Arbeitslosenzahlen

Beiträge zum Thema Arbeitslosenzahlen

17×

Stellen
Im Oberallgäu 168 Arbeitslose weniger als vor einem Jahr

Quote der Menschen ohne Beschäftigung sinkt auf 2,9 Prozent. Wirtschaftslage stabil Das Ziel, das Arbeitsagenturleiter Wolfgang Scholz noch vor einem Monat ausgegeben hatte, konnte geschafft werden. Nur noch 2,9 Prozent der Menschen im Oberallgäu sind derzeit ohne Arbeit. "Das ist ein sehr erfreuliches Ergebnis", sagt Scholz. Das zeige in dem stark von saisonalen Schwankungen geprägten Oberallgäuer Arbeitsmarkt vor allem der Vergleich zum Vorjahresmonat: Es gibt 168 Arbeitslose weniger als im...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 31.07.15
33×

Stellenmarkt
Arbeitslosigkeit im Landkreis Lindau weiter rückläufig

Quote sinkt auf 2,5 Prozent. Zahl der offenen Stellen deutlich höher als vor einem Jahr Der Arbeitsmarkt im Landkreis Lindau sieht so gut aus wie selten zuvor: Nur noch 1070 Menschen müssen von Arbeitslosengeld leben. Während des Junis ist die Arbeitslosenquote so auf 2,5 Prozent gesunken. "Wir sind froh, dass es so läuft", freut sich Wolfgang Scholz, der Leiter der Lindauer Arbeitsagentur. Jetzt hofft er, dass von den Auszubildenden, die sich derzeit vielfach im Prüfungsstress befinden,...

  • Lindau
  • 01.07.15
30×

Jobs
1.000 Arbeitslose weniger im Allgäu

Quote sinkt im Allgäu auf 3,2 Prozent. Offene Stellen mit über 5.100 auf Rekordniveau Etwa 11.500 Menschen waren im April im bayerischen Allgäu arbeitslos gemeldet. Das sind fast 1.000 weniger als noch im März. Im Vergleich zum April vor einem Jahr ergeben sich kaum Veränderungen. Auch damals bewegte sich die Arbeitslosenzahl bei 11.500 und die Quote lag ebenfalls bei 3,2 Prozent . Deshalb sprach Horst Holas, stellvertretender Leiter der Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen, bei der Vorstellung...

  • Kempten
  • 02.05.15
23×

Arbeit
Arbeitslosen-Quote im Füssener Land: Bester Oktoberwert seit über zehn Jahren

'Eine so niedrige Arbeitslosenquote haben wir im Oktober seit weit mehr als zehn Jahren nicht gehabt', kommentiert Erika Weber, Leiterin der Arbeitsagentur in Füssen, die Arbeitslosenquote von 2,5 Prozent. Auch die Zahl der offenen Stellen sei im Füssener Land im Oktober mit 429 erstaunlich hoch gewesen. 136 kamen neu dazu. 'Das ist sehr viel und deutlich mehr, als vor einem Jahr', sagt Weber. Als Grund für den 'Goldenen Oktober' nennt sie die nach wie vor gute Auftragslage im südlichen...

  • Füssen
  • 31.10.14
35×

Arbeitsmarkt
Arbeitslosenzahlen: Quote in Kaufbeuren und Buchloe steigt nur leicht

Sommerflaute herrscht derzeit auf dem Arbeitsmarkt, der sich im Juli ohne große Veränderungen präsentiert. Einige Firmen stellen erst nach den Ferien neues Personal ein, andere machen Betriebsurlaub. Zudem meldet sich manch ein Schulabgänger arbeitslos. Die Arbeitslosenquote im Wirtschaftsraum zwischen Kaufbeuren und Buchloe stieg leicht auf 3,8 Prozent (Stadt Kaufbeuren 5,5 Prozent). Damit sind 1750 Menschen als arbeitssuchend gemeldet, 17 mehr als im Vormonat. Einige ehemalige Auszubildende...

  • Buchloe
  • 01.08.14
21×

Jobs
Arbeitslosenquote im Allgäu sinkt auf 3,2 Prozent

Im Maschinenbau läuft es besonders gut Die gute Entwicklung des Arbeitsmarktes setzte sich auch im April fort. Die anhaltend milden Temperaturen haben im Allgäu für zusätzliche Beschäftigung im Baugewerbe und anderen Handwerksbereichen gesorgt. "Im verarbeitenden Gewerbe läuft es besonders im Metall- und Maschinenbau gut', sagt Horst Holas, stellvertretender Leiter der Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen. Im April lag die Arbeitslosenquote bei 3,2 Prozent und damit um 0,3 Prozentpunkte besser...

  • Kempten
  • 02.05.14
17×

Arbeitsmarkt
Arbeitslosen-Quote im Unterallgäu unter drei Prozent

Zum ersten Mal eine Zwei vor dem Komma Mit einer Erwerbslosen-Quote von 2,8 Prozent ist der Arbeitsmarkt im Raum Memmingen ins Frühjahr gestartet. Erstmals in diesem Jahr wurde eine Zwei vor dem Komma erreicht. Im Vormonat lag die Quote bei 3,0 Prozent. Im Landkreis Unterallgäu ist die Arbeitslosenquote im März von 2,7 auf 2,4 Prozent gesunken. Weniger Arbeitslose und ein anhaltend hohes Stellenangebot kennzeichnen den regionalen Arbeitsmarkt. 'Jetzt gilt es am Ball zu bleiben, denn bei...

  • Kempten
  • 02.04.14
39×

Zahlen
Arbeitsmarkt: Quote steigt im Raum MarktoberdorfObergünzburg auf 3,2 Prozent

Saisonbedingt mehr Erwerbslose - 163 offene Stellen Das allmählich einsetzende Winterwetter hinterlässt auch am Arbeitsmarkt Spuren: 831 Menschen waren im Januar im Raum Marktoberdorf/Obergünzburg arbeitslos, 126 mehr als im Dezember, 88 mehr als vor einem Jahr. Die Erwerbslosenquote liegt bei 3,2 Prozent. 'Dieser Anstieg ist fast ausschließlich auf die Saison zurückzuführen', sagt Erika Weber, Leiterin der Agentur für Arbeit Marktoberdorf. Demzufolge liege auch der Schwerpunkt bei den...

  • Marktoberdorf
  • 31.01.14

Erwerbslosenzahlen
Frühling auf dem Arbeitsmarkt Kaufbeuren - Buchloe

Der Winter ist bislang kein Winter, sondern eher ein Frühling. Ebenso mild wie die Tagestemperaturen zeigt sich derzeit der Arbeitsmarkt. Zwar waren im Wirtschaftsraum zwischen Kaufbeuren und Buchloe im Dezember 84 Menschen mehr auf Jobsuche als noch im Vormonat, doch mit vier Prozent ist die Quote nach wie vor relativ niedrig. Alfred Falger, Leiter der Kaufbeurer Arbeitsagentur, führt die Entwicklung auch auf den bislang milden Winter zurück. 'Manch eine Baustelle wird weitergeführt', sagt er....

  • Kempten
  • 08.01.14
27×

Arbeitsmarkt
Spürbar weniger Erwerbslose als vor zwölf Monaten im Landkreis Lindau

Mit diesen Zahlen ist Wolfgang Scholz ganz zufrieden: Das Jahr 2013 hat im Landkreis mit einer Arbeitslosenquote von genau drei Prozent geendet, wie der Leiter der Arbeitsagentur erklärt. Von allen Geschäftsstellen im Arbeitsagenturbezirk Allgäu-Memmingen hat Lindau den größten Rückgang im Vergleich zum Vorjahr erreicht. 1.262 Männer und Frauen sind Ende Dezember ohne eine feste Stelle gewesen, erklärt Scholz. So haben sich im Dezember 413 Frauen und Männer arbeitslos gemeldet, auf der anderen...

  • Lindau
  • 08.01.14
23×

Arbeitsmarkt
Memmingen: Leichter Anstieg der Arbeitslosenzahlen im Dezember

Vor allem aus saisonalen Gründen waren zum Jahresausklang im Wirtschaftsraum Memmingen mehr Menschen arbeitslos als im November. So stieg die Arbeitslosenquote im Dezember leicht um 0,1 Prozentpunkte auf 2,4 Prozent. Der Kräftebedarf blieb im Dezember auf dem Stand des Vormonats. Insgesamt waren es 617 offene Stellen. Im Landkreis Unterallgäu kletterte die Arbeitslosenquote im Dezember um 0,2 Prozentpunkte auf 2,1 Prozent. Dennoch gehört dieser Wert weiterhin zu den niedrigsten in ganz...

  • Kempten
  • 08.01.14
42×

Stellenmarkt
Südliches Oberallgäu: Ende Dezember waren 1.896 Menschen ohne Job

Das entspricht einer Arbeitslosenquote von 4,5 Prozent. Damit hat Sonthofen unter den Geschäftsstellen der Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen zwar den schlechtesten Wert, kann aber dennoch punkten: Verglichen mit dem Dezember 2012 haben sich nämlich die meisten Gebiete verschlechtert - nicht aber Lindau, Sonthofen und Kaufbeuren. Sie liegen besser als vor einem Jahr. Im südlichen Oberallgäu lag die Arbeitslosenquote im Dezember 2013 noch bei 4,7 Prozent. Und unter den 1896 Arbeitslosen in der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.01.14
16×

Arbeitsmarkt
Unterallgäuer Arbeitslosenquote gehört weiterhin zu den niedrigsten in Deutschland

Die Arbeitslosenquote im Landkreis Unterallgäu gehört weiterhin zu den niedrigsten in ganz Deutschland – auch, wenn sie im Dezember saisonbedingt gestiegen ist. Laut Agentur für Arbeit erhöhte sich die Quote im Vergleich zum Vormonat um 0,2 Prozentpunkte auf 2,1 Prozent. 1.573 Menschen hatten keine Arbeit. Auch die Arbeitslosigkeit junger Menschen im Unterallgäu ist den aktuellen Zahlen zufolge nach wie vor gering. So lag die Arbeitslosenquote bei den unter 25-Jährigen im Dezember bei 1,8...

  • Kempten
  • 07.01.14
13×

Arbeit
Arbeitsmarkt im südlichen Ostallgäu: Jugend hat große Auswahl - Quote bei 2,7 Prozent

Die Jugend hat derzeit einen hervorragenden Stand auf dem Arbeitsmarkt. 'Fast jeder Auszubildende, der fertig wurde und wollte, hat ein Übernahmeangebot bekommen', sagt Erika Weber, Chefin der Arbeitsagentur Füssen. Und auch insgesamt ist die Lage gut. Das südliche Ostallgäu hat mit einer aktuellen Arbeitslosenquote von 2,7 Prozent den niedrigsten Oktoberwert seit zehn Jahren. I Insgesamt waren im Oktober 644 Menschen arbeitslos gemeldet. 'Über 40 Prozent davon sind 50 Jahre und älter', sagt...

  • Füssen
  • 31.10.13
19×

Jobs
3,2 Prozent Arbeitslose im südlichen Oberallgäu

Handwerk sucht weiter Mitarbeiter Draußen herbstelt es. Auch beim noch guten Arbeitsmarkt im südlichen Oberallgäu gibt es Anzeichen dafür. Denn erste Mitarbeiter aus der Hotellerie/Gastronomie (etwa Berghütten) melden sich bereits arbeitslos für die Zeit von Ende Oktober oder Anfang November bis Weihnachten. Nichts Besonderes, sondern die in der Region übliche Entwicklung. 'Das Saisonende kündigt sich an', erklärt Wolfgang Scholz, Chef der Arbeitsagentur in Sonthofen. Die Septemberzahlen der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.10.13
25×

Beschäftigung
Arbeitsmarkt im Raum Kaufbeuren Buchloe: Quote sinkt auf 4,3 Prozent

Der Herbst bringt Arbeit – Viele offene Stellen Nach der ferienbedingten Sommerdelle hat sich der Arbeitsmarkt wieder erholt. Im Wirtschaftsraum zwischen Kaufbeuren und Buchloe verringerte sich die Zahl der Jobsuchenden im September um 24 auf jetzt 1961 Betroffene. Dies entspricht einer Quote von 4,3 Prozent. Die Stadt Kaufbeuren liegt mit 6,2 Prozent traditionell höher. 'Vor allem bei den jüngeren Arbeitssuchenden ist die Zahl zurückgegangen', so Alfred Falger, Leiter der Kaufbeurer...

  • Buchloe
  • 02.10.13
19×

Beschäftigung
Arbeitslosenquote in Memmingen sinkt auf 2,4 Prozent

Mit dem Ende der Urlaubszeit ist es auf dem Memminger Arbeitsmarkt wieder aufwärts gegangen: Die Erwerbslosen-Quote verbesserte sich im September um 0,3 Prozentpunkte auf 2,4 Prozent. Insgesamt waren genau 1.506 Frauen und Männer bei den Vermittlern der Arbeitsagentur und in den Jobcentern arbeitslos gemeldet. Im Landkreis Unterallgäu lag die Quote sogar nur bei 2,0 Prozent. 'Unser regionaler Arbeitsmarkt hat sich im September erfreulich entwickelt. Wie in den Vorjahren haben insbesondere junge...

  • Kempten
  • 02.10.13
10×

Agentur für Arbeit
Arbeitslosenqoute im Allgäu im September leicht gesunken

Im Allgäu haben wieder mehr Menschen einen Job. Die Zahl der Arbeitslosen im Bereich der Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen ist im September auf 10.764 gesunken. Gleichzeitig haben über 400 Menschen im letzten Monat wieder einen Job gefunden. Die Quote ist damit um 0,1 Prozentpunkte auf 3,1 gesunken. Die Agentur führt die gute Entwicklung im vergangenen Monat darauf zurück, dass die Unternehmen wieder verstärkt neue Mitarbeiter einstellen. Auch junge Leute, die nach dem Ende ihrer Lehre...

  • Kempten
  • 01.10.13
10×

Arbeitsmarkt
Zahl der Erwerbslosen im Raum Memmingen erhöht sich im August um 0,3 Prozentpunkte

Urlaubszeit lässt Quote steigen Mit Beginn der Haupturlaubszeit hat die Zahl der Arbeitslosen im Wirtschaftsraum Memmingen zugenommen. So waren im August 1.643 Personen bei den Vermittlern der Arbeitsagentur und bei den Jobcentern arbeitslos gemeldet. Die Arbeitslosenquote lag bei 2,7 Prozent und damit um 0,3 Prozentpunkte über dem Wert des Vormonats. Auch im Landkreis Unterallgäu stieg die Quote um 0,3 Prozentpunkte auf 2,2 Prozent. Dagegen kamen vom Stellenmarkt positive Signale. Insgesamt...

  • Kempten
  • 30.08.13

Agentur für Arbeit
Arbeitslosenquote im Allgäu im August leicht angestiegen

Im August waren wieder mehr Menschen im Allgäu ohne Arbeit. Aktuell sind etwa 11.182 Menschen ohne Job. Das entspricht einer Quote von 3,2 Prozent. Das sind 0,3 Prozentpunkte mehr als noch im Juli. Der Anstieg sei laut Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen saisonbedingt. Viele Schüler haben ihre Schullaufbahn beendet, viele Lehrlinge haben ausgelernt und sich nun arbeitslos gemeldet. Außerdem ist in etlichen Personalabteilungen auch Urlaubszeit, deshalb werden mitunter auch weniger Menschen...

  • Kempten
  • 29.08.13
13×

Allgäu
Arbeitslosenquote im Allgäu sinkt im März auf 3,6 Prozent

Die Arbeitslosenquote im Allgäu ist auf 3,6 Prozent zurückgegangen. Damit ist der Wert um 0,1 Prozent gegenüber dem Vormonat Februar gesunken. Laut Pressesprecher der Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen, Reinhold Huber, hatten man eigentlich mit einer geringen Quote gerechnet. Der Winter sei tatsächlich die Bremse auf dem Arbeitsmarkt gewesen. Letztes Jahr um diese Zeit hätten wir schon bereits deutlich mildere Temperaturen gehabt und dadurch auch weniger Arbeitslose. Huber rechnet allerdings...

  • Kempten
  • 28.03.13

Kempten
Agentur für Arbeit veröffentlicht Allgäuer Arbeitsmarktzahlen

Die Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen wird heute im Laufe des Vormittags die Arbeitsmarktzahlen im Allgäu für den März veröffentlichen. Laut Pressesprecher Reinhold Huber seien etwas weniger Menschen arbeitslos gemeldet gewesen als noch im Februar. Das anhaltend winterliche Wetter belaste jedoch den Arbeitsmarkt weiter. Im Februar lag die Arbeitslosenquote bei 3,7 Prozent, vor einem Jahr bei 3,2 Prozent.

  • Kempten
  • 28.03.13
25×

Statistik
Marktoberdorf: Mehr Arbeitslose – aber auch mehr freie Stellen

Erwerbslosenquote bei 3,1 Prozent – Facharbeiter und Lehrlinge sehr gesucht 804 Arbeitslose gab es im Februar im Raum Marktoberdorf / Obergünzburg: 61 mehr als noch im Januar, 50 mehr als vor einem Jahr. Die Erwerbslosenquote liegt damit bei 3,1 Prozent. Marktoberdorfs Arbeitsagenturleiterin Erika Weber spricht in dem Zusammenhang von einem 'geringfügigen Anstieg', bedingt durch die Winterpause am Bau und in anderen Außenberufen. 'Der Anstieg ist nicht dramatisch', sagt Weber und belegt diese...

  • Marktoberdorf
  • 01.03.13
11×

Arbeit
Arbeitslosenquote in Memmingen und Unterallgäu gestiegen

1705 Menschen suchen einen Job Im Januar hat sich die Erwerbslosen-Quote im Memminger Wirtschaftsraum um 0,4 Prozentpunkte auf 2,8 Prozent erhöht. 1705 Menschen waren arbeitslos gemeldet, das sind 233 mehr als im Dezember. 'Die frostigen Temperaturen haben im Januar die Arbeiten im Freien stark eingeschränkt und zur vorübergehenden Entlassung von Mitarbeitern geführt. Nach dem Weihnachtsgeschäft benötigt der Handel etwas weniger Kräfte. Auch das führte zu einer Reihe von Arbeitslos-Meldungen',...

  • Kempten
  • 01.02.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ