Asylbewerberheim

Beiträge zum Thema Asylbewerberheim

Die Polizei musste am Mittwoch zu einer Asylbewerberunterkunft in Kempten ausrücken. (Symbolbild)
15.604× 20 1

Lautstarker Protest
Kemptener Asylunterkunft seit drei Wochen unter Quarantäne - Polizei muss beruhigen

Am Mittwochnachmittag musste die Polizei zu der Asylbewerberunterkunft im Rübezahlweg in Kempten ausrücken. Wie die Diakonie Kempten jetzt mitgeteilt hat, steht die Unterkunft, bei der es sich um ein Mehrfamilienhaus handelt, seit dem 10. November unter Quarantäne. Mehrfach negativ getestete Bewohner, die in separaten Wohnungen leben, hätten gegen die Quarantäne-Bestimmungen protestiert. Nach Angaben der Polizei brachten mehrere Bewohner ihr Unverständnis lautstark zum Ausdruck. Nachdem die...

  • Kempten
  • 03.12.20
22×

Notfallplan
Asylbewerber werden in Turnhalle der Johann-Bierwirth-Berufsschule in Memmingen untergebracht

Die Stadt Memmingen wird demnächst bis zu 250 Asylbewerber in der Turnhalle der Johann-Bierwirth-Berufsschule unterbringen, um einen Notfallplan zu erfüllen. Bürgermeisterin Margareta Böckh spricht in diesem Zusammenhang von einer 'sehr angespannten Lage'. Grund ist, dass die schwäbischen Kreise und kreisfreien Städte wegen der hohen Flüchtlingszahlen jetzt zusätzlich Asylbewerber kurzfristig aufnehmen müssen, bis diese an Unterkünfte in ganz Bayern oder sogar deutschlandweit verteilt werden....

  • Kempten
  • 16.08.15
56×

Flüchtlinge
Ins denkmalgeschützte Haus in der Kemptener Klostersteige ziehen Asylbewerber ein

Die Besitzer des Gebäudes in der Klostersteige 34 dürfen ihr Haus nicht umbauen, weil es unter Denkmalschutz steht. Das hat ihnen die Stadt mitgeteilt und einen Umbauplan abgelehnt. Dagegen haben die Eigentümer Widerspruch eingelegt. Bis der geklärt ist, sollen in dem Gebäude in der Klostersteige (in dem ein Laden und Wohnungen sind) Asylbewerber einziehen. Denn das Haus sei ideal, heißt es von der BSG-Allgäu, die für die Stadt nach Unterkünften für Flüchtlinge sucht. Warum die Eigentümer jetzt...

  • Kempten
  • 14.08.15
72×

Asylbewerber
Keine Küche in einer Asylunterkunft in Kempten: Asylbewerber und Helfer kritisieren Verpflegung

Dosenfisch. Dosenfisch. Fleischkonserve. Dosenfisch. Merret Martensen zeigt auf einen Stapel auf dem Tisch. Dutzende Dosen stehen da, nebenan im Schrank sind noch einmal so viel: Essensalltag in der Asylunterkunft in der Maler-Lochbihler-Straße. Küchen gibt es vorläufig immer noch nicht, ein Caterer aus München liefert, doch Flüchtlinge und ehrenamtliche Helfer wie die 62 Jahre alte Merret Martensen sagen: Das Essen sei einseitig, schmecke nicht - und warum muss es überhaupt ein Lieferant aus...

  • Kempten
  • 14.07.15
438×

Asyl
Alte Schule in Sankt Mang wird Heim für Asylbewerber

Interessiert und engagiert zeigten sich Sankt-Manger Bürger beim Infoabend in der Mensa der Robert-Schuman-Schule zum Thema Unterkunft für Asylbewerber. Konkret ging es dabei um das ehemalige Schulgebäude an der Duracher Straße 36: Es wird zum Wohnheim für Asylbewerber. Vor eineinhalb Jahren habe man das Haus als Schulgebäude aufgegeben, sagte Schulleiter Herbert Rotter. Die Schüler seien damals in den An- beziehungsweise Erweiterungsbau in der Neudorfer Straße eingezogen. 'Sobald die...

  • Kempten
  • 26.01.15
50×

Asylbewerber
Nach Umzug des Bezirkskrankenhauses sollen Flüchtlinge in das Gebäude einziehen

Im Gespräch ist es als Flüchtlingswohnheim schon lange. Jetzt kommt es tatsächlich für eine weitere Asylbewerber-Unterkunft in Frage: das Bezirkskrankenhaus (BKH) im Kemptener Freudental. Denn die Einrichtung wird Ende Februar neben der Akut-Klinik in der Robert-Weixler-Straße neu eröffnet. Der Bezirk Schwaben, Träger der Einrichtung, in der Patienten mit psychischen Problemen behandelt werden, hat das Gebäude der Regierung von Schwaben (die für die Unterbringung von Asylbewerbern zuständig...

  • Kempten
  • 04.01.15
25×

Flüchtlinge
345 Asylbewerber bis Ende des Jahres in Kempten

345 Asylbewerber werden bis zum Ende des Jahres nach Kempten kommen – das teilte die Stadt heute mit. Knapp 200 sind bereits da, der Großteil ist in der Gemeinschaftsunterkunft im Rübezahlweg untergekommen. Die restlichen Flüchtlinge sollen in einer Gemeinschaftsunterkunft in der Dornstraße und der Duracher Straße Platz finden. Die Notunterkunft in der Maler-Lochbihler-Straße ist wohl ab Montag funktionsfähig. Wann genau die ersten Asylbewerber hier einziehen werden, konnte die Regierung von...

  • Kempten
  • 01.10.14
40×

Asylheim
Asylbewerberunterkunft in Kempten: Erste Flüchtlinge sollen am 6. Oktober einziehen

Der erste Container mit Toiletten und Duschen steht, ein zweiter soll bald aufgestellt werden. Drinnen im Gebäude muss noch die Decke im Erdgeschoss brandschutztechnisch hergerichtet werden - dann können die ersten Asylbewerber einziehen. Laut Regierungssprecher Karl-Heinz Meyer werden sie am 6. Oktober im ehemaligen Straßenbauamt in der Maler-Lochbihler-Straße erwartet. Wie viele freilich am 6. Oktober erwartet werden, kann Meyer nicht sagen. Für 120 Asylsuchende ist die ehemalige Behörde im...

  • Kempten
  • 25.09.14
47×

Diskussion
Kemptener Bauausschuss segnet Pläne für Asylbewerberheim ab

Einstimmig und ohne lange Debatte segneten die Mitglieder des Kemptener Bauausschusses die Pläne für ein heftig umstrittenes Asylbewerberheim mitten im Wohngebiet am Haubenschloß ab. Dazu gebe es keine Alternative, argumentierten Kemptens Oberbürgermeister Thomas Kiechle und mehrere Stadträte. Eine Unterkunft in der Kaserne, wie das CSU-Stadtrat Peter Wagenbrenner gefordert hatte, sei aufgrund der Zeitnot und der immer noch militärischen Nutzung ungeeignet. Möglicherweise werde aus der jetzt...

  • Kempten
  • 16.09.14
25×

Asylbewerber
Ehemaliges Kemptener Straßenbauamt soll als Asylbewerberunterkunft dienen

Mitten in der Stadt, mitten in einem dicht besiedelten Wohngebiet: Die Regierung von Schwaben will im früheren Straßenbauamt in der Maler-Lochbihler-Straße 120 Asylbewerber unterbringen. Behördensprecher Karl-Heinz Meyer spricht von einer 'Notsituation', da das Aufnahmelager im nordbayerischen Zirndorf überfüllt sei und Schwaben pro Woche 150 Flüchtlinge zugewiesen werden. Zahlreiche Anlieger des leerstehenden Gebäudes reagieren ablehnend bis aggressiv. Die Maler-Lochbihler-Straße liegt im...

  • Kempten
  • 04.09.14
18×

Soziales
Arbeitskreis Asyl in Kaufbeuren durch steigende Asylbewerberzahlen gefragt

Sie kommen aus Syrien, Pakistan, Afghanistan, Mali und aus dem Senegal: Derzeit haben 150 Männer, Frauen und Kinder in Kaufbeuren als Asylbewerber Unterkunft gefunden. Und es werden im Laufe dieses Jahres noch mehr. Grund zur Panik bestehe allerdings nicht, wie Peter Kloos, Abteilungsleiter für Arbeit und Soziales in Kaufbeuren, sagt: 'Schon in den 1990er Jahren hatten wir ähnliche Flüchtlingswellen aus dem zerfallenen Jugoslawien oder der Sowjetunion.' Bis Jahresende müsse Kaufbeuren weitere...

  • Kempten
  • 03.09.14
298×

Betreuung
Ehrenamtliche bitten Gemeinde Buchenberg um Unterstützung für Asylbewerber

Seit März vergangenen Jahres dient der Gasthof Kreuz in Buchenberg als Unterkunft für Asylbewerber. Spontan formierte sich ein ehrenamtlicher Unterstützerkreis, um den Menschen mit Kleiderspenden, Sprachunterricht und Unterstützung bei behördlichen Belangen durch den Alltag zu helfen. In der Unterkunft leben derzeit 27 Asylbewerber (darunter Familien) aus acht Nationen. Als Vertreter des Unterstützerkreises kam jetzt im Gemeinderat Dr. Ulf Dworak zu Wort. Notwendig sei ein fester...

  • Kempten
  • 13.08.14
36×

Asyl
Memmingen baut neues Asylbewerber-Heim in der Kühlhausstraße

Die Stadt wird in der Kühlhausstraße eine zweigeschossige Unterkunft für Asylbewerber bauen. Der entsprechenden Bauvoranfrage haben alle Mitglieder des Bausenats in ihrer jüngsten Sitzung zugestimmt. Wie Hochbauamtsleiter Fabian Damm erläuterte, bietet die Unterkunft in der Nähe der Bahngleise Platz für 66 bis maximal 88 Personen. Sie besteht aus zwei Gebäuden, die winkelförmig um eine gemeinsame Freifläche angeordnet sind. Mehr über das neue Asylbewerber-Heim in Memmingen finden Sie in der...

  • Kempten
  • 23.07.14
19×

Kempten
Zimmerbrand in Asylbewerberheim in Kempten - Zwei Verletzte

Bei einem Küchenbrand ein einer Asylbewerberunterkunft im Rübezahlweg haben zwei Menschen Rauchvergiftungen erlitten. Ca. 50 Personen mussten wegen der starken Rauchentwicklung aus dem Haus evakuiert werden. Laut Polizei gibt es keine Hinweise auf Fremdeinwirkung. Die genaue Ursache ist momentan noch unklar. Die Feuerwehr war mit Großaufgebot im Einsatz.

  • Kempten
  • 02.12.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ