Arzt

Beiträge zum Thema Arzt

Skifahren - ein beliebter Wintersport im Allgäu. Immer wieder kommt es aber auch zu folgenschweren Unfällen.
 1.126×

Wintersport
Verletzungen beim Skifahren vorbeugen: DSV-Mannschaftsarzt Dr. Manuel Köhne gibt Tipps

Skifahren macht Spaß und im Allgäu bieten sich viele Möglichkeiten für den beliebten Wintersport. Das Hobby ist aber leider auch gefährlich. Immer wieder kommt es auf den Pisten zu folgenschweren Unfällen. Erst vergangene Woche erlitt am Fellhorn ein Skifahrer eine schwere Kopfverletzung und musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Zusammenstoß im Skigebiet Fellhorn: Skifahrer (73) erleidet Kopfverletzung - trotz Helm Der Mannschaftsarzt der deutschen Ski...

  • Kempten
  • 21.01.20
Dr. Hendrik Jünger kennt sich als Kinderneurologe mit dem Nervensystem von Kindern gut aus. Hier untersucht er den dreijährigen Adam Bierwagen aus Waltenhofen.
 764×

Kinderneurologie
Dr. Hendrik Jünger setzt neuen Schwerpunkt im Klinikverbund Kempten-Oberallgäu

In der Neurologie beschäftigen sich Ärzte mit der Funktion des Nervensystems. Da könnte man meinen, dass sich das bei Erwachsenen und Kindern nicht unterscheidet. Aber das tut es. Kinderneurologie, auch Neuropädiatrie genannt, ist ein eigenes Fachgebiet. Dr. Hendrik Jünger hat sich darauf spezialisiert und ist seit März neuer Chefarzt der Kinderklinik im Klinikverbund Kempten-Oberallgäu. Mit der Kinderneurologie hat die Klinik für Kinder- und Jugendheilkunde einen weiteren Schwerpunkt...

  • Kempten
  • 16.07.19
Allgäuer Augenarzt (58) operiert trotz Schlaganfalls: Drei Jahre Haft
 7.571×

Gerichtsurteil
Allgäuer Augenarzt (58) operiert trotz Schlaganfalls: Drei Jahre Haft

Zu drei Jahren Haft wegen schwerer und vorsätzlicher Körperverletzung in insgesamt neun Fällen hat das Kemptener Amtsgericht einen früher niedergelassenen Allgäuer Augenarzt verurteilt. Der 58-Jährige ist jetzt nach eigenen Angaben nicht mehr als Mediziner tätig. Er hatte 2009 einen Schlaganfall erlitten, worauf seine Feinmotorik auf der rechten Seite stark eingeschränkt war. Dennoch führte er ab 2011 wieder Operationen am Grauen Star durch, ohne die älteren Patienten über seine Einschränkung...

  • Kempten
  • 26.01.19
 6.871×

Gewalt
Versuchtes Tötungsdelikt in Kempten: Mann (21) schlägt Mann (22) mit Flasche auf den Kopf

Am Dienstagabend hat in Kempten ein 21-Jähriger einem 22-Jährigen mit einer leeren Flasche auf den Hinterkopf geschlagen. Das Opfer wurde dabei schwer am Kopf verletzt und musste von einem Arzt behandelt werden. Der Täter flüchtete nach der Tat, konnte aber nach intensiven Ermittlungen am Mittwoch festgenommen werden. Gegen den 21-Jährigen wurde jetzt ein Haftbefehl erlassen.

  • Kempten
  • 24.08.18
 3.023×

Gesundheit
Heuschnupfen-Saison: Was Allgäuer Experten raten

Heuschnupfen ist vor allem eines: lästig. Der Eine niest ständig, der Andere hat geschwollene Augen oder sogar Husten. Egal, welche Symptome und wie stark: Betroffene sollten zum Arzt gehen. Das raten Allergologin und Pneumologin Dr. Kim Husemann vom Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) in Kempten und Prof. Dr. Christian Schumann, Chefarzt der Klinik für Pneumologie in Kempten und Immenstadt. Anlaufstelle für Heuschnupfen-Patienten können verschiedene Spezialisten sein, erklärt Schumann:...

  • Kempten
  • 26.05.18
 432×

Hautkrankheit
Krätze breitet sich im Oberallgäu und Kempten aus

Wer das Wort 'Krätze' hört, empfindet in der Regel sofort ein Gefühl des Ekels. Dabei hat die Hautkrankheit nichts mit mangelnder Hygiene zu tun. Die Anzahl der Infektionen ist im Oberallgäu und in Kempten seit einiger Zeit gestiegen. Nach mehreren Fällen im Oktober melden sich jetzt erneut Kindergärten und Schulen und berichten vermehrt von Krätze-Fällen. Nun hat das Gesundheitsamt Maßnahmen ergriffen, um die Ausbreitung einzudämmen. Krätze ist keine meldepflichtige Krankheit und wird...

  • Kempten
  • 15.01.18
 126×

Mobilität
ADAC-Studie: Wie Senioren im Allgäu auch ohne Auto von A nach B kommen

Im ländlichen Raum wie dem Allgäu haben es Senioren ohne eigenes Auto oder eine Mitfahrmöglichkeit besonders schwierig, beispielsweise zum Einkaufen oder zum Arzt zu kommen. Und in Zukunft werden noch mehr Menschen betroffen sei, denn der Anteil der Senioren in der Bevölkerung nimmt weiter zu. Der Automobilklub ADAC hat jetzt das Mobilitätsverhalten der älteren Bevölkerung in Schwaben und im Allgäu in einer Studie untersuchen lassen. Dabei ging es dem Klub nach eigenen Angaben darum, die...

  • Kempten
  • 11.12.17
 113×

Freizeit
Wenn in Kempten alle im Urlaub sind

Viele genießen derzeit ihre freie Zeit – auch Polizisten, Handwerker und Behördenmitarbeiter. Doch was, wenn man deren Dienste benötigt? Pfingstferien sind Urlaubszeit. Da wird den Kollegen Servus gesagt und das gute Wetter am Badesee oder bei Bergtouren genossen. Doch was, wenn man mal etwas braucht? Sei es Arzt, Handwerker oder gar Polizist – auch Mitglieder dieser Berufsgruppen haben’s gerne warm in ihrer Freizeit und sind deshalb in Urlaubszeiten wie jetzt teils schwer...

  • Kempten
  • 13.06.17
 157×

Verhandlung
Prozess in Kempten gegen Arzt: Nach Operation auf einem Auge blind

Muss ein Arzt einen Patienten vor einer Operation informieren, wenn er gehandicapt ist – beispielsweise wegen zittriger Hände? Mit dieser Frage hat sich in einem Zivilprozess derzeit das Landgericht Kempten zu beschäftigen. Geklagt hat eine heute 76 Jahre alte Frau. Denn nach einer Operation wegen eines Grauen Stars am rechten Auge ist die Sehkraft von zuvor 60 Prozent mit Brille auf null gesunken. Mit anderen Worten: Komplikationen im Zusammenhang mit dem Eingriff haben dazu geführt, dass die...

  • Kempten
  • 06.03.17
 19×

Selbsttest
Manche Patienten in Kempten warten Monate auf einen Arzttermin

'Wir nehmen keine neuen Patienten mehr auf.' Wer derzeit in Kempten nach einem Hausarzt sucht, bekommt diesen Satz in manchen Praxen zu hören. Auch bei Fachärzten kann es sein, dass ein Anrufer diese Antwort erhält. Die Mediziner haben mehr als genug zu tun. Dies zeigt sich auch anders: Patienten, die um einen Untersuchungstermin bitten, müssen – sofern es sich nicht um eine akute Erkrankung handelt – Wochen, teilweise sogar Monate warten. Wir sind den Erfahrungen von Kemptenern...

  • Kempten
  • 16.02.17
 34×

Zeugenaufruf
Dreister Dieb stiehlt Unterschriftenbild der Helden von Bern aus Arztpraxis in Kempten

Direkt aus einer Praxis für Kieferchirurgie im 'Ärztehaus am Klinikum' in Kempten hat am Donnerstagmorgen ein bislang Unbekannter ein hochwertiges Foto gestohlen. Es zeigt die Fußball-Nationalmannschaft vor dem Endspiel der Weltmeisterschaft 1954 in Bern und hat eine Größe von 23 mal 42 Zentimetern. Mit schwarzen Stiften in unterschiedlicher Stärke hatten darauf alle 'Helden von Bern' unterschrieben. Eine Widmung vom Trainer Sepp Herberger befindet sich im oberen Bildteil mit leicht...

  • Kempten
  • 12.01.17
 384×

Medizin
Bereitschaftspraxen sollen Notaufnahmen der Kliniken in Kempten und Immstadt entlasten

Ärzte und Pfleger haben im Krankenhaus mit immer mehr Patienten zu tun, die vergleichsweise leicht erkrankt sind. Notaufnahme: Ärzte und Pfleger kämpfen um das Leben ihrer Patienten. Das geschah in den beiden zentralen Notaufnahmen der Kliniken in Kempten und Immenstadt höchstens 6.000-mal im vergangenen Jahr. Der Großteil der insgesamt knapp 60.000 Patienten kam mit weit weniger bedrohlichen Erkrankungen dorthin – viele sogar mit nur leichten Erkrankungen, teilt der Klinikverbund mit....

  • Kempten
  • 26.09.16
 48×

Verhandlung
Prozess vor Landgericht Kempten gegen Methadonarzt aus dem Oberallgäu: Immer noch kein Urteil

Warum es statt eines Urteils nun erneut Einblicke in die Welt seiner Patienten gab Die Plädoyers sind längst gehalten, doch wieder fällt kein Urteil – stattdessen verliest der Richter einen Fachartikel, der den Alltag von Drogensüchtigen während der Urlaubszeit enthüllt. Diese Szene ist nur eines von vielen bizarren Details eines Mammutverfahrens vor dem Kemptener Landgericht, es geht um einen toten Patienten, hunderte Fälle falscher Betäubungsmittel-Verschreibung und einen Arzt aus dem...

  • Kempten
  • 09.08.16
 97×   13 Bilder

Fußball
Bange Minuten in Sulzberg: Ulmer Spieler bricht bei Testspiel gegen Kottern zusammen

Das Fußball-Freundschaftsspiel zwischen dem Bayernligisten TSV Kottern und dem Regionalliga-Team des SSV Ulm, das wie im Vorjahr ein viertägiges Trainingslager in Sulzberg bestritt, verlief am Freitagabend standesgemäß. 2:0 führte der Gast aus der Donaustadt nach Toren von Stjepan Saric (30.) und Dennis Werner (58./Foulelfmeter), als kurz vor Ende der Partie Aktive, Funktionäre und Zuschauer ein paar bange Minuten erlebten. Der 18-jährige Ulmer Verteidiger Lennart Ruther war ohne...

  • Kempten
  • 03.07.16
 15×

Gesundheit
Langes Warten auf einen Arzt-Termin in Kempten und im Oberallgäu

Ein rätselhafter Ausschlag tritt plötzlich bei einem Mädchen aus Wiggensbach auf. Die Mama ruft bei einem Hautarzt in Kempten an – und ist perplex: 'In vier Monaten hat man uns einen Termin angeboten.' Ähnliche Verhältnisse herrschen bei manchen Allgemeinmedizinern. Einige Hausarzt-Praxen nehmen gar keine neuen Patienten mehr auf. Die Schuld sehen die Mediziner im System. Zwar gelten Kempten und das Oberallgäu als überversorgt, doch das sei 'Augenwischerei'. Die Klagen von Patienten ziehen...

  • Kempten
  • 23.05.16
 28×

Medizin
Dr. Dr. Wiedenmann, Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, auf der Messe meinLeben! 2016 Allgäu

Implantologie und Schönheitschirurgie Am Samstag/Sonntag, 20./21. Februar, wird auf der Messe 'meinLeben! 2016 Allgäu' die Praxisklinik Allgäu über Implantologie und Schönheitschirurgie informieren. Dazu haben wir Dr. Dr. Wiedenmann interviewt. Herr Dr. Dr. Wiedenmann sie werden auf der Messe zum einen über 'Mehr Lebensqualität durch Zahnimplantate' sprechen. Was versteht man unter Implantologie? Implantologie bedeutet das Einsetzen künstlicher Zahnwurzeln in den Kieferknochen. Diese sind...

  • Kempten
  • 10.02.16
 21×

Medizin
In Zukunft droht im Ostallgäu Haus- und Fachärztemangel

Weil Nachwuchs fehlt, sollten Gemeinden früh handeln Im Ostallgäu gibt es derzeit genügend Haus- und Fachärzte. Nach Angaben der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns (KVB) schneiden der Landkreis und die Stadt Kaufbeuren besser ab als andere Regionen in Schwaben und Bayern. Doch droht mit Blick auf die Zukunft dennoch ein Ärztemangel. So sind beispielsweise in den Gegenden Füssen und Kaufbeuren etwa 40 Prozent der Hausärzte über 60 Jahre alt. 'Es besteht Handlungsbedarf', sagte der...

  • Kempten
  • 20.11.15
 158×

Interview
Benefiz-Projekt Weihnachten unter Freunden des Kaufbeurer Radiologen Beinborn auf CD erhältlich

Ein Mediziner als brillanter Musiker und Bigband-Leader auf der Bühne des ausverkauften Kaufbeurer Stadtsaals und wohlbekannte Weihnachtsmelodien als jazzige Stimmungsmacher. Der eine oder andere erinnert sich vielleicht noch an das Benefiz-Projekt , mit dem Dr. Wolfgang Beinborn, Radiologe am Klinikum Ostallgäu-Kaufbeuren, im vergangenen Advent für Furore gesorgt hat. Nun haben die beteiligten Musiker die Kompositionen Beinborns auf CD eingespielt, die wiederum für den guten Zweck verkauft...

  • Kempten
  • 17.11.15
 86×

Nachfolger
Bürgermeister von Haldenwang sucht Zahnarzt auf Umwegen

Nachfolger für Hausärzte zu finden, ist in Landgemeinden nicht immer einfach. In Sulzberg gelang das vor einigen Jahren erst durch eine Fernsehsendung. Dass es allerdings auch schwierig ist, einen Zahnarzt in eine Landgemeinde zu bekommen, ist neu. In Haldenwang ging deshalb Bürgermeister Josef Wölfle einen ungewöhnlichen Weg: Er wandte sich an die Kassenzahnärztliche Vereinigung. Die veröffentlichte ein Interview mit dem Bürgermeister in ihrem Mitteilungsblatt. Das brachte den gewünschten...

  • Kempten
  • 09.10.15
 46×

Geschichte
Opfer des Stalinismus: Schülergruppe befasst sich mit dem Schicksal eines Memminger Arztes

Er traf sich mit Mitstudenten an einem Maiabend im Jahr 1946 zum Kartenspiel in einer Gaststätte in Eisleben – und verbrachte danach zehn Jahre in Haft, unter anderem im ehemaligen Konzentrationslager Sachsenhausen, das die sowjetische Armee nach Ende des Zweiten Weltkriegs weiterbetrieb. Mit dem Schicksal von Dr. Heinz Nöhricke, der später als Dermatologe in Memmingen tätig war, haben sich sechs Schüler des Memminger Vöhlin-Gymnasiums beschäftigt. Kritische Äußerungen über die Methoden der...

  • Kempten
  • 18.09.15
 326×

Hilfe
Dr. Nina Blersch (32) aus Kempten will sich in Nepal engagieren: Sie übernachtet im Zelt und finanziert alles aus eigener Tasche

Dr. Nina Blersch aus Kempten will sich dort engagieren, wo Hilfe gebraucht wird - in Nepal. Dort will sie zehn Tage lang am Operationstisch stehen und jenen helfen, die unter den Folgen des schweren Erdbebens zu leiden haben. Die 32-Jährige, die als Anästhesistin in der Schweiz arbeitet, möchte nämlich neben ihrer normalen Krankenhaus-Arbeit noch etwas anderes tun. 'Es war schon länger mein Wunsch, ehrenamtlich zu helfen', sagt Nina Blersch. Als im April und Mai zwei schwere Erdbeben Nepal...

  • Kempten
  • 03.09.15

Operation
Vorbei mit den müden Augen: Dr. Dr. Stein Tveten strafft Oberlider in der aesthetic clinic Kempten

Schönheit ist eine Frage der Natürlichkeit, sagt Dr. Dr. Stein Tveten, Leiter der aesthetic clinic in Kempten. Eine OP ist für ihn dann gelungen, wenn die Patienten wie nicht-operiert, sprich nicht künstlich aussehen. Im Video sehen Sie die OP einer Patientin, bei der Tveten die Oberlider strafft. Laut dem Schönheits-Chirurgen ist dies eine OP, bei der man mit verhältnismäßig kleinen Mitteln große Erfolge hat. "In dem Moment, in dem der Blick offener wird, sieht der Patient jünger und...

  • Kempten
  • 25.08.15
 87×

Gericht
Drogenersatz: Kemptener Arzt will nicht mehr aussagen

Überraschung zum Prozessauftakt in Kempten 'Ich weiß nicht, ob Sie in der Lage sind, eine Anamnese zu lesen', sagt der Angeklagte in Richtung Ankläger. Der lächelt leicht und blickt dann auf die Akten. Es sind zwei, die sich schon kennen, die da im Saal 170 aufeinandertreffen. Ein 65 Jahre alter Arzt aus dem Oberallgäu, der jahrelang Süchtige behandelt hat - und Staatsanwalt Andre Pfattischer. , weil er gegen die Regeln Drogenersatzstoff verordnet haben soll. Schon 2013 war die Stimmung...

  • Kempten
  • 25.06.15
 61×

Gesundheit
Drogensüchtige (29) stirbt: Kemptener Arzt angeklagt

Wegen unbegründeter Behandlung von Drogensüchtigen und dem Tod einer 29-Jährigen muss sich ein Oberallgäuer Arzt ab Mittwoch vor dem Kemptener Amtsgericht verantworten. Der Allgemeinmediziner soll der Süchtigen aus dem Ostallgäu das Betäubungsmittel verschrieben haben, an dem sie im Februar 2013 starb. Die Ankläger werfen dem Mann außerdem vor, Abhängigen in mehr als 300 Fällen unbegründet Ersatzstoff verordnet und sie obendrein erpresst und betrogen zu haben - er habe illegal Zusatzzahlungen...

  • Kempten
  • 22.06.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020