Arbeitsmarkt

Beiträge zum Thema Arbeitsmarkt

17×

Arbeitsmarkt
Arbeitslosenquote im Allgäu im Januar leicht gestiegen

Die Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen hat heute die aktuellen Allgäuer Arbeitsmarktdaten für Januar veröffentlicht. Trotz des relativ milden Winters konnten viele Arbeiten im Freien nicht fortgesetzt werden. Deswegen steigt die Arbeitslosenquote jahreszeitbedingt im Vergleich zum Vormonat Dezember leicht um 0,4 Prozent. Insgesamt liegt die Arbeitslosenquote im Allgäu damit bei 3,6 Prozent.

  • Kempten
  • 30.01.14
40×

Stellenmarkt
Südliches Oberallgäu: Ende Dezember waren 1.896 Menschen ohne Job

Das entspricht einer Arbeitslosenquote von 4,5 Prozent. Damit hat Sonthofen unter den Geschäftsstellen der Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen zwar den schlechtesten Wert, kann aber dennoch punkten: Verglichen mit dem Dezember 2012 haben sich nämlich die meisten Gebiete verschlechtert - nicht aber Lindau, Sonthofen und Kaufbeuren. Sie liegen besser als vor einem Jahr. Im südlichen Oberallgäu lag die Arbeitslosenquote im Dezember 2013 noch bei 4,7 Prozent. Und unter den 1896 Arbeitslosen in...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.01.14
19×

Bilanz
Fast das ganze Jahr über Vollbeschäftigung im Raum Marktoberdorf

Sehr stabiler Arbeitsmarkt Im Raum Marktoberdorf waren 2013 durchschnittlich 2,7 Prozent der Menschen arbeitslos. Die Jahresquote war damit deutlicher besser als im Gesamtgebiet der Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen (3,2 Prozent). Abgesehen vom Februar mit 3,1 Prozent lagen außerdem die hiesigen Arbeitslosenzahlen im abgelaufenen Jahr stets im Bereich der Vollbeschäftigungs-Marke von unter drei Prozent, stellt Erika Weber, Leiterin der Arbeitsagentur in Marktoberdorf, heraus: 'Man kann fast...

  • Marktoberdorf
  • 07.01.14
20×

Arbeitsagentur
Arbeitsmarkt in Füssen soll auch 2014 stabil bleiben

Erika Weber, Chefin der Agentur für Arbeit in Füssen, zieht eine durchweg positive Bilanz für das Jahr 2013. 'Mit einer durchschnittlichen Arbeitslosenquote von 3,2 Prozent und fünf Monaten Vollbeschäftigung haben wir ein sehr gutes Jahr hinter uns', sagt sie. Auf 858 Menschen ohne Beschäftigung kommen derzeit 220 offene Stellen. Im Frühling und Sommer habe in Füssen sogar Vollbeschäftigung geherrscht. Die Arbeitslosenquote hielt sich in diesen Monaten unter drei Prozent. Auch für 2014 hat...

  • Füssen
  • 07.01.14
15×

Arbeitsmarkt
Leichter Anstieg der Arbeitslosigkeit im Allgäu

Die Quote liegt aktuell bei 3,2 Prozent. Im Dezember waren im Allgäu weniger Menschen arbeitslos als normalerweise zu dieser Jahreszeit. Grund für diese erfreuliche Nachricht ist die milde Witterung, so die Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen. Ein Wintereinbruch wird allerdings einige Jobs in den Außenberufen kosten, so der Stellvertretende Agentur-Leiter Horst Holas. Aktuell sind im Allgäu rund 11.500 Menschen ohne Arbeit. Über ein Drittel der Arbeitslosen sind über 50 Jahre alt.

  • Kempten
  • 07.01.14

Pressegespräch
Arbeitsmarkt weitgehend stabil: Arbeitslosenzahlen im Allgäu steigen nur leicht an

Bei der Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen hat es heute Grund zur Freude gegeben: Der Arbeitsmarkt im Allgäu war 2013 einer der besten in ganz Deutschland. Im Lauf des Jahres ist die Arbeitslosenquote von anfangs 3,6 Prozent auf zeitweise 2,9 Prozent gesunken und hat sich gegen Ende des Jahres bei 3,2 Prozent eingependelt. Beim Pressegespräch in Kempten wurden die einzelnen Zahlen vorgestellt.

  • Kempten
  • 07.01.14

Versand
Deutsche Post schafft 50 Arbeitsplätze im Allgäu

Die Deutsche Post schafft im Allgäu bis zu 50 neue Arbeitsplätze. Die meisten der neuen Mitarbeiter sind bereits an Bord, einige werden in den nächsten Tagen eingestellt. Grund für die Einstellungen ist der Paket- und Brief-Boom im Weihnachtsgeschäft. Post-Sprecher Erwin Nier: "Viele der neu eingestellten Post-Mitarbeiter im Allgäu sind Hausfrauen, Studenten oder Landwirte." Die befristeten Arbeitsverträge laufen meist bis Ende Januar. Dann ist das Weihnachtsgeschäft auch für die...

  • Kempten
  • 04.12.13

Bilanz
Stabiler Arbeitsmarkt im Wirtschaftsraum Memmingen

Die gute Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt hält im Wirtschaftsraum Memmingen weiter an: Die Arbeitslosen-Quote lag im November erneut bei 2,3 Prozent - wie bereits im Oktober. Bei den Vermittlern der Arbeitsagentur und in den Jobcentern waren 1420 Erwerbslose gemeldet, insgesamt gab es 614 offene Stellen. Der Landkreis Unterallgäu verzeichnete eine Erwerbslosen-Quote von 1,9 Prozent. 'Im November zeigte sich unser regionaler Arbeitsmarkt weiter robust. Erfreulich ist die gleichbleibend niedrige...

  • Kempten
  • 29.11.13
15×

Arbeit
Arbeitsmarkt: Im Allgäu steigt die Quote wegen Entlassungen im Tourismus

Das alljährliche Saisonende im Tourismus macht sich auch auf dem Arbeitsmarkt im Allgäu bemerkbar. Im November waren mehr Menschen arbeitslos gemeldet als im Monat zuvor. Die Arbeitslosenquote erhöhte sich im November um 0,2 Prozentpunkte. Sie lag bei 3,1 Prozent. Insgesamt zeigt sich der Arbeitsmarkt weiter robust, denn vor einem Jahr lag der Vergleichswert ebenfalls bereits bei diesem Wert. Aktuell sind 11 037 Menschen bei den Vermittlern der Arbeitsagentur und in den Jobcentern arbeitslos...

  • Kempten
  • 29.11.13

Arbeitsmarkt
Erwerbslosenquote bleibt im Wirtschaftsraum Kaufbeuren stabil

Auf dem Arbeitsmarkt hat sich im November wenig bewegt. Im Wirtschaftsraum zwischen Kaufbeuren und Buchloe ging die Zahl der Jobsuchenden mit 80 leicht zurück, 1760 Menschen waren ohne Beschäftigung. Die Quote liegt bei 3,9 Prozent. Eine ähnliche Entwicklung zeigt sich in der Stadt (5,7 Prozent). Der Leiter der Kaufbeurer Arbeitsagentur, Alfred Falger, spricht von positiven Zahlen, da sie sich im Allgäuer Umfeld abheben. Denn dort sei die Erwerbslosigkeit jahreszeitlich bedingt leicht...

  • Kempten
  • 29.11.13

Arbeitsmarkt
Arbeitslosenquote im Wirtschaftsraum zwischen Kaufbeuren und Buchloe liegt bei vier Prozent

Auf dem regionalen Arbeitsmarkt macht sich der leichte Herbstaufschwung bemerkbar. Die Zahl der Jobsuchenden hat sich zwischen September und Oktober um 123 auf 1.838 verringert. Das waren allerdings 144 Arbeitslose mehr als vor einem Jahr. Derzeit liegt die Arbeitslosenquote im Wirtschaftsraum zwischen Kaufbeuren und Buchloe bei vier Prozent (in der Stadt Kaufbeuren sind es sechs Prozent). Vor einem Jahr belief sie sich auf 3,8 Prozent. Der Rückgang der Arbeitslosigkeit im September schlägt...

  • Buchloe
  • 05.11.13
20×

Arbeitsmarkt
Arbeitsmarkt im Unterallgäu sehr stabil

Erwerbslosen-Quote sinkt erneut Weiter verbessert hat sich die Lage auf dem Arbeitsmarkt im Memminger Wirtschaftsraum. So sank die Arbeitslosenquote im Oktober um 0,1 Prozentpunkte auf 2,3 Prozent. Ebenfalls um 0,1 Prozentpunkte verringerte sich die Zahl der Erwerbslosen im Landkreis Unterallgäu. Hier beträgt die entsprechende Quote nun 1,9 Prozent. 'Das Wort Stabilität umschreibt treffend die Lage unseres regionalen Arbeitsmarktes, denn die aktuelle Arbeitslosenquote hat mit 2,3 Prozent...

  • Kempten
  • 31.10.13
25×

Abeitsmarkt
Arbeitslosenzahl im Oberallgäu im Oktober leicht gesunken

Aufschwung nicht wie erhofft Leicht gesunken ist die Zahl der Menschen ohne Job im Oktober um 22 auf 1.307. Zwar sei die Quote mit 3,1 Prozent besser als vergangenes Jahr und auch besser als im September, 'wir hätten uns aber mehr erhofft', sagt Monika Felder-Bauer, stellvertretende Geschäftsstellenleiterin der Agentur für Arbeit in Sonthofen. Denn zahlreiche Betriebe reagierten bislang verhalten bei Einstellungen. Ein Grund hierfür ist laut Felder-Bauer: 'Wir haben kaum Fachkräfte im Handwerk,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.10.13

Arbeitsmarkt
Neues Arbeitsmarktbarometer: Agentur für Arbeit führt Frühindikator ein

Zahlreiche junge Menschen haben in diesem Herbst ihre Ausbildung begonnen. Seit einigen Wochen arbeiten sie mittlerweile in ihren neuen Betrieben. Gemeinsam haben nun Agentur für Arbeit, Industrie und Handelskammer und die Handwerkskammer Schwaben Bilanz gezogen. Gleichzeitig wurden die aktuellen Arbeitsmarktzahlen aus dem Allgäu vorgestellt sowie ein neues Arbeitsmarktbarometer.

  • Kempten
  • 30.10.13
11×

Jobs
Die Lage auf dem Arbeitsmarkt im Kreis Lindau und Westallgäu stagniert

Handwerk sucht weiter Mitarbeiter Der Arbeitsmarkt stagniert. Das spürt nicht nur der Lindauer Arbeitsagenturleiter Wolfgang Scholz. Denn während normalerweise im September nach der Sommerpause die Arbeitslosenquote noch einmal zurückgeht, bleiben dieses Mal - wie Ende August - 2,8 Prozent der Menschen im Kreis Lindau erwerbslos. Scholz versucht, die aktuelle Monatsbilanz optimistisch zu sehen: 'Wir sind stabil auf hohem Niveau.' Dass Lindau mit den 2,8 Prozent gleichauf mit Marktoberdorf...

  • Lindau
  • 02.10.13
11×

Arbeitsagentur
Arbeitsmarkt im Füssener Land weiter stabil

Von August auf September hat sich die Zahl der Arbeitslosen um 25 auf 652 verringert, die Quote lag bei 2,7 Prozent. 'Es läuft alles sehr positiv', sagt Josef Eberle von der Agentur für Arbeit in Füssen und blickt optimistisch nach vorne: 'Es gibt keine Anzeichen dafür, dass sich 2014 etwas daran ändert.' Das zeige sich unter anderem beim Blick auf die Zahl der jüngeren Arbeitslosen: Es sei auffällig, dass sich nach Abschluss der Ausbildung weniger junge Leute als früher arbeitslos gemeldet...

  • Füssen
  • 02.10.13
17×

Arbeitslosigkeit
Arbeitsmarkt im Ostallgäu laut Agentur für Arbeit sehr stabil

726 Menschen, neun weniger als im August, 55 mehr als vor einem Jahr, waren im September ohne Job. Das ergibt erneut eine Quote von 2,8 Prozent. Das schaut nur auf den ersten Blick nach Stagnation aus. Denn binnen Monatsfrist haben Zahlen der Arbeitsagentur zufolge immerhin 227 Menschen im mittleren Ostallgäu die Arbeitslosigkeit beendet; dafür meldeten sich 221 neu oder erneut erwerbslos. 'Wir haben eine relativ starke, eine dynamische Bewegung auf dem Arbeitsmarkt', betont denn auch Eberle,...

  • Marktoberdorf
  • 02.10.13
17×

Jobs
3,2 Prozent Arbeitslose im südlichen Oberallgäu

Handwerk sucht weiter Mitarbeiter Draußen herbstelt es. Auch beim noch guten Arbeitsmarkt im südlichen Oberallgäu gibt es Anzeichen dafür. Denn erste Mitarbeiter aus der Hotellerie/Gastronomie (etwa Berghütten) melden sich bereits arbeitslos für die Zeit von Ende Oktober oder Anfang November bis Weihnachten. Nichts Besonderes, sondern die in der Region übliche Entwicklung. 'Das Saisonende kündigt sich an', erklärt Wolfgang Scholz, Chef der Arbeitsagentur in Sonthofen. Die Septemberzahlen der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.10.13
23×

Beschäftigung
Arbeitsmarkt im Raum Kaufbeuren Buchloe: Quote sinkt auf 4,3 Prozent

Der Herbst bringt Arbeit – Viele offene Stellen Nach der ferienbedingten Sommerdelle hat sich der Arbeitsmarkt wieder erholt. Im Wirtschaftsraum zwischen Kaufbeuren und Buchloe verringerte sich die Zahl der Jobsuchenden im September um 24 auf jetzt 1961 Betroffene. Dies entspricht einer Quote von 4,3 Prozent. Die Stadt Kaufbeuren liegt mit 6,2 Prozent traditionell höher. 'Vor allem bei den jüngeren Arbeitssuchenden ist die Zahl zurückgegangen', so Alfred Falger, Leiter der Kaufbeurer...

  • Buchloe
  • 02.10.13
18×

Beschäftigung
Arbeitslosenquote in Memmingen sinkt auf 2,4 Prozent

Mit dem Ende der Urlaubszeit ist es auf dem Memminger Arbeitsmarkt wieder aufwärts gegangen: Die Erwerbslosen-Quote verbesserte sich im September um 0,3 Prozentpunkte auf 2,4 Prozent. Insgesamt waren genau 1.506 Frauen und Männer bei den Vermittlern der Arbeitsagentur und in den Jobcentern arbeitslos gemeldet. Im Landkreis Unterallgäu lag die Quote sogar nur bei 2,0 Prozent. 'Unser regionaler Arbeitsmarkt hat sich im September erfreulich entwickelt. Wie in den Vorjahren haben insbesondere junge...

  • Kempten
  • 02.10.13
13×

Ausbildung
Noch 1.300 freie Lehrstellen im Allgäu

Für viele junge Menschen beginnt heute die Ausbildung und die hatten es in diesem Jahr laut Rheinhold Huber von der Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen nicht sonderlich schwer einen Job zu finden. Selbst heute, am Tag des Ausbildungsbeginns, hätte die Agentur noch rund 1.300 offene Lehrstellen zu vergeben. Demgegenüber stehen noch 600 Jugendliche ohne Job. Besonders beliebt sind weiterhin die so genannten staubfreien Jobs in der Verwaltung oder in Büros, aber auch technisch anspruchsvolle...

  • Kempten
  • 02.09.13
12×

Arbeitsmarkt
108 Lehrstellen in Marktoberdorf frei, nur 34 Jugendliche suchen noch

'Den von Juli bis August üblichen Anstieg der Arbeitslosigkeit' verzeichnet Erika Weber, Geschäftsstellenleiterin der Agentur für Arbeit in Marktoberdorf, beim Arbeitsmarkt. 735 Menschen, 89 mehr als im Juli, 47 mehr als vor einem Jahr, waren im mittleren Ostallgäu im August ohne Job. Der Anstieg ist Weber zufolge im Wesentlichen auf Auszubildende zurückzuführen, die sich nach ihrer Lehre vorübergehend arbeitslos melden, bevor sie 'im Herbst ins Ausland oder zum Studieren gehen oder eine neue...

  • Marktoberdorf
  • 30.08.13
12×

Arbeitsmarkt
Ausbildungsmarkt: Viele freie Lehrstellen im August noch offen

Jugendliche haben die Qual der Wahl Den Ausbildungsmarkt im Allgäu hat mehr und mehr der Berufsnachwuchs in der Hand. Es gibt 'einen großen Abstand zwischen offenen Ausbildungsplätzen und jungen Bewerbern', sagt Reinhold Huber, Sprecher der Arbeitsagentur Kempten-Memmingen. Rund 5.400 Lehrstellen wurden der Behörde heuer gemeldet. Dem gegenüber stehen etwa 4.100 Suchende. Im August waren noch doppelt so viele Stellen offen, wie es Bewerber gibt. 1.300 zu 580 ist das Verhältnis derzeit - und es...

  • Kempten
  • 30.08.13

Arbeitsmarkt
Im südlichen Oberallgäu bleibt die Arbeitslosenquote bei 3,4 Prozent

Noch einige Lehrstellen frei Stabil zeigt sich der Arbeitsmarkt im südlichen Landkreis, wenn auch einen Tick schlechter als vor einem Jahr. Für den August meldet die Arbeitsagentur in Sonthofen 1.435 Arbeitslose - vor einem Jahr waren es 102 weniger. Doch schon im September soll die Zahl sinken, beginnen dann doch wieder viele Menschen eine Ausbildung. Aktuell nennt die Statistik allein 199 junge Menschen unter 25 Jahren, die keinen Job haben. Etwa 80 Prozent von ihnen fangen jetzt aber eine...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.08.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ