Arzt

Beiträge zum Thema Arzt

Symbolbild Einbruch
611×

Zeugenaufruf
Versuchter Einbruch in Arztpraxis in Sonthofen

In einem Wohn- und Geschäftshaus in der Sonthofener Fußgängerzone wollte Freitagmittag ein bislang unbekannter Täter in den Nebenraum einer Arztpraxis einbrechen. Hierzu versuchte er, die Türe mittels einer Spitzhacke aufzuhebeln, was ihm allerdings misslang. Der Arzt fand den jungen Mann schließlich im Bereich der Türe sitzend vor, woraufhin sich dieser entschuldigte und unter Zurücklassung des Tatwerkzeuges flüchtete. Welche Beute sich der Täter im Nebenraum der Praxis erhoffte, kann nur...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.04.18
113×

Ratgeber
Sonthofener Arzt gibt Tipps für den Sport im Winter

Tiefe Temperaturen, eisiger Wind, glatter Untergrund: Das sind für viele Menschen Gründe, den Winter lieber im warmen Zimmer zu verbringen und Sport im Freien zu meiden. Doch auch in der kalten Jahreszeit müssen Freizeit-Sportler nicht auf ihr Training draußen verzichten. Vorausgesetzt sie beherzigen einige Tipps und kennen ihre Grenzen. Ratschläge geben der Arzt Dr. Alexander Scharmann und Skilangläufer Florian Notz. Der Sonthofer Hausarzt Scharmann spricht sich auch im Winter für Sport im...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.12.17
91×

Gesundheit
Oberallgäuer Ärzte: Falsches Pflichtgefühl im Krankheitsfall gefährdet Kollegen

Es gibt 'Helden der Arbeit', die sich auch dann an ihren Schreibtisch schleppen, wenn der Schädel brummt und die Nase trieft. Was tun bei Erkältung oder einem grippalen Infekt? Zur Arbeit gehen oder lieber zu Hause bleiben? Wenn neben lokalen Beschwerden systemische Infektzeichen wie Fieber, Schüttelfrost oder auch Gliederschmerzen hinzukommen, gehöre man ins Bett, sagt Dr. Florian Porzig, Allgemeinarzt aus Fischen. Auch bei Magen-Darm-Beschwerden mit Erbrechen und Durchfall rät er, sich eine...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.11.17
192×

Gericht
Oberallgäuer Arzt hat Drogenabhängige nur gegen Gebühr behandelt

Wegen Betrugs in über 2.800 Fällen stand ein Oberallgäuer Arzt jetzt in Sonthofen vor dem Schöffengericht. Der Vorwurf der Staatsanwaltschaft: Der 67-jährige Mediziner soll zwischen Januar 2015 und Oktober 2016 von drogenabhängigen Patienten für die Substitutionsbehandlung eine wöchentliche Gebühr von sieben Euro erhoben haben, obwohl er dazu nicht berechtigt gewesen sei, erläuterte der Staatsanwalt. So sei ein Schaden von insgesamt 35.000 Euro entstanden. Der angeklagte Arzt bestritt das vor...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.08.17
23×

Gesundheit
Auf Termine bei Haus- und Fachärzten muss man in Kempten und Oberallgäu teilweise wochenlang warten

Wer nach Kempten zieht und dort einen Hausarzt sucht, kann unter Umständen Probleme haben. 'Wir nehmen keine neuen Patienten mehr auf', lautet ein Satz, der bei Anfragen zu hören ist. Auch beim Facharzt. Telefonische Stichproben im südlichen Oberallgäu ergeben: Diese Antworten gibt es dort nicht. Wartezeiten von bis zu fünf Wochen sind aber auch dort möglich – sofern es sich nicht um eine akute Erkrankung handelt, denn in diesem Falle gibt es hier wie dort Termine von heute auf morgen....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.02.17
94×

Rettungseinsatz
Junge Frau gerät in Immenstädter Arztpraxis mit der Hand in den Schredder

Am Montagabend beabsichtigte die Mitarbeiterin einer Arztpraxis den verstopften Papier-Schredder wieder in Gang zu setzen. Die junge Frau geriet dabei mit der rechten Hand in den Schredder und zog sich dabei Verletzungen an der Hand zu. Sie musste zur weiteren Behandlung vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Nachdem der Sachverhalt beim Notrufeingang nicht in Gänze geklärt werden konnte, wurde zur eventuellen technischen Hilfeleistung auch die Immenstädter Feuerwehr alarmiert....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.02.17
328×

Medizin
Hausarzt oder Dr. Google? Oberallgäuer Mediziner berichten, wann es gefährlich wird

Statt gleich in die Sprechstunde zu kommen, suchen viele Patienten erst einmal Rat im Internet, lesen Leidensberichte oder studieren Fachbeiträge. Kopfweh?, Rückenschmerzen? Fieber? Millionen von Menschen suchen sich täglich Medizin-Halbwissen im Internet zusammen: Der Wundertee, der Tumore schrumpfen lassen soll, seitenlange Fallberichte, die der Patient auf sich bezieht, obwohl sie mit seinen Beschwerden nichts zu tun haben. 'Wer Bauchschmerzen googelt, dem werden auch Magengeschwüre,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.01.17
55×

Versorgung
Ärztlicher Bereitschaftsdienst wird in großen Teilen des Allgäus völlig umgekrempelt

Was tun, wenn es Sonntagmorgen ist und man beispielsweise feststellt, dass sich eine äußerst schmerzhafte Mittelohrentzündung anbahnt? Und man jetzt schon weiß, dass sich die Schmerzen nicht noch 24 Stunden aushalten lassen? Ruft man den Notarzt? Natürlich nicht. Der ist für lebensbedrohliche Ereignisse zuständig. Geht man ins Notfallszentrum eines Klinikums? Das ist für schwerere Fälle reserviert – Herzinfarkte oder offene Wunden. Die richtige Adresse lautet: Mit einer...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.06.16
20×

Asyl
Gesundheitskosten für Flüchtlinge im Oberallgäu relativ niedrig

Wenn Flüchtlinge in Asylheimen in Kempten oder dem Oberallgäu untergebracht werden, kommen manche nicht nur mit seelischen Wunden an, viele sind auch körperlich krank. In den Wartezimmern einiger Ärzte sitzen zeitweise genauso viele Asylbewerber wie Einheimische, weshalb an Stammtischen immer wieder zu hören ist: Da wird unser Gesundheitssystem ausgenutzt. An diesen Gerüchten ist allerdings nichts dran: Die Gesundheitsversorgung von Asylbewerbern ist (umgerechnet auf die durchschnittlichen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.05.16
23×

Krank
Viele Patienten wegen Atemwegsinfekten beim Hausarzt

Wenn die Nase trieft Simone Dietrich-Alber aus Blaichach ist nicht die Einzige, die in den vergangenen Tagen das Haus gehütet hat, weil die Nase triefte und der Hals schmerzte. 'Vor allem wegen Atemwegsinfekten und Magen-Darm-Problemen kommen die Patienten derzeit in die Praxis', sagt Boris Ott, Sprecher der Oberallgäuer Hausärzte. An manchen Tagen seien es über 100. Wer stark erkältet ist, sollte nicht zur Arbeit gehen, rät Ott. 'Es bringt ja nichts, wenn die Leute ihre Kollegen anstecken.'...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.01.16
743×

Sportmedizin
Orthopäde Clemens Wittmann vom MVZ in Sonthofen spricht über die zweithäufigste Sportverletzung: den Bänderriss im Sprunggelenk

Marco Reus ist das prominenteste Beispiel. Innerhalb von 15 Monaten zog sich der Fußball-Nationalspieler von Borussia Dortmund vier Verletzungen am Sprunggelenk zu. Aktuell fällt der 25-Jährige mit einem Außenbandriss mehrere Wochen aus. Blessuren am Sprunggelenk sind die zweithäufigsten Sportverletzungen, sagt Dr. Clemens Wittmann vom Medizinischen Versorgungszentrum Oberallgäu (MVZ) in Sonthofen. In unserer Serie "Sprechstunde" nennt Wittmann die häufigsten Blessuren und gibt Tipps...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.12.14
27×

Theater
Und alles auf Krankenschein

Die Theatergruppe Betzigau spielt im Gasthaus 'Hirsch', unter der Regie von Uwe Besserer, ab Ostermontag (Premiere) das Stück: 'Und alles auf Krankenschein'. Dr. Braun arbeitet als Oberarzt in einem kleinen Krankenhaus und bereitet sich auf seine Rede vor dem Ärztekongress vor. Mit dieser Rede soll sein beruflicher Aufstieg beginnen, was ihn sehr nervös macht. Doch dann kommt alles anders, als plötzlich seine frühere Geliebte 'Schwester Julia Engel' auftaucht, die vor 18 Jahren und neun...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.04.14
30×

Medizin
Psychiater-Stelle im Oberallgäu gestrichen

Der Weg von Immenstadt nach Kempten kann eine Weltreise sein. Zumindest für psychisch Kranke. 'An schlechten Tagen kann ich mir nicht vorstellen, den Weg mit öffentlichen Verkehrsmitteln hinter mich zu bringen', sagt ein Betroffener, der seinen Namen nicht in der Zeitung lesen will. Er ist in psychiatrischer Behandlung. Mit Politikern, Fachleuten und anderen Betroffenen kreidet er die schwache psychiatrische Versorgung im südlichen Oberallgäu an. Der Süden ist nach dem Wegfall einer...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.04.14
38×

Urteil
Drogenersatz: Kemptener Amtsgericht verurteilt Oberallgäuer Arzt

15-mal illegal Methadon verschrieben Am Ende steht ein einziger nüchterner Satz: 'Der Angeklagte ist schuldig der unerlaubten Verschreibung von Betäubungsmitteln in 15 Fällen und wird zu 150 Tagessätzen a 100 Euro verurteilt.' Während die vielen Zuhörer geräuschvoll Platz nehmen, beginnt Amtsrichter Sebastian Kühn zu begründen. Warum muss der Oberallgäuer Arzt 'im Namen des Volkes' eine Geldstrafe von 15.000 Euro zahlen? Weil er, so sagt der Richter, bei der Behandlung eines früheren...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.08.13
15×

Gesundheit
Hausärztemangel im Oberallgäu: Längere Fahrzeiten für Arzt und Patienten

Der Hausärztemangel macht sich auch in der Region weiter bemerkbar. Die Versorgung mit Ärzten krankt und hinterlässt spürbare Folgen für die Patienten. Nachdem bereits die Dienstgruppen Hindelang und Sonthofen zusammengelegt wurden, löst sich nun auch der Bereich Wertach und Oy auf und gliedert sich an die Gruppe Nesselwang-Pfronten an. Erstmals gibt es ab Juli einen Landkreis übergreifenden Bereitschaftsdienst. Das bedeutet für die Patienten: Mehr Geduld mitbringen, wie Dr. Harri Marquardt,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.05.13
86×

Kinderwunschtag
Informationen und Tipps von Experten beim Kinderwunschtag in Immenstadt

Arzt rät: Handys aus der Hosentasche Fahrrad fahren, enge Hosen oder Saunagänge schaden nicht. Aber das Handy sollten Männer lieber nicht in der Hosentasche tragen – wenn sie Vater werden wollen. So lautete eine Empfehlung von Dr. Ekkehard Reichenbach-Klinke auf dem Immenstädter Kinderwunschtag. Gemeinsam mit dem Kemptner Professor Ricardo Felberbaum und der Immenstädter Frauenärztin Claudia Hailer informierte der Urologe vom Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) Immenstadt die rund 25...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.09.12
11×

Oberallgäu
FDP lädt zu Vortrag über Kommunale Strategien gegen Hausärztemangel ein

Die FDP Oberallgäu lädt heute zu einer Informationsveranstaltung rund um das Thema 'Kommunale Strategien gegen den Hausärztemangel' nach Immenstadt ein. Nach dem Inkrafttreten des Versorgungsstrukturgesetzes zu Beginn des Jahres spielen die Kommunen laut FDP nämlich eine wichtige Rolle bei der Gesundheitsversorgung. Als Gastredner wird Ulrich Eidenmüller, Vorsitzender des Gesundheitsausschusses, im Deutschen Städtetag über die Chancen und Möglichkeiten der Kommunen referieren. Der Vortrag...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.04.12
42×

Justiz
Betrugsverfahren eingestellt

Arzt muss aber 90000 Euro zahlen Insgesamt 90000 Euro als Wiedergutmachung an die Kassenärztliche Vereinigung Bayern (KVB) und als Geldbuße an die Staatskasse sowie an eine gemeinnützige Organisation muss ein Arzt aus dem Oberallgäu zahlen. Dafür durfte der wegen Betrugsverdachts vor das Amtsgericht Sonthofen zitierte Mediziner nach mehr als fünf Stunden Verhandlungsdauer den Gerichtssaal als unbescholtener Mann verlassen. Das Verfahren wurde nach einem Rechtsgespräch zwischen seinen beiden...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.02.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ