Aufführung

Beiträge zum Thema Aufführung

Nicht nur nach China führten die Abenteuer Jim Knopf und Lukas, den Lokomotivführer.
 1.513×

Premiere
„Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ auf der Freilichtbühne Altusried

Die Insel Lummerland platzt aus allen Nähten. Um Wohnraum zu schaffen will König Alfons-der-Viertel-vor-Zwölfte den Schienenverkehr einstellen. Doch das bringt der Bahn-Chef nicht übers Herz. Unter rhythmischem Klatschen der 1800 Premierenbesucher brechen auf der Altusrieder Freilichtbühne der schwarze Junge Jim Knopf und der Pfeife schmauchende Lokomotivführer Lukas mit ihrer seetauglich gemachten Dampflok Emma in Richtung China los. Dort treffen sie nicht nur auf komische Essgewohnheiten,...

  • Altusried
  • 02.07.18
Sie bringen Ritter Artus auf die Bühne (von links): Christian Schönfelder, Gertrud Hiemer-Haslach, Jana Vetten, Cornelius Borgolte, Sebastian Eckl.
 2.247×

Freilichtbühne
Altusrieder haben ein junges Regieteam für König Artus 2019 verpflichtet

Das Regieteam für das nächste große Freilichtspiel in Altusried 2019 steht fest: „König Artus“ wird die junge Regisseurin Jana Vetten zusammen mit den Schauspielern des Dorfes auf die Open-Air-Bühne bringen. Markus Müller, Intendant des Staatstheaters Mainz und Berater der Altusrieder Freilichtspiele, hat die 28-Jährige empfohlen. Ihr zur Seite stehen Komponist Cornelius Borgolte, Bühnenbildner Sebastian Eckl und Kostümbildnerin Eugenia Leist. Die musikalische Leitung wird erneut die...

  • Altusried
  • 03.05.18
 112×

Kultur
Beim Musical 3 Musketiere sehen die Zuschauer auf der Altusrieder Freilichtbühne atemberaubende Fechtduelle

Der junge D’Artagnan triumphiert über Rochefort, den Hauptmann der Leibwache des fiesen Kardinals Richelieu. Ein Happy End? Nein, dafür ist das Musical '3 Musketiere' auf der Freilichtbühne Altusried zu vielschichtig. Fechterischer Höhepunkt der Inszenierung ist das Duell allemal. Jung, naiv, vorlaut und im Kampf unerfahren, kommt D’Artagnan in Paris an. Mut und das Streben nach Anerkennung lassen ihn jedoch schnell reifen. Das ist auch Annette Bauer zu verdanken. Die Kampfchoreografin...

  • Altusried
  • 07.07.17
 21×

Neuer Held
Premiere feiert das eigens für die Allgäuer Freilichtbühne geschriebene Theaterstück Robin Hood

Am Freitag, 11. Juni, erobert ein neuer Held die Allgäuer Freilichtbühne in Altusried: 'Robin Hood'. Aufgeführt wird das Theaterstück voller Abenteuer, Humor und Musik an insgesamt 26 Tagen bis einschließlich 21. August. 'Robin Hood' erzählt eine zeitlose Geschichte von Armen und Reichen, von Recht und Gerechtigkeit und vom Glauben an und Hoffen auf eine bessere Welt. Wie wollen wir leben? Welche Gesellschaft wollen wir sein? Was heißt es, das Wenige, das man hat, zu teilen? Und das Thema...

  • Altusried
  • 07.06.16
 54×

Sound
Freilichtspiele Altusried: Rainer Bartesch komponiert die Musik für Robin Hood

Der Komponist muss die Musik nicht nur auf den Helden zuschneidern, sondern auch auf das Können der Amateure in Blaskapelle und Chor Neue Klänge werden heuer auf der Freilichtbühne in Altusried zu hören sein. Neben Chor, Stubenmusik und Blaskapelle tönt beim Stück 'Robin Hood' die 'Sandawa', ein saitenbespanntes Obertoninstrument, und ein an Walgesänge erinnerndes, wassergefülltes 'Waterphone'. Auch werden Gläser in allen Tonhöhen zu hören sein. Zudem wird eine große Metallplatte mit allerlei...

  • Altusried
  • 20.05.16
 336×   105 Bilder

Premiere
Altusrieder Freilichtbühne: Im weißen Rössl geht es zur Sache

Frech und frivol - 1500 Besucher erleben gelungene Premiere 'Im weißen Rössl' ist was los: 'Wo geht denn hier die Post ab?', fragt die gerade mit Papa angereiste junge Ottilie und sprintet lüstern einem Kellner hinterher. Kaum angekommen hat Stammgast Dr. Erich Siedler nichts Besseres im Sinn, als beim Fensterln der Wirtin Josepha Vogelhuber den Hof zu machen. Und am Pool reißen sich das lispelnde Klärchen und der schöne Sigismund die Kleider vom Leib, entern in Badeanzügen eine...

  • Altusried
  • 01.08.14
 135×   30 Bilder

Freilichtbühne
Rund 50.000 Besucher sahen Don Quijote auf der Freilichtbühne Altusried

In die Herzen gespielt Ein letztes Mal zog am Sonntag der 'Ritter von der traurigen Gestalt', Don Quijote, mit seinem Schildknappen Sancho Pansa los, um die Welt zu retten: Rund 50.000 Besucher erlebten auf der Altusrieder Freilichtbühne in 28 Aufführungen ihre Abenteuer. Regisseur Jan Burdinski hatte den Roman-Klassiker 'Don Quijote' von Miguel de Cervantes (1547 - 1616) bearbeitet. 'Unsere Erwartungen waren schon etwas höher', räumt Heribert Kammel, Bürgermeister und Geschäftsführer der...

  • Altusried
  • 21.08.13
 278×   57 Bilder

Theater
Don Quijote begeistert bei den Freilichtspielen in Altusried

Wie ein verrückter Ritter die Welt retten will Würde ein spanischer Ritter auf eine Allgäuer Bühne passen? Solche Fragen stellten sich die Altusrieder Freilichtspieler, bevor sie sich entschieden, nach dem Tiroler Freiheitsdrama 'Andreas Hofer' im Jahr 2009 nun Miguel de Cervantes’ Roman 'Don Quijote' aus dem Jahr 1605 auf die Freilichtbühne zu bringen. Seit diesem Wochenende weiß man: Die kuriosen Abenteuer des spanischen Edelmanns Don Quijote passen ins Allgäu. Weil die Inszenierung von...

  • Altusried
  • 17.06.13

My Fair Lady-bilanz
25 000 Besucher sehen My Fair Lady in Altusried

Altusried: Veranstalter zeigt sich zufrieden Rund 25 000 Besucher kamen zu den insgesamt 15 Aufführungen des Musicals 'My Fair Lady' auf der Allgäuer Freilichtbühne in Altusried (6. Juli bis 5. August). 'Es war die bislang beeindruckendste Produktion, die wir in Altusried gezeigt haben. Wir sind sehr, sehr zufrieden', erklärt Mathias Schättgen, Projektleiter des Veranstalters Semmel Concerts (Bayreuth). Eine Zusatzaufführung fand an der Sprungschanze in Titisee-Neustadt vor rund 1500 Zuschauern...

  • Altusried
  • 08.08.12
 80×   2 Bilder

Premiere
Schwungvoll, pfiffig und facettenreich - My fair Lady auf der Freilichtbühne Altusried

Klassiker zu neuem Leben erweckt Ob das gut geht? Das Happy End im Musical 'My Fair Lady' zwischen dem überheblichen Professor Henry Higgins und seinem naiven Studienobjekt Eliza Doolittle steht auf wackligen Beinen. Wie hatte er das Blumenmädchen beschimpft? 'Du Fleisch gewordene Beleidigung deiner Muttersprache', 'Rinnstein-Pflanze', 'kannibalische Schlampe'. Und Eliza hatte die Demütigungen ertragen, sich zu einer Lady umfunktionieren lassen. Viel Applaus spendeten die rund 1800...

  • Altusried
  • 09.07.12
 94×   2 Bilder

Operette
Kathrin Frey ist «Schwarzwaldmädel» auf Altusrieder Freilichtbühne

Die Sopranistin prägt die bekannte Leon-Jessel-Operette - Insgesamt 6.500 begeisterte Besucher bei den ersten drei Aufführungen «Jeder Schpatz der hot sei Schpätzle / Jedes Öxle hot sei Kuh / Jeder Schatz der hot sei Schätzle » So stimmig wie dieses Liedchen des Herrn Domkapellmeisters Blasius Römer (dargestellt vom Wiener Bass-Bariton Gerard Hulka) endet auch die Operetten-Handlung vom «Schwarzwaldmädel» auf der Altusrieder Freilichtbühne. Zuvor aber musste das > Bärbele (Kathrin Frey,...

  • Altusried
  • 09.08.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ