Asylbewerber

Beiträge zum Thema Asylbewerber

 2.115×  1

Drogen
Marihuana im Sessel versteckt: Polizei Füssen durchsucht Zimmer in Asylbewerberunterkunft

Beamte der Polizeiinspektion Füssen vollzogen am Donnerstag in einer Unterkunft für Asylbewerber einen Untersuchungshaftbefehl gegen einen 23-jährigen Mann mit nigerianischer Staatsangehörigkeit. Der Haftbefehl wurde durch den Ermittlungsrichter des Amtsgerichts Kempten wegen des dringenden Tatverdachts des Rauschgifthandels in nicht geringer Menge aus der Unterkunft heraus ausgestellt. Den Antrag hierzu hatte die Staatsanwaltschaft Kempten beantragt. Ermittlungen der Polizei Füssen haben...

  • Füssen
  • 22.02.19
Symbolbild. Einer der beteiligten wurde leicht verletzt.
 348×

Gewalt
Auseinandersetzung zwischen Asylbewerbern in Bad Wörishofen endet mit Körperverletzung

Wegen einer Schlägerei rückten am Morgen des 16.01.2019, insgesamt drei Streifen der Polizei in der Kernstadt bei einer Sammelunterkunft für Asylbewerber an. Zwischen zwei dortigen Bewohnern war es zu einem Streit und anschließend zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen, bei der eine Person leicht verletzt wurde. Die Gemüter konnten schnell beruhigt werden, die Polizei ermittelt jetzt wegen einer Körperverletzung gegen eine 38-jährige Bewohnerin.

  • Bad Wörishofen
  • 16.01.19
Aggressiver Asylbewerber in Leutkirch
 1.118×

Aggressivität
Widerstand gegen Polizeibeamte durch aggressiven Asylbewerber in Leutkirch

Aufgrund seiner Aggressivität musste ein 26-jähriger Asylbewerber aus Gambia am Montagnachmittag gegen 16.00 Uhr von Beamten des Polizeireviers in Gewahrsam genommen und nach der Behandlung durch einen Notarzt in eine Fachklinik gebracht werden. Der Mann war zunächst aufgrund des Wechsels seiner Unterkunft mit einer Angestellten des Landratsamtes in Streit geraten, hatte diese beleidigt und bedroht. Als er auch gegenüber den hinzugerufenen Polizeibeamten äußerst aggressiv auftrat und sich...

  • Leutkirch
  • 15.08.18
 12×

Ermittlungen
Auseinandersetzung in Weitnauer Asylbewerberunterkunft

In einer Einrichtung für minderjährige Asylsuchende kam es am gestrigen Nachmittag zu einer Auseinandersetzung zwischen einem afghanischen Immigranten und dessen Betreuer. Als dies in einer handgreiflichen Auseinandersetzung eskalierte, wusste sich der Betreuer nicht anders zu helfen, als ein sogenanntes Tierabwehrspray gegen den Jugendlichen einzusetzen. Nach Hinzuziehung des Rettungsdienstes, musste der Jugendliche jedoch keine Klinik aufsuchen. Es wurden Ermittlungen wegen des Verdachts der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 22.04.17
 37×

Zusammenleben
Zusammenleben von Flüchtlingen aus Afghanistan und Somalia in Lindenberg: Hausgemeinschaft veranstaltet großes Fest

Vor Kurzem haben sie sich belohnt – mit einem Fest mit 150 Gästen. Nicht nur, weil sie sich von ihrer besten Seite zeigen wollten, sondern auch, um sich zu beweisen, dass sie gemeinsam etwas auf die Beine stellen können. Denn einige Monate lang gab es in dem großen Haus in der Lindenberger Schäfflerstraße häufig Zoff. Inzwischen aber haben die 43 Afghanen und Somalier, die hier zusammenleben, eine Methode entwickelt, wie sie Probleme lösen können. In ihren Heimatländern feiert man richtig...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 03.06.16
 33×

Tatverdacht
Weitere Ermittlungen wegen Brand in Asylbewerberunterkunft in Sigmarszell

Am späten gestrigen Nachmittag kam es zu einem Zimmerbrand in der Unterkunft für minderjährige unbegleitete Flüchtlinge in Bösenreutin, woraufhin die Heimleiterin die rund 15 Bewohner nach draußen schickte. Die bevor er auf andere Zimmer übergreifen konnte. Zuvor hatten sich zwei Jugendliche bei Löschversuchen eine leichte Rauchgasintoxikation zugezogen und wurden ins Krankenhaus gebracht. Derzeit geht die Lindauer Kripo aufgrund ihrer Ermittlungen davon aus, dass mehrere Bewohner vor der...

  • Lindau
  • 01.06.16
 31×

Tatverdacht
Brand in Asylbewerberunterkunft in Sigmarszell: Polizei ermittelt

Am Dienstag gegen 16.45 Uhr wurde ein Zimmerbrand in der Asylbewerberunterkunft in der Bodenseestraße in Sigmarszell mitgeteilt. Dort brannte in einem Zimmer eines minderjährigen Flüchtlings eine Matratze. Beim Versuch diese zu löschen, erlitten zwei Bewohner eine leichte Rauchgasvergiftung. Sie wurden vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Von der Feuerwehr waren etwa 30 Kräfte im Einsatz. Im Zimmer ist ein geringer Brandschaden entstanden. Zum jetzigen Zeitpunkt richtet sich der...

  • Lindau
  • 31.05.16
 18×

Asyl
Rat stimmt für Asylbewerberunterkünfte in Weiler

Fünf Häuser will ein privater Investor an der Pfarrer-Sonntag-Straße in Weiler errichten, um darin Unterkünfte für bis zu 120 Flüchtlinge zu schaffen. Der Marktgemeinderat hat dem Vorhaben zugestimmt, sprach aber auch Sorgen und Bedenken der Bürger an. Anwohner haben sich mit einer Petition an die Marktgemeinde gewandt, in der die Verhältnismäßigkeit der Wohnanlage in Frage gestellt wurde. Welche Sorgen die Anwohner hatten und was der Gemeinderat dazu sagte, lesen Sie in der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.05.16
 11×

Kapazität
Asylbewerberunterkünfte: Vorläufiger Baustopp auch in Buchloe und Waal

Der Baustopp für geplante Asylbewerberunterkünfte im Ostallgäu trifft auch die Stadt Buchloe und die Marktgemeinde Waal. Der Buchloer Bauträger Franz Tahedl wollte eigentlich in der Gennachstadt am Alpina-Ring ein Gebäude für bis zu 56 Menschen und an der Eschenlohstraße eines für 72 Menschen errichten. In Waal sollten an der Stelle der alten Schule ein Vereinsheim und ein Gebäude für Asylbewerber (etwa 50 Personen) gebaut werden. 'Diese Unterkünfte sind zunächst ebenfalls vom Baustopp...

  • Buchloe
  • 05.04.16
 185×

Umbau
Gemeinderat: Gaststätte in Bad Grönenbach soll keine Asylunterkunft werden

Ein Investor will eine Gaststätte im Schulerloch zu einer Unterkunft für Asylbewerber umbauen. Ein entsprechender Bauantrag stieß jedoch in der jüngsten Sitzung des Bad Grönenbacher Marktrats nur auf wenig Gegenliebe. Die Rätegemeinschaft lehnte den Bauantrag mehrheitlich ab. Bürgermeister Bernhard Kerler erläuterte, dass die Gaststätte Thannhof verkauft wurde, und der neue Eigentümer das Anwesen umnutzen und zu einer Unterkunft für bis zu 50 Flüchtlinge umbauen will. Das Landratsamt habe sich...

  • Altusried
  • 28.03.16
 35×

Flüchtlinge
Stadt Memmingen schafft Wohnraum für 100 Asylbewerber

Neuer Wohnraum für etwa 100 Flüchtlinge und Asylbewerber soll im Südosten von Memmingen entstehen: Im Dickenreis und in der Alpenstraße. Die Mitglieder des Bausenates stimmten bei ihrer jüngsten Sitzung zwei entsprechenden Bauanträgen geschlossen und ohne Diskussion zu. In beiden Fällen gibt es aber noch keine konkreten Zeitpläne. Im ersten Fall handelt es sich um den geplanten Umbau einer ehemaligen Gaststätte Im Dickenreis. Dort soll nach Angaben von Hochbauamtsleiter Fabian Damm eine...

  • Kempten
  • 22.03.16
 92×   12 Bilder

Unterkunft
Nach Brandanschlag: Flüchtlinge ziehen erst im Sommer in neue Unterkunft in Neugablonz

Der rußgeschwärzte Schornstein ragt wie ein Mahnmal über den Boden des Daches hinaus. Anfang Februar brannte es in dem Gebäude in der Wiesenthaler Straße in Kaufbeuren-Neugablonz, das zu dieser Zeit unbewohnt war und umgebaut wurde. Früher war es das Naturfreundehaus, dann das Vereinsheim des einst neugablonzerischsten Vereins überhaupt, der mittlerweile aufgelösten Initiative Neugablonz. Künftig sollen dort bis zu 40 Flüchtlinge längerfristig wohnen. An diesem Stadtratsbeschluss ändert auch...

  • Kaufbeuren
  • 15.03.16
 18×

Berichtigung
Frauen in Weitnauer Asylbewerberheim belästigt und mit Brandstiftung gedroht: Täter war kein Asylbewerber

Berichtigung einer Polizeimeldung vom Sonntag: Der 19-Jährige, der am Samstag in einer Asylbewerberunterkunft in Weitnau Frauen belästigte und damit drohte, die Unterkunft abzubrennen, war selbst kein Asylbewerber. Bei der ersten Berichterstattung handelte es sich um einen Fehler der Polizei. Mit einer Meldung vom Sonntag berichtete die Polizeiinspektion Kempten von einem Vorfall vom vergangenen Samstag, 27. Februar 2016, bei dem ein 19-jähriger Mann in der örtlichen Asylbewerberunterkunft...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 29.02.16
 347×

Schule
Flüchtlingssituation: Zusätzliche Klassen in der Kemptener Fürstenstraße geplant

Bundeswehrflächen noch in der Verhandlung Als 'grüner Kasten' ist das Haus Fürstenstraße 19 bekannt. In dem markanten Gebäude war zuletzt die Freie Schule Albris beheimatet. Seine Nutzung bleibt bis auf Weiteres ähnlich: 13 'BAF-Klassen' zur Berufsvorbereitung für Asylbewerber und Flüchtlinge werden dort eingerichtet. Weiter unklar ist die künftige Nutzung der Bundeswehr-Areale, hieß es im Stadtrat. Rund 1.000 Flüchtlinge leben derzeit in Kempten, zum Jahresende rechnen die Verantwortlichen mit...

  • Kempten
  • 20.02.16
 29×

Asylbewerber
Brandschutz mangelhaft: 36 Flüchtlinge müssen Unterkunft in Jägersruh bei Mindelheim verlassen

Die Nachricht kam sowohl für die Bewohner als auch für die ehrenamtlichen Helfer überraschend: 36 Asylbewerber müssen ihre Unterkunft in Jägersruh, einem Ortsteil von Mindelheim, so schnell wie möglich verlassen. Grund sind bauliche Mängel sowie Mängel beim Brandschutz. Zwar habe der Besitzer des ehemaligen Gasthofs immer wieder nachgebessert. Entgegen der Absprachen habe er die Mängel aber nicht vollständig behoben, obwohl ihn das Landratsamt mehrfach dazu aufgefordert habe, teilt die Behörde...

  • Mindelheim
  • 16.02.16
 16×

Flüchtlinge
Bauarbeiten für Asylbewerber-Wohnheime in Buchloe ziehen sich in die Länge

Bis in Buchloe weitere Asylbewerber Platz finden, wird noch einige Zeit vergehen. Eigentlich sollten die beiden neuen Wohnheime für Asylbewerber an der Robert-Bosch-Straße und in der Löwengrube bereits Anfang des Jahres bezugsfertig sein; nun wird es April, ehe die ersten Bewohner einziehen können, berichtet Manfred Guggenmoos. Er arbeitet als Projektleiter für den Marktoberdorfer Bauunternehmer Hubert Schmid, der die Wohnheime errichtet. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Buchloe
  • 26.01.16
 12×

Einsatz
Fehlalarm in Gemeinschaftsunterkunft in Memmingerberg: Feuerwehr stellt sich abstrusen Gerüchten entgegen

'Viel mehr als über den Vorfall ärgere ich mich über die irren Gerüchte, mit denen ich mich jetzt herumschlagen muss': Das sagt Thomas Haug, Kommandant der Feuerwehr Memmingerberg. . Einer von ihnen warf dabei Flaschen in Richtung der Feuerwehrleute. Nach Darstellungen des Vorfalls in Internetportalen kam es zu abstrusen Deutungen. So wurde Haug mehrfach darauf angesprochen, dass die Feuerwehrkräfte Asylbewerber verprügelt hätten. Dem tritt der Kommandant entschieden entgegen: 'Viele von...

  • Kempten
  • 20.01.16
 79×   35 Bilder

Asylbewerber
Neujahrsempfang der CSU in Memmingen: Flüchtlingskrise dominierendes Thema

Flüchtlinge kommen in früheres Memminger Schulgebäude In Memmingen gibt es eine neue Notunterkunft für Flüchtlinge: Beim Neujahrsempfang der CSU hat Bürgermeisterin Margareta Böckh bekanntgegeben, dass Asylbewerber künftig im früheren Realschul-Gebäude an der Buxacher Straße untergebracht werden. Die Flüchtlingskrise dominierte die Veranstaltung der Christsozialen. 'So kann es nicht weitergehen', sagte die bayerische Sozialministerin Emilia Müller. 'Wir brauchen eine Begrenzung der Zugänge,...

  • Kempten
  • 15.01.16
 377×

Asylbewerber
Wie lebt es sich mit Flüchtlingen? Familie Köpf aus Eschach bei Füssen beherbergt Syrer und erzählt

Ein großer Bus fuhr vor, mit Rucksäcken und Plastiktüten stiegen die neuen Mitbewohner von Ernst und Petra Köpf daraus aus. Wenige Wochen ist das jetzt her. 23 syrische Flüchtlinge, fünf Familien mit Kindern, hat das Ehepaar in Eschach bei Füssen Anfang November in seinen Ferienwohnungen aufgenommen. 'Es ist ein Vollzeitjob', sagt Petra Köpf. Fahrten zu Ärzten, Wäsche waschen und bei Formalitäten helfen gehören nun zu ihrem Alltag. Man darf nicht nur das Geld sehen', sagt Ernst Köpf, der...

  • Füssen
  • 23.12.15
 30×

Streit
Gefährliche Körperverletzung in Mindelheimer Asylbewerber-Unterkunft

Am Samstagabend gerieten zwei Bewohner einer Asylbewerber-Unterkunft in Streit. Nach ersten Angaben soll im Verlauf des Streites ein 31-jähriger Bewohner der Unterkunft eine 22-jährige Bewohnerin zunächst mit einem Messer bedroht haben. Im Anschluss eskalierte die Auseinandersetzung dahingehend, dass sie körperlich wurde. Die Bewohnerin erlitt in Folge dessen eine blutende Verletzung am Arm. Der 33-jährige Ehemann der Bewohnerin, der schlichtend in den Konflikt eingreifen wollte, wurde...

  • Mindelheim
  • 21.12.15
 62×

Aslybewerberunterkunft
Flüchtlinge in Betzigau suchen eine neue Bleibe

54 Flüchtlinge in Betzigau suchen eine neue Bleibe. Denn sie müssen aus dem Hochhaus, in dem sie gerade untergebracht sind, ausziehen. Das Haus soll abgerissen werden, weil es der geplanten Ortsumfahrung im Weg steht. Wohin die Asylbewerber dann aber kommen, ist noch ungewiss. Denn auch in Betzigau gibt es eine Wohnraumnot. Wie es dort weiter geht und welche Überlegungen der Gemeinderat zu dieser Problematik anstellt, lesen Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.12.15
 30×

Kosten
Geschäftsmodell Asyl: Zu hohe Mietpreise für Asylunterkünfte im Oberallgäu

Gut verdienen will mancher an den steigenden Flüchtlingszahlen. Oberstdorfs Bürgermeister Laurent Mies spricht vom 'Geschäftsmodell Asyl', sein Kollege Berthold Ziegler (Lauben) von 'Mietwucher'. Es geht um Asylunterkünfte, die der Landkreis immer öfter nur überteuert mieten kann. Was sich auch auf den freien Markt auswirkt. Mehr über die Diskussion der Oberallgäuer Bürgermeister und ob eine Beschlagnahme der Häuser mit einheitlichen Mieten eine Lösung wäre, lesen Sie in der Samstagsausgabe...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.11.15
 18×

Asyl
Steigende Flüchtlingszahlen in Buchloe: Mehr Helfer für das nächste Jahr benötigt

Derzeit leben knapp 70 Asylbewerber in Buchloe, doch im nächsten Jahr soll die Zahl auf rund 300 ansteigen. Die Stadt lud deshalb zu einer Informationsveranstaltung in die Mittelschule ein. Zwar seien die Flüchtlinge in Buchloe bislang gut betreut, doch für die künftigen Aufgaben seien noch viel mehr Helfer nötig. 'Ohne unterstützende Hände geht es nicht', sagte Bürgermeister Josef Schweinberger. Denn bislang sei es eine Art Übung gewesen: 'Jetzt wird es ernst', führte Schweinberger angesichts...

  • Buchloe
  • 20.11.15
 19×

Bürgerversammlung
Pforzen bereitet sich auf 21 Flüchtlinge vor

Asylhelferkreis wird gegründet Der Krieg in Syrien tobt weiter, Tag für Tag kommen neue Flüchtlinge in Bayern an – und auch Pforzen muss sich darauf vorbereiten, neue Asylbewerber aufzunehmen. Neun unbegleitete Minderjährige sind bereits in der Gemeinde untergebracht. '21 Flüchtlinge werden noch bei uns ankommen', berichtete Bürgermeister Herbert Hofer bei der Bürgerversammlung am Dienstagabend vor einer Rekordkulisse von etwa 130 Interessierten. Außerdem will die Gemeinde einen...

  • Kaufbeuren
  • 19.11.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ