Arbeitsplatz

Beiträge zum Thema Arbeitsplatz

Ab kommenden Montag gibt es Verhandlungen mit Voith. Die Mitarbeiter setzten am Donnerstag noch einmal ein Zeichen.
 8.015×  7   Video   22 Bilder

Arbeitskampf
Streik bei Voith in Sonthofen: IG Metall bekräftigt Forderungen vor den Verhandlungen

"Der Streik steht", sagt Carlos Gill von der IG Metall gegenüber all-in.de und fordert, dass das Managament von Voith endlich die Verhandlungen mit der IG Metall zum Sozialtarifvertrag aufnimmt. Am Montag soll es Verhandlungen geben, allerdings ist Gill sich sicher, dass es dann noch keine Einigung geben wird. Außerdem sollten die Beschäftigten nochmals die Gelegenheit bekommen, auf ihre Belange aufmerksam zu machen. Das taten sie, unter anderem mit einer provokanten Botschaft an...

  • Sonthofen
  • 14.05.20
Streikplakat der IG Metall am Voith-Turbo-Werk in Sonthofen
 12.552×  3  1

Entscheidung
Voith-Turbo lehnt Alternativkonzept der Belegschaft ab - Streik am Montag

"Jetzt reicht's - Wir kämpfen" steht auf dem Plakat der IG Metall, die für Montag, 09. März bei VoithTurbo in Sonthofen die Beschäftigten zum Warnstreik aufruft. Um 09:30 Uhr soll es demnach eine Kundgebung vor dem Werkstor geben, danach will die IG Metall die Voith-Mitarbeiter "in den Frühschluss" schicken. Der Grund: In einem zweiseitigen Schreiben hat die Geschäftsführung ihre Entscheidung bezüglich des Alternativkonzepts vorgelegt. Und die Entscheidung heißt: Das Konzept wird...

  • Sonthofen
  • 06.03.20
Voith Turbo will sein Werk in Sonthofen schließen. Über 500 Menschen wären von den Plänen betroffen.
 4.911×

Wirtschaft
Voith Turbo: In Sonthofen könnten 100 Stellen bleiben

Trotz der geplanten Werksschließung von Voith Turbo in Sonthofen könnten am Standort 100 Stellen verbleiben, das berichtet die Allgäuer Zeitung in ihrer Ausgabe am Montag. Demnach könnten einige Mitarbeiter aus sogenannten "indirekten Bereichen" weiterhin im Allgäu bleiben. Dies hänge allerdings von den Verhandlungen und einem geeigneten Standort ab, so ein Mitglied der Konzern-Geschäftsleitung gegenüber der AZ.  An der geplanten Schließung des Werks in Sonthofen hält der Konzern aber...

  • Sonthofen
  • 23.12.19
Voith (Symbolbild)
 5.623×

Drohende Schließung
Bei Betriebsversammlung: Pfiffe für Geschäftsleitung von Voith Turbo in Sonthofen - Externer Berater engagiert

Bei der Betriebsversammlung der Firma Voith Turbo in Sonthofen ernteten die beiden anwesenden Mitglieder der Geschäftsleitung aus Heidenheim Pfiffe. Überraschend hatten sich die Geschäftsleiter erstmals nach über 50 Tagen seit der Bekanntgabe der Schließungspläne geäußert. Laut Allgäuer Zeitung präsentierten sie den Mitarbeitern unter anderem Balkendiagramme, ohne die Werte des Standortes Sonthofen miteinzubeziehen. Auch Sonthofens Bürgermeister Christian Wilhelm kritisierte das Vorgehen der...

  • Sonthofen
  • 06.12.19
Der Technologiekonzernt Voith aus Heidenheim schließt sein Werk in Sonthofen bis Ende 2020.
 5.390×

Voith-Konzern
Gewerkschaft will Werksschließung in Sonthofen nicht akzeptieren

Die Gewerkschaft IG Metall will die vom Voith-Konzern geplante Schließung des Standortes Sonthofen so nicht akzeptieren. Damit trifft sie den Nerv vieler Mitarbeiter: Egal, wen man fragt – das Aus der Produktion 2020 macht Mitarbeiter fassungslos. Einer schimpft: Die Aussage, Arbeitsplätze an andere Standorte zu verlagern, sei bei den Entfernungen eine Farce. Der Getriebebauer habe volle Auftragsbücher und eine hochproduktive Mannschaft – „ich verstehe nicht, warum da nur eine Änderung...

  • Sonthofen
  • 17.10.19
Frust im Stau: Immer mehr Beschäftigte haben weite Wege zur Arbeit. Die Gewerkschaft IG BAU macht für den Trend auch den fehlenden Wohnraum in Groß- und Universitätsstädten verantwortlich.
 3.128×

Auch wegen Wohnungsmarkt
Zahl der Berufspendler nach Kempten im Allgäu auf 21.000 gestiegen

37 Prozent mehr Pendler innerhalb von knapp 20 Jahren: Laut der Gewerkschaft IG Bau hat die Zahl der Berufspendler in Kempten einen neuen Höchststand erreicht. Rund 21.000 Menschen fahren demnach jeden Tag von außerhalb in die Stadt, um zu arbeiten. Es fehlt bezahlbarer WohnraumDie IG BAU beruft sich auf Zahlen des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) und spricht in einer Pressemitteilung von einem "alarmierenden Trend". Hauptursache: Es fehlt bezahlbarer Wohnraum....

  • Kempten
  • 15.10.19
Nur noch online: Bewerben bei der Stadt Isny
 300×

Digitalisierung
Bewerbungen bei Stadt Isny nur noch online

Die Stadt Isny digitalisiert ihre Bewerbungsverfahren. Das geht aus einer Pressemitteilung der Stadt hervor. Ab sofort kann man sich nur noch online bewerben. Vom neuen Online-Bewerbermanagement der Stadt sollen sowohl die Verwaltung als auch die Bewerber profitieren. Die Bewerbungsabläufe sollen für beide Seiten leichter werden, außerdem komme die Stadt damit den verschärften Anforderungen des Datenschutzes nach. Die Stadt Isny beschäftigt über 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern,...

  • Isny
  • 22.08.19
 22×

Arbeitsplätze
Politiker machen sich für mögliches Amt in Kaufbeuren stark

Entscheidung fällt bald Die Entscheidung über weitere Behördenverlagerungen von München in die Provinz geht in die finale Runde. Kaufbeuren hofft, ein neues Amt zu erhalten - als Ausgleich für den bevorstehenden Abzug der Bundeswehr. Unterstützung erfährt die Wertachstadt von mehreren Landespolitikern. So trafen sich in dieser Woche im Maximilianeum Oberbürgermeister Stefan Bosse, Finanzminister Markus Söder, Staatssekretär Franz Pschierer und der Sprecher der schwäbischen CSU-Abgeordneten,...

  • Kempten
  • 28.02.15
 52×

Industrie
Neues Logistikzentrum des Dänischen Bettenlagers bringt 100 Millionen Euro ins Unterallgäu

Dänen lieben das Unterallgäu: Erst kommt ein Reifenrecycler, nun die Bettenwelt Dänische Firmen lernen das Unterallgäu lieben: Den Anfang hatte vor vier Jahren der weltweit größte Reifen-Recycler Genan gemacht und eine 53 Millionen Euro teure Fabrik auf die grüne Wiese neben der A96 bei Kammlach gesetzt. Nun zieht ein weiteres dänisches Schwergewicht nach. Die Bettenwelt - so heißen die Zentrallager des Dänischen Bettenlagers - baut in unmittelbarer Nachbarschaft von Genan für 100 Millionen...

  • Mindelheim
  • 21.10.14
 16×

Arbeiten
12.000 neue Arbeitsplätze in drei Jahren im Allgäu

In den vergangenen drei Jahren wurden im Allgäu rund 12.000 neue Arbeitsplätze geschaffen. 'Das waren die besten Jahre innerhalb der vergangenen zwei Jahrzehnte', sagt der Pressesprecher der Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen, Reinhold Huber. Und dabei handle es sich nicht um 400-Euro-Jobs sondern um sozialversicherungspflichtige Arbeitsstellen. Ein Trend, der sich auch in Kempten bestätigt. Dort entstanden allein zwischen 2009 und 2012 über 3800 neue Arbeitsplätze, weiß Wirtschaftsreferent...

  • Kempten
  • 11.01.14
 24×

Allgäu Gmbh Zu Arbeitsagenturen
Wirtschaft für große Lösung bei den Arbeitsagenturen

In der jüngsten Aufsichtsratsitzung der Allgäu GmbH wurde unter anderem die geplante Neustrukturierung der Arbeitsagenturen beraten, wie sie von der Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg vorgesehen ist. Einstimmig sprachen sich die Vertreter von Politik und Wirtschaft aus dem Allgäu für eine große Lösung aus, welche das Allgäu sowie die Landkreise Neu-Ulm und Günzburg umfasst. Sitz der neuen Arbeitsagentur kann nach Meinung des Gremiums in Memmingen sein. Den Ausgleich für den Verlust eines...

  • Kempten
  • 07.10.11

Wäscherei
KDS Textilservice investiert 2,5 Millionen Euro - 30 neue Arbeitsplätze

Sich noch stärker auf den Gesundheitsbereich konzentrieren, insbesondere auf «Bewohnerwäsche für Senioreneinrichtungen» - das will die in Blaichach ansässige Großwäscherei KDS Textilservice, vormals Allgäu Tex, die zur Lattemann und Geiger-Dienstleistungsgruppe mit Sitz in Dietmannsried gehört. Aus dem Grund nimmt das Unternehmen 2,5 Millionen Euro in die Hand, um ihren Produktionsstandort zu erweitern und zu modernisieren. «Bis zu 30 neue Arbeitsplätze» will Lattemann und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.05.11

Inverstition
Die Blaichacher Firma KDS Textilservice steckt 2,5 Millionen Euro in Gebäude und Maschinen

Noch mehr Wäsche waschen - 30 neue Arbeitsplätze Sich noch stärker auf den Gesundheitsbereich konzentrieren, insbesondere auf «Bewohnerwäsche für Senioreneinrichtungen» - das will die in Blaichach ansässige Großwäscherei KDS Textilservice, vormals Allgäu Tex, die zur Lattemann und Geiger-Dienstleistungsgruppe mit Sitz in Dietmannsried gehört. Daher nimmt das Unternehmen 2,5 Millionen Euro in die Hand, um ihren Produktionsstandort zu erweitern. «Bis zu 30 neue Arbeitsplätze» will Lattemann und...

  • Kempten
  • 14.05.11
 27×

Schließung
Ist Wipak-Werk in Betzigau noch zu retten?

Bürgermeister und Gewerkschaft wollen sich für Arbeitsplätze einsetzen Dieses Gespräch hatte sich Roland Helfrich wahrlich anders vorgestellt. Denn als der Betzigauer Bürgermeister vor wenigen Tagen vom Rathaus in das nur etwa zehn Gehminuten entfernte Gewerbegebiet West aufgebrochen war, da rechnete er eigentlich mit guten Nachrichten. Immerhin, so sagt er, hatte es Gerüchte gegeben, dass der Folienhersteller Wipak sein Betzigauer Werk erweitern wolle. Es sollte anders kommen: Anstatt...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.05.11
 455×

Gewerbeansiedlung
Vier Ingenieure unter einem Dach

IT-Werkstatt in Maierhöfen - Zehn Arbeitsplätze entstanden - Schönen Platz in Allgäuer Landschaft gesucht Ein Standort mit Bezug zur Allgäuer Landschaft sollte es sein. Genau den haben vier Ingenieure in Maierhöfen gefunden - und sich deshalb in der Argentalgemeinde mit ihrer «IT-Werkstatt» angesiedelt. In einem markanten Neubau im Gewerbegebiet «Am Gehrenbach» sind die selbstständigen Ingenieure seit September untergebracht und haben von hier freien Blick über Wiesen, Wälder sowie Iberg und...

  • Kaufbeuren
  • 17.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ