Arbeitslosigkeit

Beiträge zum Thema Arbeitslosigkeit

15×

Langzeitarbeitslose
Nur gute Erfahrungen

Der Kreistag steht am heutigen Donnerstag in Grünenbach vor einem wichtigen Beschluss: Will der Kreis Lindau Langzeitarbeitslose weiter gemeinsam mit der Arbeitsagentur betreuen? Oder will er alle Aufgaben der jetzigen Hartz-IV-Arge künftig selbst übernehmen? Der Landkreis Biberach hat letzten Beschluss bereits vor fünf Jahren gefasst - und beurteilt den Arbeitsalltag durchwegs positiv.

  • Kempten
  • 28.10.10
20×

Verwaltung
Landkreis will Arbeitslose selbst betreuen

Der Landkreis Oberallgäu will die Vermittlung von Langzeitarbeitslosen in eigener Regie übernehmen und die Zusammenarbeit mit der Arbeitsagentur beenden. Schließlich gehe es um die Bürger, «für die die Kommunalpolitik verantwortlich ist und für die wir etwas tun wollen», sagte Ralph Aichbauer vom Landratsamt im Kreistag. Das Gremium beschloss gegen zwei Stimmen, sich als sogenannte Optionsgemeinde bei Bund und Land zu bewerben. Ob das Oberallgäu einen der wenigen Plätze in Bayern bekommt, ist...

  • Kempten
  • 27.10.10

Buchloe / Ostallgäu
Arbeitslosenquote steigt

Die Arbeitslosenquote im Raum nördliches Ostallgäu/Kaufbeuren, also dem Zuständigskeitsgebiet der Agentur für Arbeit in Kaufbeuren, ist gestiegen. Sie betrug im Juli noch 4,7 Prozent. Nun wird sie mit 5,1 Prozent beziffert. Das teilte die Agentur für Arbeit mit.

  • Kempten
  • 31.08.10

Scheidegg / Lindau
Arbeitslose kritisieren Weiterbildung

Fünf Wochen war sie aufgrund eines schweren Infekts krankgeschrieben, eine Woche davon verbrachte sie sogar im Krankenhaus. Nun soll die 52-Jährige aus Scheidegg ihre Fehltage bei einer Weiterbildungsmaßnahme der Arbeitsagentur, die sie beim Kolping-Bildungswerk in Lindau absolviert, nachholen. Die gelernte Arzthelferin ist schockiert: «Ich finde das nicht gerecht. Ich habe nicht unentschuldigt gefehlt und einfach geschwänzt, sondern ein Arzt hat mich krankgeschrieben.»

  • Kempten
  • 05.06.10
12×

Buchloe / Umgebung
Bewegung auf dem Arbeitsmarkt

Die Zahl der Erwerbslosen in Buchloe bleibt im Vergleich zum Dezember annähernd gleich, allerdings war der Arbeitsmarkt im Januar ziemlich in Bewegung. Zum Jahresbeginn registrierte die Arbeitsagentur 100 neue Menschen ohne Beschäftigung, 71 davon verloren ihren bisherigen Job, neun weitere kommen aus Ausbildungsverhältnissen. Somit sind in der Stadt Buchloe derzeit 285 Menschen arbeitslos gemeldet. Als «winterliche Saisonabweichungen» bezeichnet dies die Arbeitsagentur. Mit dem Wetterwechsel...

  • Kempten
  • 19.02.10

Ottobeuren
«Es war, als hätte jemand den Schalter umgelegt»

Heute Abend knallen überall auf der Welt die Sektkorken. Menschen stoßen auf das neue Jahr an und lassen die vergangenen zwölf Monate Revue passieren - Monate, in denen kein Thema die Schlagzeilen so dominiert hatte wie die Weltwirtschaftskrise. Die Auswirkungen waren auch in unserer Region spürbar. Firmen kamen in Schwierigkeiten und meldeten Kurzarbeit an. Viele Beschäftigte haben Angst, ihren Arbeitsplatz zu verlieren. Für einige Arbeitnehmer wurde diese Furcht zur bitteren Realität. Auch...

  • Kempten
  • 31.12.09
18×

Lindau
155 neue Stellengesuche

Mit Ende der Saison und Beginn der Schlechtwetterzeit sind die Arbeitslosenzahlen wieder hoch gegangen. 1633 Frauen und Männer waren Mitte November arbeitslos gemeldet. Das sind 155 mehr als vor einem Monat und 515 mehr als vor einem Jahr.

  • Kempten
  • 02.12.09

Kaufbeuren / Ostallgäu
Erwerbslosenquote steigt wieder

Weiterhin düster sind die Nachrichten vom heimischen Arbeitsmarkt: Die Zahl der Arbeitslosen im Wirtschaftsraum Kaufbeuren/nördliches Ostallgäu steigt auf 2169. Das entspricht einer Quote von 5,0 Prozent. Zum Vergleich: Im Vorjahresmonat gab es noch 580 Arbeitslose weniger, so Gerhard Funke, Leiter der Kaufbeurer Agentur für Arbeit. «Nach wie vor registrieren wir große Bewegungen auf dem Arbeitsmarkt.» So meldeten sich im Juni 609 Menschen arbeitslos, aber zugleich konnten 577 vermittelt...

  • Kempten
  • 03.07.09

Kaufbeuren / Ostallgäu
Erwerbslosenquote steigt wieder

Weiterhin düster sind die Nachrichten vom heimischen Arbeitsmarkt: Die Zahl der Arbeitslosen im Wirtschaftsraum Kaufbeuren/nördliches Ostallgäu steigt auf 2169. Das entspricht einer Quote von 5,0 Prozent. Zum Vergleich: Im Vorjahresmonat gab es noch 580 Arbeitslose weniger, so Gerhard Funke, Leiter der Kaufbeurer Agentur für Arbeit. «Nach wie vor registrieren wir große Bewegungen auf dem Arbeitsmarkt.» So meldeten sich im Juni 609 Menschen arbeitslos, aber zugleich konnten 577 vermittelt...

  • Kempten
  • 01.07.09

Lindau/Westallgäu | ee
«Entlassen wird querbeet»

«Zuerst trifft es un- und angelernte Kräfte», weiß Thumbeck. Und dabei steche keine Branche besonders hervor: «Entlassen wird querbeet.» Außerdem verlängern viele Firmenchefs die Verträge nur befristet eingestellter Beschäftigter derzeit nicht. Und schließlich sinkt die Nachfrage nach Zeitarbeitskräften von Personaldienstleistern spürbar.

  • Kempten
  • 08.01.09

Mit «Saison-Kug» gegenArbeitslosigkeit

Kempten/Marktoberdorf | az | Der Gang zur Arbeitsagentur gehört in den Wintermonaten für manche Bauarbeiter noch immer zum beruflichen Jahresablauf. Wenn die Witterung das Arbeiten auf dem Bau erschwert und die Aufträge fehlen, entscheiden sich viele Betriebe dafür, ihre Mitarbeiter zu entlassen.

  • Kempten
  • 07.11.08

Zu Unrecht Arbeitslosengeld kassiert

Lindau/Westallgäu | enz | 'Wer unter offener Bewährung steht, sollte mehr als vorsichtig sein und jedes Risiko einer strafbaren Handlung meiden.' So die Schlussfolgerung von Richter Klaus Harter, nachdem er einen des Betrugs angeklagten Lindauer zu einer satten Geldstrafe von 5400 Euro (180 Tagessätze zu 30 Euro) verurteilt hatte.

  • Kempten
  • 28.01.08

Nachhaltig positive Entwicklung

Westallgäu/Lindau | mbr | Die Arbeitslosenzahl im Kreis ist im Dezember leicht gestiegen, rein saisonal bedingt, wie Albert Thumbeck, Geschäftsführer der Arbeitsagentur Lindau, festhält. Nach wie vor ist die Entwicklung des Arbeitsmarktes sehr erfreulich: Die Arbeitslosenquote im November liegt mit 3,8 Prozent einen halben Prozentpunkt unter der Vorjahresquote.

  • Kempten
  • 04.01.08

Arbeitslosengeld für Thailand-Trip ausgegeben

Von Brigitte Horn | Oberallgäu Wiewohl er Jahr für Jahr während der Winterpause auf dem Bau monatlich knapp 1500 Euro 'Stempelgeld' von Vater Staat kassierte, hat sich ein 44-jähriger Lkw-Fahrer 'nicht als Arbeitsloser gesehen'. Schließlich hatte er ja jedesmal die Bestätigung seines Arbeitgebers in der Tasche, dass er im Frühjahr wieder eingestellt wird, argumentierte der Oberallgäuer jetzt von der Anklagebank aus.

  • Kempten
  • 11.12.07

Nicht, wenn Sie über 50 sind

Von Sylvia Rustler | Memmingen/Unterallgäu 'Peu à peu habe ich mir alle Hoffnungen abgeschminkt', sagt Michael Neumann (Name von der Redaktion geändert). Er drückt sich gewählt aus, ist belesen, hat Abitur und war lange Zeit als selbständiger Grafiker tätig.

  • Kempten
  • 18.06.07
308×

Erst ArbeitsLos, nun in Ausbildung

Memmingen/Heimertingen (py). Eine von Erfolg gekennzeichnete Bilanz hat die Agentur für Arbeit gestern für das Projekt 'ArbeitsLos' gezogen. In Zusammenarbeit mit dem Landestheater Schwaben (LTS) hatten zwölf arbeitslose junge Menschen verschiedener Nationalität ein Theaterstück über ihr eigenes Schicksal erarbeitet und vielfach aufgeführt (wir berichteten). Und sie, die zuvor aussichtslos versucht hatten, in eine Ausbildung oder Arbeit zu kommen, sind nun allesamt untergebracht. Dass die...

  • Kempten
  • 10.03.07

Junge Arbeitslose erstellen ihr eigenes Programmheft für Theaterprojekt

'Wer nichts sagen darf, ist auch nichts wert' Memmingen (ver). Das Projekt arbeitsLos des Landestheaters Schwaben geht jetzt in die Endphase. Premiere ist am Freitag, 12. Januar. 15 Jugendliche unterschiedlicher ethnischer Herkunft, die keinen Ausbildungsplatz haben, sind bei dem Projekt auf und hinter der Bühne dabei (wir berichteten). Das Programmheft, das die Besucher bei der Vorstellung erhalten werden, ist ebenfalls das Werk der teilnehmenden Jugendlichen.

  • Kempten
  • 08.01.07
11×

Aktuelle Zahlen laut Agentur ungewöhnlich positiv

Wieder gute Nachrichten vom Arbeitsmarkt Buchloe/Kaufbeuren (mab). Die guten Nachrichten vom Arbeitsmarkt reißen nicht ab: Nach Angaben der Kaufbeurer Agentur für Arbeit sind die Arbeitslosenzahlen derzeit ausgesprochen positiv - und zwar auch im Gebiet der Stadt Kaufbeuren. 'Dort haben wir traditionell wesentlich höhere Zahlen als im ebenfalls von uns betreuten nördlichen Landkreis', so Agenturchef Gerhard Funke. Eigentlich hätten sich zudem im Dezember die Zahlen im Geschäftsbereich...

  • Kempten
  • 04.01.07
74×

Arbeitslose: Beste Quote in Schwaben

Marktoberdorf/Ostallgäu (vit). Auch im November blieben die Daten zur Arbeitslosigkeit im Raum Marktoberdorf auf erfreulich niedrigem Niveau. Mit 3,3 Prozent Arbeitslosenquote nimmt die hiesige Arbeitsagentur weiterhin den Spitzenplatz in Schwaben ein und die Zahl der Erwerbslosen sank im Spätherbst sogar von 819 auf 805. Agenturleiter Martin Guggenmos ist daher zuversichtlich, dass auch zum Jahresende der Wert unter 4 Prozent liegen wird. Beispielsweise in Füssen stieg die Arbeitslosenquote im...

  • Kempten
  • 04.12.06
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ