Artenschutz

Beiträge zum Thema Artenschutz

Zollbeamte in Kempten haben jetzt einen ausgestopften Seeadler beschlagnahmt. (Symbolbild)
2.370×

Artenschutz
Zoll Kempten beschlagnahmt ausgestopften Seeadler aus Russland

Das Zollamt in Kempten hat jetzt einen ausgestopften Seeadler beschlagnahmt. Nach Angaben des Zoll war das Präparat von einem russischen Anbieter an einen Allgäuer Sammler geschickt worden. Dieser hatte den Seeadler für rund 1.300 Euro gekauft.  Vom russischen Anbieter hatte der Käufer allerdings nur eine gefälschte Ausfuhrgenehmigung erhalten. Eine erforderliche Einfuhrgenehmigung konnte das zuständige Bundesamt für Naturschutz deshalb nicht ausstellen.  Der Seeadler gehört zu den größten...

  • Kempten
  • 16.12.19
Am Dienstag kamen Kreisbäuerin Monika Mayer, Markus Raffler, stellvertretender AZ-Redaktionsleiter, Dr. Claudia Kriegebaum von der Bayerischen Kultur-Land-Stiftung, Andreas Hummel vom BBV, Stefan Pscherer vom LPV Oberallgäu-Kempten und Hans Epp vom Milchwirtschaftlichen Verein in Kempten zusammen.
2.242×

Projekte
Allgäuer Landwirte setzen sich für Umwelt- und Artenschutz ein

Der Herbst hält Einzug und schnell wird klar: Das Allgäu hat heuer ausgesprochen schön geblüht – und tut es teilweise immer noch. Dazu tragen nicht zuletzt die heimischen Landwirte bei, die sich seit vielen Jahren für den Umwelt- und Artenschutz einsetzen. Ein Allgäuer Betrieb, der bei einem ganz besonderen Projekt mitmacht, ist der Spitalhof in Kempten. Dort wird beispielsweise auf einzelnen Flächen extensive Grünlandwirtschaft betrieben, auch Altgrassteifen gibt es. Nicht umsonst machte dort...

  • Kempten
  • 25.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ