Asylbewerberheim

Beiträge zum Thema Asylbewerberheim

Symbolbild
901×

Körperverletzung
Mann (36) schlägt auf Geburtstagsfeier in Burgberg auf drei Personen ein

Am frühen Samstagnachmittag kam es in der Asylunterkunft zu einem handfesten Streit, den ein 36-jähriger Mann auslöste. Dieser platze in eine dort stattfindende Geburtstagsfeier und pöbelte herum, da seine Frau zu der Feier eingeladen wurde er aber nicht. Im weiteren Verlauf schlug dieser Mann auf drei andere Anwesende, zwei Männer und eine Frau, derart ein, dass diese dabei leicht verletzt wurden. Anschließend verlies der Mann noch vor dem Eintreffen der Polizei die Unterkunft. Die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.04.18
2.467×

Streit
Bewohner einer Asylbewerberunterkunft in Sonthofen (21) geht mit Messer auf Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes los

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag kam es gegen 1 Uhr zu einem Streit in der Asylbewerberunterkunft im Salzweg in Sonthofen. Ein 21-jähriger Bewohner hatte eine Auseinandersetzung mit einem Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes. Im Verlauf des Streits ging der junge Mann mit einem Messer auf den Mitarbeiter los, bedrohte und beleidigte ihn. Mithilfe eines Topfes gelang es dem Mitarbeiter, dem Bewohner das Messer aus der Hand zu schlagen. Außerdem meldete er den Vorfall der Polizei. Beamte...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.03.18
421×

Haushalt
Kreis Oberallgäu will sich von Asyl-Unterkünften trennen

Auch wenn derzeit wöchentlich etwa 20 Flüchtlinge im Oberallgäu einquartiert werden – die insgesamt gesunkenen Zahlen bringen im Landratsamt in zwei Punkten Entspannung: bei den Quartieren und beim Personalbedarf. Nun will der Landkreis schrittweise einen Großteil seiner Asyl-Unterkünfte auflösen und vor allem auslaufende Mietverträge nicht mehr verlängern. 1741 Plätze in 51 Quartieren hielt der Kreis zur Hoch-Zeit der Flüchtlingswelle 2016 im Oberallgäu vor. Aktuell gibt es noch 1580 Plätze in...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.02.18
47×

Körperverletzung
Randale in einer Asylbewerberunterkunft in Sonthofen

Samstagnacht hat ein Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma einen eritreischen Asylbewerber dabei ertappt, als dieser gegen die Flüchtlingsunterkunft urinieren wollte. Als er ihn zur Rede stellte, rastete der Asylbewerber völlig aus und griff ihn an. Er packte ihn am Hals, zerriss sein Hemd und warf schließlich noch mit einem kleinen Stein nach ihm. Eine Kollegin wollte ihm zu Hilfe eilen, wurde aber von einem Landsmann des Wildpinklers angegriffen. Dieser zweite Angreifer schlug die Mitarbeiterin...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.10.16
40×

Religionen
Syrischer Christ will an Ramadan nicht fasten: Streit in Asylbewerber-Unterkunft in Sonthofen

In einer Asylbewerberunterkunft in Sonthofen (Oberallgäu) ist es während des Ramadans, dem Fastenmonat im Islam, zu Problemen zwischen circa 30 muslimischen Syrern und ihrem christlichen Landsmann gekommen. Weil ein syrischer Christ während des Ramadans nicht fastete, kam es zwischen ihm und muslimischen Asylbewerbern in einer Sonthofer Behausung zu Schwierigkeiten. Weil er nicht fastete, wurde der junge Mann so unter Druck gesetzt, dass er die Unterkunft mittlerweile verlassen hat. Elfriede...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.07.16
476×

Bundeswehr
Soldaten in Kempten, Kaufbeuren und Sonthofen machen Platz für Flüchtlinge

Deutsche Soldaten rücken näher zusammen: Denn immer mehr Bundeswehrgebäude werden zu Asylbewerberheimen umfunktioniert. Auch Standorte im Allgäu sind betroffen. In Kaufbeuren gibt es bereits konkrete Pläne für eine Unterkunft. Zudem ist in Sonthofen (Oberallgäu) eine neue Aufnahmeeinrichtung bei der Generaloberst-Beck-Kaserne angedacht. Auch in Kempten könnten bald Flüchtlinge auf Bundeswehrgelände unterkommen. Um welche Objekte es sich im Einzelnen handelt, was die Bürgermeister zu diesen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.01.16
81×

Aslybewerberunterkunft
Flüchtlinge in Betzigau suchen eine neue Bleibe

54 Flüchtlinge in Betzigau suchen eine neue Bleibe. Denn sie müssen aus dem Hochhaus, in dem sie gerade untergebracht sind, ausziehen. Das Haus soll abgerissen werden, weil es der geplanten Ortsumfahrung im Weg steht. Wohin die Asylbewerber dann aber kommen, ist noch ungewiss. Denn auch in Betzigau gibt es eine Wohnraumnot. Wie es dort weiter geht und welche Überlegungen der Gemeinderat zu dieser Problematik anstellt, lesen Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.12.15
40×

Körperverletzung
Streit in Asylbewerberheim in Blaichach: Jugendlicher (14) sticht mit Kugelschreiber auf Mitbewohner ein

Am Mittwoch, gegen 17.30 Uhr, kam es in der Asylbewerberunterkunft in der Jahnstraße zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 14-jährigen Afghanen und einem 17-jährigen Syrer, in dessen Verlauf der jüngere mit einem Kugelschreiber auf den älteren einzustechen versuchte. Dieser erlitt dadurch glücklicherweise nur Kratzer und eine Platzwunde. Grund für die Auseinandersetzung waren Streitigkeiten über die Benutzung einer Steckdose. Die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung wurden...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.10.15
122×

Asylunterkünfte
Bundeswehr zwackt in Sonthofen Riesenfläche für Wohncontainer ab – In Kempten bleibt Kaserne tabu

Die Bundeswehr gibt an der Sonthofer Grüntenkaserne 18.000 Quadratmeter Grund ab, damit der Landkreis Oberallgäu dort Wohncontainer für Asylbewerber errichten kann. Das sagte Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen am Donnerstag in Sonthofen. Bereits im September sollen . Zur Kaserne in Kempten gab die Ministerin auf Anfrage keine Stellungnahme ab. Oberbürgermeister Thomas Kiechle dementierte daraufhin kursierende Gerüchte, dass die Kemptener Soldaten eher als geplant endgültig aus...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.08.15
19×

Notfallplan
Wohin nur mit den Asylbewerbern? - Kempten und der Landkreis Oberallgäu sollen vorübergehend bis zu 250 zusätzliche Flüchtlinge aufnehmen

Städte und Landkreise in Schwaben sollen im 14-Wochen-Turnus vorübergehend bis zu 250 zusätzliche Flüchtlinge aufnehmen. Kempten plant mit dem Klecks, der Landkreis mit Dreifachturnhallen In einem Schreiben hatte Schwabens Regierungspräsident Karl Michael Scheufele so etwas angekündigt: Der Notfallplan für die Unterbringung von Flüchtlingen, der eigentlich erst im Herbst Thema werden sollte, tritt jetzt in Kraft. Was Scheufele aber am Dienstag den Oberbürgermeistern und Landräten der 14...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.08.15
45×

Asyl
Burgberg will bis zu 50 Flüchtlinge aufnehmen

Burgberg zählt bald nicht mehr zum Kreis der Oberallgäuer Kommunen, die noch keine Asylbewerber aufgenommen haben: Die Gemeinde will ihr Grundstück im Ortsteil Häuser an das Sozial-Wirtschafts-Werk (SWW) Sonthofen verpachten, das darauf eine Unterkunft für bis zu 50 Flüchtlinge baut. So hat es der Gemeinderat einstimmig beschlossen – nach einer Diskussion im Markthaus vor über 40 Bürgern. Sobald das Gebäude steht, vermietet es das SWW an den Landkreis. Geplant ist, auf dem Gelände...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.07.15
29×

Asyl
Zahl der Flüchtlinge im Oberallgäu steigt weiter

Immer mehr Flüchtlinge sind im Oberallgäu unterzubringen. Die Zahl der Asylbewerber dürfte im Landkreis heuer von aktuell 773 auf etwa 1.300 bis 1.500 steigen. Das stellt das Landratsamt vor Herausforderungen und ebenso die Helfer, die sich in der Betreuung der Flüchtlinge engagieren. Mittlerweile erhält das Oberallgäu laut Ralph Eichbauer vom Landratsamt wöchentlich 20 bis 30 weitere Asylbewerber zugewiesen; Abgänge gibt es kaum. Der Landkreis benötigt folglich permanent zusätzliche Plätze....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.05.15
37×

Flüchtlinge
Neue Unterkünfte für Asylbewerber im Oberallgäu

Im Landkreis Oberallgäu gibt es bald drei neue Unterkünfte für Asylbewerber: In Hegge bei Waltenhofen, Fischen und Oberstaufen können demnächst insgesamt rund 120 Flüchtlinge untergebracht werden. Nachdem der Flüchtlingsstrom aus den Krisengebieten auf der ganzen Welt aber nicht abreißt, wird das nicht genug sein. Und so ist der Landkreis weiter auf der Suche nach geeigneten Einrichtungen. Und dann ist da noch der Notfallplan der Staatsregierung für den Winter: Die Landkreise sind aufgerufen,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.10.14
26×

Flüchtlingsunterkünfte
Landrat Anton Klotz will von jeder Oberallgäuer Gemeinde Räume für Asylbewerber

Letzter Appell an die Landkreis-Gemeinden 407 Flüchtlinge sind derzeit im Oberallgäu untergebracht - allerdings nicht gleichmäßig verteilt. Nur in zwölf der 28 Landkreis-Kommunen gibt es bislang Quartiere. Das passt Landrat Anton Klotz gar nicht. Er wählte im Ausschuss für Soziales, Gesundheit, Familie und Integration des Kreistages deutliche Worte: 'Keine Gemeinde darf glauben, sie ist zu gut oder zu edel, Flüchtlinge aufzunehmen.' Die Ausschussmitglieder rief er auf, den dringenden Appell mit...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.09.14
20×

Asyl
FDP und ÖDP suchen nach Asylbewerberunterkünften - Hilfebrief an Ministerium

Grund für die dringende Suche sind die Platzprobleme bei der Unterbringung von Asylbewerbern im Oberallgäu. Die Bitte: Ministerin Emilia Müller (Staatsministermium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration) soll den Landkreisen pauschale Haushaltsmittel geben, um so kurzfristig Personal einstellen zu können, das zusammen mit den Landratsämter nach menschenwürdigen Unterkünften suchen. Wegen der großen Platzprobleme im Oberallgäu ist auch die Notunterbringung von Flüchtlingen in...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.08.14
69×

Gewalt
Frauen kratzen und beißen sich in Immenstädter Asylbewerberheim

Am vergangenen Sonntag, spät nachmittags kam es in der Asylbewerberunterkunft in Immenstadt zu einer Streitigkeit zwischen zwei Frauen. Im Streit um Geld wurde zunächst verbal attackiert und hernach waren die Frauen so in Rage, dass sie mit Beißen und Kratzen aufeinander losgingen. Bereits drei Tage zuvor war es zu ähnlicher Auseinandersetzung gekommen, wobei die beiden Frauen sich ebenfalls gegenseitig verletzt hatten. Beide erwartet nun eine Anzeige wegen Körperverletzung.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.08.14
25×

Asylbewerber
Wohnungen für Flüchtlinge im Oberallgäu gesucht

20 bis 30 neue Flüchtlinge werden dem Landkreis Oberallgäu monatlich zugewiesen. Das teilte Landrat Anton Klotz mit. Unter den Asylbewerbern sind viele syrische Familien mit Kindern. Und es werden in Zukunft immer mehr Flüchtlinge werden, so die Prognose der Regierung Schwaben. Klotz bittet deshalb die Oberallgäuer Gemeinden, Unterbringungsmöglichkeiten für die Flüchtlinge zu schaffen. Dafür seien nicht nur Wohnungen, sondern auch leerstehende Gebäude oder auch Pensionen geeignet. Mit den...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.06.14
45×

Entscheidung
Hitzige Debatte über Asylbewerber-Unterkunft in Blaichach

Das Vorgehen des Landratsamts Oberallgäu hat mehrere Anwohner in Blaichach in Rage gebracht: In eine Wohnung in der Robert-Bosch-Straße hatte die Behörde Matratzen und Möbel bringen lassen. So erfuhren die Nachbarn, das dort Asylbewerber untergebracht werden sollen. Bei einer Informationsveranstaltung in der Mehrzweckhalle, die normalerweise hätte stattfinden sollen, bevor die Wohnung eingerichtet wurde, fühlten sich mehrere Hausbewohner überrumpelt und vor vollendete Tatsachen gestellt. 'Im...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.02.14
26×

Begegnungen
Irakische Familie Kiwrkian feiert Weihnachten ohne Angst im Asylheim Sonthofen

Die Fenster sind mit gebastelten Sternen beklebt; neben dem Sofa steht ein kleiner Christbaum aus Plastik; der Vater liest aus der Bibel vor; draußen fallen keine Schüsse. Weihnachten bei Familie Kiwrkian. Das größte Geschenk für die fünfköpfige Familie aus dem irakischen Tikrit kann man nicht kaufen: Frieden. 'Wir sind alle zusammen und wir leben jetzt in Frieden. Das ist genug für uns', so Mutter Marleen Kiwrkian. Die 50-Jährige ist mit ihrem Mann Akoob, 55, den Kindern Youssef und Rita (15...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.12.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ