Asylbewerberheim

Beiträge zum Thema Asylbewerberheim

Asylbewerber / Flüchtlinge (Symbolbild)
2.610× 65

Es fehlt an Unterkünften!
Steigende Flüchtlingszahlen: Schwäbische Landräte fordern gemeinsame Unterbringungskonzepte

Der Regierungspräsident der Regierung von Schwaben, Dr. Erwin Lohner, berichtete den Landkreisvertreten bei einer gemeinsamen Arbeitstagung von einer akuten Zunahme der Flüchtlingszahlen in der zentralen Aufnahmestelle, der sogenannten Ankereinrichtung in Schwaben. Dies bedeutet für die einzelnen Land- kreise auch eine deutliche Zunahme an Neuzuweisungen in den kommenden Wochen und Monaten. Mit den Erfahrungen, die die Landkreisvertreter aufgrund der Flüchtlingskrise in den Jahren 2015 bis 2017...

  • Lindau
  • 23.11.21
Ein Mitarbeiter eines Sicherheitsdienst musste nach einem Streit im Asylbewerberheim verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. (Symbolbild).
1.434× 2

Vier Männer beteiligt
Nach Streit in Lindauer Asylbewerberheim: Sicherheitsdienst-Mitarbeiter verletzt

In einem Lindauer Asylbewerberheim ist es am Montagabend zu einer Auseinandersetzung zwischen vier Männern und eines Sicherheitsmitarbeiters gekommen. Der Sicherheitsmitarbeiter musste anschließend verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Sicherheitsmitarbeiter verletzt Nach Eintreffen der Polizei war die Lage relativ schnell unter Kontrolle. Grund für die Auseinandersetzung war laut Polizeibericht ein Streit über die Zubereitung von Speisen in einer Küche. Der Sicherheitsmitarbeiter wurde...

  • Lindau
  • 01.06.21
In Kißlegg ist ein Streit zwischen zwei Männern eskaliert. (Symbolbild)
2.472× 8

Mit Tortenglätter angegriffen
Verletzungen im Gesicht und Bisswunde: Streit zwischen Asylbewerbern in Kißlegg eskaliert

Ein Streit zwischen zwei Asylbewerbern in einer Asylbewerberunterkunft in Kißlegg am ersten Weihnachtsfeiertag eskalierte. Nach Angaben der Polizei wurden der 25-Jährige und sein 33-jähriger Kontrahent verletzt. Nach bisherigem Stand warf der 25-jähriger Kameruner, wie schon am Abend zuvor, Steine auf den 33-jährigen Nigerianer und griff ihn mit einem Tortenglätter an. Laut Polizei versuchte er, in Tötungsabsicht auf den 33-Jährigen einzustechen. Dieser konnte dem Angriff ausweichen. Bei einer...

  • Kißlegg
  • 29.12.20
Symbolbild
2.791×

Gewalt
Drei Verletzte nach Schlägerei in Leutkirch

Bei einer Schlägerei in der Küche einer Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber in Leutkirch sind am Montagmittag drei Personen leicht verletzt worden. Nach Angaben der Polizei waren die Männer im Alter von 21, 22 und 24 wegen der Sauberkeit und Nutzung der Gemeinschaftsküche aneinander geraten.  Im Laufe des Streits gingen die Männer dann mit einem Kochtopf, einer Hantelscheibe und einem Messer aufeinander los. Alle drei erlitten leichte Verletzungen. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher...

  • Leutkirch
  • 26.11.19
Symbolbild.
420×

Amtsgericht
Mann (33) wird wegen Einbruchs in Westallgäuer Asylbewerberheim zu Haftstrafe verurteilt

Der Gesetzgeber hat die Strafen für Wohnungseinbrüche vor knapp zwei Jahren deutlich verschärft. Das bekam jetzt ein 33-Jähriger zu spüren. Er hatte im September 2017 die Wohnungstür in einer Westallgäuer Asylbewerberunterkunft eingetreten und einem Bewohner einen Flachbildfernseher sowie eine Spielekonsole gestohlen. Dafür hat ihn das Amtsgericht Lindau zu einer Haftstrafe von zwei Jahren und zwei Monaten verurteilt. Eine Bewährung gibt es bei diesem Strafmaß nicht mehr. Mehr über das Thema...

  • Lindau
  • 10.05.19
213×

Zeugenaufruf
Brandanschlag auf unbewohnte Asylbewerberunterkunft in Tettnang: Unbekannter steckt Außenfassade in Brand

In der Nacht zum Sonntag ist die Außenfassade einer neu errichteten Asylbewerberunterkunft in der Narzissenstraße in Brand gesteckt worden. Gegen 1 Uhr 20 haben Anwohner das Feuer entdeckt. Die Freiwillige Feuerwehr Tettnang hat den Brand rasch gelöscht, dennoch ist Sachschaden von rund 50.000 Euro entstanden. Menschen wurden nicht verletzt. Das Gebäude ist noch nicht bewohnt. Demnächst sollen dort Asylbewerber einziehen. Der oder die Täter haben vermutlich Brandbeschleuniger verwendet, um die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 01.10.17
113× 4 Bilder

Feuer
Schaden in Höhe von 300.000 Euro bei Brand einer Asylunterkunft in Lindau

Mindestens 300.000 Euro Schaden ist am frühen Mittwochmorgen bei einem Feuer in einer Flüchtlingsunterkunft in Lindau entstanden. Zum Zeitpunkt des Brandes befanden sich 16 Flüchtlinge in den Wohnungen. Sie konnten das Gebäude selber verlassen. Das Haus ist derzeit nicht mehr bewohnbar. Die Brandursache ist noch unbekannt. Einen Anschlag schließt die Kripo aber aus. Einer der Bewohner meldete um 3.32 Uhr bei der Leitstelle in Kempten einen Brand in der Unterkunft. Als die Feuerwehr vor Ort...

  • Lindau
  • 28.12.16
83×

Wo leben?
Wohnungsmarkt Landkreis Lindau: Flüchtlinge die Bleiberecht erhalten tun sich besonders schwer

Manche Vermieter stehen Flüchtlingen reserviert gegenüber, selbst wenn diese Bleiberecht und Arbeit haben. Warum diese Menschen nicht in leer stehende Flüchtlingsunterkünfte ziehen können. Obwohl eifrig gebaut wird, fehlt Wohnraum – vor allem für Menschen, die wenig Geld haben. Deshalb leben viele Asylbewerber deutlich länger als vorgesehen in den Flüchtlingsunterkünften – eigentlich müssten sie diese verlassen, sobald sie ein Aufenthaltsrecht haben. Von 642 Plätzen in den dezentralen...

  • Lindau
  • 23.12.16
121×

Dorfleben
Schmähschriften nach Prügelei in Asylheim in Weitnau

Weitnauer Gemeinderat diskutiert über ausländerfeindliche Parolen. Verhalten jugendlicher Flüchtlinge hat Teile der Bevölkerung verunsichert. Andere Bürger warnen vor einer Ausgrenzung In Weitnau sind Schmähschriften mit ausländerfeindlichen Parolen im Umlauf und doch ist Bürgermeister Alexander Streicher irgendwie erleichtert. Ein Aufruf, ihn wegen Problemen in einer Asylunterkunft für unbegleitete Jugendliche mit so vielen Protesten wie möglich zu konfrontieren, hat eher das Gegenteil...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 26.11.16
24×

Gewalt
Streit eskaliert in Wasserburg: Mann (21) geht mit Schere auf Kontrahent (28) los

In der Nacht von Montag auf Dienstag kam es in einem Asylbewerberheim in Wasserburg zu einer folgenschweren Auseinandersetzung zweier Männer. Der Streit wurde heftiger und ein 21-jähriger Mann ging auf den 28-Jährigen mit einer Schere los. Er verletzte ihn am Brustkorb und am Rücken. Die Polizei kümmerte sich um den Verletzen bis der Rettungswagen eintraf. Die Verletzungen sind nicht lebensgefährlich. Die Polizei nahm den betrunkenen 21-Jährigen vorläufig fest und ließ ihn in der Zelle...

  • Lindau
  • 24.05.16
73×

Bauarbeiten
Aufbau einer Flüchtlingsunterkunft: Montage der Fertigteile in Lindau dauert nur wenige Stunden

Die ersten beiden der drei Gebäude für Flüchtlinge am Lindauer Heuriedweg stehen. Bauarbeiter haben die angelieferten Fertigteile am Dienstag auf die Bodenplatten gestellt und miteinander verbunden. In gut sechs Wochen sollen die Unterkünfte bezugsfertig sein. Die Bauarbeiten verliefen zügig. Acht Tieflader hatten die in der Werkstatt vorgefertigten Teile in der Nacht nach Lindau gebracht. Ein 400-Tonnen-Kran nahm die Gebäudeteile dann einzeln von den Lastwagen und setzte sie millimetergenau...

  • Lindau
  • 11.02.16
160×

Notlage
Landkreis Lindau baut Häuser in Lindenberg und akquiriert Halle für die Unterbringung von Flüchtlingen

Die weiter steigende Zahl an Flüchtlingen fordert den Landkreis. Erstmals wird er eine Unterkunft für Flüchtlinge bauen. Mehrere Gebäude aus Holz sind im Lindenberger Stadtteil Goßholz geplant. 70 Flüchtlinge sollen dort untergebracht werden. Und: In Schwaben tritt ein Notfallplan in Kraft: Bedeutet: der Landkreis muss sich darauf einstellen, kurzfristig 200 Flüchtlinge aufzunehmen, zu betreuen und ärztlich zu versorgen. Dazu wird der Kreis vorübergehend eine Mehrzweckhalle akquirieren. Welche,...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 14.08.15
45×

Unterbringung
Billige Holzhäuser für Asylbewerber in Oberstdorf?

Geeigneten Wohnraum zu finden, wird für Städte und Gemeinden immer schwieriger Wohin nur mit all den Asylbewerbern? Geeigneten Wohnraum für die wachsende Zahl von Flüchtlingen zu finden, gestaltet sich für Landkreise, Städte und Gemeinden immer schwieriger. Leerstehende Häuser gibt es zwar einige. Aber so mancher Besitzer verlangt auch unbezahlbare 'Mondpreise'. Turnhallen zu belegen stellt für die Kommunen auch keine Alternative dar. - eine Art Blockhaus aus Holz zum Selberbauen. Wie sehr das...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 05.05.15
17×

Unterbringung
Lindau sucht Unterkünfte für Asylbewerber

Im Landkreis Lindau sollen Flüchtlinge auch zukünftig in kleinen Wohneinheiten untergebracht werden. Das teilte Landrat Elmar Stegmann mit. Er hofft dabei weiter auf die Unterstützung der Gemeinden. Aber auch private Wohnungsvermieter können ihre Wohnungen für Asylbewerber zur Verfügung stellen. Im schlimmsten Fall erwarten den Landkreis Lindau bis zu 20 neue Asylsuchende pro Woche. Derzeit befinden sich über 260 Asylbewerber im Landkreis. Damit ist die Aufnahmequote nahezu erfüllt.

  • Lindau
  • 16.09.14
49×

Polizeieinsatz
Demonstration in Isny ohne Störungen verlaufen

Eine am Samstagmorgen in der Innenstadt von Isny durchgeführte Demonstration ist ohne Störungen verlaufen. Zu dem im Internet aufgerufenen Treffen von Personen aus dem rechten Spektrum ist es nicht gekommen. Nachdem im November 2012 in Isny ein Asylbewerberheim eingerichtet wurde kam es in der Folge zu mehreren ablehnenden Reaktionen in sozialen Netzwerken im Internet. Die Einträge waren zwar strafrechtlich nicht zu beanstanden, hatten aber teilweise Bezüge zu rechtsradikalem Gedankengut....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.11.13
25×

Urteil
Haft: Messerstecher aus Lindauer Asylbewerberheim müssen ins Gefängnis

Im Prozess um eine Messerstecherei in einem Lindauer Asylbewerberheim sind beide Angeklagte zu Haftstrafen von dreieinhalb und vier Jahren Haft verurteilt worden. Die somalischen Asylbewerber haben zugegeben, dass sie während eines Streits um eine dreckige Küche auf zwei Mitbewohner mit Küchenmessern losgegangen sind. Nachdem sie einem Syrer bereits zweimal in den Rücken gestochen hatten, versuchte einer der Angeklagten, seinem Opfer das Messer in den Kopf zu stoßen. Die Klinge brach ab, die...

  • Lindau
  • 12.09.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ