Asylbewerber

Beiträge zum Thema Asylbewerber

Polizei Vorarlberg. (Symbolbild)
 2.318×  1

Polizei
Vier Männer im Lkw versteckt: Schlepper in Hörbranz festgenommen

Die österreichische Polizei hat am Samstagnachmittag auf dem Parkplatz des ehemaligen Autobahnzollamtes Hörbranz vier afghanische Männer in einem Lkw-Auflieger entdeckt. Zuvor hatten die Beamten die Information bekommen, dass aus dem Auflieger Stimmen zu hören seien. Einer der Männer konnte sich mit einem Reisepass ausweisen, die anderen drei Afghanen hatten keine Dokumente bei sich. Die Polizei hat den Lkw-Fahrer, der am Donnerstagabend, 14. Mai, von Serbien aus in Richtung Deutschland...

  • Lindau
  • 18.05.20
Symbolbild.
 1.250×

Krankenhaus
Mann (19) nach Angriff mit Messer in Türkheim mittelschwer verletzt

+++Update vom 10.02.2020 um 14:15 Uhr +++ Der  26-Jährige hatte am Freitagnachmittag in der Unterkunft zudem eine versperrte Tür aufgebrochen und sie beschädigt. Das gab die Polizei in einer Mitteilung bekannt. Die Ermittlungen zu den Vorfällen der vergangenen Tage halten noch an.  Hintergrund:  Ein 26-Jähriger hat am Freitagabend einen 19-Jährigen in Türkheim angegriffen und dabei mittelschwer verletzt. Nach Angaben der Polizei befand sich der jüngere Mann im Gemeinschaftsbad einer...

  • Türkheim
  • 08.02.20
Symbolbild.
 1.070×

Grenzübergang
Unerlaubte Einreise: Lindauer Bundespolizei nimmt vier Männer in Fernbus fest

Lindauer Bundespolizisten haben am Mittwochvormittag vier libysche Staatsangehörige am Grenzübergang Hörbranz festgenommen. Sie wollten ohne ausrechende Reisedokumente mit dem Fernbus von Italien nach Deutschlang einreisen. Einer der Männer war den deutschen Ausländerbehörden bereits bekannt. Die Beamten zeigten ihn als mutmaßlichen Schleuser an, so die Polizei in einer Mitteilung. Ein 23-Jähriger gab gegenüber den Polizisten an, die Gruppe nach Deutschland navigiert zu haben, um hier einen...

  • Lindau
  • 06.12.19
Symbolbild. Mehrere Personen wurden bei der Schlägerei in Lindau verletzt.
 2.182×

Ermittlungen
Schlägerei während "Caribic Night" in Lindau: Mehrere Personen verletzt

Eine anfängliche Schubserei auf einem Tanzpodest der "Caribic Night" im Toskana Park in Lindau artete am späten Samstagabend zu einer Schlägerei unter mehreren Personen aus. Wie die Polizei mitteilt, sollen mutmaßlich sieben Afghanen im Alter zwischen 16 und 25 Jahren sowie mehrere Lindauer beteiligt gewesen sein. Als die Polizei vor Ort eintraf, flüchteten zwei der Afghanen zunächst, konnten aber schnell von den Beamten festgenommen werden. Fünf weitere fanden sie einige Zeit später am...

  • Lindau
  • 30.06.19
(Symbolfoto) Doch nicht ausgeraubt. Polizei ermittelt, findet Bargeld und Marihuana bei Verdächtigem. Am Ende ist der Raub, der zu den Ermittlungen führte, nur erfunden.
 2.779×

Verdächtigung
Vorgetäuschter Raub führt Kaufbeurer Kriminalpolizei zu Drogendealer

Ein erfundener Raub hat am Dienstag die Polizei in Kaufbeuren offenbar zu einem Drogendealer geführt. Der Senegalese (42) hatte eine Kleinmenge Marihuana in seinem Zimmer in der Asylunterkunft und rund 1.000 Euro Bargeld. Daher geht die Kriminalpolizei davon aus, dass der Mann mit Drogen handelt. Zuvor hatte ein Afghane (19) behauptet, ein Mann habe ihm in der Nähe des Berliner Platzes zunächst Drogen angeboten, ihn dann angerempelt und zu guter Letzt auch noch den Geldbeutel geraubt. Die...

  • Kaufbeuren
  • 14.03.19
Asylbewerber (23) aus Gambia wehrt sich gegen Abschiebung. (Symbolbild)
 3.510×

Flucht
Asylbewerber (23) wehrt sich gegen Abschiebung und flüchtet: Festnahme bei Bad Wurzach

Beim Versuch, einen 23-jährigen Asylbewerber aus Gambia am Freitagmorgen auf Anordnung des Regierungspräsidiums Karlsruhe abzuschieben, ergriff dieser die Flucht, konnte jedoch später bei den Fahndungsmaßnahmen wieder festgenommen worden. Nachdem dem jungen Mann gegen 07.00 Uhr zur Durchführung der Abschiebung aufgefordert worden war die Polizisten zur Dienststelle Leutkirch zu begleiten, stieß er eine Beamtin gegen das Geländer einer Außentreppe. Nur mit Mühe konnte sie einen Sturz aus...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 08.02.19
 97×

Schleierfahndung
Trotz Verbots eingereist: Bereits abgeschobener Asylbewerber (53) in Füssen verhaftet

Im Bus von Frankfurt nach Verona, den die Schleierfahndung Pfronten am 04.02.2018 in Füssen kontrollierte, saß ein 53-jähriger Georgier, der sich nicht in Deutschland hätte aufhalten dürfen. Der Asylantrag des Mannes wurde abgelehnt und er ist wegen mehrerer Straftaten im Sommer 2017 abgeschoben worden. Bei der Durchsuchung des Gepäcks fanden die Beamten drei Reisepässe mit unterschiedlichen Personalien. Um Zurückweisungen und Aufenthaltsverbote zu umgehen, hatte sich der Georgier die Pässe...

  • Füssen
  • 06.02.18
 54×

Kontrolle
Festnahme bei Bodensee-Bootsfahrt: Abgelehnter Asylbewerber (27) wegen Belästigung aufgeflogen

Recht unglücklich verlief der Ausflug eines 27-jährigen Mannes an den Bodensee: Bei einer Bootsfahrt fühlten sich andere Gäste belästigt und unerlaubt fotografiert. Die hinzugezogenen Lindauer Schleierfahnder beruhigten zunächst die Situation und ließen sich dann von dem angeblichen Slowenen die Ausweispapiere zeigen. Die geschulten Fahnder erkannten eine slowenische Identitätskarte als Totalfälschung und nahmen den Mann fest. Die weitere Durchsuchung erbrachte einen ebenfalls total gefälschten...

  • Lindau
  • 20.08.17
 32×

Gewalt
Unbekannter Mann ohrfeigt Asylbewerber (18) in Türkheim

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden zwei 18-jährige Asylbewerber in der Maximilian-Phillip-Str. in Türkheim von einem bislang unbekannten Täter geohrfeigt. Der Mann, der in Begleitung einer weiteren Person war, soll etwa 1,90 m groß und ca. 25 Jahre alt sein. Er trug weiße Kleidung. Zeugen, die nähere Angaben zum Sachverhalt machen können, werden gebeten, sich unter der Nummer 08247/9680-0 bei der Polizeiinspektion Bad Wörishofen zu melden.

  • Buchloe
  • 24.06.17
 91×

Gewalt
Streit eskaliert in Gemeinschaftsunterkunft in Sonthofen: Mann (22) mit Messer an der Hand verletzt

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch gerieten gegen 03:00 Uhr zwei 22-jährige Bewohner einer Gemeinschaftsunterkunft in der Salzstraße in Sonthofen verbal aneinander. Die Situation eskalierte nach einiger Zeit. Einer der beiden Männer zückte schließlich ein Messer und ging damit auf seinen Kontrahenten los. Im Gerangel wurde dieser durch leichte Schnitte an der Handinnenfläche verletzt. Der Tatverdächtige stand dabei unter deutlichem Alkoholeinfluss. Um weitere gefährliche Situationen zu...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.05.17
 12×

Ermittlungen
Auseinandersetzung in Weitnauer Asylbewerberunterkunft

In einer Einrichtung für minderjährige Asylsuchende kam es am gestrigen Nachmittag zu einer Auseinandersetzung zwischen einem afghanischen Immigranten und dessen Betreuer. Als dies in einer handgreiflichen Auseinandersetzung eskalierte, wusste sich der Betreuer nicht anders zu helfen, als ein sogenanntes Tierabwehrspray gegen den Jugendlichen einzusetzen. Nach Hinzuziehung des Rettungsdienstes, musste der Jugendliche jedoch keine Klinik aufsuchen. Es wurden Ermittlungen wegen des Verdachts der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 22.04.17
 142×

Gewalt
Randale in Asylbewerberheim in Memmingerberg: Polizeibeamte mit Fahrrad beworfen

Unter den Bewohnern einer Asylbewerberunterkunft in Memmingerberg kam es wegen des Ausfalls von warmen Wasser in den Sanitärbereichen zu einem Streit. Dabei wurden mehrere Fensterscheiben in den Duschräumen und in der Eingangsschleuse eingeschlagen. Zudem bedrohte ein Teil der Bewohner zwei Security-Mitarbeiter. Beim Eintreffen der Polizeistreifen bildete sich eine Gruppe von etwa 20 Personen, die ihre Unzufriedenheit mit der Situation lauthals preisgaben. Weitere hinzugerufene Streifen...

  • Memmingen
  • 16.04.17
 30×

Asylbewerber
Kontrolle: Sozialbetrüger bei Lindau im Fernbus nach Italien

Am vergangen Wochenende erfolgte die Kontrolle mehrerer Fernbusse auf der Route nach Rom. Im Raum Lindau wurden die Busse angehalten und die Insassen überprüft. Hierbei wurden in vier Fällen Verstöße nach dem Aufenthaltsgesetz aufgedeckt. Vier Männer unterschiedlicher Nationalität konnten die erforderlichen Aufenthaltsdokumente für das Bundesgebiet nicht vorweisen. Die Reisenden aus Ghana, Marokko, Nigeria und ein Pakistani werden wegen illegalem Aufenthalt zur Anzeige gebracht. Zur Sicherung...

  • Lindau
  • 14.03.17
 20×

Alkohol
Hilflose Person (16) nach Radsturz in Füssen aufgefunden

Am Freitagabend gegen 18:45 Uhr wurde ein 16-jähriger Asylbewerber nach einem Radsturz regungslos auf der Fahrbahn liegend in der Dr.-Enzinger-Straße aufgefunden. Noch vor Ort stellte sich heraus, dass der 16-Jährige sehr stark nach Alkohol roch. Auch ein eventueller vorheriger Drogenkonsum konnte nicht ausgeschlossen werden. Der 16-Jährige wurde mit leichten Verletzungen mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Füssen verbracht. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Kempten wurde auf...

  • Füssen
  • 04.03.17
 24×

Einsatz
Schlägereien in Kempten: Polizei muss Streitigkeiten schlichten

Zu zwei Schlägereien in einer Asylbewerberunterkunft im Freudenthal wurden in der Sonntagnacht mehrere Streifen der Polizeiinspektion Kempten gerufen. Zunächst gerieten um 23:20 Uhr mehrere angetrunkene Eritreer in einem Gemeinschaftsraum in Streit. Im weiteren Verlaufe mischten sich dann weitere stark angetrunkene Asylanten mit einem Messer und einer Flasche ein. Der Polizei gelang es schließlich den Streit zu beenden. Alle Beteiligten wurden nur leicht verletzt. Rund eine Stunde später...

  • Kempten
  • 27.02.17
 21×

Kontrolle
Schleierfahndung in Lindau: Sozialleistungsbetrüger in Fernbussen

Wie jede Nacht überprüften die Lindauer Schleierfahnder wieder Fernbusse, die auf verschiedenen Routen nach Italien fahren. Zunächst wurde ein angeblich 21-jähriger Mann aus Gambia kontrolliert, welcher sich mit gültigem italienischen Aufenthaltstitel und Reisepass auswies. Der Abgleich seiner Fingerabdrücke führte schnell zu einer zweiten Identität in Bremen. Dort hatte er sich mit gleichem Namen, aber zwei Jahre jünger, als unbegleiteter minderjähriger Flüchtling ausgegeben und um Asyl...

  • Lindau
  • 21.02.17
 42×

Kontrolle
Schleierfahndung bei Memmingen: Illegale Einreise, Verdacht des Sozialleistungsbetrugs

In Memmingen kontrollierte die Schleierfahndung Pfronten am 6.2.2017, gegen 22:20 Uhr einen Fernreisebus der von Frankfurt nach Rom unterwegs war. Im Bus trafen die Polizeibeamten auf einen 34-jährigen Inder, der einen indischen Reisepass und eine italienische Aufenthaltsgenehmigung vorlegen konnte. Bei der Überprüfung seiner Personalien stellte sich heraus, dass er unter anderem Namen in Deutschland Asyl beantragt hatte. Gegen den Mann, der in Italien wohnt, ermitteln die Beamten wegen...

  • Memmingen
  • 07.02.17
 19×

Kontrolle
Sozialleistungsbetrüger im Fernbus in Lindau gefasst

Bei der Kontrolle zweier Fernbusse im Stadtgebiet Lindau konnten insgesamt drei Asylbewerber aufgegriffen werden, denen ein Sozialleistungsbetrug zur Last gelegt wird. Alle drei hatten Wohnsitze in Italien mit gültigen Pässen und Aufenthaltsgestattungen. Zusätzlich hatten sie noch einen Asylantrag in Deutschland gestellt um damit unberechtigt Sozialleistungen zu beziehen. Sie wurden dabei per Fingerabdruck mit Erfassung oder auch mit versteckten deutschen Dokumenten im Reisegepäck...

  • Lindau
  • 03.02.17
 26×

Kontrolle
Sozialbetrüger und illegal Einreisende im Fernbus in Lindau gefunden

In der Nacht von Montag auf Dienstag wurden wieder mehrere Fernbusse von der Lindauer Schleierfahndung überprüft. Im Bus der Linie Frankfurt - Rom waren unter anderem drei Männer, bei denen die Beamten Verdacht schöpften. Die Überprüfung ihrer Daten ergab, dass sie in Deutschland als Asylbewerber gemeldet sind, obwohl sie eigentlich in Italien leben und auch Dokumente der Italienischen Behörden besitzen. Da die drei auch Leistungen in der Bundesrepublik beziehen wird nun wegen Betruges gegen...

  • Lindau
  • 01.02.17
 26×

Körperverletzung
Streit in Türkheim führt zu Polizeieinsatz

Am Freitagabend kam es in einer Türkheimer Asylbewerberunterkunft zu wechselseitigen Körperverletzungsdelikten zwischen zwei syrischen Asylbewerbern im Alter von 19 und 23 Jahren sowie zwei pakistanischen Asylbewerbern im Alter von 18 und 19 Jahren. Im Verlauf der Auseinandersetzung wurden die vier Beteiligten leicht verletzt, zudem wurde Inventar der Unterkunft beschädigt. Der 20-jährige syrische Haupttäter, welcher nicht unerheblich alkoholisiert war, bedrohte im weiteren Verlauf die...

  • Buchloe
  • 28.01.17
 63×

Gewalt
Jugendlicher (16) in Obergünzburg verprügelt durch Messer verletzt – Zeugen gesucht

Bereits am Sonntag, den 08.01.2017, gegen 01.30 Uhr, wurde ein 16-jähriger Asylbewerber durch drei Personen körperlich angegangen und dabei durch ein Messer leicht verletzt. Nach Angaben des Jugendlichen wurde er zunächst auf Höhe eines Verbrauchermarktes in der Straße Unterer Markt von drei männlichen Personen angesprochen. Einer dieser Personen beleidigte ihn dann auf Türkisch und schlug ihm ins Gesicht sowie gegen den Oberkörper. Im weiteren Verlauf wurde er dann festgehalten und mit einem...

  • Obergünzburg
  • 18.01.17
 47×

Schleierfahndung
Sozialleistungsbetrüger im Fernbus bei Lindau

Bei der Kontrolle eines Fernreisebusses in Richtung Italien durch die Lindauer Schleierfahndung konnten zwei Männer aus Ostafrika des Sozialleistungsbetrugs überführt werden. Beide hatten einen ordnungsgemäßen Aufenthalt mit entsprechenden gültigen Dokumenten in Italien. Um vermutlich zweimal Leistungen zu beziehen, stellten sie mit den gleichen Personalien nochmals einen Asylantrag in Deutschland. Nach der polizeilichen Sachbehandlung entschlossen sie sich, zunächst nach Italien weiterzureisen...

  • Lindau
  • 15.01.17
 44×

Schleierfahndung
Vier illegal eingereiste Ausländer am Bahnhof Lindau aufgegriffen

Gänzlich ohne jegliche Dokumente reisten vier Ausländer, die von Beamten der Schleierfahndung im Hauptbahnhof Lindau kontrolliert wurden. Ein Abgleich der Fingerabdrücke entlarvte zwei von ihnen als abgelehnte Asylbewerber, die vor der Abschiebung untergetaucht waren. Ein Mann aus Marokko wurde dem Haftrichter vorgeführt, ein Syrer stellte einen Asyl-Folgeantrag und wurde an die Erstaufnahmeeinrichtung verwiesen. Gegen zwei Männer aus Libyen und Algerien wird ein Strafverfahren mit dem Ziel der...

  • Lindau
  • 15.01.17
 21×

Körperverletzung
Streit zwischen zwei Männern (23 und 27) in Asylbewerberheim in Kaufbeuren eskaliert

Mehrere Streifenfahrzeuge mussten am Montagabend gegen 17:40 Uhr eine Unterkunft in der Kaufbeurer Innenstadt anfahren. Ein unbeteiligter Bewohner rief die Polizei, da zwei Zimmernachbarn im Alter von 23 und 27 Jahren in Streit geraten waren, die ein Zimmer gemeinsam bewohnen. Ein vorangegangener Streit eskalierte nach derzeitigen Erkenntnissen der Polizei, wobei der Tatablauf noch Gegenstand der Ermittlungen ist. Nach momentanem Kenntnisstand muss davon ausgegangen werden, dass der Jüngere...

  • Kaufbeuren
  • 10.01.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ