Arzt

Beiträge zum Thema Arzt

Lokales
Musiker und Tänzer sind hohen körperlichen Belastungen ausgesetzt. Die Rotkreuzklinik in Lindenberg plant ab April 2020 eine interdisziplinäre Beratung und Behandlung.

Gesundheit
Rotkreuzklinik in Lindenberg bekommt Zentrum für Musikermedizin

Die Rotkreuzklinik in Lindenberg im Westallgäu baut ein Medizin-Zentrum speziell für Musiker auf. Das berichtet die Allgäuer Zeitung. Spezielle Sprechstunden, Therapien und Operationen sollen dort ab April 2020 stattfinden. Der Plan sieht vor, dass verschiedene Fachrichtungen im neuen Zentrum für Musikermedizin interdisziplinär zusammenarbeiten. Das Angebot sei in der Region einmalig, so die AZ. Aktuell gebe es deutschlandweit 15 solcher Musikzentren. Die nächsten Institute sind in Freiburg und...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 13.11.19
  • 535× gelesen
Lokales
Die Lindenberger Rotkreuzklinik verfügt nun über ein Gelenk- und Wirbelsäulenzentrum.

Gesundheit
Lindenberger Rotkreuzklinik hat jetzt ein Gelenk- und Wirbelsäulenzentrum

Die Rotkreuzklinik spricht von einem wichtigen Schritt. Das Haus hat die Unfall- und Wiederherstellungschirurgie zu einem Gelenk- und Wirbelsäulenzentrum ausgebaut. „Wir sehen uns als leistungsfähiger Vollversorger und wollen Patienten von Rücken- und Gelenkschmerzen dauerhaft befreien“, beschreibt der Leitende Oberarzt Dr. Alfred Huber das Ziel. Die Lindenberger Rotkreuzklinik ist ein Haus der Grund- und Regelversorgung. Als solches deckt es ein breites medizinisches Spektrum ab. Angesichts...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 06.03.18
  • 1.223× gelesen
Lokales

Psychosomatik
Burnout ist laut Dr. Wolf-Jürgen Maurer, Chefarzt der Panoramaklinik Scheidegg ein Riesenthema

Halb Deutschland scheint erschöpft zu sein. Nicht nur zur Weihnachtszeit. 'Die Erschöpfungswelle ist längst da', sagt Dr. Wolf-Jürgen Maurer, Chefarzt der Panoramaklinik in Scheidegg. 'Jeder kennt einen, der schon einmal ausgefallen ist.' Burnout ist ein 'Riesenthema'. Dabei gebe es noch keine klaren Zahlen, wie viele betroffen sind, noch nicht einmal 'Burnout' als eine eindeutige Diagnose. Ist das Symptom eine Modekrankheit? Das Interesse an diesem Thema ist jedenfalls groß. Wenn Dr....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 27.12.17
  • 1.118× gelesen
Lokales

Notfallplan
Vier Ärzte kümmern sich um die Flüchtlinge in Lindenberg

Die 250 Flüchtlinge, die in ein bis zwei Wochen in der Lindenberger Dreifachturnhalle aufgenommen werden, kommen aus Risikogebieten. Nicht nur politisch, sondern auch gesundheitlich. Denn in armen Ländern sind die Hygienestandards nicht besonders hoch und medizinische Versorgung für die Bevölkerung meist nicht bezahlbar. Deshalb müssen die Frauen, Männer und Kinder zunächst auf Krankheiten untersucht werden. Sobald die Busse in Lindenberg anrollen, stehen vier für die Erstuntersuchungen bereit...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 04.09.15
  • 19× gelesen
Lokales

Schule
Gerhard Hoffmann räumt Rektorbüro der Mittelschule Lindenberg

Die Ära von Rektor Gerhard Hoffmann als Leiter der Mittelschule Lindenberg ist offenbar zu Ende. Wie der 61-Jährige auf Nachfrage des Westallgäuers bestätigt, wird er ab dem Halbjahr im vorzeitigen Ruhestand sein. Das offizielle Datum dafür kennt er aber noch nicht. Wie Hoffmann darlegt, habe er bei der Regierung von Schwaben um einen Termin beim Amtsarzt gebeten. Grund dafür sei ein Unfall gewesen, dessen Folgen ihn immer noch belasten, sagt Hoffmann. Er habe gemerkt, dass dadurch seine...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 15.01.15
  • 242× gelesen
Lokales

Umweltkrankheit
Marlene Winands (62) aus Wangen leidet an Multipler Chemikaliensensibilität (MCS)

Die ehemalige Zahnarzthelferin muss sich fast vollständig von der Welt abschotten. Eine Heilung gibt es für sie nicht Marlene Winands ist gefangen in ihrem eigenen Körper, der kaum mehr als 40 Kilogramm wiegt. In einem Körper, dessen Immunsystem ständig verrückt spielt, weil seine Antikörper den eigenen Organismus angreifen. In einem Körper, dessen Lebensflamme, so sagt sie, nur noch sehr klein ist. Und der trotzdem noch nicht aufgibt. 'Dass ich immer noch hier bin, ist ein Wunder', sagt sie....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 29.11.14
  • 195× gelesen
Lokales

Reha
Zwei Jahre nach schwerem Busunfall in Peking: Scheidegger Arzt praktiziert wieder

Am 1. Oktober 2012 war ein Reisebus mit 19 Urlaubern aus dem Allgäu und dem Bodenseeraum nach einem Auffahrunfall auf der Autobahn in der Nähe von Peking in Flammen aufgegangen. Sechs Menschen starben, zahlreiche wurden schwer oder leicht verletzt. Einer der Schwerverletzten war der Scheidegger Arzt Thomas Neuerer. Über ein Jahr war er danach in verschiedenen Krankenhäusern, zweimal in Reha-Kliniken. 30 Operationen waren nötig, um seine zertrümmerten Unterschenkel wieder herzustellen....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 05.11.14
  • 229× gelesen
Lokales

Gesundheitsversorgung
In Simmerberg gibt es wohl bald keinen Arzt mehr

Das Hausärzte-Karussell im Westallgäu dreht sich: Dr. Karl Stuhler und Dr. Harald Müller aus Grünenbach wollen zum Juli die Arztpraxis Pfeiffer in Weiler mit übernehmen. Der Grund: Das Ehepaar Pfeiffer geht in Ruhestand. Mit im Boot ist die Simmerberger Ärztin Gabriele Wunderlich. Damit wird es wohl künftig keine Arztpraxis mehr in Simmerberg geben. Dagegen soll der Ärztestandort Grünenbach erhalten bleiben. Erste Gespräche mit der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) gab es bereits, eine...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 15.03.14
  • 59× gelesen
Lokales

Libg: Rotkreuzklinik
Neue Gesichter in der Rotkreuzklinik Lindenberg

Chefarzt Lang folgt auf Chefarzt Schöffel, Oberärztin Buchholz folgt auf Oberarzt Becker Personalwechsel: Dr. Josef Lang übernimmt zum 1. Juli die Nachfolge von Professor Dr. Ulrich Schöffel als Chefarzt für Allgemein- und Visceralchirurgie, Gabriela Buchholz folgt zum 1. August Dr. Erio Becker als neue Oberärztin für Innere Medizin. Prof. Ulrich Schöffel war fast neun Jahre lang als Facharzt für Chirurgie und Visceralchirurgie Chefarzt der Abteilung, davon sieben Jahre Mitglied der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 28.06.12
  • 460× gelesen
Lokales

Versorgung
Diagnose: Ein Ärzte-Engpass im Landkreis Lindau droht

Derzeit gibt es im Landkreis Lindau noch ausreichend Hausärzte, doch viele von ihnen sind über 50 Jahre alt – Die Suche nach Nachfolgern ist häufig schwierig Auf dem Papier scheint die Welt in Ordnung: Die Versorgung mit Hausärzten im Landkreis Lindau liegt bei derzeit 110 Prozent. Damit gilt die Region nach der Definition der kassenärztlichen Vereinigung Bayern (KVB) als 'überversorgt'. Auf 10 000 Menschen kommen rein rechnerisch 7,7 Ärzte. Bayernweit sind es 7,3. Im Landkreis Lindau...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.01.12
  • 25× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019