Asylbewerberheim

Beiträge zum Thema Asylbewerberheim

604× 12 Bilder

Kriminalität
Nach Drogen-Razzien in Kemptener Asylbewerberheimen: 300 Gramm Marihuana und Bargeld sichergestellt

'Rauschgift-Szene weiter intensiv beobachten' Nach den zeitgleichen Razzien in zwei Asylbewerberheimen in Kempten am Mittwochnachmittag hat die Polizei am Donnerstag Bilanz gezogen. Demnach seien 300 Gramm Marihuana und 20 Gramm einer noch unbekannten Substanz sichergestellt worden. Möglicherweise handle es sich um Heroin. Insgesamt ergingen 19 Anzeigen wegen verschiedener Delikte. Die richterlich angeordneten Wohnungsdurchsuchungen waren nach Polizeiangaben notwendig, weil es Hinweise auf...

  • Kempten
  • 01.12.16
509× 2 12 Bilder

Ermittlungen
Polizei führt Drogen-Razzien in Kemptener Asylbewerberheimen durch

Über 100 Beamte waren am Mittwoch im Einsatz. Was Spürhund Hector gefunden hat. In zwei Asylbewerberheimen in Kempten (Rübezahlweg und Duracher Straße) haben Mittwoch Nachmittag zeitgleich umfangreiche Razzien stattgefunden. Über 100 Polizeibeamte sowie Rauschgift-Spürhunde waren im Einsatz. Bei zwei zeitgleichen Razzien in Asylbewerber-Unterkünften in Kempten hat die Polizei am Mittwoch Marihuana und Heroin sichergestellt. Es habe Hinweise darauf gegeben, dass in den Wohnheimen im Rübezahlweg...

  • Kempten
  • 30.11.16
45×

Unterkunft
Das Bauunternehmen Kutter wird in Memmingen drei neue Asylbewerberheime bauen

Dem entsprechenden Antrag hat der Bausenat in seiner jüngsten Sitzung geschlossen zugestimmt. Wie Hochbauamtsleiter Fabian Damm den Stadträten erläuterte, sollen südlich des Weidenwegs drei dreigeschossige Blöcke mit Flachdächern entstehen. Die Gebäude bieten Platz für insgesamt 276 Personen. Die Unterbringung ist in kleinen Wohnungen vorgesehen. Diese umfassen jeweils einen 28 Quadratmeter großen Raum sowie eine acht Quadratmeter große Küche und ein vier Quadratmeter großes Bad. In jedem...

  • Kempten
  • 22.01.16
65×

Einsatz
Fehlalarm: Asylheim in Kaufbeuren evakuiert

Große Aufregung am Samstagvormittag im Flüchtlingsheim in der Kaufbeurer Wilhelm-Rappold-Straße: Nach einem Feueralarm evakuierten Feuerwehr und Polizei das Gebäude. Gebrannt hatte es freilich nicht. Warum die Hausalarmanlage ausgelöst hatte, konnte laut Feuerwehrkommandant Thomas Vogt nicht geklärt werden. Die Arbeit der Retter wurde seinen Angaben nach aber massiv erschwert. Denn die Einsatzkräfte hätten das verschlossene Büro des Einrichtungsleiters betreten müssen, um den Alarm innerhalb...

  • Kempten
  • 29.06.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ