Asylbewerber

Beiträge zum Thema Asylbewerber

Lokales
Symbolbild. Asylbewerberunterkunft in Buchloe.

Ausbildung
Viele Asylbewerber von der 3+2-Regelung verunsichert: Ein Fall aus Buchloe zeigt die Erfolgsaussichten

Die Zahl der Flüchtlinge, die nach Deutschland kommen, um einen Asylantrag zu stellen, nimmt weiter ab. Doch unter denen, die schon hier und nicht anerkannt sind, wächst offenbar die Frustration – insbesondere darüber, ob sie eine Ausbildung beginnen sollen oder nicht. Denn die dafür geschaffene Regel 3+2-Regel werde offenbar restriktiv ausgelegt. „Unter den Flüchtlingen herrscht deshalb ein Klima der Verunsicherung“, berichtet Christian Schnellert, Vorsitzender Helferbund Asyl Buchloe....

  • Buchloe
  • 13.01.19
  • 2.714× gelesen
Lokales
Sprinter Abdul Raman Tarawally lebt als Flüchtling in Buchloe

Sportler
Abdul Raman Tarawally lebt als Flüchtling in Buchloe – und sorgt als Sprinter für Furore

Rennen, und zwar so schnell wie möglich – das ist die Devise von Abdul Raman Tarawally. Der 24-jährige aus Sierra Leone ist Leichtathlet und trainiert derzeit beim VfL Buchloe. Über 100 Meter hat er schon fünf Landesmeisterschaften in seinem Heimatland gewonnen – und möglicherweise sein Leben gerettet. Denn 2017 sorgte ein Vorfall bei der Qualifikation zu dem Wettbewerb in dem westafrikanischen Land dafür, dass Tarawally, der inzwischen in einer Flüchtlingsunterkunft in Buchloe lebt, um sein...

  • Buchloe
  • 19.08.18
  • 1.739× gelesen
Lokales

Engagement
Obwohl die Zahl der Asylbewerber im Ostallgäu sinkt, haben die Helferkreise viel Arbeit

Trotz sinkender Flüchtlingszahlen im Ostallgäu ist die Hilfe der Flüchtlings-Helfer unersetzlich. In der Stadt Buchloe leben zur Zeit 85 Asylbewerber. Dazu kommen 54 bereits anerkannte Flüchtlinge, sagt Rainer Kunzmann, Sprecher des Landratsamtes Ostallgäu. Im gesamten Landkreis Ostallgäu ist die Zahl der Asylbewerber von 660 am Anfang des Jahres 2017 auf aktuell 538 gesunken. Dennoch wird es zum Jahresende keine leer stehenden Asyl-Unterkünfte geben. 'Auslaufende Mietverträge von Unterkünften...

  • Buchloe
  • 04.01.18
  • 165× gelesen
Polizei

Gewalt
Unbekannter Mann ohrfeigt Asylbewerber (18) in Türkheim

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden zwei 18-jährige Asylbewerber in der Maximilian-Phillip-Str. in Türkheim von einem bislang unbekannten Täter geohrfeigt. Der Mann, der in Begleitung einer weiteren Person war, soll etwa 1,90 m groß und ca. 25 Jahre alt sein. Er trug weiße Kleidung. Zeugen, die nähere Angaben zum Sachverhalt machen können, werden gebeten, sich unter der Nummer 08247/9680-0 bei der Polizeiinspektion Bad Wörishofen zu melden.

  • Buchloe
  • 24.06.17
  • 18× gelesen
Polizei

Körperverletzung
Streit in Türkheim führt zu Polizeieinsatz

Am Freitagabend kam es in einer Türkheimer Asylbewerberunterkunft zu wechselseitigen Körperverletzungsdelikten zwischen zwei syrischen Asylbewerbern im Alter von 19 und 23 Jahren sowie zwei pakistanischen Asylbewerbern im Alter von 18 und 19 Jahren. Im Verlauf der Auseinandersetzung wurden die vier Beteiligten leicht verletzt, zudem wurde Inventar der Unterkunft beschädigt. Der 20-jährige syrische Haupttäter, welcher nicht unerheblich alkoholisiert war, bedrohte im weiteren Verlauf die...

  • Buchloe
  • 28.01.17
  • 17× gelesen
Polizei

Feuerwehreinsatz
Kleinbrand in Asylbewerberunterkunft in Siebnach

Am Montagabend, den 07.11.2016 kam es zu einem Kleinbrand im Aufenthaltsraum einer Asylbewerberunterkunft in Siebnach. Aus noch unbekannten Gründen fingen zwei Vorhänge Feuer. Der Brand wurde durch vier Bewohner mittels Feuerlöscher gelöscht. Im Einsatz befanden sich die Feuerwehren Ettringen und Siebnach. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 2.000 Euro. Ermittlungen zur Brandursache werden durch die Memminger Kriminalpolizei geführt. Mit jetzigem Kenntnisstand kann eine Einwirkung von außen...

  • Buchloe
  • 08.11.16
  • 12× gelesen
Lokales

Flüchtlinge
Die Buchloer Asylkoordinatorin Helena Walter zieht nach fast einem Jahr eine vorläufige Bilanz

Die Flüchtlingspolitik hat unterschiedliche Folgen: Einerseits eine im Ausland teilweise viel bewunderte Welle der Hilfsbereitschaft; andererseits einen dramatischen Anstieg der Fremdenfeindlichkeit, die sogar die sogenannte Mitte der Gesellschaft erreicht und im Ausland ebenso aufmerksam beobachtet wird. Auch in Buchloe trafen über 100 Flüchtlinge ein. Die Stadt richtete deshalb Ende 2015 den Posten einer Flüchtlingskoordinatorin ein. Den Vertrag mit Helena Walter hat sie gerade eben...

  • Buchloe
  • 04.10.16
  • 120× gelesen
Polizei

Ermittlungen
Streit in Buchloer Asylbewerberunterkunft: Mann mit Messer bedroht

Am Abend des 14.07.2016 kam es in einer Asylbewerberunterkunft in Buchloe zu einer Streitigkeit zwischen zwei Bewohnern. In dessen Verlauf bedrohter ein 33 Jahre alter Mann einen 38-Jährigen mit einem Küchenmesser. Verletzt wurde niemand. Der 33-Jährige wurde in Polizeigewahrsam genommen, ihn erwartet eine Strafanzeige wegen Bedrohung. Der Hintergrund der Streitigkeit wird derzeit ermittelt.

  • Buchloe
  • 15.07.16
  • 12× gelesen
Lokales

Bauprojekt
Das Asylbewerber-Wohnheim in der Löwengrube in Buchloe ist bezugsfertig

Ein Bild vom neuen Asylbewerber-Wohnheim an der Löwengrube haben sich vor ihrer jüngsten Sitzung die Buchloer Stadträte gemacht. Projektleiter Manfred Guggemoos erläuterte bei dem Ortstermin die Bauweise des Gebäudes und stand Rede und Antwort. Etwa zwei Millionen Euro habe die Marktoberdorfer Baufirma Hubert Schmid in das Wohnheim investiert, in dem 56 Personen Platz finden. Es steht auf einem Grundstück der Stadt und wurde von der Baufirma für zehn Jahre an den Landkreis vermietet. Die...

  • Buchloe
  • 16.06.16
  • 169× gelesen
Lokales

Begegnung
Gute Atmosphäre bei Flüchtlingen und Helfern in Buchloe

Ereignisse von Köln und ausländerfeindliche Übergriffe sorgen für eine gewisse Beklommenheit bei Helfern und Asylbewerbern. In Buchloe gibt es aber keine Auffälligkeiten, vielmehr wird die sichere Atmosphäre gelobt. Die Debatte um die Flüchtlingspolitik wird momentan nicht mehr so aufgeregt geführt, wie noch Anfang des Jahres. Damals sorgten einige Ereignisse für große Verunsicherung: Einerseits die sexuellen Übergriffe und Diebstähle in der Silvesternacht in Köln, woran Asylbewerber beteiligt...

  • Buchloe
  • 12.04.16
  • 16× gelesen
Lokales

Kapazität
Asylbewerberunterkünfte: Vorläufiger Baustopp auch in Buchloe und Waal

Der Baustopp für geplante Asylbewerberunterkünfte im Ostallgäu trifft auch die Stadt Buchloe und die Marktgemeinde Waal. Der Buchloer Bauträger Franz Tahedl wollte eigentlich in der Gennachstadt am Alpina-Ring ein Gebäude für bis zu 56 Menschen und an der Eschenlohstraße eines für 72 Menschen errichten. In Waal sollten an der Stelle der alten Schule ein Vereinsheim und ein Gebäude für Asylbewerber (etwa 50 Personen) gebaut werden. 'Diese Unterkünfte sind zunächst ebenfalls vom Baustopp...

  • Buchloe
  • 05.04.16
  • 8× gelesen
Lokales

Fortschritt
Bei der überwiegenden Zahl der anerkannten Asylbewerber klappt die Integration in Buchloe

Seit 2013 helfen Ehrenamtliche in Buchloe und der Umgebung Asylbewerbern. 'Das ist eine sehr effiziente Arbeit. Bei der Unterstützung der Flüchtlinge gibt es viele Fortschritte und nur einzelne Rückschritte', berichtet Edith Bier vom Leitungsgremium des Freundeskreises Asyl. So bekamen Asylbewerber Unterstützung, damit sie anerkannt wurden, eigene Wohnungen beziehen, eine Arbeit oder Ausbildung anfangen konnten, ihre Kinder in Schulen oder Kindertagesstätten schicken können. Mehr über das...

  • Buchloe
  • 31.03.16
  • 13× gelesen
Lokales

Kriminalität
Gerüchte in Buchloe: Flüchtlinge sollen Frau vergewaltigt haben - Behörden dementieren

Nun also auch Buchloe: In der Stadt kursieren Gerüchte über angeblich kriminelle Flüchtlinge. Im Immlepark soll es während der Faschingszeit drei Vergewaltigungen gegeben haben, wenigstens eine davon soll auf das Konto von Flüchtlingen gehen. Doch die Buchloer Polizei versichert, dass es in der Zeit definitiv keine Kapitalverbrechen gegeben hat. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Buchloer Zeitung vom 24.02.2016. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen...

  • Buchloe
  • 23.02.16
  • 52× gelesen
Lokales

Integration
Wie sich ein Flüchtling aus Afghanistan in Oberostendorf eingelebt hat

Deutschstunde beim Spaziergang Ibrahim* ist Afghane, aufgewachsen ist er in einem Dorf im Norden seines Heimatlandes. Sein Vater war Bürgermeister - bis ihn Islamisten töteten, als er in der Moschee betete. Das gleiche Schicksal hätte auch ihn, den Sohn, vermutlich schon ereilt, wenn er im vergangenen Jahr nicht geflohen wäre. Seit einem halben Jahr lebt Ibrahim in der Gemeinde Oberostendorf, wohin es ihn nach einer 49-tägigen Flucht verschlug. Ibrahim ist 29 Jahre alt und spricht sieben...

  • Buchloe
  • 11.02.16
  • 15× gelesen
Lokales

Flüchtlinge
Bauarbeiten für Asylbewerber-Wohnheime in Buchloe ziehen sich in die Länge

Bis in Buchloe weitere Asylbewerber Platz finden, wird noch einige Zeit vergehen. Eigentlich sollten die beiden neuen Wohnheime für Asylbewerber an der Robert-Bosch-Straße und in der Löwengrube bereits Anfang des Jahres bezugsfertig sein; nun wird es April, ehe die ersten Bewohner einziehen können, berichtet Manfred Guggenmoos. Er arbeitet als Projektleiter für den Marktoberdorfer Bauunternehmer Hubert Schmid, der die Wohnheime errichtet. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Buchloe
  • 26.01.16
  • 9× gelesen
Lokales

Aktion
Flüchtlingskinder und der Arbeitskreis Soziales des Buchloer Gymnasiums basteln gemeinsam Weihnachtskarten

Zusammen Kinderpunsch trinken, Lebkuchen essen, ratschen – und vor allem: gemeinsam Weihnachtskarten basteln. Dazu trafen sich vor Kurzem 30 Kinder und Jugendliche aus Buchloe in der Mittelschule. Das Bastelprojekt diente einem ersten Kennlernen; im neuen Jahr wollen Gymnasiasten die Flüchtlingskinder bei den Hausaufgaben unterstützen. Bereits Ende des vergangenen Schuljahres wurde am Gymnasium Buchloe der 'Arbeitskreis Soziales' gegründet. Die sieben Mädchen beschlossen, sich in ihrem ersten...

  • Buchloe
  • 16.12.15
  • 7× gelesen
Lokales

Asylpolitik
Zahl der Asylbewerber in Buchloe soll von 70 auf 300 steigen

Am 15. November wurde der Verein Helferbund Asyl Buchloe gegründet – zwei Tage vor der Informationsveranstaltung der Stadt zum Thema Asylbewerber. Entsprechend groß war die Überraschung bei den Anwesenden, als sich der Bund dort vorstellte. Doch der Zeitpunkt sei bewusst gewählt worden, denn die Zahl der Asylbewerber in der Gennachstadt soll nächstes Jahr von derzeit 70 auf rund 300 steigen. 'Der Wunsch, Asylbewerber zu begleiten, ist bei vielen Menschen da. Aber es gibt unterschiedliche...

  • Buchloe
  • 04.12.15
  • 14× gelesen
Lokales

Planung
Das Gelände der alten Schule in Waal soll umgebaut werden

Im Mittelpunkt der jüngsten Gemeinderatssitzung in Waal stand die alte Schule. Architekt Walter Rohrmoser zeigte ein Luftbild mit der jetzigen Bebauung und legte Entwürfe für eine weitere Nutzung dieses Geländes vor. Geplant sind an der Stelle der alten Schule ein Vereinsheim und ein Gebäude für Asylbewerber, das später für Sozialwohnungen dienen soll. Das Architekturbüro hat dazu jeweils zwei Varianten entworfen. Im Vereinsheim ist im Erdgeschoss die Unterbringung der Bücherei...

  • Buchloe
  • 27.11.15
  • 26× gelesen
Lokales

Asyl
Steigende Flüchtlingszahlen in Buchloe: Mehr Helfer für das nächste Jahr benötigt

Derzeit leben knapp 70 Asylbewerber in Buchloe, doch im nächsten Jahr soll die Zahl auf rund 300 ansteigen. Die Stadt lud deshalb zu einer Informationsveranstaltung in die Mittelschule ein. Zwar seien die Flüchtlinge in Buchloe bislang gut betreut, doch für die künftigen Aufgaben seien noch viel mehr Helfer nötig. 'Ohne unterstützende Hände geht es nicht', sagte Bürgermeister Josef Schweinberger. Denn bislang sei es eine Art Übung gewesen: 'Jetzt wird es ernst', führte Schweinberger angesichts...

  • Buchloe
  • 20.11.15
  • 12× gelesen
Polizei

Ermittlungen
Körperverletzung in Gemeinschaftsunterkunft in Türkheim

Am 14.11.15 kam es gegen 20 Uhr zwischen zwei somalischen Asylbewerbern in einer Gemeinschaftsunterkunft in der Wörishofer Straße zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Bei Eintreffen der Polizei schlug ein 25-Järiger mit der Faust auf einen am Boden liegenden 20-Jährigen ein. Trotz der eingreifenden Streife ließ sich der Mann erst durch den Einsatz von Pfefferspray und der anschließenden Fesselung stoppen. Dabei beleidigte er die Beamten zudem. Um weiteren Streit zu unterbinden verbrachte...

  • Buchloe
  • 16.11.15
  • 12× gelesen
Lokales

Asylpolitik
Anerkannte Flüchtlinge im südlichen Ostallgäu brauchen Wohnungen

Flüchtlinge, deren Asylantrag positiv bescheinigt wird, müssen aus ihrer Unterkunft ausziehen und sich eine Wohnung nehmen. Das jedoch ist schwer. Zum einen steht in vielen Gemeinden nicht mal für die einheimische Bevölkerung genug Wohnraum zur Verfügung. Zum anderen akzeptieren Vermieter teils keine Flüchtlinge. Die betroffenen Kommunen stellt das vor große Herausforderungen. Sie vermissen jedoch auch ein Konzept, wie mit anerkannten Flüchtlingen verfahren wird. Wie die Gemeinden und der...

  • Buchloe
  • 10.11.15
  • 18× gelesen
Lokales

Grundstücke
Mehr Flächen für Asylbewerber-Wohnheime in Buchloe

In Buchloe werden die Voraussetzungen geschaffen, um weitere Asylbewerber unterzubringen. Nach Ansicht des Stadtrats eignen sich zwei angebotene Grundstücke des örtlichen Bauträgers Franz Tahedl zur Errichtung von Wohnheimen. Jeweils bis zu 88 Bewohner könnten somit in Gebäuden auf einem Grundstück zwischen Gartencenter Gilg und A96 an der Münchner Straße sowie an der Eschenlohstraße auf einem Gelände gegenüber des Wertstoffhofs untergebracht werden. 'Ich möchte nicht von unserem Grundsatz...

  • Buchloe
  • 02.11.15
  • 19× gelesen
Lokales

Meinung
AZ-Kommentar zur Neid-Debatte um freies WLAN für Buchloer Asylbewerber: Geht’s eigentlich noch?

Es gibt viele Dinge, wofür wir unsere Mitmenschen beneiden: Erfolg im Job, die Liebe des Lebens, die neue Luxuskarosse vor der Haustür. Ein bisschen Neid kann manchmal nicht schaden, als eigener Ansporn sozusagen. Doch die Reaktionen auf das , die derzeit in Containern - meist zu mehreren auf wenigen Quadratmetern - leben, haben nichts mehr mit ein bisschen Neid zu tun. Geht’s eigentlich noch? Ist den Bürgern, die diese hetzerischen Parolen im Internet veröffentlichen, überhaupt klar,...

  • Buchloe
  • 21.10.15
  • 159× gelesen
Lokales

Bürgerversammlung
Viel Information und Diskussion bei der Bürgerversammlung im Buchloer Stadtteil Lindenberg

Mit knapp 50 Zuhörern im Lindenberger Schützenheim war die dritte Bürgerversammlung der Stadt Buchloe sehr gut besucht. Bürgermeister Josef Schweinberger stellte das Haushaltsjahr als 'prägendes und in finanzieller Hinsicht sehr gutes Jahr' dar. Das Thema Asyl nahm im Bericht einen breiten Raum ein. Zurzeit seien 65 Asylbewerber in Buchloe. Doch der Vorgabewert liege bei 2,5 Prozent der Einwohnerzahl. Bei derzeit 12 686 Bürgern müsse man sich künftig auf etwa 300 Asylbewerber einstellen....

  • Buchloe
  • 18.10.15
  • 13× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019