Arbeitslosigkeit

Beiträge zum Thema Arbeitslosigkeit

19×

Jobs
570 Arbeitslose weniger als im April: Die Quote sinkt im Allgäu auf 3,0 Prozent

Peter Litzka, Leiter der Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen, hatte gestern beim Pressegespräch gute Zahlen für das Allgäu parat. Die Arbeitslosenquote ist im Verlauf des Monats Mai um 0,2 Prozentpunkte auf 3,0 gesunken. Das bedeutet, dass aktuell gut 570 Menschen weniger ohne Job sind, als noch im April. Insgesamt sind bei der Arbeitsagentur und in den sieben Job-Centern der Region knapp 11.000 Personen als arbeitssuchend gemeldet. Das entspricht in etwa dem Wert vor einem Jahr. Hauptgründe...

  • Kempten
  • 03.06.15
20×

Arbeit
Füssener Finanzausschuss beschließt Zuschuss von 10.000 Euro für Kompetenzagentur Allgäu

Manche von ihnen haben keinen Schulabschluss und auch keine Lehre zu Ende gebracht. Mitunter spielen Drogen eine Rolle in ihrem Leben, einige haben mit psychischen Problemen und Schulden zu kämpfen, andere rutschen in die Kriminalität ab: Um solche besonders benachteiligten Jugendliche kümmert sich die Kompetenzagentur Allgäu, auch im Füssener Land. Mit Erfolg: 70 Prozent und mehr der jungen Menschen finden nach der Betreuung einen Arbeits- oder Ausbildungsplatz. Um dieses Projekt auch nach...

  • Füssen
  • 12.03.15
31×

Bilanz
Marktoberdorfer Agenturchefin freut sich über stabilen Arbeitsmarkt im vergangenen Jahr

2009 war das Jahr der Krise. 3,4 Prozent Erwerbslose im gesamten Jahr, im Schnitt 67 offene Stellen - so lauteten die Zahlen damals für den Raum Marktoberdorf. Davon ist die Kreisstadt inzwischen ein ganzes Stück entfernt. Allein im zurückliegenden Dezember verzeichnete die Arbeitsagentur 190 unbesetzte Posten, die Quote lag 2014 im Schnitt bei 2,9. 'Hinter uns liegt ein hervorragendes und stabiles Jahr', bilanziert Erika Weber, Geschäftsstellenleiterin des Arbeitsamtes Marktoberdorf und...

  • Marktoberdorf
  • 13.01.15
28×

Arbeitsmarkt
Allgäu ist eine der besten Job-Regionen Deutschlands

Der Arbeitsmarkt hat sich im Jahr 2014 ähnlich robust gezeigt wie schon im Jahr zuvor. 'Mit einer durchschnittlichen Arbeitslosenquote von 3,2 Prozent gehörte das Allgäu im deutschlandweiten Vergleich erneut zu den besten Regionen in Deutschland', sagte Peter Litzka, Leiter der Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen, in seiner Bilanz zum Arbeitsmarkt des vergangenen Jahres. Der Bundes-Schnitt 2014 liegt bei 6,7 Prozent. Wie im November 2014 und im Dezember 2013 lag die Arbeitslosenquote im...

  • Kempten
  • 08.01.15
102×

Arbeitsmarkt
Arbeitslosenquote im Raum Kaufbeuren und Buchloe steigt über den Winter

Mit dem Einzug des Winters ist im Dezember die Arbeitslosigkeit wie üblich gestiegen. Knapp 1779 Menschen waren im Wirtschaftsraum zwischen Kaufbeuren und Buchloe ohne Job, das sind 82 mehr als im November. Die Arbeitslosenquote legte um 0,2 Punkte auf 3,9 Prozent zu, wie die Arbeitsagentur in Kaufbeuren mitteilte. In der Stadt Kaufbeuren, die traditionell eine höhere Arbeitslosigkeit als auf dem Land aufweist, stieg die Quote in ähnlichem Maß von 5,3 auf 5,6 Prozent. 'Der Zugang der...

  • Buchloe
  • 08.01.15
361×

Analyse
Arbeitslosenquote in der Stadt höher als auf dem Land - Agentur für Arbeit und IHK suchen nach Gründen dafür

Jeden Monat aufs Neue ist die Arbeitslosenquote in der Stadt Kempten viel höher als im umliegenden Landkreis. Doch Gründe, die auf harten Fakten beruhen, fallen weder den Verantwortlichen der Agentur für Arbeit noch der Industrie- und Handelskammer ein. Dafür aber einige Aspekte, die auf die richtige Spur führen könnten. Die Zahlen: Im vergangenen Monat lag die Arbeitslosenquote in der Stadt Kempten bei 4,7 Prozent, im Landkreis nur bei 3,5 Prozent. Dabei ist dieses steile Stadt-Land-Gefälle...

  • Kempten
  • 15.12.14
25×

Arbeitsmarkt
Arbeitslosenzahl im Raum Marktoberdorf geht leicht zurück

Die Zahl der Arbeitslosen ist von Oktober auf November im Raum Marktoberdorf leicht zurückgegangen. Im November waren 677 Menschen arbeitslos gemeldet, im Vormonat waren es 702 gewesen. Die Arbeitslosenquote sank demzufolge um 0,1 Prozentpunkte auf aktuell 2,6 Prozent. Seit Jahresbeginn haben sich 2198 Menschen arbeitslos gemeldet, das sind 168 mehr als im Vorjahreszeitraum.

  • Marktoberdorf
  • 28.11.14
16×

Arbeitsmarkt
Arbeitslosenquote in Lindau und dem Westallgäu Ende November bei drei Prozent

Das Herbsthoch auf dem Arbeitsmarkt im Landkreis Lindau hat sich verzogen: Der November endet mit einer Arbeitslosenquote von genau drei Prozent. Der Zahl der Menschen ohne feste Stelle ist um 130 auf 1269 gestiegen. Der Lindauer Agenturleiter Wolfgang Scholz führt das unter anderem aufs Saisonende im Tourismus zurück: Eine ganze Reihe überwiegend befristet Beschäftigter aus Hotels und Gastronomie, aber auch von Campingplätzen oder aus der Schifffahrt haben sich im November arbeitslos gemeldet....

  • Lindau
  • 28.11.14
23×

Arbeitsmarkt
Arbeitslosenquote Ende November im südlichen Ostallgäu bei 3,1 Prozent: Niedrigste Quote der letzten zehn Jahre

Deutlich mehr Arbeitslose als im Vormonat verzeichnete die Arbeitsagentur Füssen in diesem November im südlichen Ostallgäu. Ihre Zahl stieg um 152 auf 761 an. Das bedeutet eine Arbeitslosenquote von 3,1 Prozent. Dieser Wert liegt jedoch unter dem Wert des Vorjahresmonats, erläutert Erika Weber, die Leiterin der Arbeitsagentur in Füssen. Im November 2013 lag die Arbeitslosenquote bei 3,4 Prozent. 805 Menschen waren damals arbeitslos gemeldet, 44 mehr als im Moment. Überhaupt sei dies die beste...

  • Füssen
  • 28.11.14
31×

Arbeitsmarkt
Arbeitslosenquote Ende November im Raum Sonthofen auf 4,6 Prozent gestiegen

Nach oben gesprungen ist die Arbeitslosenquote im südlichen Oberallgäu - von 3,1 auf 4,6 Prozent; 600 Menschen mehr als im Oktober sind arbeitslos gemeldet. Das ist keine Überraschung, sondern ein wiederkehrender Effekt im November. Denn unter den nun 1955 Arbeitslosen sind viele Kräfte der Hotellerie und Gastronomie. Alleine 650 sogenannte 'Wiedereinsteller' zählt Wolfgang Scholz, Leiter der Agentur für Arbeit in Sonthofen: Mitarbeiter, die sich nach Saisonende arbeitslos melden, aber in der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.11.14
20×

Arbeitsmarkt
Milder November hat positive Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt: weniger Entlassungen im Unterallgäu

Im Spätherbst prägten zwei Entwicklungen den Arbeitsmarkt im Wirtschaftsraum Memmingen, zu dem auch einige Unterallgäuer Gemeinden gehören: Zum einen waren etwas mehr Menschen arbeitslos. Zum anderen blieb der Bedarf an Arbeitskräften weiter hoch. Die Arbeitslosenquote erhöhte sich um 0,1 Prozentpunkte auf aktuell 2,5 Prozent. Im Landkreis Unterallgäu blieb die Quote unverändert bei 2,0 Prozent. 'Im November hat sich die Arbeitslosigkeit nur leicht erhöht. Die milden Temperaturen verhinderten...

  • Kempten
  • 28.11.14
26×

Arbeitsmarkt
Zahl der Arbeitslosen im Wirtschaftsraum Memmingen geht zurück

Am Herbstanfang ist es mit dem Arbeitsmarkt im Wirtschaftsraum Memmingen wieder aufwärts gegangen. Die Arbeitslosenquote verbesserte sich im Oktober auf 2,4 Prozent. Sie lag damit um 0,3 Prozentpunkte unter dem Ergebnis des Vormonats. Das bedeutete auch den besten Wert des laufenden Jahres. Aktuell waren im Memminger Wirtschaftsraum, zu dem Teile des Unterallgäus gehören, 1499 Menschen arbeitslos gemeldet. Das sind 184 weniger als im September. Die Nachfrage nach Arbeitskräften blieb weiter...

  • Kempten
  • 31.10.14
21×

Statistik
Arbeitslosenquote liegt im Unterallgäu bei 2,3 Prozent

Die Arbeitslosenquote im Unterallgäu liegt im September bei 2,3 Prozent. Damit hat der Landkreis die viertniedrigste Arbeitslosenquote in ganz Deutschland. Insgesamt haben 1734 Menschen im Unterallgäu keine Arbeit, davon sind 361 unter 25 Jahre alt. 422 Personen beziehen Arbeitslosengeld II. Der Unterallgäuer Arbeitsmarkt im Jahresüberblick: Arbeitslose Arbeitslosenquote September 2014 1.734 2,3 August 2014 1.691 2,2 Juli 2014 1.574 2,1 Juni 2014 1.453 1,9 Mai 2014 1.510 2,0 April 2014 1.587...

  • Kaufbeuren
  • 30.09.14
26×

Arbeitsmarkt
Erwerbslosen-Quote im Raum Memmingen gestiegen

In der Haupturlaubszeit hat die Arbeitslosigkeit im Memminger Wirtschaftsraum zugenommen. Im August waren 1716 Menschen bei den Vermittlern der Arbeitsagentur und in den Jobcentern als erwerbslos gemeldet, 162 mehr als im Monat zuvor. Die Arbeitslosen-Quote erhöhte sich von 2,5 auf 2,7 Prozent. Die Nachfrage nach Arbeitskräften blieb aber auf einem hohen Niveau. Die Arbeitslosen-Quote im Landkreis Unterallgäu stieg von 2,1 auf 2,2 Prozent. Das ist der drittniedrigste Wert in ganz Deutschland....

  • Kempten
  • 28.08.14
35×

Arbeitsmarkt
Leichter Anstieg der Arbeitslosenzahlen im Raum Marktoberdorf

Die Zahl der Arbeitslosen ist im Raum Marktoberdorf von Juni auf Juli leicht angestiegen. Insgesamt waren im Juli 756 Menschen ohne Arbeit. Das sind 31 mehr als im Vormonat. Die Arbeitslosenquote stieg um 0,2 Prozentpunkte auf 2,9 Prozent. Bei den neu hinzugekommenen Arbeitslosen handelt es sich ausschließlich um junge Leute, wie die Chefin der hiesigen Agentur für Arbeit, Erika Weber, sagt. 'Im Juli meldete sich eine Reihe junger Menschen nach Abschluss ihrer Ausbildung vorübergehend...

  • Marktoberdorf
  • 01.08.14
48×

Rückgang
Arbeitslosenquote im Ostallgäu erneut zurückgegangen

Die Arbeitslosigkeit im Wirtschaftsraum zwischen Kaufbeuren und Buchloe ist abermals zurückgegangen. Im Juni ging die Zahl der Betroffenen um 43 auf 1733 zurück. 'Das waren etwa genau so viele wie vor einem Jahr', so der Leiter der Kaufbeurer Arbeitsagentur, Alfred Falger. Die Quote betrug im Juni 3,8 Prozent. In der Stadt, die strukturbedingt mehr Arbeitslose als auf dem Land aufweist, lag die Quote bei 5,5 Prozent. Vor allem ältere Menschen fanden wieder einen Job, so Falger. Dies sei deshalb...

  • Buchloe
  • 02.07.14

Jugendarbeitslosigkeit
Buenos días Mindelheim: Spanische Jugendliche suchen Ausbildungsplatz im Unterallgäu

Könnten Sie sich vorstellen, auszuwandern? Für viele hier im Allgäu ist das sicher keine leichte Vorstellung - schließlich geht es uns hier im Großen und Ganzen sehr gut. In Spanien sieht es dagegen anders aus: Vor allem viele Jugendliche sind dort arbeitslos und sehen keine Perspektive. Die Stadt Mindelheim startete voriges Jahr ein Projekt, das Jugendliche aus Spanien ins Allgäu holen sollte - zur Ausbildung. Trotz mancher Schwierigkeiten ist das Projekt jetzt in die zweite Runde...

  • Mindelheim
  • 04.04.14
20×

Winterarbeitslosigkeit
IG Bau fordert Kurzarbeitergeld für Bauarbeiter

Saison-Kurzarbeitergeld fordert die Gewerkschaft IG Bau für Beschäftigte auf dem Bau. So könne man die drohende Winterarbeitslosigkeit auf den Baustellen im Oberallgäu verhindern. Bei Eis und Schnee ist auf den Baustellen im Kreis Oberallgäu Stillstand. Wenn Unternehmen während der Kälteperiode das Saison-Kurzarbeitergeld beantragen, bekommen Beschäftigte bei mauer Auftragslage ihre Gehälter von der Agentur für Arbeit. Im Januar letzten Jahres nutzten nur 29 Unternehmen im Kreis Oberallgäu...

  • Kempten
  • 28.01.14
19×

Arbeitsmarkt
Leichter Anstieg der Arbeitslosigkeit im Allgäu

Die Quote liegt aktuell bei 3,2 Prozent. Im Dezember waren im Allgäu weniger Menschen arbeitslos als normalerweise zu dieser Jahreszeit. Grund für diese erfreuliche Nachricht ist die milde Witterung, so die Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen. Ein Wintereinbruch wird allerdings einige Jobs in den Außenberufen kosten, so der Stellvertretende Agentur-Leiter Horst Holas. Aktuell sind im Allgäu rund 11.500 Menschen ohne Arbeit. Über ein Drittel der Arbeitslosen sind über 50 Jahre alt.

  • Kempten
  • 07.01.14
45×

Zahlen
Arbeitsmarkt Westallgäu / Lindau: Quote steigt mit Ferienbeginn

Ende Juli uber 1100 Arbeitslose – Junge Absolventen melden sich verstarkt Es ist ein Effekt, den Wolfgang Scholz nur zu gut kennt: Kurz vor den Sommerferien steigt die Arbeitslosenquote. Da macht dieses Jahr keine Ausnahme: 1113 Frauen und Männer aus dem Kreis Lindau sind derzeit ohne feste Arbeit. Der Anstieg um 16 Erwerbslose lässt die Quote im Juli auf 2,7 Prozent steigen. Betroffen sind unter anderem etliche junge Leute, die gerade ihre Ausbildung abgeschlossen haben. Grundsätzlich sind...

  • Lindau
  • 01.08.13
30×

Arbeitslosenzahlen
Arbeitsmarkt Füssen: Geringer Anstieg bei offenen Stellen und Erwerbslosen

Stabile Zahlen Als stabil erwies sich der hiesige Arbeitsmarkt im Juli. Zwar ist die Quote der Erwerbslosen um 0,1 Prozent gestiegen, doch das sei nicht besorgniserregend, sagt Erika Weber, Chefin der Füssener Agentur für Arbeit. Hier handele es sich um fertig gewordene Azubis, die sich nach der Lehre entschieden haben, sich anderweitig zu orientieren. Mit 2,8 Prozent Arbeitslosenquote stehe das Füssener Land im Vergleich zu den vergangenen zehn Jahren gut da. 'Mit einer großen Krise ist in der...

  • Füssen
  • 01.08.13

Arbeitsagentur
Jugendarbeitslosigkeit ist diesen Juli im Allgäu stark angestiegen

Laut den aktuellen Zahlen der Arbeitsagentur sind derzeit rund 1.200 Personen unter 25 Jahren im Allgäu ohne Arbeit. Grund dafür sei das Auslaufen vieler Ausbildungsverhältnisse und das Ende des Schuljahrs, so Reinhold Huber, Pressesprecher der Arbeitsagentur Kempten-Memmingen. Insgesamt waren im Juli rund 10.200 Menschen ohne Arbeit, das entspricht einer Arbeitslosenquote von 2,9 Prozent. Das ist laut Huber ein sehr guter Wert.

  • Kempten
  • 31.07.13

Arbeitsmarkt
Hoffnung auf Arbeit: Spanische Jugendliche machen Praktika in Mindelheim

Rund 56 Prozent Jugendarbeitslosigkeit - die Lage in Spanien ist dramatisch. Gleichzeitig suchen deutsche Betriebe händeringend Auszubildende. Eine mögliche Lösung liegt auf der Hand: Warum nicht spanische Jugendliche nach Deutschland holen? In Mindelheim probiert man diesen Weg jetzt aus. Die Stadt hat Jugendliche aus ihrer spanischen Partnerstadt Sant Feliu de Guixols zur Jobsuche eingeladen. Vierzehn von ihnen waren erfolgreich und kamen zum Probepraktikum wieder. Wir haben die Praktikanten...

  • Kempten
  • 18.07.13
35×

Treffen
Junge Gewerkschafter treffen in Maierhöfen auf IG-Bau-Vorsitzenden Klaus Wiesenhügel

Hauptthema: Jugendarbeitslogigkeit Über 400 Jugendliche und junge Erwachsene verbringen drei Tage beim Jugend-Camp der Bau- und Holzarbeiter Internationale (BHI) und der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) in Maierhöfen. In 16 Workshops und Diskussionsrunden befassen sich die jungen Gewerkschafter aus 70 Ländern mit aktuellen Problemen und Fragen, wie etwa der Jugendarbeitslosigkeit. Der IG-Bau-Vorsitzende und BHI-Präsident Klaus Wiesenhügel - seit Kurzem Mitglied im Kompetenzteam...

  • Kaufbeuren
  • 15.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ