Arzt

Beiträge zum Thema Arzt

Sie freuen sich über einen lebendigen Austausch mit Tschernihiw. (von links) Edouard Rybachuk, Natalia Savytska, Chefarzt Prof. Albrecht Pfeiffer, Oleh Malasov, Dmytro Kosukha, Oberbürgermeister Manfred Schilder, Verwaltungschef Maximilian Mai, Leiterin des Partnerschaftsbüros Alexandra Hartge und Prof. Christian Schenkel Leiter der Unfallchirurgie.
620×

Austausch
Ukrainische Ärzte zu Gast im Klinikum Memmingen

Vier Mediziner aus der Ukraine besuchen das Memminger Klinikum zu einem Praktikum. Der Zweck: Wissens- und Erfahrungsaustausch. Die Ukrainischen Ärzte stammen laut einer Pressemitteilung der Stadt Memmingen aus Tschernihiw, einer Partnerstadt von Memmingen. Oberbürgermeister Schilder hat die Mediziner zusammen mit Chefarzt Prof. Albrecht Pfeiffer offiziell begrüßt. Zehn Tage lang sind die Gäste in der Stadt. In der Klinik lernen sie ihre jeweiligen Fachbereichs-Kollegen und deren...

  • Memmingen
  • 13.05.19
6.119× 2 Bilder

Krankheit
Blind in der Nacht: Ilenia De Vito (21) aus Kempten hat eine seltene Augenerkrankung

Sobald das Licht aus geht, ist Ilenia De Vito auf die Hilfe ihrer Mitmenschen angewiesen. Sie ist nachtblind und kann im Dunkeln nichts mehr sehen. Erst in der Pubertät hat die 21-Jährige von ihrer seltenen Augenerkrankung erfahren. Sie leidet an Retinitis Pigmentosa.  Retinitis Pigmentosa (RP) ist die Bezeichnung für eine Gruppe von erblichen Augenerkrankungen, die eine Zerstörung der Netzhaut, des sehfähigen Gewebes am Augenhintergrund, zur Folge hat. Nachtblindheit ist meist das erste...

  • Memmingen
  • 28.02.19
Chefarzt Martin Wiedemann und Chefarzt Dr. med. Horst Hartje (rechts) leiten die Schmerztagesklinik an der Kreisklinik Ottobeuren.
560×

Gesundheit
Einzigartiges Therapieangebot für Kinder und Jugendliche mit Kopfschmerzen an der Kreisklinik Ottobeuren

Ottobeuren (ex). An der Schmerztagesklinik der Kreisklinik Ottobeuren wird eine neue multimodale, teilstationäre Kopfschmerzbehandlung für Kinder und Jugendliche angeboten. Mehr als 50 Prozent aller älteren Kinder und Jugendlichen leiden an immer wiederkehrenden Kopfschmerzen. Teilweise sogar wöchentlich. Die Häufigkeit von Kopfschmerzen liegt bei der Altersgruppe der elf bis 17-jährigen sogar noch vor Rücken- und Bauchschmerzen. In der Folge ist die Lebensqualität und häufig auch die...

  • Memmingen
  • 12.02.19
2.209×

Justiz
Arzt verweigert Hausbesuch und muss in Memmingen vor Gericht

„Sie sind krank und die Arztpraxen sind zu? Sie können nicht bis zur nächsten Sprechstunde warten? Dann helfen Haus- und Fachärzte im Bereitschaftsdienst. Entweder direkt in einer Bereitschaftsdienstpraxis oder unter der Rufnummer 116-117. Sie erhalten schnell und unkompliziert die ärztliche Hilfe, die Sie brauchen.“ Mit diesen Aussagen wirbt die Kassenärztliche Bundesvereinigung für einen höheren Bekanntheitsgrad der bundesweit einheitlichen Rufnummer für den ärztlichen...

  • Memmingen
  • 12.01.19
760×

Versorgung
Bereitschaftsdienst: Memmingen und Bereiche im Unter- und Ostallgäu sollen zusammenwachsen

Änderungen kündigen sich beim hausärztlichen Bereitschaftsdienst in der Region an: Demnach könnten die fünf Bereiche Memmingen-, Mindelheim-Pfaffenhausen, Buchloe-Türkheim, Kaufbeuren und Bad Wörishofen zu einem zusammenwachsen. Pläne der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns (KVB) sehen in dem Gebiet drei Bereitschaftspraxen vor, in denen Patienten im Notfall außerhalb der üblichen Sprechzeiten Hilfe erhalten. Täglich soll dies in Memmingen der Fall sein – denn die die hausärztliche...

  • Memmingen
  • 08.11.16
19×

Gesundheit
Tag des Cholesterins: Memminger Mediziner beklagen das Verhalten von Patienten

'Die Leute nehmen lieber Tabletten' Zum 'Tag des Cholesterins' beklagen Mediziner auf einer Informationsveranstelung in Memmingen, dass viele Patienten nicht bereit sind, ihren Lebensstil umzustellen. Rauchen, falsche Ernährung und wenig Bewegung: Das alles kann die Cholesterinwerte negativ beeinflussen. Arterienverkalkung droht, das Herzinfarktrisiko steigt. Dr. Klaus-Dieter Kränzle hat anlässlich des bundesweiten 'Tags des Cholesterins' in der Memminger Stadthalle eine Veranstaltung mit...

  • Memmingen
  • 17.06.16
889×

Medizin
Ottobeurer Hausarzt Dr. Michael Haberland erhält für Praxisübernahme eine Anschub-Finanzierung vom Freistaat

'Luxus, der natürlich den Patienten zugutekommt', sagt Dr. Michael Haberland, wenn er über die Förderung des bayerischen Gesundheitsministeriums spricht. 60.000 Euro hat der Allgemeinmediziner als Anschub-Finanzierung für seine neue Praxis bekommen. Seit Oktober praktiziert der 42-Jährige in Ottobeuren (Unterallgäu), den Förderantrag stellte er vergangenes Frühjahr. Gesundheitsministerin Melanie Huml überreichte Haberland nun kürzlich den bayernweit 100. Förderbescheid für eine...

  • Memmingen
  • 16.01.15
788× 2 Bilder

Sportmedizin
Dr. Tilman Eßlinger, Chefarzt Chirurgie an den Kreiskliniken Ottobeuren und Mindelheim, spricht über operative Eingriffe an der Schulter

'Schulteroperationen', so betont Dr. Tilman Eßlinger gleich am Anfang des Gesprächs, 'Schulteroperationen sind extrem schmerzhaft.' Deshalb werde 'bereits vor der eigentlichen Operation ein Schmerzkatheter gelegt, der selektiv das Schmerzempfinden an der Schulter ausschaltet und auch in den ersten Tagen nach der Operation für eine schmerzfrei beübbare Schulter sorgt'. Im Rahmen der Serie 'Sprechstunde' erläutert der Chirurg auch, wann in diesem Bereich operiert werden sollte und in welchen...

  • Memmingen
  • 18.12.14
28×

Diabetes: Ab dem 40. Lebensjahr zum Check

Oberarzt Dr. Peter Schmidt von der Ottobeurer Kreisklinik spricht über Entwicklung und Gefahren der Stoffwechselerkrankung 'Mehr als 17 Prozent der Deutschen in der Altersgruppe der 55- bis 70-Jährigen haben einen Diabetes', so Oberarzt Dr. Peter Schmidt vor etwa 50 Besuchern in der Ottobeurer Kreisklinik. Erschreckend viele Kinder haben seinen Angaben zufolge bereits einen sogenannten Alterszucker. In seinem Vortrag 'Diabetes: Nicht zuckersüß, sondern grausam' zeichnete der Mediziner ein...

  • Memmingen
  • 06.02.12
709× 2 Bilder

Medizin
Neue Hausärztin für Benningen

Susanne Aicher erhält Zulassung - Mitbewerber denkt über Einspruch nach Die 33-jährige Susanne Aicher soll neue Hausärztin in Benningen werden. Die Allgemeinmedizinerin aus Kempten hat am späten Mittwochnachmittag in Augsburg die Zusage für eine kassenärztliche Zulassung bekommen. Ab Januar 2011 ist sie damit offiziell die Nachfolgerin des im April verstorbenen Benninger Mediziners Dr. Klaus Marx. Wie berichtet, hatte sich auch der 56-jährige Dr. Michael Pütz um den freien Arztsitz beworben....

  • Memmingen
  • 17.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ