Asylbewerber

Beiträge zum Thema Asylbewerber

Nachdem der 24-jährige Asylbewerber den Security-Mitarbeiter angegriffen hatte, musste er die Nacht in der Arrestzelle verbringen.  (Symbolbild)
515× 1

Betrunken ausgerastet
Asylbewerber (24) greift Security-Mitarbeiter in Memmingerberg an

Mittwochnacht hat ein Asylbewerber in Memmingerberg einen Security-Mitarbeiter angegriffen. Der 24-jährige Mann wollte ohne Maske und trotz Alkoholverbots mit einer Flasche Wodka ins Asylbewerberheim. Als der Security-Mitarbeiter ihn ansprach, rastete der Mann aus und schubste ihn zu Boden.  Angreifer hochaggressivDer Security-Mitarbeiter verletzte sich beim Sturz leicht. Auch sein Pullover wurde dabei zerrissen. Weitere Mitarbeiter der Security fixierten den Angreifer, bis die Polizei...

  • Memmingerberg
  • 17.02.22
Die Polizei ist mit mehreren Streifenwagen wegen einer Waffe zu einem Asylbewerberheim in Memmingerberg gefahren. (Symbolbild)
2.625×

Asylbewerber fiel schon mehrmals auf
"Waffe" führt zu Marihuanafund in Asylunterkunft in Memmingerberg

Am Dienstag in den Abendstunden hat ein Security-Mitarbeiter eines Asylbewerberheim in Memmingerberg der Polizei mitgeteilt, dass er eine Waffe entdeckt habe. Daraufhin fuhren mehrere Polizeistreifen sofort zu der Asylunterkunft. Waffe entpuppt sich als PlastikpistoleAls die Polizeibeamten dann das Zimmer eines 30-jährigen Asylbewerbers betraten, fanden sie die Waffe und stellten sie sicher. Es handelte sich dabei jedoch um eine harmlose Plastikpistole.  Starker MarihuanageruchDen Beamten fiel...

  • Memmingerberg
  • 16.02.22
Der Mann hatte im Verlauf der Auseinandersetzung drei Menschen mit Faustschlägen und einem Stuhl verletzt.  (Symbolbild)
1.737×

Bei Streit in Asylheim ausgerastet
Asylbewerber (31) verletzt mehrere Menschen bei Auseinandersetzung in Memmingerberg

Mehrere Streifenbesatzungen mussten Mittwochnacht zu einer heftigen Auseinandersetzung in der Asylunterkunft Memmingerberg ausrücken. Bei einem Streit rastete ein 31-jähriger Asylbewerber völlig aus und verletzte vier Personen.  Security-Mitarbeiter geschlagenNach bisherigen Ermittlungen kam es im Waschraum der Asylunterkunft zu einer Auseinandersetzung, in deren Verlauf ein 31-jähriger Asylbewerber zunächst drei Mitbewohner mit einem Stuhl und anschließend mit einem Faustschlag verletzte. Ein...

  • Memmingerberg
  • 03.02.22
In Memmingerberg hat eine junge Frau vor einer Asylbewerberunterkunft für Aufsehen gesorgt. Die 27-jährige Frau wollte Ursprünglich ihren Freund besuchen, wurde aber nicht hereingelassen.(Symbolbild).
4.888× 1

In Memmingerberg
Junge Frau (27) rastet aus und zeigt Hitlergruß vor Asylbewerberunterkunft

In Memmingerberg hat eine junge Frau vor einer Asylbewerberunterkunft für Aufsehen gesorgt. Die 27-jährige Frau wollte ursprünglich ihren Freund besuchen, wurde aber nicht hereingelassen. Hitlergruß vor Asylbewerberunterkunft Weil die Frau weder geimpft noch genesen war verweigerte der Sicherheitsdienst ihr den Zutritt zur Unterkunft. Daraufhin beleidigte sie nach Angaben der Polizei das Personal und zeigte mehrfach den Hitlergruß. Die Polizei ermittelt jetzt wegen Beleidigung und des...

  • Memmingerberg
  • 21.01.22
Polizei (Symbolbild)
3.546×

Nach ihm wurde bereits gefahndet
Asylbewerber (28) bedroht Sicherheitsmitarbeiter in Memmingerberg

Am Sonntag, 16.05.2021, ging auf der PI Memmingen die Mitteilung ein, dass ein 28-jähriger Asylbewerber einen Sicherheitsmitarbeiter in der Asylunterkunft Memmingerberg bedroht hätte. Beim Eintreffen der Streifenbesatzung stellte sich dann heraus, dass der Mann im Fahndungssystem ausgeschrieben war. Gefälschter Schwerbehindertenausweis sichergestellt Anschließend wurde der Beschuldigte zur Dienststelle der PI Memmingen verbracht. Dort widersetzte er sich den Polizeibeamten und leistete...

  • Memmingerberg
  • 18.05.21
Festnahme (Symbolbild)
6.564×

Aufgeflogen
Extrem gut gefälschte Pässe: Falsche Diplomaten am Allgäu Airport festgenommen

Am Samstagnachmittag haben Beamte der Verfügungsgruppe am Flughafen zwei Personen bei der Ausreise mit gefälschten Diplomatenpässe festgenommen. Die beiden 37 und 40 Jahre alten Männer wollten nach London fliegen. Dafür nutzten sie türkische "Diplomatenpässe". Die Polizei erkannte die Pässe als Fälschungen mit außergewöhnlich hoher Qualität. Im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen beantragten die türkischen Staatsangehörigen Asyl. Am Sonntag wurden die zwei Männer dann dem Haftrichter...

  • Memmingerberg
  • 26.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ