Arzt

Beiträge zum Thema Arzt

 758×

Krankenhäuser
Ostallgäuer Arzt Dr. Wolfgang Müller kritisiert das Gesundheitswesen

Um ihre Existenz kämpfende Kliniken, unterversorgte Patienten sowie überbelastete medizinische Mitarbeiter: Warum es das seiner Meinung nach alles gar nicht geben dürfte, erläuterte Dr. Wolfgang Müller auf dem ersten Sommertreff des Marktoberdorfer DGB-Ortsverbandes im Cafe Greinwald. Der ehemalige Assistenzarzt und Personalratsvorsitzende am früheren Marktoberdorfer Kreiskrankenhaus sowie spätere Chefarzt der psychosomatischen Klinik Buching übte harsche Kritik am Gesundheits- und...

  • Marktoberdorf
  • 26.06.18
 421×

Medizin
Marktoberdorfer Arzt rät Eltern von Kleinkindern bei Kälte zur Vorsicht

Der Marktoberdofer Kinderarzt Walter Breiner rät Eltern von Kleinkindern bei der derzeitigen Eiseskälte zur Vorsicht. Mit Säuglingen und Kleinkindern sollten sich die Eltern in den nächsten Tagen maximal ein paar Minuten bis zu einer Viertelstunde im Freien aufhalten, sagt Breiner. Die Kleinen können ihre Körpertemperatur nur schlecht regulieren. Daher sind sie einem höheren Risiko für Unterkühlungen und Erfrierungen ausgesetzt, sagt Breiner. Der Arzt rät, Gesicht und Lippen gut mit einer...

  • Marktoberdorf
  • 26.02.18
 175×

Medizin
Vortrag in Marktoberdorf: Was tun bei Gelenkschmerzen?

Welche Behandlungsmöglichkeiten haben Patienten mit chronischen Gelenkschmerzen? Darüber informierten der Marktoberdorfer Orthopäde Dr. Hans Breitruck und Prof. Georg Täger, Chefarzt der Orthopädie am Klinikum Kempten, bei einer Informationsveranstaltung im Rathaussaal zum Thema 'Gelenkersatz auf höchstem Niveau'. Ein Tenor: Patienten bei Beschwerden mit dem Gang zum Arzt nicht zu lange warten sollten, denn im Anfangsstadium könne auch mit konservativen Methoden oft noch eine Linderung erzielt...

  • Marktoberdorf
  • 08.03.16
 84×

Virus
Die Grippewelle erreicht das Ostallgäu

Die Grippewelle hat das Ostallgäu erreicht. Das Ostallgäuer Gesundheitsamt hat seit einigen Wochen 'eine erhöhte Häufigkeit von Influenza-Erkrankungen festgestellt', wie Amtsleiter Dr. Christian Hellmich sagt. Hellmich rechnet damit, dass der Höhepunkt der Krankheitsfälle in etwa drei Wochen erreicht sein wird. Den zeitlichen Verlauf einer Grippewelle müsse man sich als Parabel vorstellen, sagt Hellmich. 'Wir befinden uns derzeit noch am Fußpunkt der Parabel.' Mehr über das Thema erfahren Sie...

  • Marktoberdorf
  • 19.02.16
 51×

Arztversorgung
Ostallgäu: In Zukunft droht Ärztemangel

Im Ostallgäu gibt es derzeit noch genügend Haus- und Fachärzte. Nach Angaben der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns (KVB) schneiden der Landkreis und die Stadt Kaufbeuren besser ab als andere Regionen in Schwaben und Bayern. Der Versorgungrad liegt nach Angaben der KVB zwischen 116 und 126 Prozent, was rein statistisch eine Überversorgung bedeutet. Doch droht mit Blick auf die Zukunft dennoch ein Ärztemangel. So sind beispielsweise in den Gegenden Füssen und Kaufbeuren etwa 40 Prozent der...

  • Marktoberdorf
  • 18.11.15
 45×

Ehrenamt
Arzt aus Marktoberdorf engagiert sich erneut für Afrika

Seit er mit dem Chirurgen Dr. Michael Pahl im ehrenamtlichen Einsatz an einem evangelischen Krankenhaus in Kamerun arbeitete, hat den Marktoberdorfer Anästhesisten Dr. Bernd Sigfrid der Afrikavirus infiziert. Denn inzwischen war er bereits zum zweiten Mal in dem kleinen Krankenhaus in Ndoungué, einem kleinen Ort in den Bergen Kameruns. Und über Weihnachten und Neujahr ist bereits sein nächster Einsatz dort geplant. Auf Einladung der Frauen-Union berichtete er im Café Greinwald von . Diesmal...

  • Marktoberdorf
  • 24.08.15
 13×

Sommer
Sonnenbad ohne Sonnenbrand: Marktoberdorfer Hautärztin erklärt, wie man sich schützt

Besondere Vorsicht bei Kindern angebracht Sonnenbrand ist lästig. Außerdem erhöht er das Risiko, an Hautkrebs zu erkranken, sagt die Marktoberdorfer Hautärztin Dr. Gabriele Reitmeier. Sie gibt Tipps, wie der allzu häufige, nervige Begleiter der schönen Sommertage verhindert werden kann. Was muss man vor dem Sonnenbad beachten? 'Wer in den Badeurlaub fährt, sollte sich daheim vorbräunen', sagt Reitmeier. Außerdem müsse man bedenken, dass Sonnencreme ihren Schutz erst nach rund einer halben...

  • Marktoberdorf
  • 02.07.15
 187×   2 Bilder

Tiermedizin
Wenn es Hund und Katze tierisch juckt - dafür ist Marktoberdorfer Tierärztin Dr. Tanja Buck zuständig

Die Marktoberdorfer Tierärztin Dr. Tanja Buck hat eine spezielle Ausbildung hinter sich und befasst sich besonders mit Hautkrankheiten von Haustieren. Immer häufiger sind Allergien Auslöser für derartige Probleme. Immer mehr Haustiere leiden unter Allergien, sagt die Marktoberdorfer Tierärztin Dr. Tanja Buck. Die 37-jährige Veterinärin behandelt in ihrer Praxis unter anderem Kleintiere mit Hautproblemen. Oft werden die durch allergische Reaktionen verursacht. Die Diagnose von Hauterkrankungen...

  • Marktoberdorf
  • 09.02.15
 381×

Planung
Ärztehaus Medicum Marktoberdorf soll 2016 in Betrieb gehen

Baubeginn ist im März 2015, Fertigstellung voraussichtlich im Sommer 2016: Dann kann das Ärztehaus in Marktoberdorf in Betrieb gehen. Auch einen Namen hat es schon: 'Medicum Marktoberdorf'. Bei der Präsentation des Projektes war der 'Bau' bereits als Modell zu betrachten. Geplant wird das vierstöckige Gebäude, das an der Ruderatshofener Straße entsteht, vom Bauunternehmen Georg Reisch aus Bad Saulgau. Reisch hat bereits mehrere Ärztehäuser errichtet, zuletzt in Ravensburg in gleicher Bauweise....

  • Marktoberdorf
  • 22.09.14
 13×

Kindesentwicklung
Anlässlich des Weltlinkshändertags: Interview mit dem Marktoberdorfer Kinderarzt Walter Breiner

'Kinder müssen mit ihrer dominanten Hand das Schreiben lernen' 'Das mach’ ich mit links' ist bei Rechtshändern ein geflügeltes Wort, um eine Aufgabe zu beschreiben, die einem leicht fällt. Bei Linkshändern oder zu Rechtshändern Umerzogenen trifft das geflügelte Wort dagegen auf vielerlei Tätigkeiten zu, die ihnen mit links einfach leichter von der Hand gehen. Das reicht vom Aufschrauben einer Flasche bis zum einhändigen Fahrradfahren, wie der Schreiber dieser Zeilen aus eigener Erfahrung weiß....

  • Marktoberdorf
  • 12.08.14
 19×

Allergien
Marktoberdorfer Kinderarzt Walter Breiner über Allergien bei Kleinkindern

'Die Kinder trinken zu süß' Kinderarzt Walter Breiner hat viele Fortbildungen zum Thema Allergien gemacht. Mit Breiner sprach die Allgäuer Zeitung darüber, wie man Säuglinge vor Nahrungsmittelunverträglichkeiten bewahren kann. Stimmt es, dass Kleinkinder, die zu lang kein Gluten kriegen, leichter eine Allergie darauf entwickeln? Breiner: Für Säuglinge gibt es da ganz harte Daten. Zwischen dem vierten und achten Lebensmonat ist das Fenster geöffnet, in dem eine Gluten-Gewöhnung erreicht werden...

  • Marktoberdorf
  • 02.06.14
 1.198×

Interview
Immer weniger Arzt-Praxen auf dem Land - Dr. Scholz übernimmt Praxis in Stötten

Als Landarzt Teil des Dorfes Immer mehr Landarzt-Praxen auf den Dörfern schließen. Die dort vergleichsweise geringe Zahl an Privatpatienten schmälert das Einkommen der Ärzte, außerdem bieten Städte ihnen ein anderes Lebensumfeld. Dr. Christian Scholz jedoch übernahm Anfang des Jahres vom lange Jahre tägigen Dr. Hans-Georg Zehrer die Praxis in Stötten. Drei Monate Landarzt in Stötten. Wie waren diese ersten Monate? Scholz: Die waren hart. Ich habe viel mehr Arbeit gehabt als als angestellter...

  • Marktoberdorf
  • 07.04.14
 23×

Unfall
Jugendlicher stürzt vor Arztbesuch in Marktoberdorf in Schacht eines Kellerfensters

Prellungen und Schürfwunden zog sich gestern Nachmittag ein 16-Jähriger bei einem Unfall auf einer Baustelle zu. Der Jugendliche wollte gemeinsam mit seiner Mutter eine Arztpraxis in der Meichelbeckstraße aufsuchen. Der Praxiseingang war aufgrund der Bauarbeiten nicht auf dem üblichen Weg zu erreichen. Die beiden folgten nicht der Beschilderung zum Eingang, sondern liefen durch die Baustellenabsperrung in Richtung Praxiseingang. Dabei rutschte der Jugendliche an einer Rampe ab und stürzte ca....

  • Marktoberdorf
  • 31.07.13
 39×

Influenza
Trotz Grippewelle viele Ostallgäuer am Arbeitsplatz

Patientenstrom zu Ärzten – Wenig Lücken bei Behörden und Firmen Den Gerüchten nach ist die Marktoberdorfer Stadtverwaltung stark krankheitsgeschwächt. Doch Personalchef Wolfgang Wieder winkt gleich ab, will man von ihm dazu Genaueres wissen. Derzeit seien etwa fünf von rund 50 Beschäftigten im Rathaus krank – für ihn eine für diese Jahreszeit keineswegs dramatische Situation. <%IMG id="463641" title="Impfung"%>Letzte Woche seien es ein paar Fälle mehr gewesen, doch von...

  • Marktoberdorf
  • 01.03.13
 88×

Marktoberdorfer Ärztin behandelt im Internet

Übergewicht, Depressionen, zu hoher Blutdruck, ein schmerzender Rücken, Stress. Das klingt wie eine Liste der Übel unserer Zeit: der Zeit der Schreibtischjobs, des Fast-Foods, der großen Flexibilität im Beruf. Tatsächlich würden diese Krankheiten immer öfter festgestellt, sagt Dr. Anne-Dore Klasen. Sie und Dr. Carsten Ottenthaler bieten in Marktoberdorf die sogenannten '<strong>HausMed</strong>'-Programme an, die bei genau solchen Beschwerden weiterhelfen sollen. Initiative des...

  • Marktoberdorf
  • 13.02.13
 24×

Rettung
Noch keine neuen Notärzte für Marktoberdorf gefunden

Lücken im Dienstplan mit Externen geschlossen – Immer noch ein Rettungswagen 'Wir beobachten die Situation, schauen uns die Daten an und werden sie zu einem festgesetzten Termin bewerten.' Der Leiter der Rettungsleitstelle in Kempten, Marco Arhelger, bestätigt, dass sehr wohl kontrolliert wird, ob der Raum Marktoberdorf für Notfälle gerüstet ist. Im Einsatz ist von Marktoberdorf aus nach wie vor ein Rettungswagen mit Rettungsassistenten und ein Notarztfahrzeug. Darüber hinaus steht...

  • Marktoberdorf
  • 13.04.12
 26×

Ehrenamt
Marktoberdorfer Chirurg hilft beim Aufbau eines afrikanischen Krankenhauses

Mit Ultraschall nach Kamerun Er ist der Bitte seines Kollegen Dr. Soeren Gatz nachgekommen, als er vor vier Jahren zum ersten Mal nach Kamerun fuhr, um medizinische Hilfe zu leisten. Jüngst war der Marktoberdorfer Chirurg Dr. Michael Pahl zum dritten Mal und über sechs Wochen in dem westafrikanischen Staat. Aufbauhilfe braucht dort das Krankenhaus in Ndoungue. Das wurde schon 1906 errichtet. Seit es aber in den 90er Jahren von den Italienern, die es zuletzt betrieben, verlassen wurde, liegt es...

  • Marktoberdorf
  • 29.02.12
 21×

Notärzte
Dringend Notärzte für Marktoberdorf gesucht

Notärzte werden im Raum Marktoberdorf dringend gesucht: Nur acht Ärzte übernehmen nachts und am Wochenende Einsätze. 'Das ist einfach zu wenig', sagt der Görisrieder Hausarzt Dr. Christoph Nowak, seit ein paar Monaten Obmann der Notärzte. Den Notarztdienst muss die Kassenärztliche Vereinigung Bayerns (KVB) sicherstellen. Über die Finanzierung verhandelt sie mit den Krankenkassen. In einem Gespräch, zu dem Landrat Johann Fleschhut eingeladen hatte, suchten Notärzte, Politik, KVB und weitere...

  • Marktoberdorf
  • 26.01.12
 48×

Empfang
Ärzteverband sieht hohe Qualifikation und Spezialisierung als immer wichtiger an

Genaue Vorstellungen Eigentlich soll der Neujahrsempfang des Ärztlichen Kreisverbandes Ostallgäu in erster Linie ein Dankeschön an Mitstreiter sowie politische und wirtschaftliche Entscheidungsträger für die gute Zusammenarbeit sein. Doch ganz ausklammern lässt sich an einem solchen Abend die Gesundheitspolitik nicht – und schon gar nicht die Klinikendebatte im Ostallgäu. Zwar ging die Kreisvorsitzende Dr. Marlene Lessel bei dem Empfang in der Marktoberdorfer 'Filmburg' nicht explizit auf...

  • Marktoberdorf
  • 09.01.12
 13×

Urologie
Marktoberdorfer Arzt behandelt stationäre Patienten ab Januar in Kaufbeuren

Dr. Norbert Friedl operiert bald im Klinikum Der Marktoberdorfer Urologe Dr. Norbert Friedl operiert seine Patienten ab Januar 2012 im Klinikum Kaufbeuren. Die Praxis bleibt aber weiterhin in Marktoberdorf, erklärte Friedl gegenüber unserer Zeitung. Mit Friedl wechselt auch sein bisheriges Team an Schwestern und Pflegern im Operationssaal, bei Endoskopie und auf der Station vom Krankenhaus Marktoberdorf nach Kaufbeuren. In Kaufbeuren teilt sich Friedl eine Station (20 Betten) mit den dort...

  • Marktoberdorf
  • 19.12.11
 22×

Klinik Rettungsdienst
Kein Bogen um Klinik

«Das Rote Kreuz fährt seit Jahren an Marktoberdorf mit Patienten vorbei», behauptete unter anderem Johann Jung bei der Veranstaltung im Modeon. Dazu stellte OB Bosse klar, dass die Organisation des Notarztdienstes zunächst Aufgabe der niedergelassenen Ärzte sei. Letztlich entscheide vor allem der Arzt, wohin ein Patient im Notfall kommt, nämlich in das nächstgelegene geeignete Krankenhaus. In Marktoberdorf beispielsweise könne man aber einen Herzinfarkt oder einen Schlaganfall nicht so gut...

  • Marktoberdorf
  • 08.09.11
 23×

Politik
CSU diskutiert über den Ärztemangel

Der Kreisverband Ostallgäu der CSU lädt zu einer Diskussionsveranstaltung am Mittwoch, 20. Juli, um 19.30 Uhr im Gasthaus Burger in Marktoberdorf ein. Zum Thema «Gehen Deutschland die Ärzte aus? Droht ein Pflegenotstand?» spricht die Staatssekretärin und Bundestagsabgeordnete Annette Widmann-Maus. Nach Angaben der Veranstalter gilt Annette Widmann-Mauz ist eine der profiliertesten Gesundheitspolitikerinnen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Von 2002 bis 2009 war sie gesundheitspolitische...

  • Marktoberdorf
  • 15.07.11
 509×

Kliniken
Neue Oberärztin in der Chirurgie am Klinikum Marktoberdorf

Dr. Zeller ergänzt das Wundzentrum Oberärztin Dr. Annette Zeller verstärkt seit Kurzem im Krankenhaus Marktoberdorf das chirurgische Ärzteteam um Chefärztin Dr. Michaela Knestele. Die Chirurgin, die auch Galle, Blinddarm und Leistenbrüche operiert, hat sich auf die Behandlung von Krampfadern spezialisiert und bietet seit wenigen Wochen jeden Mittwoch von 9 bis 11 Uhr in der Klinik Marktoberdorf eine sogenannte Varizensprechstunde an. > erklärt Zeller, die ihre Arbeit als sehr befriedigend...

  • Marktoberdorf
  • 07.07.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ