Alles zum Thema Arbeitsunfall

Beiträge zum Thema Arbeitsunfall

Polizei

Gewerbe
Betriebsunfall in Bad Wörishofen: Mann (34) stürzt auf Betonboden und verletzt sich leicht

Am Freitag ereignete sich gegen 02:30 Uhr in Bad Wörishofen ein Betriebsunfall in einem Gewerbebetrieb. Wegen einer beschädigten Palette kam es zu einem Materialstau auf dem Fließband eines Hochregals. Ein 34-jähriger Mann wollte den Materialstau beheben, verlor den Halt und fiel ohne Fremdeinfluss aus rund eineinhalb Meter Höhe rückwärts auf den Betonboden. Ein aufmerksamer Arbeitskollege leistete Erste Hilfe und verständigte einen Krankenwagen. Mit leichten Verletzungen wurde der Mann in...

  • Kaufbeuren
  • 07.04.17
  • 16× gelesen
Polizei

Baustelle
Arbeitsunfall in Bad Wörishofen

Am Donnerstagnachmittag wurde auf einer privaten Baustelle ein Bauarbeiter schwer verletzt. Der 58-Jährige Fliesenleger hielt sich auf der Terrasse im Erdgeschoss auf, als ein schweres Eisengeländer vom Balkon des Obergeschosses auf ihn stürzte. Er konnte zwar noch gewarnt werden und duckte sich weg, das Geländer erfasste ihn aber dennoch am unteren Rücken. Er wurde mit einem Rettungshelikopter ins Krankenhaus geflogen. Über die Art der Verletzungen ist noch nichts bekannt.

  • Kaufbeuren
  • 24.03.17
  • 26× gelesen
Polizei

Bauarbeiten
Arbeitsunfall in Kempten: Mann (49) stürzt in Grube und verletzt sich schwer

Bei Bauarbeiten in der Memminger Straße in Kempten fiel am Mittwochvormittag ein 49-jähriger Bauarbeiter in eine etwa 1,5 Meter tiefe Grube. Der Mann wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Der bereits alarmierte Rettungshubschrauber kam hierfür nicht zum Einsatz. Nach ersten Erkenntnissen war die Grube nicht ausreichend abgesichert. Ob ein Fremdverschulden vorliegt wird derzeit von der Polizeiinspektion Kempten geprüft.

  • Kempten
  • 23.03.17
  • 18× gelesen
Polizei

Verletzt
Zwei Arbeitsunfälle in Lauben und Waltenhofen

Zu zwei Arbeitsunfällen wurde gestern die Polizei Kempten gerufen. Bei einem milchverarbeitenden Betrieb wurde ein 45 Jahre alter Arbeiter von seinem Stapler samt Ladung beim Rückwärtsfahren an einem Lüftungsschacht eingeklemmt. Der Arbeiter wurde verletzt in ein Klinikum eingeliefert. Ob ein technischer Defekt oder Eigenverschulden für den Unfall ursächlich war, ist Gegenstand der Ermittlungen der Polizei. Wenig später stürzte ein 35 Jahre alter Arbeiter von einer Leiter rund drei Meter tief...

  • Kempten
  • 16.03.17
  • 13× gelesen
Polizei

Verletzung
Arbeitsunfall am Bootshafen in Füssen: Mann (53) stürzt drei Meter von Leiter hinab

Am Nachmittag des 14.03.2017 kam es zu einem Arbeitsunfall in der ehemaligen Schiffshalle der Forggenseeschifffahrt in Füssen. Als ein 53-jähriger Angestellter die Leiter der Lagerhalle zum Grund des Forggensees hinabstieg brach diese auf einer Höhe von ca. drei Metern in zwei. Der Mann stürzte zu Boden und verletzte sich hierbei am rechten Bein. Er musste im Anschluss zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus Füssen verbracht werden. Die Ermittlungen dauern an.

  • Füssen
  • 15.03.17
  • 8× gelesen
Polizei

Verletzung
Arbeitsunfall in Bad Wörishofen: Mann (41) gerät mit Hand zwischen zwei Stahlrollen

Am Abend des 09.03.2017 ereignete sich in einer Firma, welche Verpackungsmaterialen herstellt, ein Arbeitsunfall. Nach ersten Ermittlungen wollten der Maschinenführer und ein weiterer Mitarbeiter eine Maschine gerade umrüsten. Der 41-jährige Maschinenführer gelangte dabei mit der rechten Hand zwischen zwei Stahlrollen. Er wurde dadurch schwer verletzt. Der Mann wurde zur weiteren Behandlung in eine Spezialklinik verbracht. Ein Fremdverschulden wird nach derzeitigem Ermittlungsstand...

  • Kaufbeuren
  • 10.03.17
  • 22× gelesen
Polizei

Verletzung
Arbeitsunfall in Dösingen: Mann (43) gerät mit Bein in Schneidemaschine

Am Montagmorgen führte ein 43-jähriger Bauarbeiter in der Kapellenstraße in Dösingen im Ostallgäu mit einer fahrbaren Schneidemaschine Asphaltscheidearbeiten an der Fahrbahn durch. Als er die Wasserzuführung an dem mobilen Gerät zudrehen wollte, geriet er seitlich in das laufende Schneidblatt, wobei er sich eine nicht unerhebliche Schnittverletzung am rechten Unterschenkel zuzog. Nach ärztlicher Notversorgung vor Ort wurde der Mann stationär in ein Krankenhaus aufgenommen. Lebensgefahr...

  • Kaufbeuren
  • 07.03.17
  • 20× gelesen
Polizei

Arbeitsunfall
Bei Arbeiten an Stromleitung in Waal: Arbeiter (30) erleidet leichten Stromschlag

Am Donnerstag, den 23.02.2017, wurde kurz vor Mitternacht an einem Wohnhaus in der Bronnener Straße in Waal die Stromleitung repariert. Dabei waren zwei Mitarbeiter einer Stromnetzfirma mit dieser Aufgabe beschäftigt. Ein 30-Jähriger Arbeiter vergaß, die Stromleitung der Straßenlaternen abzuschalten. Es kam zu einer Berührung mit der Leitung und der Kupfer-Regenrinne. Der Stromkreis wurde dadurch geschlossen und der Mann bekam einen Stromschlag. Er erlitt nur sehr leichte Verbrennungen an...

  • Buchloe
  • 24.02.17
  • 15× gelesen
Polizei

Rettungseinsatz
Junge Frau gerät in Immenstädter Arztpraxis mit der Hand in den Schredder

Am Montagabend beabsichtigte die Mitarbeiterin einer Arztpraxis den verstopften Papier-Schredder wieder in Gang zu setzen. Die junge Frau geriet dabei mit der rechten Hand in den Schredder und zog sich dabei Verletzungen an der Hand zu. Sie musste zur weiteren Behandlung vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Nachdem der Sachverhalt beim Notrufeingang nicht in Gänze geklärt werden konnte, wurde zur eventuellen technischen Hilfeleistung auch die Immenstädter Feuerwehr alarmiert....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.02.17
  • 35× gelesen
Polizei

Arbeitsunfall
Mann (51) fällt in Missen von Arbeitsbühne und wird schwer verletzt

Am Dienstagnachmittag stand ein 51-jähriger Mann auf einer ausgefahrenen Arbeitsbühne um an einem Dachfirst zu arbeiten. Dabei kippte der Hubarm samt Bühne um und fiel in eine nebenan befindliche Wiese. Der Arbeiter fiel aus der Arbeitsbühne und wurde bei dem Sturz schwer verletzt. Er kam mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Kempten. An dem Arbeitsgerät entstand erheblicher Schaden.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.12.16
  • 27× gelesen
Polizei

Rettungseinsatz
Mann stürzt aus fünf Metern Höhe bei Arbeitsunfall in Füssen

Am Dienstagvormittag kam es an dem Steilhang unterhalb des Hohen Schlosses in Füssen zu einem Betriebsunfall. Ein 58-jähriger Arbeiter stürzte bei Ausholzarbeiten an dem Steilhang. Er fiel in einen engen Spalt. Dort blieb er zwischen der Hauswand und dem Steilhang schwer verletzt liegen. Der Mann wurde durch den Notarzt und den Rettungsdienst erstversorgt. Die Feuerwehr Füssen wurde bei der äußerst komplizierten Rettung, bei der unter anderem auch eine Drehleiter zum Einsatz kam, durch die...

  • Füssen
  • 29.11.16
  • 41× gelesen
Polizei

Betriebsunfall
In Memmingen durch Stichflamme verletzt: Arbeiter (25) wird mit Rettungshubschrauber in Klinik geflogen

Am Freitag, 25.11.2016, kam es in den frühen Nachmittagsstunden zu einem Betriebsunfall in einer Firma in Memmingen, In der Neuen Welt. Ein 25-Jähriger bediente einen sog. 'Mehrspindler-Drehautomat', als aus dieser Maschine eine Stichflamme herausschoss und dem jungen Mann Verbrennungen im Gesicht und Schulterbereich sowie an der Hand zufügte. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Klinikum nach München geflogen. Die Maschine war erst kurz vor dem Unglück nach einer firmeninternen...

  • Memmingen
  • 28.11.16
  • 15× gelesen
Polizei

Arbeitsunfall
Händler (45) stürzt beim Dekorieren seiner Hütte auf dem Bad Hindelanger Weihnachtsmarkt

Am Donnerstagvormittag wollte ein 45-jähriger Händler auf dem Weihnachtsmarkt seine Hütte dekorieren. Zu diesem Zweck stieg er auf das Dach des Gebäudes und wollte anschließend wieder auf der Leiter heruntersteigen. Als er sich gerade auf die Leiter stellte, rutschte diese weg und er fiel aus ca. zwei Metern zu Boden. Dabei zog er sich mittelschwere Verletzungen zu und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.11.16
  • 12× gelesen
Polizei

Unglücksfall
Arbeiter erfasst Mann (51) mit Arbeitsgerät und verletzt diesen schwer

Am 08.11.2016, kurz vor 20:00 Uhr, war ein 51-jähriger Mann mit Warnweste bekleidet zu Fuß bei Dunkelheit auf einem Betriebsgelände in der Fraunhoferstraße unterwegs. Ein Beschäftigter dieser Firma erfasste den Mann mit seinem Arbeitsgerät während des Rangierens mit einer Geschwindigkeit von ca. 25 km/h. Der Mann wurde daraufhin zu Boden geschleudert, wodurch er sich schwere Kopfverletzungen zuzog. Er wurde in ein Klinikum gebracht und anschließend mit dem Rettungshubschrauber in eine weitere...

  • Memmingen
  • 09.11.16
  • 12× gelesen
Polizei

Bauarbeiten
Junger Mann (21) stirbt bei Arbeitsunfall in Wangen

Beim Austausch eines Strommasten und in diesem Zusammenhang durchgeführten Baggerarbeiten im Bereich Hagmühle Weg, wurde ein 21-jähriger Arbeiter am Mittwoch, gegen 14.30 Uhr, so schwer verletzt, dass er seinen Verletzungen noch an der Unfallstelle erlag. Nach den bisherigen Erkenntnissen wurde der 21-Jährige von einer Gummikette der acht Tonnen schweren Maschine im Bereich des Oberkörpers und am Kopf erfasst. Der genaue Hergang des Arbeitsunfalls ist jedoch noch unklar. Zur weiteren...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 13.10.16
  • 35× gelesen
Polizei

Unfall
Mann bei Arbeitsunfall in Bad Wörishofen verletzt

Am Vormittag des 7. Oktober ereignete sich ein Arbeitsunfall an einem Lager in Kirchdorf. Demnach wollten drei Arbeiter einer Türkheimer Firma aus einem Lkw Holzplatten (MDF-Platten) ausladen um diese in ein Lager der Firma einzulagern. Der Lkw hatte dazu rückwärts vor der Lagerhalle eingeparkt. Die Einfahrt war aus Fahrtrichtung leicht nach rechts abschüssig. Da die vier 410x220 cm großen MDF und zwei 300x200 cm großen Dreischichtplatten an der linken Fahrzeugseite stehend gelagert waren,...

  • Kaufbeuren
  • 08.10.16
  • 20× gelesen
Polizei

Arbeitsunfall
Auszubildende (19) bei Sturz von Baugerüst in Roßhaupten verletzt

Eine 19-Jährige aus Pfronten stürzte am Mittwochnachmittag bei Bauarbeiten von einem Gerüst und fiel anschließend zu Boden. Bei dem Sturz in der Lagerhalle eines Gewerbebetriebes verletzte sie sich so stark, dass sie mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden musste. Warum sich die Auszubildende zu diesem Zeitpunkt auf dem Baugerüst befand und aus welcher Höhe sie stürzte ist derzeit noch nicht bekannt. Die Ermittlungen der Polizei halten noch an.

  • Füssen
  • 06.10.16
  • 18× gelesen
Polizei

Arbeitsunfal
Arbeiter auf Baustelle in Pfronten verletzt

Mittelschwere Verletzungen am Fuß erlitt am Montagvormittag ein 23-jähriger Arbeiter auf einer Baustelle in Pfronten-Weißbach. Beim Einsetzen eines Kanaldeckels fiel dem Bauarbeiter der 40 Kilogramm schwere Deckel auf den Fuß. Der Verletzte wurde von einem Kollegen ins Krankenhaus Pfronten gebracht.

  • Füssen
  • 27.09.16
  • 7× gelesen
Polizei

Ermittlungen
Explosion in Kaufbeuren: Schweißer (48) bei Arbeitsunfall lebensgefährlich verletzt

Lebensgefährliche Verletzungen zog sich heute kurz nach 10 Uhr ein Schweißer zu, der in einem Betrieb in der Mauerstettener Straße arbeitete. Dieser bearbeitete nach derzeitigem Kenntnisstand ein geschlossenes Metallfass, in welchem sich offenbar noch Reste eines hochentzündlichen Gases befanden. Durch die daraufhin entstandene Explosion wurde der 48-jährige Arbeiter lebensgefährlich verletzt und vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Auch ein Rettungshubschrauber war vor Ort. Die...

  • Kaufbeuren
  • 23.09.16
  • 34× gelesen
Polizei

Arbeitsunfall
Seil reißt: Lkw-Kran-Führer (51) von Zwei-Tonnen-Kabeltrommel getroffen

Am Mittwochvormittag ereignete sich auf der Baustelle am Langenweg ein Betriebsunfall. Ein 51-Jähriger aus dem oberen Landkreis war damit beschäftigt, eine große Erdkabeltrommel mit zwei Tonnen Gewicht, mit seinem Lkw-Kran von der Ladefläche zu heben. An einer Seite riss das Stahlseil und die Trommel kippte über die Ladekannte. Dadurch wurde der Mann an der Hüfte getroffen. Der Verletzte wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gbracht. Die Polizei aht den Unfall aufgenommen.

  • Lindau
  • 15.09.16
  • 16× gelesen
Polizei

Arbeitsunfall
Glasscheibe zerbricht auf Baustelle in Biessenhofen: Arbeiter (23) verletzt

Zu einem Betriebsunfall kam es gestern Vormittag auf einer Baustelle in Biessenhofen. Ein Arbeiter wollte nach dem Ausbau einer Doppelglasscheibe diese entsorgen. Beim Transport zum Glascontainer zerbrach diese. Der 23-jährige Arbeiter zog sich dabei eine Schnittverletzung am Oberschenkel zu. Er wurde mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert.

  • Kaufbeuren
  • 07.09.16
  • 18× gelesen
Lokales
13 Bilder

Ermittlungen
Tödlicher Unfall bei Restaurierungsarbeiten nahe Immenstadt: Steinmauer begräbt Arbeiter (51) unter sich

Bei einem Arbeitsunfall in Obereinharz nahe Immenstadt ist am Donnerstagvormittag, gegen 10 Uhr, ein 51-Jähriger ums Leben gekommen. Der Oberallgäuer arbeitete laut Polizei bei der Sanierung eines Bauernhauses, als plötzlich im Stall eine fast deckenhohe Steinmauer umkippte. Die Steine fielen auf den Mann und begruben ihn. Dadurch wurde er tödlich verletzt. Noch ist unklar, wie sich der Vorfall auf die Statik des Hauses auswirkt. Vor Ort sind die Feuerwehren Immenstadt und Stein sowie das...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.08.16
  • 132× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019