater
Memminger Landestheater-Chefin Kathrin Mädler setzt auf Stücke, die nah dran sind an der Gegenwart

Das Leben ist schmerzhaft Theater darf nicht vordergründig tagespolitisch sein, es muss sich vielmehr mit gesellschaftlich Relevantem intensiv auseinandersetzen, sagt Dr. Kathrin Mädler. 'Gutes Theater bietet dem Zuschauer immer verschiedene Zugangsebenen an', sagt die Intendantin des Landestheaters Schwaben. Am Wochenende stellt sie mit ihrem Ensemble im großen Haus und auf der Studio-Bühne gleich zwei politisch und gesellschaftlich brisante und aufwühlende Stücke vor. Im Gespräch mit unserer...

  • Memmingen
  • 18.04.17
 319×   8 Bilder

Schauspiel
Landestheater Schwaben in Memmingen: Regisseur Robert Teufel versetzt Shakespeares Drama ins Heute

Es ist nicht alles Gold, was glänzt: Das stellte William Shakespeare schon im 'Kaufmann von Venedig' fest. Bewahrheitet hat es sich jetzt wieder bei der Inszenierung eines anderen seiner Werke am Landestheater Schwaben in Memmingen. Mit 'Romeo und Julia' stellt Regisseur Robert Teufel eines der größten Liebespaare auf eine goldene Bühne. Die Geschichte aber schrumpft in Teufels aktualisierter Version zum matten Abglanz ihrer selbst zusammen. Teufel, der seit 2014 als freier Regisseur tätig...

  • Memmingen
  • 13.02.17
 169×

Schauspiel
Theater: Christine Neubauer vor dem Königlich Bayerischen Amtsgericht in Memmingen

Herzhafte Lacher und viel Beifall Die mit 'Die spanische Gräfin' oder 'Lola Montez und Ludwig Thoma vor dem Königlich Bayerischen Amtsgericht' doppelt betitelte Sitzung lockte gut 350 Besucher in die Memminger Stadthalle. Bestens unterhalten, spendeten sie viel Beifall. Noch viel öfter verfielen sie in herzhafte Lacher. Die Gräfin, die einst König Ludwig I. schier um Herz und Verstand brachte, wurde von der bekannten Schauspielerin Christine Neubauer dargestellt. Den ganzen Bericht zur...

  • Memmingen
  • 24.01.17
 63×

Landestheater
Aufführung von Fontanes Effi Briest im Landestheater Schwaben in Memmingen

Es bleibt ohne Gesicht oder konkrete Gestalt – doch seine Gegenwart ist übermächtig: Das 'tyrannisierende Gesellschafts-Etwas', wie Theodor Fontane es nennt, steht bei der Inszenierung seiner 'Effi Briest' im Studio des Landestheaters Schwaben (LTS) fast so greifbar im Raum wie die Figuren. In Fontanes Roman aus dem 19. Jahrhundert geht die 17-jährige Effi eine Vernunftehe mit dem deutlich älteren Baron von Instetten ein, ein Karrierist und die Jugendliebe ihrer Mutter. Bald erstickt die junge...

  • Memmingen
  • 18.10.16
 86×

Musik
Joseph Haydns erfolgreichstes Alterswerk Die Schöpfung in der Basilika Ottobeuren

Für Joseph Haydn begann im Jahr 1790 der (Un-)Ruhestand. Vom Fürstenhaus Esterhazy, dem er jahrzehntelang gedient hatte, wurde ihm eine üppige Rente zugesprochen. Frei von finanziellen Sorgen begann er sein Spätwerk. Sein erfolgreichstes Alterswerk, das Oratorium 'Die Schöpfung', war nun in der ausverkauften Basilika in Ottobeuren zu hören. Die Leitung hatte der renommierte holländische Dirigent Bernard Haitink. Mehr über die Präsentation des Stücks finden Sie in der Allgäuer Zeitung und den...

  • Memmingen
  • 21.07.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ