Aufbruch

Beiträge zum Thema Aufbruch

Polizei
Symbolbild

Ermittlung
Nach Autoaufbrüchen in Memminger Autohaus: Polizei fasst Tatverdächtige (20 und 21) in Ulm

Mehr als 90 Mal soll ein Pärchen aus Litauen in den vergangenen Monaten in Süddeutschland Autos der Marke BMW aufgebrochen und daraus Lenkräder und Navigationsgeräte gestohlen haben. Auch in Memmingen waren die Täter aktiv. Von rund 250.000 Euro Schaden gehen die Polizei in Reutlingen und die Staatsanwaltschaft in Stuttgart, die in diesem Fall ermitteln, bislang aus. Navigationsgeräte, Lenkräder, Tachoeinheiten und Idrive-Controller sollen nach Angaben der Ermittler fachmännisch ausgebaut...

  • Memmingen
  • 18.07.19
  • 1.941× gelesen
Polizei
Polizei (Symbolbild)

Zeugenaufruf
Mehrere Autos in Memmingen aufgebrochen: Polizei sucht Zeugen

Zwischen Samstag, den 13. Juli, 14 Uhr und Montag, den 15. Juli, 7 Uhr wurden bei einem Autohaus in der Europastraße 13 Fahrzeuge aufgebrochen und die Scheiben eingeschlagen. Die unbekannten Täter entnahmen aus den Fahrzeugen Lenkräder und weiteres Zubehör. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 20.000 Euro. Der Entwendungsschaden durch die Diebstähle dürfte ebenfalls im fünfstelligen Bereich liegen. Ob ein Zusammenhang zu ähnlich gelagerten Pkw-Aufbrüchen besteht, die sich bereits vom 4. auf...

  • Memmingen
  • 15.07.19
  • 1.746× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Fahndungserfolg
15 Autos im Raum Memmingen aufgebrochen: Polizei ermittelt Wiederholungstäterin (30)

Bereits in der Vergangenheit berichtete die Polizei Memmingen über die Festnahme einer Auto-Aufbrecherin. Diese hatte im Zeitraum von Juni bis Dezember 2018 15 Autos, und anschließend im März 2019 weitere sechs Autos im Stadtgebiet Memmingen aufgebrochen. Im Mai wurden in Memmingen erneut einige Autos aufgebrochen. Die Ermittlungen führten erneut zu der aus Memmingen stammenden 30-Jährigen. 15 weitere Auto-Aufbrüche konnten der Frau nachgewiesen werden. Die Tat verlief immer gleich: Die...

  • Memmingen
  • 29.05.19
  • 4.789× gelesen
Polizei
Autoaufbruch (Symbolbild)

Zeugenaufruf
Serie von Auto-Aufbrüchen und Diebstählen in Memmingen

Gleich fünf Mal wurden am Donnerstagvormittag PKWs aufgebrochen und abgelegte Handtaschen entwendet. In allen Fällen schlug der Täter die Seitenscheibe der Fahrzeuge ein. Im ersten Fall, war das Fahrzeug in der Zeit von 07:15 Uhr bis 12:40 Uhr auf einem Mitarbeiterparkplatz der südlichen Bahnhofstraße abgestellt. Als die Fahrerin am Mittag zu ihrem Fahrzeug zurückkam, bemerkte sie die eingeschlagene Beifahrerscheibe und das Fehlen ihrer pinken Handtasche, die auf dem Beifahrersitz abgelegt...

  • Memmingen
  • 17.05.19
  • 3.213× gelesen
Polizei
Auto-Aufbruch an der A96
2 Bilder

Zeugenaufruf
Aufbrüche auf Autobahnparkplätzen in Unterallgäu – Polizei bittet um Hinweise

Die Autobahnpolizei Memmingen registrierte in den letzten Wochen mehrere Fahrzeugaufbrüche und „Planenschlitzer“ an Autobahnparkplätzen und bittet um Hinweise hierzu. Bei den Taten schliefen die Fahrer jeweils in ihren Fahrzeugen. Insgesamt sieben ähnlich gelagerte Fälle wurden seit Mitte Juli gemeldet. Ob es sich um einen oder mehrere Täter handelt, ist bislang unklar. Derzeit schließen die Beamten einen Zusammenhang aller Taten nicht aus. Unter der Mail...

  • Memmingen
  • 15.08.18
  • 924× gelesen
Polizei

Diebstahl
Unbekannte brechen Fahrzeuge von Memminger Autohaus auf: 60.000 Euro Sachschaden

In der Nacht von Samstag, den 10.03.2018, auf Sonntag, den 11.03.2018, kam es auf der Parkfläche eines Autohauses im Gewerbegebiet-Nord in Memmingen zu sieben Fahrzeug-Aufbrüchen. Bislang unbekannte Täter schlugen bei dort abgestellten hochwertigen Autos die Seitenscheiben ein und entwendeten zielgerichtet unter anderem Lenkräder und eingebaute Navigationsgeräte. Durch das brachiale Vorgehen entstand ein Sachschaden von ca. 60.000 Euro, der Wert der entwendeten Gegenstände wird im höheren...

  • Memmingen
  • 13.03.18
  • 1.480× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019