Arzt

Beiträge zum Thema Arzt

68×

Gericht
Prozess in Lindau: Freispruch für Arzt mit zweifelhafter Zulassung

Österreicher stand in seiner Heimat wegen Kinderpornografie-Delikten vor Gericht, während er im Landkreis arbeitete Hat ein 50-jähriger Österreicher bei seinem Antrag auf Approbation als Arzt in Deutschland bewusst verschwiegen, dass er in seiner Heimat wegen Delikten im Bereich der Kinderpornografie vor Gericht stand? Hat er damit seine Zulassung als Arzt nur aufgrund eines Betruges erhalten und somit seine Arbeitgeber im Westallgäu geschädigt? Richter Jürgen Müller sah das nach einer...

  • Lindau
  • 22.10.16
171×

Ärzte
Keine Anlaufstelle mehr für Behandlung mit Ersatzstoff Methadon im Landkreis Lindau

Wenn sich nicht schnell Hilfe auftut, dann stehen mehr als 40 Suchtkranke in und um Lindau vor einer ungewissen Zukunft. Die einzige Arztpraxis im Landkreis Lindau, die noch bereit war, die Drogenkranken mit dem Ersatzstoff Methadon zu versorgen, wird dies nicht länger anbieten. Der Grund: Wie schon bei anderen Substitutionsärzten im Allgäu war die Staatsanwaltschaft Kempten auch gegen den Lindauer Arzt tätig geworden. Das Verfahren wurde zwar gegen eine Geldspende an das Hospiz eingestellt,...

  • Lindau
  • 11.09.14
25×

Gericht
Lindauer Arzt Dieter K. in Paris wegen Tod der Stieftochter endgültig verurteilt

Der Stiefvater von Kalinka, Dieter K., bleibt wegen deren Tod vor 32 Jahren in Lindau weiterhin in Haft. Der ehemalige Arzt erhielt wegen vorsätzlicher Körperverletzung mit Todesfolge eine Freiheitsstrafe von 15 Jahren. Das höchste Gericht Frankreichs hat gestern einen Revisionsantrag des deutschen Arztes abgewiesen. Der heute 78-Jährige soll 1982 vorgehabt haben, die Tochter seiner französischen Frau im gemeinsamen Wohnort Lindau zu vergewaltigen. Deswegen soll er ihr ein Beruhigungsmittel...

  • Lindau
  • 03.04.14
21×

Direktor der Bodenseeklinik wegen Körperverletzung verurteilt

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft hat das Amtsgericht Lindau gegen den ärztlichen Direktor der Bodenseeklinik wegen vorsätzlicher Körperverletzung einen Strafbefehl mit einer Gesamtgeldstrafe in Höhe von 200 Tagessätzen erlassen. Das hat die Staatsanwaltschaft in Kempten gestern mitgeteilt. Der Strafbefehl ist rechtskräftig. Der ärztliche Direktor habe von Januar 2009 bis April 2009 einem Chirurgen in acht Fällen plastische, ästhetische oder rekonstruktive Operationen ermöglicht, obwohl er...

  • Lindau
  • 26.01.13
21×

Ärztestreik
Kein Ende in Sicht: Trotz Einigung auf mehr Honorar streiken Allgäuer Ärzte weiter

Acht Stunden lang verhandelten die Vertreter von Ärzten und Krankenkassen gestern Abend. Am Ende einigte man sich auf eine Honorarerhöhung von insgesamt über einer Milliarde Euro. Das entspricht einem Plus von fast 4 Prozent. Trotzdem blieben heute im gesamten Allgäu Praxen geschlossen. Denn für die meisten Kassenärzte ist diese Einigung nur ein erster Schritt in Richtung besserer Arbeitsbedingungen.

  • Lindau
  • 10.10.12
45×

Lindauer Ärzte wollen morgen streiken

Im Landkreis Lindau wollen sich viele Ärzte morgen einem bundesweiten Streik anschließen. Wie die Allgäuer Zeitung heute berichtet, ist für 10 Uhr ein Protestpark vom Lindaupark auf die Lindauer Insel geplant. Wegen des Ärztestreiks werden morgen rund um den Bodensee und im Westallgäu zahlreiche Arztpraxen geschlossen. Ein Notdienst ist allerdings eingerichtet. Die Ärzte fordern im Streit mit den Krankenkassen höhere Honorare.

  • Lindau
  • 09.10.12
13×

Lindau
Westallgäuer Ärzte gegen Unstrukturierungen am Wochenende

Die Westallgäuer Ärzte sind mehrheitlich gegen Umstrukturierungen des Bereitschaftsdiensts am Wochenende. Wie "Der Westallgäuer" berichtet, plant die kassenärztlichen Vereinigung Bayern (KVB) eine Umstrukturierung. Danach sollen Mediziner am Wochenende in einer Gemeinschaftspraxis arbeiten, um damit ein größeres Gebiet zu betreuen. I n einem Brief in Namen von 29 Ärzten aus den Westallgäu an den KVB, wird diese Umstellung der Wochenendbereitschaft strikt abgelehnt.

  • Lindau
  • 30.08.12
316×

Lindau
Chefarzt der Gynäkologie in Lindau wird verabschiedet

Der Chefarzt der Gynäkologie am Lindauer Krankenhaus verabschiedet sich heute nach 17 Jahren Amtszeit. Dr. Elmar Mauch wird dann neuer Chefarzt im Krankenhaus Wangen. Der 52-jährige Mediziner hat in der Lindauer Klinik vor allem die Krebsbehandlung für Frauen vorangetrieben. Außerdem hat er neuartige Operationstechniken eingeführt.

  • Lindau
  • 17.08.12
32×

Gericht
Amtsgericht Lindau: Keine Werbung für Schwangerschaftsabbrüche

Weil er für Schwangerschaftsabbrüche geworben haben soll, hat ein Lindauer Frauenarzt einen Strafbefehl über 6000 Euro erhalten. Vom Amtsgericht Lindau wurde das Verfahren gegen den Mann nun aber gegen die Zahlung von ebenfalls 6000 Euro eingestellt. Dem Gynäkologen bleibt so ein Eintrag ins Strafregister erspart. Eingeschritten war die Staatsanwaltschaft, weil auf der Internetseite des Arztes unter der Überschrift Konfliktschwangerschaft Hilfsmaßnahmen wie Beratung und...

  • Lindau
  • 25.06.12
34×

Lindau
Neue Leitung der Gynäkologie in Lindau

Die Leitung für Gynäkologie und Geburtshilfe an der Asklepios Klinik in Lindau übernimmt zum Ende des Jahres Dr. Andreas Thurnher. Medizinischer Schwerpunkt von Dr. Thurnher sind minimalinvasive Eingriffe und die Geburtshilfe. Im Vordergrund seiner ärztlichen Tätigkeit soll die wohnortnahe Versorgung der schwangeren Frauen und gynäkologischen Patienten auf hohem medizinischen Niveau werden, so Thurnher. Bis zu seinem Wechsel war Thurnher Team-Chefarzt der Abteilung Frauenheilkunde am...

  • Lindau
  • 16.05.12
40×

Lindau
Staatsanwaltschaft Lindau ermittelt gegen Schönheitschirurg Mang

Grund: Verdacht der Beihilfe zu gefährlicher Körperverletzung in 274 Fällen. Laut einer Sprecherin der Staatsanwaltschaft Kempten stehen die Ermittlungen noch ganz am Anfang. Auslöser für die Ermittlungen ist das Verfahren um einen in Mangs Klinik am Bodensee tätigen Arzt. Dieser soll im Jahr 2009 ohne Approbation eigenständig mehrere Operationen durchgeführt haben. Gegen den Mediziner läuft bereits ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung. Er ist flüchtig, das...

  • Lindau
  • 09.02.12

Kempten / Lindau
Lindauer Ärzte werden freigesprochen

Im Prozess um die zwei Lindauer Ärzte sind die beiden Angeklagten heute vor dem Kemptener Landgericht freigesprochen worden. Den beiden Ärzten wurde vorgeworfen im November 2006, den Tod eines 50-jährigen Patienten verursacht zu haben. Nach umfangreicher Beweisaufnahme waren die Richter heute nicht von der Schuld der beiden Ärzte überzeugt. In der Urteilsbegründung heißt es, die Aufklärung des Patienten über die Leberzellentransplantation hätte zwar Defizite aufgewiesen, den Ärzten sei...

  • Lindau
  • 18.01.12
28×

Lindau/ Kempten
Urteil im Prozess um zwei Lindauer Ärzte erwartet

Zwischen drei und vier Jahren Haft droht zwei Lindauer Ärzten, weil sie für den Tod eines 50-jährigen Patienten verantwortlich sein sollen. Der Mann starb nach einer Leberzellentransplantation. Seit November vergangenen Jahres stehen die Ärzte bereits vor dem Kemptener Landgericht. Heute Vormittag wird das Urteil erwartet. Nach Auffassung der Staatsanwaltschaft wurde der Patient über die Erfolgsaussichten der Operation getäuscht. Ihm sei vermittelt worden, dass die Behandlungsmethode bereits...

  • Lindau
  • 18.01.12
16×

Kempten / Lindau
Prozess gegen zwei Ärzte aus Lindau fortgesetzt

Vor dem Landgericht Kempten wird heute der Prozess gegen zwei Lindauer Ärzte wegen gemeinschaftlicher gefährlicher Körperverletzung mit Todesfolge fortgesetzt. Den beiden Angeklagten wird vorgeworfen für den Tod eines 50 Jahre alten Patienten verantwortlich zu sein. Der Mann starb nach einer Leberzellentransplantation. Nach Auffassung der Staatsanwaltschaft wurde der Patient über die Erfolgsaussichten der OP getäuscht. Ihm sei vermittelt worden, dass die Behandlungsmethode bereits ausgereift...

  • Lindau
  • 13.12.11
44×

Lindau
Lindauer Ärzte wegen gemeinschaftlicher Körperverletzung mit Todesfolge vor Gericht

Wegen gemeinschaftlicher gefährlicher Körperverletzung mit Todesfolge müssen sich ab heute zwei Lindauer Ärzte vor dem Landgericht Kempten verantworten. Den Ärzten wird vorgeworfen, den Tod eines 50 Jahre alten Patienten verursacht zu haben. Der Mann starb nach einer Leberzellentransplantation. Nach Auffassung der Staatsanwaltschaft wurde der Patient über die Erfolgsaussichten der Operation getäuscht. Ihm sei vermittelt worden, dass die Behandlungsmethode bereits ausgereift und ein anerkanntes...

  • Lindau
  • 23.11.11
254×

Amtsgericht
Arzt lässt Patienten mit Schmerzen warten

Verfahren gegen Mediziner wegen unterlassener Hilfeleistung wird gegen Geldauflagen eingestellt Ein Augenarzt hat sich vor dem Amtsgericht Lindau verantworten müssen. Der Vorwurf: unterlassene Hilfeleistung - der Mediziner hatte einen Patienten eine Nacht lang mit Schmerzen auf seine Behandlung warten lassen, Folgen für die Heilung hatte das nach Ansicht eines Gutachters nicht, wohl aber juristische. Das Verfahren wurden gegen ein Schmerzensgeld (1500 Euro) und eine Zahlung an die Staatskasse...

  • Lindau
  • 01.03.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ