Arm

Beiträge zum Thema Arm

Symbolbild.
3.800×

Krankenhaus
Bauarbeiter (18) stürzt in Jengen fast 5 Meter in die Tiefe und bricht sich einen Arm

Ein 18-jähriger Bauarbeiter hat sich bei einem Sturz an einer Baustelle in Jengen einen Arm gebrochen. Laut Polizeiangaben war ein Kellerabgang an der Baustelle schlecht abgesichert. Weil dort eine Schalttafel verrutscht ist, stürzte der 18-Jährige etwa 4,5 Meter in die Tiefe. Dabei brach er sich laut Polizei den linken Arm. Der Rettungsdienst brachte den jungen Mann ins Krankenhaus.

  • Jengen
  • 21.04.20
Symbolbild.
6.450×

Fahrlässige Körperverletzung
Hund in Blaichach beißt Wanderer in Arm

Am Samstagnachmittag hat ein großer schwarzer Hund in Blaichach einem Mann in den linken Arm gebissen.  Im Bereich der Alpe Schwanden ging ein Immenstädter Ehepaar wandern. Beim Abstieg ins Tal kam ihnen ein Pärchen mit einem großen schwarzen Hund entgegen. Der Hund lief auf den Mann zu, sodass dieser sich den linken Arm schützend vor den Körper hielt. Der Hund biss ihn schließlich in den Arm und rannte weiter, so die Polizei. Die Hundebesitzerin konnte den Hund nur schwer einfangen und...

  • Blaichach
  • 12.01.20
34×

Warengutscheine
Keiner soll an Weihnachten leer ausgehen: Ostallgäuer Hartz-IV-Familien werden beschenkt

Damit sie an Heiligabend nicht leer ausgehen, verteilen das Jobcenter Ostallgäu und der Verein Kinderbrücke Allgäu wieder Warengutscheine für Kinder in Hartz-IV-Familien. Denn wer auf den Bezug von Arbeitslosengeld II alias Hartz IV angewiesen ist, muss an Vielem sparen – auch an den Weihnachtsgeschenken für seine Kinder. Beschenkt werden bei der Weihnachtsaktion, die zum fünften Mal stattfindet, Hartz-IV-Familien aus dem mittleren und nördlichen Ostallgäu mit Kindern bis 15 Jahre. Sie...

  • Marktoberdorf
  • 08.12.16
29×

Unfall
Fahrradfahrerin (51) in Weiler schwer verletzt

Am Montagnachmittag war ein Ehepaar mit ihren Mountainbikes auf dem Wanderweg an der Rothach unterwegs. An der Rothachbrücke stieg die Frau von ihrem Fahrrad ab. Hierbei rutschte sie vom Weg ab und stürzte den anliegenden Abhang hinunter. Durch den Sturz verletzte sich die 51-jährige Frau am Arm, nachdem sie an einem hervorstehenden Baustahlstab hängen blieb. Ihr Begleiter leistete erste Hilfe und tätigte den Notruf. Die Frau wurde daraufhin ärztliche Behandlung gebracht.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 17.08.16
673×

Armdrücken
Dieter Spannagel aus Kaufbeuren beendet Armwrestling-Karriere nach WM-Titel

Es ist eine durchaus kuriose Situation, die Dieter Spannagel aus Kaufbeuren kurz vor seinem 37. Geburtstag am vergangenen Montag erlebt hat. Mit dem Gewinn des Weltmeistertitels im Armwrestling in Malaysia hatte er sein langjähriges Ziel erreicht. Zum ersten Mal seit 2005 ging die Krone somit wieder an einen deutschen Sportler. Doch auch im Moment des größten Triumphes war Spannagel wieder klar, dass dem Armdrücken in Deutschland wohl keine rosige Zukunft bevor steht. Spannagel kündigte...

  • Kempten
  • 17.11.15
95×

Unfall
Kemptener (19) verliert in Sonthofen Arm bei Zugunglück

Ein 19-Jähriger ist in der Nacht auf Samstag in Sonthofen zwischen einen anfahrenden Zug und den Bahnsteig geraten. Dabei wurde ihm ein Arm abgetrennt. Der Kemptener befindet sich nach Angaben der Bundespolizei inzwischen in der Unfallklinik Murnau. Er ist nicht in Lebensgefahr. Der Arm konnte aber nicht mehr gerettet werden. Das Unglück ereignete sich in der Nacht auf Samstag gegen Mitternacht. Der junge Mann war dem anfahrenden Zug hinterhergelaufen. Es ist unklar, ob er noch einsteigen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.03.15
27×

Armenspeisung
Kaufbeurer Crescentiakloster bekommt 1.000 Euro für Küchenwagen

Das Kaufbeurer Crescentiakloster bekommt für seine Armenspeisung nun weitere 1.000 Euro von der Stadt. Und zwar für die Anschaffung eines Küchenwagens. Dies teilte Oberbürgermeister Stefan Bosse bei der Bürgerversammlung am Montagabend im Gablonzer Haus mit. 500 Euro hatte die Verwaltung bereits für neues Geschirr überwiesen. Bosse erklärte in der Versammlung, warum eine regelmäßige Bezuschussung ohne Rechenschaftsberichte jedoch nicht möglich sei. Generaloberin Schwester Regina sagte bei der...

  • Kempten
  • 03.02.15
73×

Kampfsport
Armwrestler Dieter Spannagel aus Kaufbeuren seit neun Jahren ungeschlagener deutscher Meister

Eine Sekunde kann über Sieg oder Niederlage entscheiden - denn so kurz kann ein Kampf beim Armwrestling dauern. Allerdings können sich die Gegner auch bis zu sieben Minuten beharken. Insofern ist beim professionellen Armwrestling nicht nur Kraft und Technik, sondern auch mentale Stärke gefordert. Dieter Spannagel ist offensichtlich mit allen drei Fähigkeiten ausgestattet, denn der Kaufbeurer ist in Deutschland seit neun Jahren ungeschlagener deutscher Meister. Heuer bestätigte er seine...

  • Kempten
  • 21.05.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ