Arbeitsplatz

Beiträge zum Thema Arbeitsplatz

 279×

Schließung
Schließung vom Phönix-Standort in Füssen: 50 Arbeitsplätze gehen verloren

Ende Februar 2015 schließt der Phönix-Standort in Füssen und es gehen knapp 50 Arbeitsplätze verloren: Die Mitarbeiter des privaten Pflegedienstleistungsanbieters erhielten vor kurzem ihre Kündigungen. Geschäftsführer Helmut Zanghellini betont, dass das Personal so früh wie möglich informiert worden sei. Mitarbeiter sind jedoch verärgert, dass die Kündigung 'ohne wirkliche Begründung' und ohne Alternativen geschehen sei. Die Stimmung bei den Mitarbeitern ist derzeit schlecht. Zwar stehen laut...

  • Füssen
  • 18.03.14
 22×

Politik
CSU und Mittelstand Union fordern mehr Tourismuspolitik im Ostallgäu

Die Mittelstands Union und die CSU Ostallgäu kritisieren die Tourismuspolitik des amtierenden Landrats. 7.000 Arbeitsplätze hängen im Ostallgäu vom Tourismus ab, somit müsse man Investoren, Marketingkonzepte und Tourismusanbieter besser miteinander vernetzen. Die Forderungen von CSU Landratskandidaten Maria Rita Zinnecker. Sie wünscht sich ein Ostallgäuer Tourismustag für einen besseren Ideenaustausch. Die Mittelstand Union fordert konkret ein Zentrum für den Ostallgäuer Tourismus und für die...

  • Marktoberdorf
  • 14.03.14
 32×

Bundeswehr
Fliegerhorst Kaufbeuren hat nur noch 726 Beschäftigte

Posten werden immer weniger Die Stadt Kaufbeuren beklagt seit der Nachricht, dass der Fliegerhorst geschlossen wird, 1.100 Arbeitsplätze zu verlieren. Tatsächlich hat dieser Stellenabbau längst begonnen. Die Allgäuer Zeitung fand heraus, dass derzeit nur noch 726 Menschen auf dem Gelände arbeiten. Das Technische Ausbildungszentrum Süd hat die Technische Schule der Luftwaffe 1 abgelöst. Unter seinem Dach findet nach wie vor die Ausbildung der Techniker und der Flugsicherung statt. Beschäftigt...

  • Kempten
  • 19.02.14
 270×

Gewerbepark
Fenster-Hersteller Wirthensohn investiert 2,5 Millionen Euro am neuen Standort Füssen

Beim Kommunalwahlkampf in Füssen rückt die städtische Wirtschaftspolitik immer mehr in den Mittelpunkt. Jetzt konnte Bürgermeister Paul Iacob hierbei punkten: Gestern präsentierte er einen weiteren Betrieb für den Gewerbepark - eine echte Neuansiedlung. Die Firma Wirthensohn, laut Mitinhaber Konrad Prestel 'mittlerweile größter Hersteller von Fenstern und Türen im Allgäu', will geschätzt 2,5 Millionen Euro in Füssen investieren. In der Nachbarschaft des Autohauses Heuberger ist ein moderner...

  • Füssen
  • 22.01.14
 17×

Arbeiten
12.000 neue Arbeitsplätze in drei Jahren im Allgäu

In den vergangenen drei Jahren wurden im Allgäu rund 12.000 neue Arbeitsplätze geschaffen. 'Das waren die besten Jahre innerhalb der vergangenen zwei Jahrzehnte', sagt der Pressesprecher der Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen, Reinhold Huber. Und dabei handle es sich nicht um 400-Euro-Jobs sondern um sozialversicherungspflichtige Arbeitsstellen. Ein Trend, der sich auch in Kempten bestätigt. Dort entstanden allein zwischen 2009 und 2012 über 3800 neue Arbeitsplätze, weiß Wirtschaftsreferent...

  • Kempten
  • 11.01.14
 28×

Politik
Neujahrsempfang mit Oberbürgermeister Ulrich Netzer in Kempten

Einen gemütlichen Ausklang seiner Amtszeit wird es für Kemptens Oberbürgermeister Ulrich Netzer nicht geben. Obwohl er im März nicht erneut kandidiert, will Netzer bis zum Schluss voll anpacken. Das hat er am Abend beim Neujahrsempfang der Stadt Kempten versprochen. Rückblickend auf seine bald 18-jährige Amtszeit freut sich Netzer vor allem über eine gelungene Innenstadtentwicklung, den erfolgreichen Schuldenabbau und die Schaffung von vielen neuen Arbeitsplätzen.

  • Kempten
  • 08.01.14

Giftstoffe
Krankmachender Arbeitsplatz: Was passiert mit den belasteten Räumen am Lindauer Hauptbahnhof?

Ist das Gelände des Lindauer Hauptbahnhofs mit Giftstoffen belastet? Geht davon sogar eine Gefahr für die Öffentlichkeit aus? Diese Fragen sorgen derzeit in der Inselstadt für Aufregung. Aufgeworfen hat die Fragen der Untermieter eines ehemaligen Bahngebäudes auf dem Gelände. Gutachten hatten in dem Gebäude Giftstoffe gemessen. Wir haben in Lindau nachgefragt, wie es jetzt weitergehen soll.

  • Lindau
  • 18.12.13
 82×

Arbeitsagentur
Bauzeichner in Markt Rettenbach ist trotz Schwerbehinderung vollwertige Arbeitskraft

Die Bundesagentur für Arbeit hat sich in dieser Woche den Themenschwerpunkt 'Arbeitsplätze für Behinderte' gesetzt. Der Leiter der Arbeitsagentur Kempten-Memmingen, Peter Litzka, besuchte in diesem Zusammenhang den gelernten Bauzeichner Horst Trebbin, der bei der Firma Gropper Hallen in Markt Rettenbach vor gut drei Wochen einen Arbeitsplatz gefunden hat. Trebbin ist aufgrund eines Krebsleidens zu 100 Prozent schwerbehindert. Bemerkenswert sind sein Lebensmut, seine Zuversicht auf Heilung und...

  • Kempten
  • 11.12.13

Richtfest
Richtfest: Hydraulikkonzern HAWE weiht Werk in Kaufbeuren ein

Bei den Wirtschaftsstandorten im Allgäu, steht Kaufbeuren selten als erstes auf dem Wunschzettel größerer Firmen. Jetzt hat ein Münchener Konzern gezeigt, dass es auch Ausnahmen gibt. Direkt an der B12 ist ein 51.000 Quadratmeter großer Komplex entstanden, der in naher Zukunft Platz für über 400 neue Jobs bereithält. Gestern war Richtfest.

  • Kempten
  • 17.10.13
 641×

Möbelmarkt
Winfried Trunzer übergibt Möbelgeschäft in Marktoberdorf

Es begann am Nikolaustag 1994. Am damaligen 6. Dezember eröffneten Winfried Trunzer und seine Frau Hannelore ein neues Möbelgeschäft in Marktoberdorf. Nun, nach fast 19 Jahren, endet die Geschichte von 'Trunzers Möbelabholmarkt'. Die Inhaber ziehen sich aus dem Geschäftsleben zurück. Aus Altersgründen und nicht etwa aufgrund geschäftlicher Schwierigkeiten, betont der 65-jährige Winfried Trunzer. Die Firma werde von „Möbel Mayer“ aus Kempten übernommen. Alle Angestellten...

  • Marktoberdorf
  • 04.10.13
 33×

Urteil
Sexuelle Belästigung auf Firmenfeier: Bewährungsstrafe für Ostallgäuer

56-Jahriger bedrangte Reinigungskraft Wegen sexueller Nötigung und Freiheitsberaubung hat das Kaufbeurer Schöffengericht einen 56-jährigen Ostallgäuer zu einer zehnmonatigen Bewährungsstrafe und einer Geldauflage von 3.000 Euro verurteilt. Nach Überzeugung des Gerichts hatte er im November 2011 am Rande einer Firmenfeier in Marktoberdorf zweimal eine 50-jährige Reinigungskraft bedrängt und ihr jeweils an die Brust und in den Intimbereich gegriffen. Die Vorfälle hatten sich im Untergeschoss des...

  • Marktoberdorf
  • 28.09.13

Prämierung
Great Place to Work: Zehn Unternehmen als der beste Arbeitgeber im Allgäu ausgezeichnet

Ein faires Gehalt, nicht zu viel Stress, ein gutes Arbeitsklima, Verantwortung und Anerkennung: Es sind viele Dinge, die einen Arbeitsplatz zu einem guten Arbeitsplatz machen. Und oft schätzen sich Unternehmen anders ein als es die Mitarbeiter tun. Eine offizielle Auszeichnung kann da helfen, und genau so eine vergibt das Institut Great Place to Work seit zehn Jahren. Seit heute nun gibt es nicht nur den Besten Arbeitgeber Deutschland, sondern auch den Besten Arbeitgeber Allgäu - genauer...

  • Kempten
  • 12.08.13
 30×

Hitzewelle
Wie die Memminger an ihren Arbeitsplätzen mit der Hitze umgehen

Wenn die Temperaturen draußen auf über 30 Grad steigen, ist es an manchen Arbeitsplätzen unerträglich heiß. Sitzt man am Schreibtisch, kann es da schon helfen, die Rollläden im Büro herunter zu lassen oder einen Ventilator aufzustellen. Arbeitet man jedoch im Freien, hat man nicht viele Möglichkeiten: 'Eigentlich hilft gar nichts', sagt Markus Benz, der Tag für Tag bei der Sanierung der Memminger Fußgängerzone im Einsatz ist. Die Arbeiter fangen um sieben Uhr an, um vormittags noch ein paar...

  • Kempten
  • 06.08.13
 20×

Aktion
IG BAU möchte Zeichen gegen rechts setzen

Die Gewerkschaft IG BAU Schwaben ruft Azubis dazu auf, ein Zeichen gegen 'rechts' zu setzen – und den Arbeitsplatz von rechten Sprüchen und Fremdenfeindlichkeit frei zu machen. Dazu hat die Gewerkschaft den Wettbewerb 'Gelbe Hand – Mach meinen Kumpel nicht an' ins Lebens gerufen. Es können Straßenaktion gemacht, Filme gedreht oder Fotoreportagen zusammengestellt werden. Die originellsten Aktionen gegen "rechts" werden mit Geldpreisen prämiert. Bis 14. Januar haben die Azubis...

  • Kempten
  • 25.07.13
 17×

Arbeit
Unterforderung ist Ursache vieler psychischer Krankheiten

Nicht Überforderung, sondern Unterforderung am Arbeitsplatz lässt immer mehr Berufstätige psychisch erkranken. Diese neue Studie hat die Barmer-Ersatzkasse heute auf der zweiten Allgäuer Präventions-Fachkonferenz in Kempten vorgestellt. Die Präventions-Fachtagung informiert Führungskräfte und Personalverantwortliche aus Unternehmen und Wirtschaft über die psychische Gesundheit im betrieblichen Gesundheitsmanagement. Schirmherr der Fachkonferenz ist Parlamentarischer Staatssekretär für...

  • Kempten
  • 02.07.13
 16×

Kaufbeuren
Einzelheiten zu GastroFachmesseSüd Kaufbeuren werden bekannt gegeben

Die GastroFachmesseSüd findet am 14. und 15. April statt und soll Tradition und Moderne vereinen. In einer Pressemitteilung vorab heißt es, die Gastronomie sei eines der wichtigsten wirtschaftlichen Standbeine im Allgäu. Sie schaffe Arbeitsplätze, fördere den Tourismus und leiste einen erheblichen Beitrag zur Lebensqualität. DAS NEUE RSA RADIO ist vor Ort und berichtet morgen ausführlich zwischen 10 und 12 Uhr.

  • Kempten
  • 21.02.13
 13×

Ammergebirge
Sagt Hopferau nein zu Nationalpark?

Schwangauer Bitte um Hilfe Um die Unterstützung des Hopferauer Gemeinderats bei der Ablehnung eines Nationalparks Ammergebirge warb in dessen jüngster Sitzung der Schwangauer Gemeinderat und Füssener Forstdirektor Robert Berchtold. Er bat das Gremium, die eindeutigen Voten der direkt betroffenen Gemeinden Lechbruck und Schwangau durch einen eigenen Beschluss gegen das Projekt zu stärken. Ein vergleichbares Vorhaben im Steigerwald sei nicht nur an der Ablehnung der betroffenen Gemeinden...

  • Füssen
  • 02.01.13
 12×

Immenstaad
Hunderte Arbeitsplätze bei EADS in Immenstaad am Bodensee gefährdet

850 Stellen will das Rüstungsunternehmen EADS-Cassidian abbauen.Ob der Standort Immenstaad bei Friedrichshafen davon betroffen ist, ist noch unklar. Nach derzeitigen Informationen werde es aber keine betriebsbedingten Entlassungen geben. Über den geplanten Stellenabbau berichtet unter anderem das Nachrichtenportal focus online. Das Unternehmen beschäftigt 12.000 Menschen in Deutschland, davon 1.500 am Bodensee.

  • Kempten
  • 01.12.12
 22×

Bürgerversammlung
Denklingens Rathauschefin berichtet über wichtige Aufgaben der Gemeinde

Nicht in Starre verfallen Arbeitsplätze, Energieversorgung, Kommunikation und Infrastruktur – das sind laut Bürgermeisterin Viktoria Horber die wichtigsten Punkte für die Gemeinde Denklingen, 'um nicht in Starre zu verfallen'. Bei der Bürgerversammlung berichtete sie über die Aufgaben, die die Gemeinde 2012 angepackt hat oder bald schaffen will. Feuerwehr: Die Epfacher Wehr bekommt ein neues LF-10-Fahrzeug. Neue Wärmebildkameras (11 000 Euro) gibt es für Epfach und Denklingen. Schule:...

  • Kaufbeuren
  • 29.11.12
 81×

Hotelprojekt
Neues Hotel in Oberstdorf geplant

Investor will über 20 Millionen investieren In Oberstdorf könnte ein neues Vier-Sterne-Hotel entstehen. Ein Investor will ein 200-Betten-Haus mit öffentlichem Erholungsbad errichten und ist bereit über 20 Millionen Euro zu investieren. Geschaffen würden rund 100 Arbeitsplätze. Die Gemeinde kann sich eine Hotelansiedlung im Karweidach vorstellen. Tourismusdirektorin Heidi Thaumiller begrüßte das Projekt. Die Hotelansiedlung bringe für Oberstdorf neue Entwicklungschancen und zusätzliche...

  • Oberstdorf
  • 26.10.12
 25×   2 Bilder

In Kempten und dem Oberallgäu hält die Nachfrage nach Auszubildenden an

Unternehmen geben auch schwächeren Bewerbern eine Chance Was früher oft nur in Hochglanzprospekten stand, ist heute vielfach die Realität: Arbeitnehmer sind die wichtigste Ressource für Unternehmen. Besonders spürbar ist dies am Ausbildungsmarkt. 'Dieser wandelt sich grundlegend', erläutert Oliver Heckemann, Leiter des Geschäftsbereichs Bildung der IHK Schwaben. Jugendliche können heute zwischen mehreren Ausbildungsoptionen wählen – wenn sie gute Noten haben. Abiturienten wird von vielen...

  • Kempten
  • 14.08.12

Lindau
Conti schafft 100 neue Stellen in Lindau

Die Firma Conti will in Lindau ausbauen und damit bis Jahresende für 100 neue Mitarbeiter Stellen schaffen. Das berichtet die 'Schwäbische Zeitung' heute. Im Frühjahr wurde dafür bereits die Voraussetzung geschaffen: Die Fahrerassistenzsysteme hatte der Geschäftsführer zu einem eigenen Bereich in dem Konzern vorangetrieben. Die Produktion der Teile soll nach wie vor in Ingolstadt bleiben. An dem Standort in Lindau sollen dann Stellen im Controlling, Einkauf und Qualitätssicherung...

  • Kempten
  • 14.08.12
 105×

Martinsturm
Martinsturm: Arbeitsplatz in luftiger Höhe von Memmingen

Memmingens höchsten Arbeitsplatz haben derzeit wohl die Arbeiter, die den Turm der Martinskirche außen auf Vordermann bringen. Wie berichtet, sollen Schäden an Putz und Mauerwerk durch einen Anstrich verhindert werden. Zudem bessern die Handwerker kleine Risse aus, damit kein Wasser eindringen und Steine absprengen kann. Bis zu den Wallensteinspielen, die am 29. Juli beginnen, soll die Außenseite des Turms fertig sein. Das Geld für die rund 100 000 Euro teure Sanierungsmaßnahme spendet im...

  • Kempten
  • 26.06.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ