Aschermittwoch

Beiträge zum Thema Aschermittwoch

Nachrichten
279×

News aus dem Allgäu
Rechtfertigung, Erklärung und ein paar Spitzen – Eine Zusammenfassung des ersten virtuellen Aschermittwochs von CSU und den Freien Wählern

Livestream, statt Veranstaltung. So sah der heutige politische Aschermittwoch aus. Corona macht natürlich auch vor diesem Brauch keinen Halt. Doch trotz Aufnahme und online Übertragung ließ es sich die CSU nicht nehmen, ihren Livestream aus der Dreländerhalle in Passau zu senden. Das habe in Bayern schließlich Tradition, erklärt Ministerpräsident Söder.  Denn bereits seit 2004 findet das Aschermittwochstreffen dort statt. Für die CSU und auch die Freien Wähler, ging‘s heute aber vor allem um...

  • Kempten
  • 19.02.21
Nachrichten
104× 3

Nachrichten aus dem Allgäu
Politischer Aschermittwoch: Was die Opposition zu sagen hat

Politischer Aschermittwoch: Was haben die Oppositionsparteien im Bayerischen Landtag zu sagen? Das wichtigste haben wir hier für Sie zusammengefasst. Auch hier wurden die Reden im Internet übertragen und nicht wie sonst im vollbesetzten Bierzelt gehalten. Und falls Sie gleich die AfD vermissen sollten: Wir haben auch dort angefragt, um darüber berichten zu können, allerdings keine Antwort erhalten.

  • Kempten
  • 18.02.21
Nachrichten
90× 3

Nachrichten aus dem Allgäu
Politischer Aschermittwoch virtuell – Wie finden unsere Politiker die Alternative?

Passau, Deggendorf, Vilshofen, München, Greding: Aus diesen Orten wurde der Politische Aschermittwoch heute von den bayerischen Regierungsparteien gestreamt. Normalerweise bedeutet dieser Tag viel Spaß und Bierzeltstimmung – nicht so in diesem Jahr. Wir haben einige Politiker bei der Teilnahme an dieser vielleicht doch eher gewöhnungsbedürftigen Alternative begleitet. Angefragt hatten wir für den Beitrag alle sechs Regierungsparteien – von allen außer der AfD kam auch eine Antwort.

  • Kempten
  • 18.02.21
Am Aschermittwoch beginnt die Fastenzeit. (Symbolbild)
1.040×

Herkunft, Bedeutung und Datum
Wissenswertes zum Aschermittwoch: Welche Bedeutung Asche in der Kirche hat

Am Aschermittwoch, der in diesem Jahr auf den 17. Februar fällt, beginnt für Gläubige die 40-tägige Fastenzeit. In dieser Zeit bereiten sich die Gläubigen durch Besinnung, Buße und Verzicht auf das Osterfest, das höchste Fest im Kirchenjahr, vor. Deshalb wird nach dem Aschermittwoch gefastetDas biblische Vorbild für die Fastenzeit ist Internetportal katholisch.de die Erzählung von der Versuchung Jesu. Dieser hatte 40 Tage und Nächte in der Wüste gefastet. Dort hatte er den Versuchungen des...

  • 17.02.21
Symbolbild. Süßes und Alkohol: Darauf könnte ein Großteil der Befragten in der Fastenzeit verzichten.
1.305×

Verzicht
Nach Fasching kommt die Fastenzeit: Deutsche verzichten am ehesten auf Alkohol und Süßigkeiten

Für Christen beginnt mit dem Aschermittwoch wieder traditionell die Fastenzeit. Insgesamt 40 Tage, ausgenommen der Sonntage, soll gefastet werden. Hintergrund ist die Vorbereitung auf das Osterfest und die Auferstehung Jesu Christi. Den Ursprung hat die Fastenzeit in den 40 Tagen, die Jesus durch die Wüste zog und fastete. Bis zum Karsamstag sollen Gläubige auf Genussmittel und schlechte Angewohnheiten verzichten. Christen sollen in dieser Zeit vermehrt zum Gottesdienst erscheinen und das Gebet...

  • Kempten
  • 06.03.19
27×

Politik
Politischer Aschermittwoch der SPD in Lindenberg

Die Farbkombination ihrer Kleidung passte zur Kernaussage. Roter Blazer, schwarze Hose. Beim Politischen Aschermittwoch der SPD in Lindenberg rückte Ilona Deckwerth die anstehende nächste Große Koalition mit in den Fokus – und die 57-jährige Landtagsabgeordnete machte keinen Hehl daraus, wie sie sich beim Mitgliedervotum über den Koalitionsvertrag entscheiden wird. 'Ich bin eine vom linken Flügel, eine Gewerkschaftlerin. Und es steht vieles drin, was besser sein könnte. Aber: 70 Prozent im...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.02.18
79×

Politik
Bayerns SPD-Fraktionschef Markus Rinderspacher wirbt in Kaufbeuren für GroKo

Der 'bisher prominenteste Gast' war Markus Rinderspacher, Bayerns SPD-Fraktionschef, bei der neunten Auflage des Politischen Aschermittwochs in Kaufbeuren. Catrin Riedl, Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Kaufbeuren Stadt, hat er mit seinen Worten gleich überzeugt. 'Er war ganz nah an dem Verhandlungsgremium dran.' Dementsprechend könne er der Basis einen anderen Blick auf den Vertrag ermöglichen. Das tat er dann auch: Obwohl noch viele Punkte fehlen, seien die 179 Seiten eine ordentliche...

  • Kaufbeuren
  • 15.02.18
129× 5 Bilder

Aschermittwoch
Politischer Schlagabtausch im Doppelpack in Buchloe

Namhafte Politiker gaben sich am Aschermittwoch in Buchloe die Ehre. Bei der CSU stellte Innenminister Joachim Herrmann das Thema Sicherheit in den Mittelpunkt und gab die Neuigkeit bekannt, dass 2021 der Baubeginn für den vierspurigen Ausbau der B12 zwischen Jengen und Germaringen sein soll. Zudem werde die Elektrifizierung in der Region vorangetrieben: 'Wir wollen da einige Dinge ausprobieren', sagte Herrmann und erwähnte eine Kombi-Lösung aus Diesel und Strom, die für das Ostallgäu infrage...

  • Buchloe
  • 15.02.18
90×

Politik
Landtagspräsidentin Barbara Stamm legt bei ihrer Rede zum politischen Aschermittwoch der CSU in Buchloe viel Wert auf einen sozialen Ausgleich

Während beim politischen Aschermittwoch in Passau die Granden der CSU auf die SPD und deren Kanzlerkandidat Martin Schulz verbal einprügelten, gab es im Buchloer Gasthaus Eichel leisere Töne. Dort griff Landtagspräsidentin Barbara Stamm zwar ebenso alle möglichen Themen auf und den 'Kandidaten der SPD' an, aber zeigte sich auch nachdenklich: 'Die CSU macht auch nicht alles richtig.' 'Aber sie macht vieles gut. Und wir bleiben auch nicht stehen', fügte sie kämpferisch hinzu. Die stellvertretende...

  • Buchloe
  • 02.03.17
20×

Veranstaltung
Flüchtlingswelle beherrscht Politischen Aschermittwoch der CSU Kempten

Die Flüchtlingswelle war das beherrschende Thema beim politischen Aschermittwoch der CSU Kempten und Oberallgäu. Anders als andere Parteien hielten die Christsozialen ihre traditionelle Veranstaltung am Mittwoch ab. Allerdings in etwas anderer Form. Polemische Worte an den politischen Gegner waren kein Thema, auch das geplante Kabarett wurde abgesagt. Den etwa 300 Besuchern war auch nicht zum Lachen, als der CSU-Fraktionsvorsitzende Thomas Kreuzer die Problematik bei der Flüchtlingskrise...

  • Kempten
  • 11.02.16
23×

Wirtschaftsjunioren
Aschermittwochsgespräch in Ottobeuren: Landrat Weirather fordert Programme für bezahlbaren Wohnraum

'Wir brauchen Programme für die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum': Dies betonte Landrat Hans-Joachim Weirather beim Aschermittwochsgespräch der Wirtschaftsjunioren Memmingen/Unterallgäu in Ottobeuren. Diese Notwendigkeit ergebe sich nicht allein dadurch, dass Wohnraum für Flüchtlinge gebraucht werde, sondern auch durch eine teils angespannte Situation auf dem Wohnungsmarkt im Landkreis als 'gesundem und vitalem Wirtschaftsraum'. Ein anderes Thema war der seit Jahren diskutierte...

  • Memmingen
  • 10.02.16
17×

Zugunglück
Parteien in Memmingen und dem Unterallgäu sagen Politischen Aschermittwoch ab

Angesichts des tragischen Zugunglücks in bei Bad Aibling haben Parteien in Memmingen und dem Unterallgäu die für heute Abend geplanten Veranstaltungen zum 'Politischen Aschermittwoch' abgesagt beziehungsweise das Programm stark verändert: Die Memminger CSU konnte ihre Veranstaltung in Breckel’s Brasserie um 20 Uhr aus organisatorischen Gründen nicht mehr Absagen. Es soll der Opfer des Unglücks gedacht werden. Es werden aber keine Reden gehalten. Dagegen hat die Unterallgäuer CSU ihre...

  • Kempten
  • 10.02.16
46×

Lokalpolitik
Politischer Aschermittwoch: Schonungslos präsentiert sich die Bayernpartei in Marktoberdorf

Tradition verpflichtet. Wenn es irgendwo deftig-derb oder polemisch-politisch zugeht, dann steht meist ein politischer Aschermittwoch auf der Tagesordnung. Zum 22. Mal fand dieser vom Bezirksverband Schwaben der Bayernpartei (BP) im Gasthaus Burger in Marktoberdorf statt. Zahlreiche Mitglieder, Amtsträger aus umliegenden Orts- oder Bezirksverbänden und Mandatsträger folgten der Einladung. Keiner der Redner sparte mit scharfer Kritik oder niederschmetternden Sprüchen, die sich an die politischen...

  • Marktoberdorf
  • 19.02.15
26×

Versammlung
Freie Wähler treffen sich zum politischen Aschermittwoch im Gasthof Post in Buchloe

In vielfältiger Weise wurde die Vorbildfunktion Buchloes beim traditionellen politischen Aschermittwoch der Freien Wähler im Gasthof Post gelobt. Die Veranstaltung selbst betitelte Bezirksrat Johann Fleschhut als 'einzig wiederkehrende Veranstaltung mit Inhalt' im Landkreis. Stolz zeigte sich auch Ehrenvorsitzender und Kreis Josef Rid auf die nunmehr fast vier Jahrzehnte währende Buchloer Tradition. Zunächst ging Rid auf die Stadtentwicklung der letzten Jahre ein und spannte dabei einen Bogen...

  • Buchloe
  • 19.02.15
15×

Kommunalpolitik
Vom Straßenbau bis zum Müll: Viele Themen beim Politischen Aschermittwoch in Memmingen

Vom Straßenbau bis zu den Kliniken, von illegalen Müllablagerungen bis zum Busverkehr: Zahlreiche Themen sind beim Politischen Aschermittwoch in Memmingen zur Sprache gekommen. Vier Parteien und Gruppierungen skizzierten ihre Ziele und attackierten die politischen Gegner. Manche taten dies auf humorvolle Weise: So stand Wolfgang Courage, Fraktionschef des Christlichen Rathausblocks, mit Monsterfliege und Melone am Rednerpult. Mehr über den Politischen Aschermittwoch erfahren Sie in der...

  • Kempten
  • 19.02.15
104×

Kabarett
Beim Derblecken sind Füssener Pilger auf der Flucht vor Bürgermeister Paul Iacob

'Ganz stark.' Darin sind sich die meisten Besucher nach dem traditionellen Derblecken im Hotel Hirsch in Füssen einig. In diesem Jahr begeben sich die Kabarettisten als Pilger auf den beschwerlichen 'Iacob(s)weg'. Er führt sie hinab in die Abgründe der Kommunalpolitik und auf die Höhen der bürokratischen Übereiferer. Eine beschwerliche Reise, die die Darsteller mit Mut zu bissigen Bemerkungen bewältigen müssen – dies allerdings sehr zur Freude des Publikums, das weder mit Beifall noch mit...

  • Füssen
  • 19.02.15
207×

Verzicht
Marktoberdorfs Pfarrer erklärt Bedeutung der Fastenzeit

'Fasten ist nicht, sich mit Kässpatzen satt zu essen': Marktoberdorfs evangelischer Pfarrer spricht über Verzicht Interview 'Fasten?' Das sei eh sein 'Lebensthema', lautet die humorige Zusage von Klaus Dinkel in Anspielung auf seine Figur, als wir ihn zum Fasteninterview auffordern. Denn an Aschermittwoch beginnt die 40-tägige, vorösterliche Fastenzeit. Im Gespräch geht Marktoberdorfs evangelischer Pfarrer auf die Wurzeln des Fastens ein und darauf, welche Bedeutung Verzicht, nicht nur zur...

  • Marktoberdorf
  • 18.02.15
87×

Politik
Deftige Sprüche beim politischen Aschermittwoch im Oberallgäu

Aschermittwoch ist seit jeher der Tag der politischen Sprücheklopfer. Um möglichst griffige, derbe, lustige Sprüche zu hören, kommen jedenfalls die Besucher zu den Veranstaltungen der Parteien. In Wahlkampfzeiten steht der politische Gegner doppelt im Kreuzfeuer. Den Kommunalwahlkampf nutzten die Freien Wähler in Kempten zu einer Aschermittwochs-Premiere mit gut 50 Zuhörern, um in zahlreichen Sketchen deftig auszuteilen - und um sich sogar selbst augenzwinkernd auf die Schippe zu nehmen. Die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.03.14
36×

Kommunalpolitik
Politischer Aschermittwoch in Buchloe: Gute Laune bei den Grünen

In gemütlicher Runde fand der politische Aschermittwoch von Bündnis 90/Die Grünen in der Buchloer Alp-Villa statt. 'Als Termin wäre freilich der Gründonnerstag passender gewesen', stellte Spitzenkandidat Andreas Koop augenzwinkernd fest. In seiner Aschermittwochsrede beschwerte er sich scherzhaft darüber, dass es hier weit und breit nichts 'richtig Böses' gebe. Trotzdem gab es eifrig Spitzen gegen die anderen Parteien und ihre Präsenz im Ostallgäu. So stellte er beispielsweise fest, dass es die...

  • Buchloe
  • 07.03.14
24×

Kommunalpolitik
Politischer Aschermittwoch in Kaufbeuren: Abend voller Augenzwinkern bei der SPD

Zweieinhalb Schläge reichten nicht, aber Herbert Woerlein ist auch nicht Christian Ude und der Politische Aschermittwoch der Kaufbeurer SPD nicht der Auftakt des Oktoberfestes. Der Landtagsabgeordnete, als 'Festredner' eingeladen, brauchte sechs Schläge, um das Fass Starkbier anzuzapfen. Es war ein Abend voller Augenzwinkern bei den Sozialdemokraten. Zugleich war es aber auch die letzte große Veranstaltung vor den Kommunalwahlen. 'Wir haben nicht so viele und nicht so große Plakate', sagte...

  • Kempten
  • 07.03.14
25×

Politik
Memmingen: Politischer Aschermittwoch im Zeichen der Kommunalwahl

Im Zeichen des Wahlkampfs stand der Politische Aschermittwoch in Memmingen. Die CSU griff Oberbürgermeister Ivo Holzinger (SPD) an und sprach von einem 'Entscheidungsstau'. Die SPD forderte erneut eine Hochschule für Memmingen und monierte, dass sie hier vonseiten der Wirtschaft und anderer Parteien zu wenig unterstützt werde. Christlicher Rathausblock (CRB) und Freie Wähler nahmen die politische Konkurrenz mit amüsanten Beiträgen aufs Korn. CRB-Fraktionschef Wolfgang Courage trat als Bischof...

  • Kempten
  • 06.03.14
12×

Politik
Politischer Aschermittwoch: Kemptener SPD beschäftigt sich mit Kommunalwahl

Keine Marionetten für Kempten: der zukünftige Oberbürgermeister der Allgäu-Metropole muss jung, dynamisch und voller Tatendrang sein. Die anstehende Kommunalwahl war Schwerpunkt beim politischen Aschermittwoch der Kemptener SPD. Hauptredner Paul Wengert, Kommunal- und innenpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion: "Es ist wichtig, dass wir neben erfahrenen Kommunalpolitikern auch junge, dynamische Menschen in die Gemeindeparlamente bringen. Hier ist Martin Bernharder der Idealtyp." Am 16. März...

  • Kempten
  • 06.03.14
32×

Kommunalpolitik
Scharfzüngige Salven beim Starkbieranstich in Schwangau

'Bei uns sind alle Parteien im selben Raum, unterhalten sich und hören in gemütlicher Runde zu.' Deshalb, so Martin Helmer, Sprecher der Gastgeberfamilie 'Beim Schneiderhanser' in Schwangau, sei der traditionelle Starkbieranstich dort besser als die politischen Aschermittwochsveranstaltungen in Niederbayern. Zu hören gab es aber auch in Schwangau in der Starkbieransprache von Walter Sirch einiges. Besonders auch deswegen, weil sich kurz vor den Kommunalwahlen von der Bundespolitik bis auf die...

  • Füssen
  • 06.03.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ