Arzt

Beiträge zum Thema Arzt

Musiker und Tänzer sind hohen körperlichen Belastungen ausgesetzt. Die Rotkreuzklinik in Lindenberg plant ab April 2020 eine interdisziplinäre Beratung und Behandlung.
669×

Gesundheit
Rotkreuzklinik in Lindenberg bekommt Zentrum für Musikermedizin

Die Rotkreuzklinik in Lindenberg im Westallgäu baut ein Medizin-Zentrum speziell für Musiker auf. Das berichtet die Allgäuer Zeitung. Spezielle Sprechstunden, Therapien und Operationen sollen dort ab April 2020 stattfinden. Der Plan sieht vor, dass verschiedene Fachrichtungen im neuen Zentrum für Musikermedizin interdisziplinär zusammenarbeiten. Das Angebot sei in der Region einmalig, so die AZ. Aktuell gebe es deutschlandweit 15 solcher Musikzentren. Die nächsten Institute sind in Freiburg und...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 13.11.19
Botschaften wie diese erreichen Dr. Rainer Karg immer wieder. Der Präsidenten der Kinderkrebshilfe Königswinkel unterstützt nun seit 20 Jahren kleine Patienten und ihre Familien.
178×

Spenden
Kinderkrebshilfe: In 20 Jahren über drei Millionen Euro für den guten Zweck

Nein, wie sich das alles einmal entwickeln würde, das hatte sich Dr. Rainer Karg nicht vorstellen können, als er mit Mitstreitern die Kinderkrebshilfe Königswinkel vor 20 Jahren gründete. „Das konnten wir auch gar nicht“, sagt Karg. Weit über drei Millionen Euro an Spenden haben er und seine Mitstreiter seit 1999 gesammelt und sie an über 200 Familien und medizinische Einrichtungen verteilt. Wie alles begonnen hat, weiß Karg noch ziemlich genau. „Wir waren zu Besuch auf der...

  • Füssen
  • 14.06.19
Sie freuen sich über einen lebendigen Austausch mit Tschernihiw. (von links) Edouard Rybachuk, Natalia Savytska, Chefarzt Prof. Albrecht Pfeiffer, Oleh Malasov, Dmytro Kosukha, Oberbürgermeister Manfred Schilder, Verwaltungschef Maximilian Mai, Leiterin des Partnerschaftsbüros Alexandra Hartge und Prof. Christian Schenkel Leiter der Unfallchirurgie.
619×

Austausch
Ukrainische Ärzte zu Gast im Klinikum Memmingen

Vier Mediziner aus der Ukraine besuchen das Memminger Klinikum zu einem Praktikum. Der Zweck: Wissens- und Erfahrungsaustausch. Die Ukrainischen Ärzte stammen laut einer Pressemitteilung der Stadt Memmingen aus Tschernihiw, einer Partnerstadt von Memmingen. Oberbürgermeister Schilder hat die Mediziner zusammen mit Chefarzt Prof. Albrecht Pfeiffer offiziell begrüßt. Zehn Tage lang sind die Gäste in der Stadt. In der Klinik lernen sie ihre jeweiligen Fachbereichs-Kollegen und deren...

  • Memmingen
  • 13.05.19
Chefarzt Martin Wiedemann und Chefarzt Dr. med. Horst Hartje (rechts) leiten die Schmerztagesklinik an der Kreisklinik Ottobeuren.
558×

Gesundheit
Einzigartiges Therapieangebot für Kinder und Jugendliche mit Kopfschmerzen an der Kreisklinik Ottobeuren

Ottobeuren (ex). An der Schmerztagesklinik der Kreisklinik Ottobeuren wird eine neue multimodale, teilstationäre Kopfschmerzbehandlung für Kinder und Jugendliche angeboten. Mehr als 50 Prozent aller älteren Kinder und Jugendlichen leiden an immer wiederkehrenden Kopfschmerzen. Teilweise sogar wöchentlich. Die Häufigkeit von Kopfschmerzen liegt bei der Altersgruppe der elf bis 17-jährigen sogar noch vor Rücken- und Bauchschmerzen. In der Folge ist die Lebensqualität und häufig auch die...

  • Memmingen
  • 12.02.19
Einiges hat sich im Laufe der vergangenen Jahrzehnte bei der Geburtshilfe verändert. Darüber referierte Dr. Winfried Eschholz.
351×

Geburtshilfe
Chefarzt der Füssener Frauenklinik berichtet aus 30 Jahren Berufserfahrung

„Nie ist die Geburtshilfe sanfter und sicherer gewesen als heute“, sagt Dr. Winfried Eschholz. Der Chefarzt der Frauenklinik im Füssener Krankenhaus hielt im Rahmen der Patienten-Informationsabende (PIA) einen Vortrag mit dem Titel „Die Geburt – wie sie früher war und wie sie heute ist. Persönliche Erfahrungen aus 30 Jahren Geburtshilfe“. Eschholz ist seit 1986 Geburtshelfer. Seit sechs Jahren leitet er die Frauenklinik. Das Gebären, sagte er, habe über Jahrhunderte hinweg keineswegs immer...

  • Füssen
  • 26.05.18
Die Lindenberger Rotkreuzklinik verfügt nun über ein Gelenk- und Wirbelsäulenzentrum.
1.350×

Gesundheit
Lindenberger Rotkreuzklinik hat jetzt ein Gelenk- und Wirbelsäulenzentrum

Die Rotkreuzklinik spricht von einem wichtigen Schritt. Das Haus hat die Unfall- und Wiederherstellungschirurgie zu einem Gelenk- und Wirbelsäulenzentrum ausgebaut. „Wir sehen uns als leistungsfähiger Vollversorger und wollen Patienten von Rücken- und Gelenkschmerzen dauerhaft befreien“, beschreibt der Leitende Oberarzt Dr. Alfred Huber das Ziel. Die Lindenberger Rotkreuzklinik ist ein Haus der Grund- und Regelversorgung. Als solches deckt es ein breites medizinisches Spektrum ab. Angesichts...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 06.03.18
372×

Medizin
Dr. Andreas Feil (62) verstärkt größeres Ärzteteam in St. Vinzenz in Pfronten und Füssen

Das Team des Medizinischen Versorgungszentrums St. Vinzenz in Pfronten und Füssen hat Verstärkung bekommen: Zum April hat der Füssener Internist Dr. Andreas Feil seinen Praxissitz und seine KV-Zulassung eingebracht und betreut seine Patienten nun als angestellter Arzt des MVZs. 'Ich wollte nicht mehr alleine sein', sagt der Medizinier, warum er nach 25 dreiviertel Jahren die eigene Praxis mit ein wenig Wehmut aufgibt, aber die gute Zusammenarbeit mit Hausärzten und den Kollegen an der Füssener...

  • Füssen
  • 06.04.17
361×

Personalwechsel
Krankenhaus Füssen hat neuen Chefchirurgen

Als 'Glücksfall' und 'Idealkandidat' hat Klinikenvorstand Dr. Philipp Ostwald jetzt ein neues Gesicht im Führungsteam des Füssener Krankenhauses vorgestellt: Dr. Jochen Schmand übernimmt den Posten des Chefarztes der Chirurgie. Sein Vorgänger, Dr. Kai Scriba, war im Mai an die Pfrontener St. Vinzenz Klinik gewechselt. Seit vier Wochen arbeitet der 53-jährige Schmand bereits mit seinen neuen Kollegen zusammen und bekommt von ihnen ein tadelloses Zeugnis ausgestellt: 'Ich bin absolut glücklich,...

  • Füssen
  • 18.09.15
1.688× 3 Bilder

Gesundheit
Typische Sportverletzung: Operation des vorderen Kreuzbandes in der St.-Vinzenz-Klinik in Pfronten

Viele Fußballer, Skifahrer und Handballer kennen die Diagnose: Kreuzbandriss. Alle sechseinhalb Minuten reißt in Deutschland ein Kreuzband. In 97 Prozent der Fälle ist das vordere Kreuzband betroffen. Die Verletzung wird dabei durch eine Knieverdrehung hervorgerufen und das eben häufig beim Ausüben von Pivot-Sportarten, wozu fast alle Ball-Sportarten gezählt werden. Pivot steht dabei für (Ver-)Drehung. Ein Riss des hinteren Kreuzbandes ist sehr viel seltener. Nur drei Prozent aller...

  • Füssen
  • 27.08.15
470×

Operation
Wenn der Schmerz unerträglich wird: Einsatz eines künstlichen Hüftgelenks in der Klinik St. Vinzenz in Pfronten

Um nur einen Kilometer zurückzulegen, muss ein normal großer Mensch etwa 1.500 Schritte gehen. Dabei ständig im Einsatz: unsere Hüftgelenke. Bei jedem einzelnen Schritt bewegen sie sich vor und zurück. Hochgerechnet auf 40 Jahre oder mehr wird deutlich, was für einer Belastung unsere Gelenke in den Beinen dabei ausgesetzt sind. Gelenkverschleiß in der Hüfte ist gerade im zunehmenden Alter Thema. Werden die Beschwerden zu groß, entscheiden sich heute viele Patienten für ein künstliches...

  • Füssen
  • 27.05.15
70×

Ausbildung
Kreisklinik Mindelheim ist nun Lehrkrankenhaus der Universität München

Medizinstudenten lernen künftig in Mindelheim Die Kreisklinik in Mindelheim ist nun 'akademisches Lehrkrankenhaus' der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München. Das bedeutet, dass künftig Münchner Medizinstudenten, die am Ende ihrer Ausbildung stehen, ihr Praktisches Jahr (PJ) in Mindelheim absolvieren können. Wie Klinikvorstand Franz Huber gemeinsam mit den Chefärzten Dr. Peter Steinbigler, Dr. Manfred Nuscheler und Dr. Reinhold Lang in einem Pressegespräch bekannt gab, könnten im Juni die...

  • Mindelheim
  • 05.02.13
21×

Direktor der Bodenseeklinik wegen Körperverletzung verurteilt

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft hat das Amtsgericht Lindau gegen den ärztlichen Direktor der Bodenseeklinik wegen vorsätzlicher Körperverletzung einen Strafbefehl mit einer Gesamtgeldstrafe in Höhe von 200 Tagessätzen erlassen. Das hat die Staatsanwaltschaft in Kempten gestern mitgeteilt. Der Strafbefehl ist rechtskräftig. Der ärztliche Direktor habe von Januar 2009 bis April 2009 einem Chirurgen in acht Fällen plastische, ästhetische oder rekonstruktive Operationen ermöglicht, obwohl er...

  • Lindau
  • 26.01.13
60×

Wangen
Zehn extra Betten im Klinikum Wangen

Das Sozialministerium hat zehn extra Betten für die Neurologische Klinik in Wangen genehmigt. Damit sei eine bessere Versorgung für Schlaganfallpatienten und Hirntraumatisierte gewährleistet. Für Chefarzt Paul-Jürgen Hüsler ist klar, dass mit dem weiteren Ausbau auch die anspruchsvolle Arbeit der Mitarbeiter anerkannt wird. Die Neurologische Klinik in Wangen gehört zu den Fachkliniken und wurde 1993 gegründet.

  • Kempten
  • 20.12.12
13×

Lindau
Asklepios Klinik Lindau und vier regionale Hausarztpraxen bilden Weiterbildungsverbund Lindau

Zum Weiterbildungsverbund Lindau haben sich die Asklepios Klinik Lindau und vier Hausarztpraxen in der Region zusammen­geschlossen. Angehenden Ärzten soll damit die Ausbildung zum Allgemeinmediziner erleichtert werden. Laut Lindauer Zeitung wolle der Verbund zudem die Region für angehende Hausärzte attraktiver machen. Besonders der hausärztliche Bereich sei in vielen Regionen stark vom Ärztemangel betroffen.

  • Kempten
  • 06.10.12
18×

Kaufbeuren
Kaufbeuerer Humedica im Iran im Einsatz

In Zusammenarbeit mit der iranischen Rotkreuzorganisation Roter Halbmond helfen die Ärzte der Kaufbeurer Hilfsorganisation Humedica seit gut einer Woche den Erdbebenopfern im Iran. Der Einsatzort war nahe des Epizentrums bei Täbris und in Ahar. Jetzt fahren die Ärzte mit der sogenannten Mobilen Klinik auch in abgelegenere Dörfer. Der Einsatz des ersten Teams wird in der nächsten Woche zu Ende gehen. Ein zweites Team soll danach Hilfsgüter in den Iran bringen und weiter medizinische Hilfe...

  • Kempten
  • 20.08.12
31×

Tarifvertrag
Helios: Streik in Bad Grönenbach vorerst abgewendet

Die Streikpläne der Ärzte an den Helios-Kliniken in Bad Grönenbach ruhen vorerst. Das hat der Marburger Bund (MB) gestern in einer Pressemitteilung mitgeteilt. Der Marburger Bund ist eine Fachgewerkschaft für angestellte und beamtete Ärzte in Deutschland. Wie aus der Mitteilung hervorgeht, einigten sich Arbeitgeberseite und Verhandlungsführer des Marburger Bunds Bayern am Freitag darauf, nun doch Tarifverhandlungen aufzunehmen. Eigentlich sollte ab heute unbefristet gestreikt werden. Vor...

  • Altusried
  • 31.07.12
825× 2 Bilder

Medizin
Dr. Winfried Eschholz ist der neue Chefarzt der Gynäkologie in Füssen

Ein Berg-Fan mit künstlerischer Ader Zehn gesunde Babys sind es schon, die in der Füssener Klinik in der neu eingeläuteten Chefarzt-Ära inzwischen das Licht der Welt erblickt haben: Dr. Winfried Eschholz, der im April verantwortlich für die Klinik-Abteilung Gynäkologie und Geburtshilfe wurde, hatte am Krankenhaus in Füssen freilich schon Monate vorher glückliche Eltern und ihr Neugeborenes fürsorglich betreut. 'Im November arbeitete ich im Füssener Krankenhaus als Vertretung der Kollegen. Von...

  • Füssen
  • 25.04.12
27×

Betrunken
Diskobesucher kippt betrunken von Barhocker

Ein Gast einer Memminger Diskothek ist am frühen Sonntagmorgen so betrunken gewesen, dass er einfach von einem Barhocker kippte. Der 21-Jährige war nach Mitteilung der Polizei dermaßen stark alkoholisiert, dass er von einem Notarzt versorgt und in eine Klinik gebracht werden musste. Da der Ausschank an bereits betrunkene Personen verboten ist, erwartet den Verantwortlichen der Gaststätte nun eine Ordnungswidrigkeitsanzeige.

  • Kempten
  • 11.04.12
31×

Kaufbeuren
Marktoberdorfer Urologe operiert in Kaufbeuren

Der Marktoberdorfer Urologe Dr. Norbert Friedl operiert seit zwei Monaten erfolgreich am Klinikum Kaufbeuren. Das teilten die Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren jetzt mit. Seit Jahresbeginn verstärkt Friedl mit zehn Belegbetten die urologische Belegabteilung in Kaufbeuren. Für die Patienten bedeutet diese Kooperation viele interdisziplinäre Behandlungsmöglichkeiten und eine breitere Diagnostikpalette. Dr. Friedl hat sein gesamtes Team mit nach Kaufbeuren gebracht und erklärte, die ersten zwei Monate...

  • Kempten
  • 02.03.12
39×

Selbsthilfegruppe
Krebspatienten verlieren mit der Schließung der Schlossbergklinik Oberstaufen Anlaufadresse

'Den Arzt hat mir der Himmel geschenkt' Fast 25 Jahre saß Sepp Lau im Oberstaufener Marktgemeinderat, viele Jahre hat er als Mitinitiator der Krankenhausfeste für den Erhalt des Staufner Krankenhauses gekämpft. Derzeit kämpft er einen ganz persönlichen Kampf – jenen gegen den Krebs. Die Schlossbergklinik erlebt er dabei in ganz besonderer Weise: 'Hier ist man keine Nummer, hier werde ich als Mensch behandelt', stellt Lau fest. Und: 'Es war, als habe mir der Himmel den Arzt geschickt.'...

  • Oberstaufen
  • 16.02.12
19×

Kaufbeuren
Brustkrebsvorsoge für Patienten aus Marktoberdorf verbessert

Die Krankenhäuser Kaufbeuren und Marktoberdorf werden zukünftig auf dem Gebiet der Brustkrebsvorsorge enger zusammenarbeiten. Ab Anfang Februar wird der in Marktoberdorf niedergelassene Gynäkoloe, Dr. Hannes Reitmeier, seine Patienten in Kaufbeuren mammografieren. An zwei Nachmittagen in der Woche kann Dr. Reitmeier jetzt alle Geräte und das gesamte Fachpersonal im Institut für Radiologie in Kaufbeuren nutzen. Die neue Kooperation sei ein positives Beispiel, wie Medizin in der Zukunft aussehen...

  • Kempten
  • 01.02.12
24×

Notärzte
Dringend Notärzte für Marktoberdorf gesucht

Notärzte werden im Raum Marktoberdorf dringend gesucht: Nur acht Ärzte übernehmen nachts und am Wochenende Einsätze. 'Das ist einfach zu wenig', sagt der Görisrieder Hausarzt Dr. Christoph Nowak, seit ein paar Monaten Obmann der Notärzte. Den Notarztdienst muss die Kassenärztliche Vereinigung Bayerns (KVB) sicherstellen. Über die Finanzierung verhandelt sie mit den Krankenkassen. In einem Gespräch, zu dem Landrat Johann Fleschhut eingeladen hatte, suchten Notärzte, Politik, KVB und weitere...

  • Marktoberdorf
  • 26.01.12

Kliniken
Kliniken-Verwaltungsrat regelt, dass Patienten bei den Spezialisten ankommen

Vorgabe stärkt Zentren-Bildung Von einer konstruktiven Arbeitsatmosphäre spricht Landrat Johann Fleschhut mit Blick auf die jüngste Verwaltungsratssitzung des Kommunalunternehmens Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren (KU) in Marktoberdorf. Fleschhut übernahm zum Jahreswechsel turnusgemäß den Vorsitz von Kaufbeurens OB Stefan Bosse. In der ersten Sitzung unter seiner Federführung gab es einige Beschlüsse, die die Umstrukturierung der fünf Standorte konkretisieren. Dabei halte man am Konzept der...

  • Kempten
  • 23.01.12
18×

Gehaltsforderung
Ärzte der Kliniken im Raum KaufbeurenOstallgäu streiken ab 26. Januar

Betroffen sind alle Standorte des Verbunds – Notversorgung vorhanden Die Klinikärzte im Raum Kaufbeuren/Ostallgäu legen ab Donnerstag, 26. Januar, die Arbeit nieder. Das teilte der Kreisverband des Marburger Bundes (in dem die Krankenhausärzte in Deutschland organisiert sind) mit. Neben allen Standorten der Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren ist voraussichtlich auch das Bezirkskrankenhaus Kaufbeuren betroffen. Für eine Notversorgung der Patienten ist aber gesorgt. Wie lange der Streik dauert,...

  • Kempten
  • 19.01.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ