Asylbewerberheim

Beiträge zum Thema Asylbewerberheim

56×

Polizeieinsatz
Asylbewerber (17) bedroht und randaliert in Unterkunft in Memmingerberg

Am Samstag, 04.11.17, randalierte ein 17-jähriger Syrer gegen 18.15 Uhr in der Asylbewerberunterkunft und beschädigte hierbei einen Mülleimer sowie einen Besen und warf mit dem Essen umher. Als ihn ein 38-jähriger Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes stoppen wollte, bedrohte er diesen mit zwei abgebrochenen Teilen eines Holzbesens und drohte einem 24-jährigen Mitbewohner an, ihn umzubringen. Zudem fielen mehrere Beleidigungen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro. Der...

  • Memmingen
  • 05.11.17
193×

Kriminalität
Nach Angriffen auf Polizisten vor Flüchtlingsheim in Memmingerberg: Verdächtige weiterhin in Haft

'Extrem aggressiv' - Welche Konsequenzen gezogen werden Nach der Randale in einer Asylbewerberunterkunft in Memmingerberg (Unterallgäu) am Karsamstag sitzen die vier mutmaßlichen Rädelsführer weiter in Untersuchungshaft. Das teilte Staatsanwaltschafts-Sprecher Dr. Christoph Ebert jetzt auf Anfrage mit. Asylbewerber waren . Zwei Fahrräder wurden auf die Einsatzkräfte geworfen. Vier Polizisten waren leicht verletzt worden. Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass im Laufe der kommenden Woche...

  • Memmingen
  • 28.04.17
52×

Körperverletzung
Streit in Asylbewerberunterkunft in Memmingerberg endet im Krankenhaus

Am 13.01.17 kam es in einer Asylbewerberunterkunft zwischen zwei Somaliern zum wiederholten Streit. Beide Heimbewohner befanden sich gegen 19.20 Uhr in der Gemeinschaftsküche, als der 21-Jährige einen Topf mit heißem Öl vom Herd nahm und dem 20-Jährigen entgegenschüttete. Dieser wurde im Hals- Brustbereich, sowie im Gesicht und am Ohr getroffen. Danach schlug der 21-Jährige dem anderen den Topf noch auf den Kopf. Der Geschädigte erlitt Verbrennungen und wurde anschließend mit dem Sanka zur...

  • Memmingen
  • 14.01.17
33×

Alkoholmissbrauch
Gefährliche Körperverletzung in Asylbewerberheim in Memmingerberg

Am Freitag, den 13.01.2017 gerieten gegen 02:00 Uhr morgens zwei 18- bzw. 19-jährige Bewohner in der Asylbewerberunterkunft Memmingerberg aus bis jetzt unbekannten Gründen in Streit. In dessen Verlauf nahm der 19-Jährige ein Küchenmesser an sich und fügte dem 18-Jährigen zwei oberflächliche Schnittwunden an dessen rechter Hand zu. Im Anschluss wurde er von einem Security-Mitarbeiter und weiteren Mitbewohnern überwältigt. Nachdem sich der alkoholisierte Angreifer auch in einer offensichtlich...

  • Memmingen
  • 13.01.17
33×

Körperverletzung
Streit in Memmingerberg eskaliert: Zwei Sicherheitskräfte müssen ins Krankenhaus

In der Nacht auf Freitag, gegen Mitternacht, wurde die Polizei zum Asylbewerberheim in Memmingerberg gerufen. Grund dafür war ein Streit zwischen einem Bewohner und zwei Sicherheitskräften wegen der Besuchs- und Hausordnung. Die Polizisten konnten die Lage zunächst beruhigen. Nach etwa zwei Stunden wurde die Polizei wieder gerufen, da der Mann aggressiv in das Büro der beiden Mitarbeiter stürmte. Der Heimbewohner schlug die zwei Sicherheitskräfte mit der flachen Hand und verletzte sie dabei....

  • Memmingen
  • 05.08.16
109×

Bauausschuss
Als Asylunterkunft ungeeignet: Ottobeurer Gremium lehnt Nutzungsänderung für ehemaligen Gasthof ab

Die ehemalige Gaststätte Schachen soll nicht zu einer Unterkunft für Asylbewerber umgebaut werden: Die Voranfrage für eine entsprechende Nutzungsänderung für den Gasthof am Schachenweiher hat der Bau-, Verkehrs- und Umweltausschuss der Marktgemeinde Ottobeuren abgelehnt. Ohne Gegenstimme fasste das Gremium seinen Beschluss: Demnach ist im bestehenden Bebauungsplan, der hier ein Naherholungsgebiet ausweist, die Nutzung als Gastwirtschaft bindend vorgeschrieben und es ist nur eine Wohneinheit als...

  • Memmingen
  • 27.07.15
334× 2 Bilder

Unterbringung
Flüchtlinge beziehen Unterkunft: 38 Asylsuchende in Memmingerberg

Die ersten 38 Flüchtlinge sind in die staatliche Gemeinschaftsunterkunft in Memmingerberg (Unterallgäu) eingezogen. Das hat die Regierung von Schwaben auf Nachfrage bestätigt. In der Nähe des Flughafens sollen in einem Gebäude der Allgäu Airport GmbH bis zu 120 Asylbewerber untergebracht werden. Laut Karl-Heinz Meyer von der Pressestelle der Regierung werden in dieser Woche weitere Personen erwartet. Bisher kommen die Asylsuchenden aus dem Kosovo, dem Senegal, aus Mali, Nigeria und Afghanistan....

  • Memmingen
  • 09.02.15
102×

Flüchtlinge
Beim Allgäu Airport in Memmingerberg soll Asylbewerber-Heim entstehen

199 Asylsuchende leben derzeit in Memmingen. Im Landkreis Unterallgäu sind es 503 Asylbewerber. Um weitere Flüchtlinge für die Dauer ihres Asylverfahrens unterbringen zu können, ist eine staatliche Gemeinschaftsunterkunft beim Flughafen geplant, informiert die Pressestelle der Regierung von Schwaben. Es handle sich um ein Gebäude, das der Allgäu Airport GmbH gehört, konkretisiert Karl-Heinz Meyer, Pressesprecher der Regierung von Schwaben. 'Von unserer Seite ist der Mietvertrag bereits...

  • Memmingen
  • 19.11.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ