Architektur

Beiträge zum Thema Architektur

Lokales
Die Preisträger des Architektenwettbewerbs: Holzverkleidete Langhäuser und ein modernes Bad im Inneren verbindet der Entwurf Auer Weber Assoziierte GmbH aus Stuttgart (1. Platz, Bild).
4 Bilder

Millionenprojekt
Preisgericht prämiert Siegerentwürfe bei Wettbewerb für Oberstdorf-Therme

Außergewöhnliche Dachformen, Holzverkleidungen, großzügige Fensterfronten, Panorama-Terrassen und „Infinity-Pools“ mit Bergblick - Der Architektenwettbewerb für die neue Oberstdorf-Therme zeigt die ganze Bandbreite der Möglichkeiten für den Bad-Neubau. Jetzt wurden die Siegerentwürfe dem Gemeinderat und der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Wettbewerbsbeiträge können noch bis Freitag, 26. Juli, im Oberstdorf-Haus besichtigt werden. Der Vorsitzende des Preisgerichts, der Architekt Amandus...

  • Oberstdorf
  • 13.07.19
  • 5.178× gelesen
Lokales
Große Pläne gibt es für das Wohnquartier Goethestraße in Sonthofen: Das Foto zeigt, wie das Quartier Goethestraße nach seiner „ergänzenden Bebauung“ ausschauen könnte.

Stadtplanung
80 zusätzliche Wohnungen in Sonthofen: Preisträger für Architekturwettbewerb gekürt

Mitte, Ende 2020 könnte es tatsächlich losgehen mit den Bauarbeiten im Wohnquartier Goethestraße in Sonthofen. Dort will das Sozial-Wirtschafts-Werk (SWW) um die 80 zusätzliche Mietwohnungen errichten – aufgeteilt auf acht Häuser. In einem Wettbewerb haben sich Architekturbüros und Landschaftsplaner Gedanken gemacht, wie das am besten aussehen könnte. Jetzt wählte ein mit Fachleuten besetztes Preisgericht aus den zwölf eingereichten Arbeiten die ihrer Meinung nach besten drei aus. Allerdings...

  • Sonthofen
  • 29.05.19
  • 374× gelesen
Lokales
Manche Bauernhöfe (wie dieser in Altstädten) stehen unter Denkmalschutz. Andere tun das nicht, wären aber vielleicht dennoch erhaltenswert, weil sie im Ensemble mit weiteren Gebäuden das Ortsbild prägen.

Baukultur
Diskussion im Stadtrat Sonthofen: Schützenswerte Ensembles erhalten

In Sonthofen diskutieren Stadträte, wie man mit Gebäuden umgehen will, die das Ortsbild prägen. Im Juni ist eine Diskussion mit Bürgern geplant Sonthofen Über Geschmacksfragen lässt es sich trefflich diskutieren – auch bei Gebäuden. Und auch über die Frage, welchen Stellenwert Baukultur hat. Um die zwei Stunden lang befasste sich Sonthofens Bauausschuss mit dem Thema. Es ging unter anderem darum, wie die Stadt mit schützenswerten Ensembles umgehen soll und wie wichtig es ist, dass...

  • Sonthofen
  • 15.05.19
  • 573× gelesen
Lokales
Die alten Bäume zwischen der Wohnbebauung und der Fläche der künftigen Dreifachturnhalle (rechts) sollen stehen bleiben.

Bauausschuss
Neue Turnhalle in Kempten könnte mehr als zwölf Millionen Euro kosten

Für die Gestaltung der geplanten Dreifachturnhalle neben dem Hildegardis-Gymnasium kann ein Architekten-Wettbewerb anlaufen. Bevor die Mitglieder des Bauausschusses im Stadtrat dies einstimmig beschlossen, ging es um viel, nur nicht um den Schul- und Vereinssport, der dort eine neue Heimat finden soll. Die Verwaltung führte vielmehr aus, warum auf eine Reihe grundsätzlicher Bedenken von Bürgern zum Standort keine Rücksicht genommen wird. Ausgelegt wird das Gebäude auf Veranstaltungen mit 800...

  • Kempten
  • 14.11.18
  • 635× gelesen
Lokales
Architekt Peter Breining mit dem Siegerentwurf des Fischinger Wettbewerbs. Sein Münchner Büro hat die zwei Winkelhofhäuser (oben, von Bäumen umsäumt) entworfen.

Baukultur
Architektenwettbewerb in Fischen: Preisgericht kürt drei Gewinner

Über ein Jahr lang wurden Ideen gesammelt und Konzepte ausgearbeitet, nun stehen die drei Gewinner des nicht-offenen Architektenwettbewerbs der Gemeinde Fischen fest: Peter Breining (Breining Buchmaier Architekten) wurde für den Entwurf einer kommunalen Wohnanlage in der Beslerstraße mit dem ersten Platz ausgezeichnet. Damit setzte sich sein Münchner Architekturbüro in dem anonymen Verfahren gegen zwölf Mitbewerber durch. Der zweite und dritte Platz gingen an Büros in Bad Kohlgrub und...

  • Fischen i. Allgäu (VG Hörnergruppe)
  • 26.09.18
  • 729× gelesen
Lokales
Siegerentwurf von Hess/Talhof/Kusmierz Architekten und Stadtplaner München.

Schule
Architekten stellen ihre Entwürfe für Marktoberdorfer Grundschule vor

Der Siegerentwurf war bei der Präsentation im Rathaussaal dicht umlagert. Was zum einen an der Neugier lag, wie das Konzept der Grundschule St. Martin baulich umgesetzt worden ist, zum anderen auch an der für Marktoberdorfer Verhältnisse ungewöhnlichen Architektur. Die sei so „individuell wie jeder Schüler“, kommentierte Rektor Jörg Schneider die Zeichnungen. Bis diese Realität werden, vergehen noch einige Jahre. Baubeginn für das 26 Millionen Euro teure Objekt könnte 2021 sein, der Einzug...

  • Marktoberdorf
  • 20.09.18
  • 1.277× gelesen
Lokales
Die Bauarbeiten am Hotel Sonne laufen derzeit auf Hochtouren. Nun hat der Füssener Bauausschuss auch letzte Details der Gestaltung geklärt.

Altstadt
Erweiterung am Hotel Sonne in Füssen - Bauausschuss will modernes Element

Die Arbeiten für die Erweiterung des Hotels Sonne laufen längst, nun ist auch der letzte Punkt für die Gestaltung geklärt: Abweichend von der Altstadt-Satzung darf an einem Verbindungsbau ein sogenannter Lochblechvorhang angebracht werden: Für dieses moderne Element sprach sich der Füssener Bauausschuss mehrheitlich aus – zum Unmut von Magnus Peresson (UBL). Er hatte seine Ausschusskollegen vergeblich darum gebeten, den kupfernen Vorhang mit Löchern abzulehnen. Mehr über das Thema erfahren...

  • Füssen
  • 07.09.18
  • 429× gelesen
Lokales
Traditionell oder modern? Unter anderem dieses Beispiel sollten die Teilnehmer bei der Umfrage bewerten.
2 Bilder

Umfrage
Welcher Baustil passt ins Allgäu?

Kitschig, progressiv oder authentisch? Harmonisch oder störend? Die Allgäu GmbH hat zusammen mit Partnern aus Reutte und dem Architekturforum Allgäu Einheimische und Gäste befragt, wie sie verschiedene Bauwerke und Landschaften wahrnehmen. Im Internet sollten die Teilnehmer Fotos aus dem Allgäu und Tirol bewerten. Knapp 1200 Personen gaben zwischen August und November vergangenen Jahres ihre Stimme ab. Das Fazit: „Die Gäste sind viel unkritischer als wir Einheimischen“, sagte Klaus Fischer,...

  • Reutte
  • 07.05.18
  • 1.514× gelesen
Lokales

Kultur
Baupreis Allgäu: Preisträger am Nebelhorn ausgezeichnet

Das Gipfelrestaurant am Nebelhorn und vier weitere herausragende Gebäude hat das Architekturforum Allgäu gestern Abend in Kempten mit dem Baupreis Allgäu ausgezeichnet. Die Preisträger sind: Das Nebelhorn-Gipfelrestaurant in Oberstdorf des Vorarlberger Architekten Hermann Kaufmann Die Logistikhalle von Elobau in Leutkirch von F 64 Architekten Kempten Das evangelische Gemeindehaus in Oberstaufen von Noichl & Blüml Architekten Oberstdorf Ein denkmalgeschütztes Wohnhaus an der...

  • Oberstdorf
  • 23.02.18
  • 825× gelesen
Lokales

Baukultur
Architekturforum Allgäu gibt einen neuen Führer heraus

'In denen vergangenen zehn Jahren hat sich ein gewisser Qualitätsanspruch bei der Gestaltung unserer gebauten Umwelt etabliert.' Das stellt Franz G. Schröck fest, und er muss es wissen. Erst als Vorsitzender, nun als Geschäftsführer des Architekturforums Allgäu verfolgt der Kemptener Architekt mit kritischem Blick die Baukultur in unserer Region. Wie zum Beweis seiner Theorie hat das Architekturforum nun erneut einen Führer in Buchform über die 'Architektur im Allgäu' vorgelegt; er schließt an...

  • Kempten
  • 14.11.17
  • 242× gelesen
Lokales

Stadtentwicklung
Unkonventionelle Ideen für die Marktoberdorfer Innenstadt

Warum nicht? Warum sollte auf dem 8000-Quadratmeter-Areal zwischen Sparkassen-Parkplatz und 'Sporthouse' Hannig an der Meichelbeckstraße kein Viertel entstehen, in dem sich Raum findet für Wohnen, Technik und Spielen? Mit einem aktiven Museum, mit Büros für Start-ups, Wohnungen für alle Alters- und Gehaltsstufen, mit Begegnungsplätzen und der Frauenkapelle als erster Couch-Kirche Deutschlands. Zu versponnen und unrealistisch? Möglicherweise. Doch kreativ. Und damit erfüllten diese Visionen...

  • Marktoberdorf
  • 12.11.17
  • 45× gelesen
Lokales

Entwicklung
Wie Dörfer rund um Buchloe ihr Gesicht verändern

Bauernhöfe, große landwirtschaftliche Hofstellen prägen seit Jahrhunderten die Dörfer auf dem Land. Doch sterben die alten Bewohner, wissen die Erben manchmal nur wenig mit ihrem neuen Besitz anzufangen. Nicht selten liegen Erbengemeinschaften im Zwist. Alte Höfe stehen oft über Jahre hinweg leer, verfallen zusehends. Oder: Die Erben schielen nach dem großen Reibach; verkaufen Grund und Boden an den Meistbietenden. Die Folge: Beliebige Architektur tritt anstelle traditioneller ortsbild- und...

  • Buchloe
  • 17.08.17
  • 75× gelesen
Lokales

Architektur
Auszeichnung für vier Marktoberdorfer Gebäude

Vier Bauten in Marktoberdorf wurden von der Interessengemeinschaft Stadtentwicklung Marktoberdorf (ISM) mit dem Emmi-Fendt-Preis bedacht. Die ISM vergibt diesen Preis jährlich an Bauherren und Architekten, die in der Stadt mit großem Engagement besondere Akzente setzen. Vergeben wurde der Preis heuer in vier verschiedenen Kategorien an die Bauherren des Ärztehauses Medicum, des Mohrenhauses, sowie der umfangreich sanierten Gaststätten Beim Sailer und - als Sonderpreis - des Königswirts im...

  • Marktoberdorf
  • 21.05.17
  • 88× gelesen
Lokales

Baukultur
Das neue Sparkassen-Gebäude ist ein Klotz, der Kempten gut zu Gesicht steht

Kritiker klagen, das neue Sparkassen-Gebäude im Herzen der Stadt sei viel zu groß und hässlich obendrein. Dabei verströmt das Haus mit Klarheit und Strenge urbanes Flair – genau das Richtige für die Allgäu-Metropole Noch ist das neue Sparkassengebäude in der Kemptener Innenstadt nicht ganz fertig. Aber schon hagelt es Klagen. Viele Kemptener lassen kein gutes Haar an dem prägnanten Neubau, der nur einen Steinwurf von der Residenz entfernt liegt. Sie sprechen von einem hässlichen,...

  • Kempten
  • 20.05.17
  • 415× gelesen
Lokales

Architektur
Stadt Kempten: Modernes passt nicht zwischen alte Häuser

Anfrage für Quader mit Flachdach in Lenzfried vorerst verworfen. Oberbürgermeister will allerdings Möglichkeiten für neue Baustile in Kempten schaffen Ein moderner Baustil mit schnörkellosen Kubusformen, Flachdach und großen Fensterfronten ist nicht jedermanns Sache. Andererseits wollen eine ganze Reihe von Bauherren genau solch ein Einfamilienhaus. In Kempten sieht es da allerdings schlecht aus. Meist lehnen Verwaltung und Stadträte solche Bauanträge mit der Begründung ab: Das passt nicht zu...

  • Kempten
  • 03.02.17
  • 39× gelesen
Lokales

Rekordverdächtiger Auftrag
Dieter Linka (54) aus Oberstdorf plant die längste Fußgänger-Hängebrücke der Welt

Sie entsteht im Harz und wird über 400 Meter lang. Ein Projekt dieser Art sei auch in der Breitachklamm möglich, sagt der 54-Jährige. Dieter Linka hat schon zahlreiche Seilbahnen und alpine Projekte im Allgäu geplant und betreut. Doch das Vorhaben, an dem der 54-Jährige in seinem Planungs- und Ingenieurbüro für Bauwesen in Oberstdorf derzeit arbeitet, sprengt alles, was er bisher umgesetzt hat. Linka arbeitet an den Plänen für die längste Fußgänger-Hängebrücke der Welt. Sie soll über der...

  • Oberstdorf
  • 10.12.16
  • 244× gelesen
Lokales

Architektur-Ausstellung in Reutte

Eröffnung am Dienstag, 29. November, mit eindrucksvollen Aufnahmen von David Schreyer 'Kontinuität und Wandel' – Stadt- und Ortsbildschutz in Tirol 1976 bis 2016 lautet die Architektur-Ausstellung, die im Marktgemeindeamt Reutte zu sehen ist. Die Ausstellung wird am Dienstag, 29. November, um 18 Uhr eröffnet. Im Anschluss lädt die Marktgemeinde Reutte zu einem kleinen Empfang. Seit 1976 gibt es in Tirol ein Stadt- und Ortsbildschutzgesetz, kurz SOG, genannt. Die Landesregierung entsprach damit...

  • Füssen
  • 23.11.16
  • 12× gelesen
Lokales

Finanzen
151.000 Euro für die Sanierung der Alten Schule in Bösenreutin bei Sigmarszell

Wenig Finanzmittel, dafür reichlich Sanierungsbedarf bei Gebäuden und Straßen: So stellt sich die Situation in der Gemeinde Sigmarszell dar. Im nächsten Jahr muss die Alte Schule in Bösenreutin saniert werden. Die Maßnahmen, rein auf den Erhalt des Gebäudes ausgerichtet, kommen auf Kosten von 151. 000 Euro. Die Räte beauftragten in der jüngsten Sitzung einmütig den Haupt- und Finanzausschuss, diesen Betrag in den Haushalt 2017 einzustellen. Architekt Johannes Stohr bekam den Auftrag, die...

  • Lindau
  • 19.11.16
  • 45× gelesen
Lokales
6 Bilder

Umfrage
Zwei Allgäuer Architekturbüros gehören zu den besten in Deutschland

Wohlfühlen ist wichtig Unter dem Motto 'So wohnen wir morgen' beschäftigt sich die Zeitschrift 'Focus Spezial' in ihrer aktuellen Ausgabe mit Architektur und Baukultur. Darin findet sich eine Liste der 278 besten Architekturbüros für Haus, Wohnung, Büro, Kulturbau und Garten. Dazu gehören auch zwei Allgäuer Büros: SoHo Architektur aus Memmingen (in den Kategorien Mehrfamilien- und Einfamilienhäuser) und das Büro Becker Architekten aus Kempten (in der Kategorie Einfamilienhäuser). Glücklich,...

  • Memmingen
  • 18.11.16
  • 802× gelesen
Lokales

Baukultur
Exkursion des Architekturforums zu ungenutzten Bauernhöfen in Kempten

Im Allgäu wächst, wie überall, die Zahl der Höfe, die nicht mehr landwirtschaftlich genutzt werden. Vergrößern, investieren, oder aufhören? Diese Frage stellt sich häufig beim Generationswechsel. Wie man die ehemaligen Bauernhöfe umgestalten und sinnvoll nutzen kann, damit beschäftigte sich das Architekturforum Allgäu, zunächst mit einer Podiumsdiskussion in einer Tenne bei der Burgruine Sulzberg, in der Vertreter aus Wirtschaft, Verwaltung und Planung sich über die aktuelle Situation...

  • Kempten
  • 21.10.16
  • 34× gelesen
Lokales

Architektur im Dorf
Beim Thema Bauen sind sich die Wiggensbacher Bürgermeister-Kandidaten weitgehend einig

Wie sollen Allgäuer Dörfer aussehen? Diese Frage wird oft emotional diskutiert. Ein Urlauber spricht beim Neubaugebiet im Wiggensbacher Ortsteil Ermengerst von einer 'Ästhetik eines Schuhkartons' und einer '08/15-Vorortsiedlung'. Wo bleibt die Tradition und der Schönheitssinn, fragt er. Mit diesen Fragen hat die Redaktion der Allgäuer Zeitung die beiden Bürgermeisterkandidaten von Wiggensbach bei einem Ortstermin überrascht. Amtsinhaber Thomas Eigstler und Herausforderin Astrid Haggenmüller...

  • Altusried
  • 19.10.16
  • 99× gelesen
Lokales
Center Parcs Allgäu.

Neubau
Luxus-Heustadel von Architekten aus Immenstadt für Center Parcs Allgäu

Die Architekten von Alpstein in Immenstadt haben 250 Häuser für die Freizeitanlage in Leutkirch entworfen Es ist wohl das größte Tourismusprojekt der Region: der Bau eines Center Parcs in Leutkirch. Fast 1000 Häuser werden auf einer Fläche von 184 Hektar errichtet. Mitgestalten werden diese gigantische Freizeitlandschaft auch Oberallgäuer Architekten.  Das Büro Alpstein aus Immenstadt hat 250 Häuser für Center Parcs Allgäu geplant und sich mit dem Entwurf gegen zahlreiche Konkurrenten...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.09.16
  • 1.314× gelesen
Lokales
38 Bilder

Bildergalerie
So geht der Neubau des Waltenbergerhauses in den Oberstdorfer Bergen voran

Das im Vorjahr abgerissene Waltenbergerhaus (2085 Meter) in den Oberstdorfer Bergen wird neu gebaut. Anstelle der kleinen, alten Steinhütte entsteht ein moderner Holzbau. Die alte Hütte entsprach nicht mehr den Brandschutz-Vorschriften. Für die Gäste war es sehr beengt und die Sanitäranlagen waren unzureichend. Die Bausubstanz sei schlecht, hatten Fachleute festgestellt. Die neue Hütte soll zum Saisonbeginn 2017 in Betrieb gehen. Die Baukosten werden auf 3,2 Millionen Euro beziffert....

  • Oberstdorf
  • 28.08.16
  • 141× gelesen
Lokales

Baukultur
Fabrik mit grünem Herzstück: Das Firmengebäude von Hawe Hydraulik in Kaufbeuren ist raffiniert gebaut

Die Architekten haben die Arbeitsprozesse studiert - und erstaunliche Lösungen gefunden Baukultur und industrielle Fertigung müssen sich nicht ausschließen. Dies zeigt das Werk der Hawe Hydraulik in Kaufbeuren. Der von dem renommierten Berliner Büro Barkow-Leibinger konzipierte Industrie-Bau hat Charakter und Stil - innen wie außen. 'Gute Produkte können nur an guten Stätten entstehen, das ist unser Anspruch', sagt Michael Pfleghaar. Der 32-Jährige ist Sicherheitsingenieur im Kaufbeurer Werk,...

  • Kempten
  • 28.06.16
  • 283× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020