Aufführung

Beiträge zum Thema Aufführung

441×

Premiere
Kemptener Theater inszeniert „Heinrich von Kempten“

Das Allgäu hat nicht allzu viele Helden. Einer ist der Ritter Heinrich aus Kempten. Ein kerniger Kerl, zudem ein Hitzkopf und stur wie ein Stier. Ob er überhaupt gelebt hat, weiß man aber nicht. Wenn überhaupt, dann im 10. Jahrhundert. Der Legende nach geriet er in blutigen Streit mit Kaiser Otto I. und durfte ihm nicht mehr unter die Augen treten; später rettete er ihm paradoxerweise in einer heldenhaften Aktion das Leben, indem er nackt aus einem Badezuber sprang, sein Schwert griff und den...

  • Kempten
  • 14.04.18
22×

Theater
Bregenzer Festspiele: In The Situation verschwimmen Rollen mit den Biographien der Darsteller

Hebräisch, Englisch, Arabisch, Deutsch – völlige Sprachverwirrung auf der Bühne. Und zwar nicht nur im gesprochenen Text, sondern auch in den Übertiteln am Monitor. Sechs Menschen, sechs Biografien prallen im Integrationskurs in Berlin-Neukölln aufeinander. Was dabei herauskommt: Missverständnisse, Streit und Komik. Das Stück 'The Situation' des Maxim Gorki Theaters Berlin, das bei den Bregenzer Festspielen zweimal vor vollen Rängen gespielt wurde, ist gute Unterhaltung und Lehrstück zugleich...

  • Kempten
  • 28.07.17
1.059× 61 Bilder

Kultur
Frühjahrsgala im Allgäu-Gymnasium Kempten: Schüler und Lehrer erhalten für ihre aufwendige und futuristische Show begeisterten Applaus

Ovationen im Stehen erhielten die Schüler und Lehrer des Kemptener Allgäu-Gymnasiums für ihre Frühjahrsgala, die zweimal über die Bühne des Stadttheater ging. Die gut dreistündige Show rund um das Raumschiff AG 1 mit einem kurzweiligen Mix aus Tanz, Musik, Akrobatik und Schauspiel war an beiden Abenden ausverkauft. 'Das ist ein echter Zugewinn für unsere Schulgemeinschaft', sagte Schulleiter Lothar Wagner angesichts der drei Jahre dauernden Vorbereitungen. Daran war fast die ganze...

  • Kempten
  • 07.04.17
255×

Kultur
Big Box in Kempten: Musical Phantom der Oper bietet viel fürs Auge

Gibt es zum Phantom der Oper eigentlich noch etwas Neues zu sagen? Wohl kaum. Die Geschichte um die junge Sängerin Christine Daaé, die in den Katakomben der Pariser Oper von einem rätselhaften Phantom Gesangsunterricht erhält und so zum Liebling des Publikums avanciert, ist vielfach erzählt worden. International bekannt wurde die Gruselgeschichte von Gaston Leroux spätestens durch die Inszenierung von Sir Andrew Lloyd Webber (1986). Doch Lloyd Webber reduzierte die Handlung deutlich, so dass...

  • Kempten
  • 17.01.17
17×

Konzert
Breakin Mozart: Klassik meets Breakdance am Sonntag, 11. Dezember , in der Big Box

Mischung aus Hip Hop und Mozart In der Big Box Allgäu in Kempten ist die spannende Kombination aus Hip Hop und Mozart am Sonntag, 11. Dezember, 19 Uhr zu Gast. Begonnen hat alles mit einer Idee von Christian Krabitz, dem Intendaten des Mozartfests in Würzburg: eine Breakdance-Show mit dem Ensemble DCC zur Musik von Wolfgang Amadeus Mozart. Für die Realisierung des Projekts engagierte Krabitz mit Regisseur Christoph Hagel einen echten Crossover-Experten, der Leiter der überaus erfolgreichen...

  • Kempten
  • 01.12.16
77×

Kabarett
Maxi Schafroth: Mit dem Allgäuer Akzent durch den Süden Deutschlands

'Faszination Bayern' Maxi Schafroth kommt nach großem Erfolg nochmal in die Big Box Allgäu nach Kempten. Sein Programm: 'Faszination Bayern' präsentiert er am Mittwoch, 28. Dezember, 20 Uhr. Nach seinem ersten Soloprogramm 'Faszination Allgäu' setzt der Kabarettist Maxi Schafroth seine bizarre Beobachtungsreise nahtlos fort. 'Faszination Bayern' ist der zweite Meilenstein seiner von langer Hand geplanten Kabarett-Trilogie. >p>Die Idee dazu hatte Schafroth nach eigener Aussage im Alter von...

  • Kempten
  • 17.11.16
174× 20 Bilder

Musical
Das Musical Wickie in der BigBox Kempten

'Hey, hey Wickie, hey Wickie hey!' – auf das bekannte Titel-lied der Zeichentrick-Serie um den schlauen Wickinger-Jungen mussten die 1400 Besucher in der Big Box Allgäu in Kempten lange warten. Genauer gesagt bis zum Ende des gleichnamigen Musicals. Bis dahin sangen und tanzten sich die Darsteller mit neuen Liedern durch das Abenteuer. Spannend, witzig und fröhlich – so erhalten die Zuschauer schon in den ersten Minuten einen Eindruck vom Wechselbad der Gefühle, das sie in den rund zwei...

  • Kempten
  • 02.11.16
31×

Theater
Entwicklungshilfe ist Thema beim Interkulturellen Herbst in Kempten

Die Firma Dachser unterstützt den Interkulturellen Herbst in Kempten, eine Veranstaltungsreihe, die vom Integrationsbeirat der Stadt und dem Haus International organisiert wird. Bernhard Simon wird am Dienstag, 15. November, ab 19:30 Uhr im Haus International über 'Parallelen der Entwicklungshilfe und der Wirtschaft' sprechen. Am Sonntag, 20. November, im Theater Kempten zwei Aufführungen des Theaterstücks 'Malala - Mädchen mit Buch' von Nick Wood. Das Stück über die Friedensnobelpreisträgerin...

  • Kempten
  • 31.10.16
72× 17 Bilder

Tanzherbst
Leben nach dem Weltuntergang: Iron Skulls entführt das Publikum in Kempten in eine düstere Zeit

Suchend irrt eine Taschenlampe durch den dunklen Zuschauerraum. Vage erkennbare Gestalten in zerrissenen Militärmonturen helfen einander, die Bühne zu erklimmen. Mit Gasmasken, die wie Masken im griechischen Theater den Tänzern die Individualität rauben, schleppen sich die Überlebenden mühsam zur Bühnenmitte. Sie finden zueinander und erkämpfen sich erste Bewegungsfreiheit im Chaos. Eine schwarze Bühne und Nebel stehen für die apokalyptische Welt, in der sich sieben Überlebende eines...

  • Kempten
  • 15.10.16
339× 12 Bilder

Reizüberflutung
Lord of the Dance in der Big Box in Kempten: Die Stepptanz-Show ist in die Jahre gekommen

Die Tänzer geben ihr Bestes, doch die Choreographie ist grotesk Konnte die 'Lord of the dance'-Show des irischstämmigen US-Amerikaners und Stepptanz-Virtuosen Michael Flatley noch vor einigen Jahren ausverkaufte Hallen verbuchen, so sieht sich die Produktion nun mit schrumpfenden Zuschauerzahlen konfrontiert. Und das zu Recht – obwohl in der Big Box Allgäu in Kempten nun eine 'überarbeitete' Version des Tanzspektakels mit dem Untertitel 'Dangerous Games' präsentiert wurde. Der Grund...

  • Kempten
  • 06.10.16
227×

Veranstaltung
Die Schlammschlacht in Kempten

Das Theater-Projekt Kempten lädt Anfang November zwei Mal zur Komödie von Fitzgerald Kusz Schlammschlacht' heißt die Komödie von Fitzgerald Kusz, zu der das Theater Projekt Kempten ins Theater oben im Stadttheater einlädt. Gespielt wird am Freitag/Samstag, 4./5. November, jeweils ab 20 Uhr. Karl Weißkopf, Bürgermeister der (fiktiven) Gemeinde Rüsseldorf, ist ein gewiefter Kommunalpolitiker, der 'seinen' Gemeinderat mit subtilen Mitteln zu den von ihm gewünschten Entscheidungen bringt und so...

  • Kempten
  • 06.09.16
25×

Aufführung
Junge Akteure begeistern Memminger Publikum mit Petrus-Musical

'Gottes Wort cool hinaustragen': Dieses Ziel, das Christian Bernard aus Memmingen vorab in einer Ansprache formulierte, dürften die Mitwirkenden des Musicals 'Petrus – der Jünger' erreicht haben. Vor rund 1000 Zuschauern in der Memminger Stadthalle präsentierten 70 Jugendliche aus der Region, ein Chor und eine sechsköpfige Live-Band sowie mehrere Gesangssolisten bei einem begeisternden Konzert wichtige Stationen aus dem Leben des Apostels. Wie die Akteure die Geschichte des Apostels...

  • Kempten
  • 04.04.16
40×

Einpersonenstück
Das Theater in Kempten führt Malala – Mädchen mit Buch auf

Sie setzte sich schon als elfjähriges Mädchen für Bildung ein und wandte sich öffentlich gegen die gewalttätigen Taliban: Malala Yousefzai. Deshalb wollten die Taliban das pakistanische Mädchen im Jahr 2012 erschießen. Malala überlebte den Anschlag jedoch und erhielt für ihr Engagement und ihren Mut 2014 den Friedensnobelpreis. Der Engländer Nick Wood schrieb darüber ein Einpersonenstück mit dem Titel 'Malala – Mädchen mit Buch', das die Direktorin des Theaters in Kempten, Silvia...

  • Kempten
  • 01.04.16
40×

Kultur
Theaterspieler in Thalkirchdorf bringen zwei Einakter voll Schwung und Witz auf die Bühne

Einakter sind ihr Markenzeichen: Die Thaler Theatergruppe hat wieder zwei höchst unterhaltsame Stücke einstudiert: 'Des Schneiders Schutzpatron' und 'Feinkost König oder Zugesperrt ist noch lange nicht'. Zu Einaktern verknappt, mit Schwung, Witz und vor toller Kulisse aufgeführt, bietet das Ensemble um Beate Baur und Brigitte Edlich den Besuchern einen außergewöhnlichen Theaterabend um einen Witwer, der plötzlich mehr als eine Haushälterin hat, und zwei Schwestern, die um ihren Dorfladen...

  • Kempten
  • 09.03.16
31×

Aufführung
Japanischer Pantomime kommt nach Memmingen

Der als 'Il Mimo' bekannte Pantomime Wolfgang Fendt tritt am Samstag, 12. März, im Memminger Antoniersaal auf. Aber nicht allein: Diesmal bringt er seinen japanischen Kollegen Shinya Murayama mit. Diesen hat er beim Internationalen Pantomimefestival in Dresden kennengelernt. Murayama lebt im Tessin (Schweiz) und kommt extra nach Memmingen, um einmal gemeinsam mit Fendt auf der Bühne zu stehen. Nach Angaben von Fendt bleibt der Auftritt voraussichtlich eine einmalige Sache. Die Uraufführung in...

  • Kempten
  • 22.01.16
32×

Kempten
Franziskus auf DVD und CD

Das erfolgreiche Musical 'Franziskus' des Laubener Komponisten Kurt Gäble wurde in diesem Jahr an drei Tagen in der Big Box Allgäu in Kempten erfolgreich aufgeführt. Gemeinsam haben die 'Laub´ner Blasmusik' (Leitung Kurt Gäble) und der U50-Chor aus Altusried (Leitung Gertrud Hiemer-Haslach), mehr als 8 500 Besucher mit den mehr als 130 Musikern und Sängern begeistern können. Nun kann man sich das Musical, das im Allgäu und darüber hinaus viele Freunde hat, auch zu Hause anhören und ansehen:...

  • Kempten
  • 02.12.15
21×

Bühne
Landestheater Schwaben Vater hat Lager bringt den KZ-Horror als Generationenkonflikt auf die Bühne

Die beiden sind Gefangene in einer Familienzelle, jeder mit Schuld beladen gegenüber dem anderen. Aber es wird keinen Freispruch geben, höchstens einen Vergleich. Möglicherweise ein Vergeben. Bis dahin verteidigt jeder der beiden Protagonisten des Stücks 'Vater hat Lager' im Studio des Landestheaters Schwaben (LTS) seine eigene Opferrolle. Der Vater (Peter Höschler) kann nicht aufhören, vom erlittenen Horror im Konzentrationslager zu erzählen; seine Tochter (Anke Fonferek) ist traumatisiert,...

  • Kempten
  • 30.11.15
107× 16 Bilder

Auftritt
Michael Mittermeier mit seinem Programm Wild in der Stadthalle Memmingen

Die Optik kann oft täuschen. Am verdächtigsten seien die ruhigen, höflichen und netten Leute – meint Michael Mittermeier. Die Wilden seien nur halb so wild wie sie tun. Und Mittermeier will gar nicht korrekt und höflich sein. Bei seinen absurden Geschichten im neuen Programm 'Wild' biegen sich viele der 1100 Besucher in der Stadthalle Memmingen vor Lachen. Aber diesmal mischt Mittermeier auch ein paar ernste Töne darunter. Text und Bewegungen sitzen gut, doch der Auftritt in Memmingen ist...

  • Kempten
  • 20.11.15
13×

Aufführung
Die Spanische Gräfin mit Christine Neubauer am 21. Januar im Stadttheater Kempten

'So einiges spanisch, nur nicht die Herkunft' ' Die Spanische Gräfin' mit Christine Neubauer kommt am 21. Januar 2016, ab 19.30 Uhr in das Stadttheater Kempten. Man schreibt das Jahr 1910 – im oberbayerische Kraglfing hat die Zeit allerdings so ihr eigenes Gesicht – ein recht sittenstrenges, sofern es weibliche Züge hat. Die Männer… – nun ja: Man kennt doch die Welt, das Leben und die Frauen. Eine junge, schöne – eine Tänzerin aus Spanien, heißt es – bringt...

  • Kempten
  • 20.11.15
22×

Aufführung
Getanzte Anklage: Helena Waldmann präsentiert Made in Bangladesh im Stadttheater in Kempten

Helena Waldmann greift in ihrem Stück 'Made in Bangladesh' die unmenschlichen Lebensbedingungen von Näherinnen auf. Tanz-Regisseurin Helena Waldmann zeigt zum Abschluss des 15. Kemptener Tanzherbstes am Samstag, 17. Oktober, im Stadttheater in Kempten ihr Stück 'Made in Bangladesh'. Es erzählt von den extremen Arbeitsbedingungen in der Textilindustrie. Unglaubliches entdeckte Waldmann bei ihren Recherchen vor Ort. 'Ich glaube, dass was die Näher da aushalten müssen, ist ja auch etwas extrem...

  • Kempten
  • 13.10.15
247×

Tanzherbst
G’scheit g’scheitert: Neues Stück von Jochen Heckmann zum Festivalauftakt im Theater in Kempten

Bruni ist weg. Daheim in Langweid (bei Augsburg) passt jemand auf den französischen Briard-Hirtenhund auf. So gern Herrchen Jochen Heckmann Bruni auch hat, in der Endphase der Proben zum neuen Tanztheater 'G’scheit g’scheitert' hat er keine Zeit zum Gassigehen. Gemeinsam mit fünf Profitänzern feilt er im Kemptener Stadttheater noch an der Choreografie. Mit der Premiere am Freitag, 9. Oktober, wird nicht nur der 15. Kemptener Tanzherbst, sondern gleichzeitig auch die neue Theatersaison in...

  • Kempten
  • 06.10.15
15×

Kultur
Organisator des Kemptener Tanzherbstes ist entsetzt: Deutsches Konsulat verweigert nigerianischen Tänzern die Einreise

'Das ist Willkür!' – Richard Klug ist außer sich. Der 52-jährige Organisator des Kemptener Tanzherbstes, der am 9. Oktober beginnt, ist entsetzt. Denn das deutsche Generalkonsulat in Lagos (Nigeria) verweigert den Mitgliedern der 'Ntoroso Odido Dance Company' ein Visum und damit die Einreise nach Deutschland. Die zehn Tänzerinnen und Tänzer zwischen 25 und 30 Jahren wollen unter Leitung von Micheal Ejinkeonye am zweiten Festivalabend (10. Oktober) als Europa-Premiere ihre Performances...

  • Kempten
  • 01.10.15
20× 2 Bilder

Festival
Der 15. Kemptener Tanzherbst geht ab 9. Oktober über die Bühne

'G'scheit g'scheitert' Der 15. Kemptener Tanzherbst startet mit der TIK-Produktion 'G’scheit g’scheitert', der Tanztheater-Uraufführung von Jochen Heckmann. Beim Jubiläums Tanzherbst geht das Finale am Samstag, 17. Oktober, mit Helena Waldmanns 'Made in bangladesh' über die Bühne. Der Allgäuer Regionalverband für zeitgenössischen Tanz e.V. präsentiert in Kooperation mit dem Theater in Kempten (TIK) den 15. Kemptener Tanzherbst. Das große Festival für zeitgenössischen Bühnentanz spiegelt die...

  • Kempten
  • 30.09.15
76×

Theater
Uraufführung des neuen Kluftinger-Stücks Wetterleuchten am 25. September im Landestheater Schwaben

Fünf Jahre ist es her, dass die Allgäuer Bestsellerautoren Michael Kobr und Volker Klüpfel ihren Kommissar Kluftinger zum ersten Mal auf der Bühne ermitteln ließen. Viele mäkelten danach herum an der Inszenierung des Landestheaters Schwaben. 'Klufti' sei zu wenig allgäuerisch, hieß es etwa. Und auch, das Stück, das damals Intendant Walter Weyers dramatisiert und inszeniert hatte, werde der Romanvorlage 'Rauhnacht' nicht gerecht. Das kann diesmal nicht passieren beim neuen Kluftinger-Stück...

  • Kempten
  • 18.09.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ