Arzt

Beiträge zum Thema Arzt

Symbolbild.
4.400× 4

Verletzt
Mann (19) randaliert in Wangen und beißt einen Polizisten

Ein 19-jähriger Mann hat am Freitagabend gegen 23:00 Uhr in einer Wohnung in Wangen randaliert und anschließend erheblichen Widerstand gegen die Polizei geleistet. Ein Beamter wurde nach Angaben der Polizei verletzt und musste den Dienst abbrechen. Wie die Polizei mitteilt, ging der 19-Jährige auf seinen Vater los, weshalb ihn die Beamten in Gewahrsam nehmen mussten. Dabei leistete der junge Mann erheblichen Widerstand, beleidigte die Polizisten und schlug nach ihnen. Ein 32-jähriger...

  • Wangen
  • 16.05.20
Symbolbild.
3.016×

Widerstand
Frau (36) belästigt Patienten in Wangener Krankenhaus, weil sie nicht behandelt werden musste

Eine 36-jährige Frau wurde am Freitag gegen 02.30 Uhr nach einem Polizeieinsatz festgenommen. Die Frau hatte sich zuvor selbst ins Krankenhaus begeben. Laut des behandelnden Arztes musste sie allerdings nicht behandelt werden. Daraufhin belästigte die 36-Jährige mehrere Patienten in ihren Zimmern, woraufhin die Polizei verständigt wurde. Gegenüber den eingesetzten Beamten zeigte sich die 36-Jährige sehr renitent und weigerte sich, das Krankenhaus zu verlassen, so dass sie schließlich in...

  • Wangen
  • 31.05.19
765×

Krankenhäuser
Ostallgäuer Arzt Dr. Wolfgang Müller kritisiert das Gesundheitswesen

Um ihre Existenz kämpfende Kliniken, unterversorgte Patienten sowie überbelastete medizinische Mitarbeiter: Warum es das seiner Meinung nach alles gar nicht geben dürfte, erläuterte Dr. Wolfgang Müller auf dem ersten Sommertreff des Marktoberdorfer DGB-Ortsverbandes im Cafe Greinwald. Der ehemalige Assistenzarzt und Personalratsvorsitzende am früheren Marktoberdorfer Kreiskrankenhaus sowie spätere Chefarzt der psychosomatischen Klinik Buching übte harsche Kritik am Gesundheits- und...

  • Marktoberdorf
  • 26.06.18
79×

E-Bike
Radfahrer (69) nach Unfall in Oberstaufen-Steibis im Krankenhaus gestorben

Am Donnerstagmittag befuhr ein 69-jähriger Mann mit einem E-Bike den Alpweg von Steibis zum Imberghaus, als er ca. 400 Meter unterhalb des Imberghauses plötzlich unvermittelt zur Seite fiel. Dieser Vorfall wurde durch einen Arzt beobachtet, welcher sofort Erste Hilfe leistete und mit der Reanimation begann. Ein Hubschrauber flog den Radfahrer ins Klinikum, wo er im weiteren Verlauf verstarb. Derzeit gibt es keine Anhaltspunkte, die auf einen Verkehrsunfall schließen lassen.

  • Oberstaufen
  • 29.07.16
37×

Geburt
Neue Kreißsäle in Füssener Krankenhaus eröffnet

Im Füssener Krankenhaus sind am Mittwoch die sanierten Kreißsäle eröffnet worden. Die Räume waren seit einem Brand im Oktober 2014, der durch einen Kurzschluss in einem Elektroverteiler ausgelöst wurde, nicht mehr nutzbar. Entbindungen fanden seither in provisorischen Geburtszimmern statt. Bei der Gestaltung der neuen Kreißsäle sind die Wünsche der Ärzte und Hebammen mit eingeflossen und es wurde ein wohnlich, entspanntes Raumkonzept umgesetzt, beschrieb Klinikenvorstand Dr. Philipp Ostwald...

  • Füssen
  • 14.04.16
363×

Personalwechsel
Krankenhaus Füssen hat neuen Chefchirurgen

Als 'Glücksfall' und 'Idealkandidat' hat Klinikenvorstand Dr. Philipp Ostwald jetzt ein neues Gesicht im Führungsteam des Füssener Krankenhauses vorgestellt: Dr. Jochen Schmand übernimmt den Posten des Chefarztes der Chirurgie. Sein Vorgänger, Dr. Kai Scriba, war im Mai an die Pfrontener St. Vinzenz Klinik gewechselt. Seit vier Wochen arbeitet der 53-jährige Schmand bereits mit seinen neuen Kollegen zusammen und bekommt von ihnen ein tadelloses Zeugnis ausgestellt: 'Ich bin absolut glücklich,...

  • Füssen
  • 18.09.15
47×

Ehrenamt
Arzt aus Marktoberdorf engagiert sich erneut für Afrika

Seit er mit dem Chirurgen Dr. Michael Pahl im ehrenamtlichen Einsatz an einem evangelischen Krankenhaus in Kamerun arbeitete, hat den Marktoberdorfer Anästhesisten Dr. Bernd Sigfrid der Afrikavirus infiziert. Denn inzwischen war er bereits zum zweiten Mal in dem kleinen Krankenhaus in Ndoungué, einem kleinen Ort in den Bergen Kameruns. Und über Weihnachten und Neujahr ist bereits sein nächster Einsatz dort geplant. Auf Einladung der Frauen-Union berichtete er im Café Greinwald von . Diesmal...

  • Marktoberdorf
  • 24.08.15
445×

Medizin
Dr. Christoph Düsterwald ist nach Dr. Rudi Wörmann neuer Chefarzt im Krankenhaus St. Josef in Buchloe

'Pfundskerl, stets gut gelaunt, immer offen für neue Verfahren und Methoden, bei Mitarbeitern und Patienten gleichermaßen beliebt, außerordentlich hilfsbereit und voller Wertschätzung' - so beschrieben die Mitarbeiter des Buchloer Krankenhauses St. Josef liebevoll ihren scheidenden Ärztlichen Direktor, Dr. Rudi Wörmann. Am 31. Mai ist der langjährige und beliebte Chefarzt der Anästhesie nach einjähriger Verlängerung nun endgültig in den verdienten Ruhestand ausgeschieden. Als Nachfolger hat...

  • Buchloe
  • 03.06.15
252×

Gesundheit
Neue Kinderchirugie-Abteilung am Memminger Klinikum

Kinder sind keine kleinen Erwachsenen, deswegen müssen sich Kinderchirurgen anders auf ihre Patienten einstellen als Operateure für Erwachsene. Das Memminger Klinikum hat jetzt eine eigenständige Sektion für Kinderchirurgie eröffnet. Leiter ist Dr. Alfred Heger, der zuvor als Oberarzt am Dr. von Haunerschen Kinderspital der Münchner Universitätsklinik tätig war. Warum braucht man spezielle Kinderchirurgen? Heger: Die Anatomie ist bei Kindern sehr klein und diffizil. Zudem gibt es...

  • Kempten
  • 17.04.14
27×

Theater
Und alles auf Krankenschein

Die Theatergruppe Betzigau spielt im Gasthaus 'Hirsch', unter der Regie von Uwe Besserer, ab Ostermontag (Premiere) das Stück: 'Und alles auf Krankenschein'. Dr. Braun arbeitet als Oberarzt in einem kleinen Krankenhaus und bereitet sich auf seine Rede vor dem Ärztekongress vor. Mit dieser Rede soll sein beruflicher Aufstieg beginnen, was ihn sehr nervös macht. Doch dann kommt alles anders, als plötzlich seine frühere Geliebte 'Schwester Julia Engel' auftaucht, die vor 18 Jahren und neun...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.04.14
220×

Operation
Nach dem Riss: Kreuzband-Operation in der St.-Vinzenz-Klinik in Pfronten

Eine ungewollte Drehbewegung mit dem Knie, ein stechender Schmerz und schon ist es ab. Alle sechseinhalb Minuten reißt in Deutschland ein Kreuzband. Besonders häufig davon betroffen: Skifahrer, Fußballer, Handballer – also vor allem jüngere und sportlich aktive Menschen. Gerade diesen Patienten wird heutzutage meist eine Operation empfohlen, denn ist das Kreuzband erst einmal gerissen, wird das Knie instabil. Langfristig drohen dann neue Verletzungen und Knorpelschäden. Üblicherweise wird das...

  • Füssen
  • 14.02.14
385×

Operation
Einsatz einer Hüft-TEP (Totalendoprothese) in der Klinik St. Vinzenz in Pfronten

Bis zu 150.000 künstliche Hüftgelenke werden jedes Jahr in Deutschland implantiert – Tendenz stark steigend. Während früher vor allem ältere Personen auf eine künstliche Hüftgelenks-Prothese angewiesen waren, sind es heute immer öfter auch junge Patienten über dreißig. Der häufigste Grund: Über- und Fehlbelastungen am Arbeitsplatz oder beim Sport. Auf Dauer entsteht so eine Arthrose, die das Hüftgelenk langfristig irreparabel schädigt. Die Folge: Die Patienten leiden meist unter starken...

  • Füssen
  • 10.02.14
25×

Polizei
Sohn lässt eigene Mutter bei Arzt in Pfronten zurück

Am Montag Vormittag brachte ein 65-jähriger Österreicher seine 87-jährige Mutter nach Pfronten zu einem Arzt. Der Mann setzte die Dame in das Wartezimmer und gab dem Arzt Bescheid, dass er sich um sie kümmern soll. Danach ließ er die demente und hilfsbedürftige Frau zurück. Der Arzt verständigte daraufhin die Polizei. Die ältere Frau wurde zur Dienststelle verbracht, nachdem ihr Sohn und Verwandte nicht zu erreichen waren. Die Frau konnte nach Rücksprache mit dem Landratsamt Ostallgäu vorläufig...

  • Füssen
  • 12.11.13
72×

Ausbildung
Kreisklinik Mindelheim ist nun Lehrkrankenhaus der Universität München

Medizinstudenten lernen künftig in Mindelheim Die Kreisklinik in Mindelheim ist nun 'akademisches Lehrkrankenhaus' der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München. Das bedeutet, dass künftig Münchner Medizinstudenten, die am Ende ihrer Ausbildung stehen, ihr Praktisches Jahr (PJ) in Mindelheim absolvieren können. Wie Klinikvorstand Franz Huber gemeinsam mit den Chefärzten Dr. Peter Steinbigler, Dr. Manfred Nuscheler und Dr. Reinhold Lang in einem Pressegespräch bekannt gab, könnten im Juni die...

  • Mindelheim
  • 05.02.13
95×

Kaufbeuren
Geringere Strahlenbelastung beim Rötngen im Krankenhaus Kaufbeuren

Am Klinikum Ostallgäu-Kaufbeuren sind Patienten beim Rötngen ab sofort einer deutlich geringeren Strahlenbelastung ausgesetzt. Wie der Chefarzt des Radiologischen Instituts, Dr. Wolfgang Beinborn mitteilte, wird bei Röntgen seit Kurzem eine neue digitale Speicherkassette verwendet. Dadurch werde die Strahlendosis bei Patienten um bis zu 30 Prozent gesenkt, sagte Beinborn. Dies sei ein Quantensprung, was die Strahlenbelastung angeht.

  • Kempten
  • 16.01.13
320×

Lindau
Chefarzt der Gynäkologie in Lindau wird verabschiedet

Der Chefarzt der Gynäkologie am Lindauer Krankenhaus verabschiedet sich heute nach 17 Jahren Amtszeit. Dr. Elmar Mauch wird dann neuer Chefarzt im Krankenhaus Wangen. Der 52-jährige Mediziner hat in der Lindauer Klinik vor allem die Krebsbehandlung für Frauen vorangetrieben. Außerdem hat er neuartige Operationstechniken eingeführt.

  • Lindau
  • 17.08.12
475×

Medizin
Neuer Chefarzt am Lindenberger Krankenhaus

Der Chirurg Prof. Dr. Ulrich Schöffel wechselt in seine Heimatstadt Lindau – Nachfolger Dr. Josef Lang kommt aus Memmingen Prof. Dr. Ulrich Schöffel verlässt die Lindenberger Rotkreuz-Klinik. Der 59-jährige Chefarzt und frühere ärztliche Direktor geht als Chefarzt an das Asklepios-Krankenhaus in seine Heimatstadt Lindau. Sein Nachfolger wird Dr. Josef Lang, Oberarzt am Klinikum in Memmingen. Das hat die Schwesternschaft vom Bayerischen Roten Kreuz gestern Nachmittag mitgeteilt. Neun...

  • Kempten
  • 03.04.12
29×

Ehrenamt
Marktoberdorfer Chirurg hilft beim Aufbau eines afrikanischen Krankenhauses

Mit Ultraschall nach Kamerun Er ist der Bitte seines Kollegen Dr. Soeren Gatz nachgekommen, als er vor vier Jahren zum ersten Mal nach Kamerun fuhr, um medizinische Hilfe zu leisten. Jüngst war der Marktoberdorfer Chirurg Dr. Michael Pahl zum dritten Mal und über sechs Wochen in dem westafrikanischen Staat. Aufbauhilfe braucht dort das Krankenhaus in Ndoungue. Das wurde schon 1906 errichtet. Seit es aber in den 90er Jahren von den Italienern, die es zuletzt betrieben, verlassen wurde, liegt es...

  • Marktoberdorf
  • 29.02.12

Hausärzte
Ärzten fehlt auch im südlichen Ostallgäu der Nachwuchs

Auch im südlichen Ostallgäu könnte es in den kommenden Jahren Probleme mit der hausärztlichen Versorgung geben. So findet sich für zwei hausärztliche Gemeinschaftspraxen in Pfronten kein Nachfolger für ausgeschiedene Ärzte. Auch in Schwangau ist die Praxis eines Internisten, der in eine Klinik wechselte, ersatzlos weggefallen. Vertreter der Ärzteschaft sprechen von wachsendem Druck ohne angemessene Entlohnung, der es für Medizinstudenten immer unattraktiver mache, auf eine eigene Praxis...

  • Füssen
  • 16.02.12
24×

Notärzte
Dringend Notärzte für Marktoberdorf gesucht

Notärzte werden im Raum Marktoberdorf dringend gesucht: Nur acht Ärzte übernehmen nachts und am Wochenende Einsätze. 'Das ist einfach zu wenig', sagt der Görisrieder Hausarzt Dr. Christoph Nowak, seit ein paar Monaten Obmann der Notärzte. Den Notarztdienst muss die Kassenärztliche Vereinigung Bayerns (KVB) sicherstellen. Über die Finanzierung verhandelt sie mit den Krankenkassen. In einem Gespräch, zu dem Landrat Johann Fleschhut eingeladen hatte, suchten Notärzte, Politik, KVB und weitere...

  • Marktoberdorf
  • 26.01.12
17×

Krankenhaus
Neuer Chefarzt für Füssens Gynäkologie

Oberarzt aus Kaufbeuren leitet ab April Gynäkologie Der Verwaltungsrat des Kommunalunternehmens Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren (KU) hat Dr. Winfried Eschholz zum neuen Chefarzt der Gynäkologie und Geburtshilfe in Füssen bestellt. Bereits im Dezember hatte sich Eschholz dem Gremium vorgestellt und dabei die Verwaltungsräte überzeugt. Ab 1. April soll der jetzige Oberarzt der Frauenklinik Kaufbeuren in Füssen wirken. Von einer konstruktiven Arbeitsatmosphäre spricht Landrat Johann Fleschhut mit...

  • Füssen
  • 23.01.12
13×

Ärztestreik
Ärztestreik: Vorbereitungen laufen erst einmal weiter

Zwar gibt es in Sachen Tarifkonflikt zum Gehalt der Krankenhausärzte eine Annäherung zwischen der Arbeitgeberseite und dem Marburger Bund, in dem die Klinikärzte in Deutschland organisiert sind. Doch auf Kreisebene gehen die Vorbereitungen weiter, ab Donnerstag, 26. Januar, möglicherweise die Arbeit in den Krankenhäusern Kaufbeuren, Buchloe, Obergünzburg, Marktoberdorf und Füssen sowie im Bezirkskrankenhaus Kaufbeuren niederzulegen. Das teilte der Kreisvorsitzende des Marburger Bundes, der...

  • Buchloe
  • 20.01.12
18×

Arbeitskampf
Klinikärzte streiken ab 26. Januar

Auch Füssener Haus betroffen Die Klinikärzte im Ostallgäu legen ab Donnerstag, 26. Januar, die Arbeit nieder. Das teilte der Kreisverband des Marburger Bundes (in dem die Krankenhausärzte in Deutschland organisiert sind) mit. Voraussichtlich betroffen neben allen Standorten der Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren ist auch das Bezirkskrankenhaus Kaufbeuren. Für eine Notversorgung der Patienten ist aber gesorgt. Wie lange der Streik dauert, steht noch nicht fest. Die Klinikärzte hatten sich bei einer...

  • Füssen
  • 19.01.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ