Asylbewerberheim

Beiträge zum Thema Asylbewerberheim

111× 4 Bilder

Feuer
Schaden in Höhe von 300.000 Euro bei Brand einer Asylunterkunft in Lindau

Mindestens 300.000 Euro Schaden ist am frühen Mittwochmorgen bei einem Feuer in einer Flüchtlingsunterkunft in Lindau entstanden. Zum Zeitpunkt des Brandes befanden sich 16 Flüchtlinge in den Wohnungen. Sie konnten das Gebäude selber verlassen. Das Haus ist derzeit nicht mehr bewohnbar. Die Brandursache ist noch unbekannt. Einen Anschlag schließt die Kripo aber aus. Einer der Bewohner meldete um 3.32 Uhr bei der Leitstelle in Kempten einen Brand in der Unterkunft. Als die Feuerwehr vor Ort...

  • Lindau
  • 28.12.16
78×

Brand
Schon wieder Feuer in Flüchtlingsunterkunft in Kaufbeuren-Neugablonz

In der Grünwalder Straße ist schon wieder ein Feuer ausgebrochen. Am frühen Donnerstagmorgen wurde in dem Wohnhaus Nummer 39 ein Wäscheständer im Keller in Brand gesetzt. Bewohner löschten die Flammen. Menschen wurden nicht verletzt. In dem Haus leben zwölf Asylbewerber in zwei Wohnungen. 'Sicher ist, dass der Brand vorsätzlich gelegt wurde', sagt Polizeisprecher Christian Eckel. Über die Motivation des Täters gebe es keine Erkenntnisse. Beim Asylkreis, dessen Mitglieder sind um Flüchtlinge...

  • Kempten
  • 14.07.16
85×

Zeugenaufruf
50.000 Euro Schaden bei Brand neben Asylbewerberheim in Oberstaufen: Polizei sucht verdächtigen Mann

Wie bereits berichtet, kam es in der Nacht auf Freitag gegen 1 Uhr zu einem Brandausbruch in einem Garagengebäude. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich 31 Personen verschiedener Nationalitäten in der angrenzenden Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber, die aus Sicherheitsgründen während der Löscharbeiten geräumt werden musste. Alle Personen konnten die Unterkunft unverletzt verlassen und wurden zunächst im örtlichen Feuerwehrhaus untergebracht. Die Löscharbeiten der Freiwilligen Feuerwehren...

  • Oberstaufen
  • 01.04.16
55×

Anschlag
Brandanschläge auf Flüchtlingsheime in Kaufbeuren und Marktoberdorf: Polizei ermittelt weiter

Nach den Anschlägen auf noch nicht bewohnte Asylbewerberunterkünfte in Kaufbeuren und Marktoberdorf ermittelt die Polizei weiter. 'Leider konnten wir die Delikte noch nicht klären', sagte Kriminaldirektor Albert Müller und fügt an: 'Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass uns das noch gelingt. Am 29. Dezember vergangenen Jahres hatte ein Unbekannter offensichtlich versucht, eine noch nicht bewohnte Flüchtlingsunterkunft in Brand zu setzen. Am 7. Februar war eine noch nicht bewohnte...

  • Marktoberdorf
  • 26.03.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ