Arbeitsplatz

Beiträge zum Thema Arbeitsplatz

 530×

Umsiedlung
50.000 Quadratmeter für mehr Arbeitsplätze in Kempten

Es war ein Kraftakt, bei dem hinter den Kulissen viele Interessen unter einen Hut zu bringen waren und bei dem es vor allem schnell gehen musste: Die Stadt Kempten hat mit mehreren komplizierten Grundstücksgeschäften den Weg frei gemacht für eine Umsiedlung der Unternehmen Ceratizit und WNT von der Dieselstraße in ein neues Gewerbegebiet zwischen der Autobahn und Leubas. Die international tätigen Firmen erweitern dort auf einer Riesenfläche nicht nur, sondern wollen für weltweit verstreute...

  • Kempten
  • 01.07.17
 92×

Gesundheit
Allgäuer Unternehmen interessieren sich immer mehr für das Wohlbefinden der Mitarbeiter

Die Fakultät Soziales und Gesundheit der Hochschule Kempten organisierte deshalb ihre 14. Fachtagung zum Thema 'Gesundheit im Unternehmen'. Gymnastik und Yoga am Arbeitsplatz oder vegetarisches Essen statt Currywurst in der Kantine. Unternehmen interessieren sich immer mehr für die Gesundheit ihrer Mitarbeiter, um krankheitsbedingte Fehlzeiten zu verringern. Doch ein systematisches betriebliches Gesundheitsprogramm fehle bislang in den meisten Unternehmen. Bei der Fachtagung diskutierten am...

  • Kempten
  • 10.06.17
 925×

Testgelände
Am Fliegerhorst Memmingerberg sollen 500 neue Arbeitsplätze entstehen

Auf dem früheren Fliegerhorst Memmingerberg soll 'das modernste Zentrum für autonomes Fahren in Deutschland' entstehen. Das sagte Xaver Fackler, Geschäftsführer der Firma Fakt Motion, die dort seit 2012 ein 18 Hektar großes Testgelände für die Automobilindustrie betreibt. Das Gelände wird auf über 30 Hektar Fläche vergrößert – samt einer 1.100 Meter langen Teststrecke, auf der Autobahnfahrten simuliert werden. Insgesamt will Fackler 13 Millionen Euro investieren. Zugleich würden in seiner...

  • Memmingen
  • 10.02.17
 765×

Turbolader
Bosch Mahle Turbo Systems soll verkauft werden: Über 100 Mitarbeiter sind in Blaichach tätig

Die Bosch-Gruppe und der Mahle-Konzern haben beschlossen, einen Käufer für das Gemeinschaftsunternehmen Bosch Mahle Turbo Systems (BMTS) zu suchen. Die gemeinsame Tochter wurde 2008 gegründet. Sie entwickelt und fertigt mit insgesamt rund 1.400 Mitarbeitern Turbolader für Hersteller von Personenkraftwagen und Nutzfahrzeugen. Die Schwerpunkte der Fertigung befinden sich im österreichischen St. Michael und in Shanghai (China). In Deutschland ist BMTS an zwei weiteren Standorten in Stuttgart und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.01.17
 108×

Spatenstich
Handelsunternehmen Franz Mensch verlegt seinen Firmensitz nach Buchloe

Startschuss für das 21 Millionen Euro teure Bauprojekt Das Handelsunternehmen Franz Mensch hat große Pläne in Buchloe: Die Firma will an ihrem neuen Standort in der Stadt 20 zusätzliche Arbeitsplätze schaffen und ihren Umsatz von derzeit 40 auf mehr als 100 Millionen Euro ankurbeln. Das haben die beiden Geschäftsführer Achim und Axel Theiler gestern beim Spatenstich für das künftige Firmengelände an der neugebauten Werner-von-Siemens-Straße vor knapp 200 Besuchern verkündet. Die neuen...

  • Buchloe
  • 03.06.16
 14×

Verhandlung
Pleite des Gusswerks in Waltenhofen: Mann und Frau vor Gericht

Drei Jahre nach der Pleite des Gusswerkes in Waltenhofen, bei der mehr als 80 Menschen ihren Arbeitsplatz verloren haben, landet die Sache vor Gericht. Im April wird der Firmenzusammenbruch vor dem Amtsgericht an fünf Verhandlungstagen aufgerollt. Verantworten müssen sich eine Frau und ein Mann. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 27.01.2016. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ Service-Centern im...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.01.16
 16×

Betrug
Bewährungsstrafe für Ostallgäuer Handwerker: Trotz Pleite der Firma weiter Verträge abgeschlossen

Er wollte sein Lebenswerk retten und seinen Mitarbeitern den Arbeitsplatz erhalten: Der ehemalige Besitzer eines Ostallgäuer Handwerksbetriebs schloss in den Jahren 2011 und 2012 weiter Verträge mit Lieferanten, Dienstleistern und Kunden, obwohl seine Firma nicht mehr zahlungsfähig und letztlich auch nicht zu retten war. Vor dem Kaufbeurer Schöffengericht wurde der Ostallgäuer jetzt des gewerbsmäßigen Betrugs in 54 Fällen schuldig gesprochen und zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr und...

  • Kempten
  • 08.12.15
 34×

Test
Nachwuchs-Skispringer des ASV trainieren in Füssen

Auf den Skisprung-Schanzen in Füssen herrscht wieder reger Flugbetrieb. Die Jungadler des Allgäuer Skiverbands (ASV) haben die frisch restaurierte K51-Schanze, die im Herbst wie berichtet in mehreren Arbeitseinsätzen für den Sprungbetrieb auf Vordermann gebracht wurde, bei einem Training getestet. Nachdem in diesem Jahr nur die kleinere Schanze für den Trainings- und Wettkampfbetrieb zum Einsatz kam, wurden die technischen Mängel an der größeren Anlage auf Initiative des ASV in Zusammenarbeit...

  • Füssen
  • 04.12.15
 43×

Rede
Zuwanderung nach Deutschland: Vortrag von Professor Holger Bonin an der Hochschule Kempten

Ausländer nehmen uns die Arbeitsplätze weg und liegen uns auf der Tasche. Immer wieder sind solche Behauptungen und Befürchtungen zu hören. Ist da etwas Wahres dran? Oder ist alles ganz anders? Licht ins Dunkel brachte Professor Holger Bonin am Montagabend in der Hochschule Kempten. Der Volkswirt referierte zum Thema Zuwanderung nach Deutschland: Belastung oder Entlastung für den Steuerzahler? Sein Fazit lautet: Zuwanderung kann die öffentlichen Haushalte in einem von Arbeitskräfteengpässen...

  • Kempten
  • 10.11.15
 689×

Mobiltelefone
AOK Kempten-Oberallgäu verbietet Mitarbeitern Handynutzung am Arbeitsplatz

Viele Mitarbeiter sind für den Job erreichbar. Umgekehrt kann private Nutzung während der Dienstzeit ablenken. Die AOK hat darauf reagiert Für den Job sind viele Mitarbeiter permanent erreichbar - oft über das private Mobiltelefon. Doch das hat eine Kehrseite. Mit modernen Smartphones kann man telefonieren, spielen, chatten, surfen, und diese private Nutzung lenkt während der Dienstzeit schnell von der Arbeit ab. Auf dieses Problem hat kürzlich die AOK mit einem Verbot reagiert. Für die 160...

  • Kempten
  • 13.10.15
 19×

Wohnraum
Hindelanger Ausschuss genehmigt 24 Appartements mit Tiefgarage in Oberjoch

Ein Personalhaus mit 24 Appartements und Tiefgarage soll im nördlichen Bereich des Panoramahotels in Oberjoch gebaut werden. Das hat der Bauausschuss Bad Hindelang mit 7:2 Stimmen genehmigt und somit der Änderung und Erweiterung des Bebauungsplanes 'Pass-Straße-Oberjoch' zugestimmt. 'Wenn wir Arbeitsplätze schaffen und jungen Menschen die Möglichkeit einer qualifizierten Ausbildung geben möchten, müssen wir ihnen auch Wohnraum anbieten können', sagte Geschäftsführerin Julia Lerch beim...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.10.15
 26×

Arbeitsmarkt
Arbeitlosenquote im Unterallgäu geht nach dem Sommer zurück

Nach der Sommerpause ist Bewegung in den Arbeitsmarkt im Memminger Wirtschaftsraum gekommen. Weniger Menschen waren arbeitslos. Gleichzeitig meldeten Unternehmen einen anhaltenden Bedarf an Arbeitskräften. Die Arbeitslosenquote sank im September um 0,1 Prozentpunkte auf 2,7 Prozent. Das ist der gleiche Wert wie vor einem Jahr. Laut dem stellvertretenden Leiter der Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen, Horst Holas, fanden vor allem Jüngere unter 25 Jahren neue Stellen. So ging die Zahl der...

  • Kempten
  • 01.10.15
 28×

Arbeitsmarkt
252 freie Arbeitsstellen im Raum Marktoberdorf

252 freie Arbeitsstellen allein im Raum Marktoberdorf hat die Arbeitsagentur aktuell in ihrem Portfolio – zehn mehr als im Mai, 20 mehr als vor einem Jahr. Für Menschen, die auf Jobsuche sind, ist das 'ein sehr guter Stellenmarkt', kommentiert Geschäftsstellenleiterin Erika Weber die Zahlen. Für Firmen ist die Lage schwieriger. Denn gerade in Industrie und Handwerk sowie in Pflege- und Gesundheitsberufen werden laut Weber viele Fachkräfte gesucht – und hiesige Arbeitgeber haben weiter Probleme,...

  • Marktoberdorf
  • 30.06.15
 395×

Kneipenszene
Marktoberdorfer Kneipier der Insolvenz entronnen

Dem langfristigen Bestehen des Szenelokals 'Tufan Essen Trinken Freunde' am Marktoberdorfer Stadtplatz steht vonseiten seiner Gläubiger nichts mehr im Wege. Das berichtet Florian Zistler, in Ulm bei der 'Pluta Rechtsanwalts GmbH' tätiger Fachanwalt für Insolvenz. Die Gläubigerversammlung in Kempten habe den von ihm ausgearbeiteten Insolvenzplan bestätigt, sagt er. Damit sei das Lokal 'erfolgreich saniert'. Zehn Arbeitsplätze blieben dort erhalten. Kneipier Tufan Tenlik bestätigt die Angaben...

  • Marktoberdorf
  • 09.04.15
 1.513×

Unternehmen
Privatkäserei Rupp schafft 80 neue Arbeitsplätze in Lindenberg

Die in Hörbranz (Vorarlberg) beheimatete Privatkäserei Rupp festigt ihren Standort Lindenberg. Dort ist sie bislang durch ein Joint-Venture mit dem amerikanischen Unternehmen Schreiber vertreten und betreibt mit der Schreiber & Rupp Lindenberg Produktions GmbH ein Schmelzkäsewerk. Hier sind derzeit 100 Mitarbeiter beschäftigt. Seit Januar baut Rupp mit der Rupp Lindenberg Produktions GmbH & Co. KG (RLP) einen zweiten Betrieb im Westallgäu auf. 14.000 Tonnen Käse sollen in der früheren...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 06.03.15
 22×

Arbeitsplätze
Politiker machen sich für mögliches Amt in Kaufbeuren stark

Entscheidung fällt bald Die Entscheidung über weitere Behördenverlagerungen von München in die Provinz geht in die finale Runde. Kaufbeuren hofft, ein neues Amt zu erhalten - als Ausgleich für den bevorstehenden Abzug der Bundeswehr. Unterstützung erfährt die Wertachstadt von mehreren Landespolitikern. So trafen sich in dieser Woche im Maximilianeum Oberbürgermeister Stefan Bosse, Finanzminister Markus Söder, Staatssekretär Franz Pschierer und der Sprecher der schwäbischen CSU-Abgeordneten,...

  • Kempten
  • 28.02.15
 64×

Arbeit
Allgäuer Samariter schaffen Arbeitsplätze für Menschen mit Handicap

'Florian Lipp ist ein Mensch mit ganz normalen Stärken und Schwächen.' Mit diesen Worten beschreibt Uwe Kuchinke, Geschäftsführer der Allgäuer Samariter seinen Mitarbeiter. So ganz normal ist es dann allerdings auch nicht, denn Lipp ist von Geburt an zu 100 Prozent gehbehindert. Doch seinen Job im Pflegezentrum ist ihm seine Behinderung nur anzumerken, wenn er von seinem Arbeitsplatz an der Rezeption aufsteht. Ansonsten kann er die Anforderungen seiner Tätigkeit genausogut erfüllen wie jeder...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.12.14
 53×

Industrie
Neues Logistikzentrum des Dänischen Bettenlagers bringt 100 Millionen Euro ins Unterallgäu

Dänen lieben das Unterallgäu: Erst kommt ein Reifenrecycler, nun die Bettenwelt Dänische Firmen lernen das Unterallgäu lieben: Den Anfang hatte vor vier Jahren der weltweit größte Reifen-Recycler Genan gemacht und eine 53 Millionen Euro teure Fabrik auf die grüne Wiese neben der A96 bei Kammlach gesetzt. Nun zieht ein weiteres dänisches Schwergewicht nach. Die Bettenwelt - so heißen die Zentrallager des Dänischen Bettenlagers - baut in unmittelbarer Nachbarschaft von Genan für 100 Millionen...

  • Mindelheim
  • 21.10.14
 569×

Handwerk
Metallverarbeitender Betrieb aus Füssen ist auf der Suche nach Fachkräften

Früher grunzten am Bahnübergang an der Froschenseestraße in Füssen in einem Mastbetrieb die Schweine. Vor Kurzem haben die Werkzeugmacher und Industriemechaniker Thomas Planka und Bernhard Miller ihren metallverarbeitenden Betrieb von Halblech in die auf diesem Platz stehende Stiegler-Halle im Füssener Westen verlegt. Die junge Firma TP Fertigungstechnik investierte in neue Maschinen, schafft Arbeitsplätze und sucht nun Fachkräfte. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der...

  • Füssen
  • 17.10.14
 407×

Milchwirtschaft
Ökologische Molkereien Allgäu ziehen nach Lindenberg

Der Käsestandort Lindenberg bekommt Zuwachs. Die Ökologischen Molkereien Allgäu (ÖMA) verlagern ihren Sitz von Kißlegg in die Westallgäuer Stadt. In Lindenberg mietet das Unternehmen Flächen von der Rupp AG. Der größte Vorarlberger Käsehersteller mit Sitz in Hörbranz hat das Gebäude der Firma Bayernland in der Nähe des Hallenbades erworben. Dort war auch die vor gut zehn Monaten in Insolvenz gegangene Bergland Naturkäse GmbH beheimatet. Bürgermeister Eric Ballerstedt spricht mit Blick auf die...

  • Kempten
  • 27.08.14
 417×

Wirtschaft
Hawe Hydraulik eröffnet neues Werk in Kaufbeuren

Knapp ein Jahr nach seiner Fertigstellung im Rohbau ist das neue Werk des Münchner Unternehmens Hawe Hydraulik in Kaufbeuren komplett bezogen worden. 360 Arbeitsplätze wurden bereits besetzt. Und es werden weiterhin Mitarbeiter eingestellt sowie Arbeitsplätze vom Münchner Stammsitz nach Kaufbeuren verlagert. Die Produktion von Hydraulikkomponenten läuft bereits im Dreischichtbetrieb. Die offizielle Eröffnung ist am 19. September vorgesehen. Mehr über die Eröffnung von Hawe Hydraulik finden...

  • Kempten
  • 07.07.14
 10×

Arbeitsmarkt
Allgäuer Bundestagsabgeordneter Stephan Stracke: Arbeitsplätzemangel in Kaufbeuren

Kaufbeuren hat zu wenige sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze im Vergleich zu größeren Städten wie Memmingen und Kempten - so der Allgäuer Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke. Für ihn sei das Geld aus dem bayrischen Städtebauförderprogramm ein weiterer kleiner Baustein im Kampf gegen die Folgen des Bundeswehrabzugs. Mit dem Abzug ist auch ein Arbeitsplatzwegfall verbunden. Für Stracke sei eine große Behördenverlagerung für Kaufbeuren nötig. Hier sei nun die Staatsregierung...

  • Kempten
  • 05.05.14
 8×

Zusammenarbeit
Kemptener CoWorker gehen in die Verlängerung

Seit letzter Woche haben Allgäuer Selbstständige, Gründer und Gründungsinteressierte die Möglichkeit, sich für fünf Euro pro Tag einen Arbeitsplatz zu mieten. Das Konzept des Zusammenarbeitens (Coworking) ist in Amerika entstanden und findet sich ebenfalls in vielen großen europäischen Metropolen wieder. Aufgrund der guten Resonanz in Kempten wird das Projekt noch bis zum 11. April verlängert.

  • Kempten
  • 25.03.14

Testphase
Arbeitsplatz nach Bedarf: Coworking-Testwochen in Kempten

Schreibtische für alle! Unter diesem Motto wird in Kempten gerade das Konzept des Coworking getestet. Coworking richtet sich vor allem an Freiberufler, junge Unternehmesgründer oder Angestellte die viel reisen. Schlicht an alle, die kurzfristig und für einige Stunden einen Bedarf an einem Arbeitsplatz haben. Ein weiterer Vorteil: Man kann sich jederzeit auch mit branchenfremden Personen austauschen. Meine Kollegen haben sich das Konzept einmal näher angeschaut.

  • Kempten
  • 21.03.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ