Astronomie

Beiträge zum Thema Astronomie

344×

Sternschnuppennächte im August

Jedes Jahr im August begeistert uns der Meteorstrom der Perseiden, den wir von der Erde aus als Sternschnuppen am Himmel sehen. Dabei scheinen sie aus dem Sternbild Perseus auf uns zu zufliegen. Das liegt Richtung Osten. Der Komet 109P/Swift Tuttle (nicht Neowise) hat auf seinem Flug kleine Trümmerteilchen verloren. Unsere Erde kreuzt diese jetzt auf ihrer Umlaufbahn, wie uns Werner Hasubick von der Sternwarte Buchloe erklärt hat. Dabei verglühen die Trümmer in unserer Atmosphäre, was...

  • Kempten
  • 11.08.20
22.679×

Heimatreporter-Beitrag: Was da über unseren Köpfen installiert wird
Himmelsspektakel mit Nebenwirkungen

Redaktioneller Hinweis: Dies ist ein Heimatreporter-Beitrag. Er spiegelt die Meinung des Verfassers wider. Im Bericht auf der Titelseite des Allgäuer Anzeigeblattes  am 23.4.20 wird von dem Himmelsspektakel der Lichterkette der Starlink-Satelliten geschwärmt Leider wird mit keinem Wort der Geschäftszweck des Unternehmens SpaceX erwähnt. Diese Satelliten sollen die 5G „Versorgung“ aus dem Weltall ermöglichen Das heißt, dass wir dann auch noch Mikrowellensender über unsere Köpfe bekommen....

  • Sulzberg
  • 27.04.20
Durchblick: Während beim Vortrag die Dunkle Materie im Vordergrund steht, können die Besucher der Volkssternwarte den sichtbaren Teil ins Visier nehmen (Archivfoto).
292×

Volkssternwarte
22. Buchloer Astronomietage: Vorträge über Dunkle Materie und Gravitationslinsen

Auch in diesem Jahr lädt die Astronomische Gesellschaft Buchloe wieder zu den Buchloer Astronomietagen ein. Das Programm besteht aus der bewährten Kombination mit einem Eröffnungsvortrag am Freitag, 6. September, ab 19:30 Uhr im Kolpinghaus Buchloe und dem Tag der offenen Tür in der Volkssternwarte, mit Teleskoptreffen, Sonnenbeobachtung und nächtlicher Beobachtung am darauffolgenden Samstag. Für den Eröffnungsvortrag wurde Dr. Arno Riffeser von der Universitäts-Sternwarte München der...

  • Buchloe
  • 04.09.19
Die Volkssternwarte Ottobeuren erstrahlt in neuem Glanz: 400.000 Euro wurden in den Umbau investiert. Herzstück sind das neue Foyer und der erweiterte Mitgliedsbereich.
686×

Astronomie
Allgäuer Volkssternwarte in Ottobeuren wird nach Umbau neu eingeweiht

Nach über zwei Jahren Bauzeit wurde die Allgäuer Volkssternwarte in Ottobeuren am Samstag offiziell eingeweiht. Damit gehört das Observatorium zu den größten und modernsten seiner Art im süddeutschen Raum, sagt Vereinsvorsitzender Harald Steinmüller. Etwa 5.500 ehrenamtliche Arbeitsstunden haben die Mitglieder in den Umbau gesteckt. 400.000 Euro hat der Verein durch Spenden und Eigenmittel investiert. Größter Zuschussgeber mit 45.000 Euro war der Landkreis Unterallgäu. Im September 2016 gab...

  • Ottobeuren
  • 06.10.18
Die Himmelsbeobachtung in Buchloe erfolgte ohne Probleme.
211×

Astronomie
Astronomietage Angebot in Buchloe stößt auf breites Interesse

Der Vortragsabend hätte mit nur 40 Besuchern mehr Interesse verdient; die Himmelsbeobachtung war trotz teilweiser Bewölkung ein voller Erfolg – so lautet das Fazit der Vereinsführung der Astronomischen Gesellschaft. Am Wochenende hatten die Mitglieder zu den Buchloer Astronomietagen eingeladen. Den Auftakt machte Christian Obermeier vom Max Planck Institut München mit einem Vortrag über Planeten außerhalb unseres Sonnensystems. In eindrucksvollen Schaubildern zeigte er, wie Planeten...

  • Buchloe
  • 19.09.18
Ulrich Walter hielt im Festspielhaus einen Vortrag über seine Zeit als Astronaut.
561×

Tagung
Ex-Astronaut erzählt in Füssen über die Weiten des Weltalls

Wie funktioniert der Toilettengang auf der internationalen Raumstation ISS? Da das amerikanische Objekt nicht funktionierte, „hatten die Russen da die einfachere und effektivere Idee“, erzählt der ehemalige Astronaut Professor Dr. Ulrich Walter. Mit einer auf- und abschraubbaren Blechtonne „klappt das gut“. Für die kleineren Bedürfnisse gibt es einen Absaugschlauch mit einem Trichter, für die größeren muss man vorher zielen üben, weil die Öffnung nur einen Durchmesser von zehn Zentimetern...

  • Füssen
  • 24.07.18
Diese beeindruckende Collage hat Robert Blasius bei der Mondfinsternis 2015 gemacht.
7.362× 3 Bilder

Podcast
Totale Mondfinsternis am 27. Juli: ein Sommernachtstraum der besonderen Art

Am Abend des 27. Juli sorgt die Natur für ein wunderschönes und romantisches Spektakel an unserem Himmel: Der Mond färbt sich glutrot und taucht für 104 Minuten komplett in den Schatten der Erde ein. Es wird die längste totale Mondfinsternis des 21. Jahrhunderts. Übertroffen wird diese Mondfinsternis-Dauer erst am 9. Juni 2123 - nämlich um zwei Minuten. Zwischen 21:30 Uhr und 23:13 wird der glutrote Mond über dem Allgäu zu sehen sein. Wenn das Wetter mitspielt, erwartet uns am 27. Juli also ein...

  • Memmingen
  • 23.07.18
226×

Sterne
Besucher bekommen beim Buchloer Astronomietag Einblick in den Lebenszyklus der Himmelskörper

Alles hat ein Ende, und auch die Sterne leben nicht ewig. Wer schon immer wissen wollte, wie und woraus sie entstehen und was passiert, wenn ein Himmelskörper in einer fulminanten Supernova seine Existenz beendet, ist beim diesjährigen bundesweiten Astronomietag richtig. Dessen Motto lautet heuer „Das geheime Leben der Sterne“. Die Mitglieder der Astronomischen Gesellschaft Buchloe laden am Samstag, 24. März, ab 19.30 Uhr alle Interessierten ein, den Geheimnissen der Sterne auf den Grund zu...

  • Buchloe
  • 20.03.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ