Arbeitsgruppe

Beiträge zum Thema Arbeitsgruppe

Archivbild: Das Bahnhofsareal in Memmingen.
1.967× 2 Bilder

Bürgerbeteiligung
Neues Bahnhofsareal in Memmingen: Erste Themenwerkstatt findet im Februar statt

Nach der Auftaktveranstaltung im November 2019 zur Bürgerbeteiligung für das neue Bahnhofsareal in Memmingen, findet im Februar nun die erste Themenwerkstatt statt. Dort sollen auch die Ergebnisse der Online-Befragung zum neuen Bahnhofsareal vorgestellt werden. Zusammen mit den Bürgern sollen die inhaltlichen Rahmenbedingungen für ein Wettbewerbsverfahren erarbeitet werden. Wie das Bahnhofsareal in Zukunft genutzt werden soll und wie das Stadtbild mit einzubinden ist, soll Schwerpunkt der...

  • Memmingen
  • 28.01.20
Symbolbild. Nach einem Gespräch von Vertretern aus Deutschland, Italien und Österreich, soll eine Korridormaut-Arbeitsgruppe gegründet werden. Weitere Gespräche wurden bereits vereinbart.
1.601×

Lösungssuche
Gespräch nach Fahrverboten in Tirol: Korridormaut-Arbeitsgruppe geplant

Nachdem in Tirol eine positive Bilanz nach den Fahrverboten und Überwachungsmaßnahmen am ersten Juliwochenende gezogen wurde, trafen sich am Montag, 8. Juli 2019, Vertreter aus Österreich, Deutschland und Italien zu einem Krisengespräch in Brüssel. Dabei wurden unter anderem die "Notwehrmaßnahmen" sowie deren rechtliche Grundlage diskutiert, so das Land Tirol in einer Mitteilung. Tirols Landeshauptmann Günther Platter und Landeshauptmann-Stellvertreterin Ingrid Felipe bewerteten die...

  • Reutte
  • 08.07.19
24×

Streit
Zukunft einer traditionsreichen Badeanstalt ist Füssen weiter ungewiss: Ärger in der Arbeitsgruppe

Im Mai hatte unter ihnen noch eitel Sonnenschein geherrscht: Die Frauen aus der Reihe der Mittersee-Stammgäste, die sich in der eigens von der Stadt Füssener gegründeten Arbeitsgruppe für den Erhalt der traditionsreichen Badeanstalt einsetzten, schienen ihrem Ziel sehr nahe zu sein. Doch jetzt ist die Stimmung umgekippt. 'Mit der Arbeitsgruppe wollen wir nichts mehr zu tun haben', sagen die Frauen unisono. Auch mit den zuletzt intern besprochenen Vorschlägen habe man nichts am Hut. Das Ganze...

  • Füssen
  • 12.07.16
16×

Projekttag
Hildegardis-Gymnasium in Kempten im Zeichen des Handys

Nutzen und Gefahren von Smartphones waren am Dienstag Thema eines Projekttags am 'Hilde'. Sämtliche Schüler beschäftigten sich kritisch mit Themen wie Cyber-Mobbing oder Handy-Sucht. Arbeitsgruppen erstellten Videos, präsentierten interessante Apps und führten Interviews mit Passanten in der Innenstadt. Einbezogen waren zudem die Eltern. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 29.06.2016. Die Allgäuer Zeitung und ihre...

  • Kempten
  • 28.06.16
677×

Entscheidung
Zukunft des Mitterseebad im Füssener Ortsteil Bad Faulenbach unklar

Wie geht es mit dem Mitterseebad in Bad Faulenbach weiter? Darüber macht sich eine Arbeitsgruppe Gedanken, die dem Füssener Stadtrat Vorschläge unterbreiten soll. Das Problem: 'Uns fragt niemand, zu uns sagt niemand etwas', sagt Hermine Bruns, die mit ihrem Mann Werner die Badeanstalt seit vielen Jahren betreibt. Würde man mit ihnen reden, könnte man offene Fragen schnell klären. Zum Beispiel die nach künftigen Pächtern: So würden Sohn Martin und Tochter Barbara gerne den Betrieb...

  • Füssen
  • 31.05.16
16×

Soziales
Arbeitskreis Asyl in Kaufbeuren durch steigende Asylbewerberzahlen gefragt

Sie kommen aus Syrien, Pakistan, Afghanistan, Mali und aus dem Senegal: Derzeit haben 150 Männer, Frauen und Kinder in Kaufbeuren als Asylbewerber Unterkunft gefunden. Und es werden im Laufe dieses Jahres noch mehr. Grund zur Panik bestehe allerdings nicht, wie Peter Kloos, Abteilungsleiter für Arbeit und Soziales in Kaufbeuren, sagt: 'Schon in den 1990er Jahren hatten wir ähnliche Flüchtlingswellen aus dem zerfallenen Jugoslawien oder der Sowjetunion.' Bis Jahresende müsse Kaufbeuren weitere...

  • Kempten
  • 03.09.14
22×

Konzept
Ostallgäuer Landrat Fleschhut legt Entwurf für Nachnutzung des Marktoberdorfer Klinikgeländes vor

Der Ostallgäuer Landrat Johann Fleschhut hat ein Konzept für die Nachnutzung des ehemaligen Klinikgeländes in Marktoberdorf erarbeitet. Der der Allgäuer Zeitung vorliegende Entwurf unter dem Titel 'Leben und Wohnen für Jung und Alt' sieht die Entwicklung eines Quartiers vor, das den Bedürfnissen aller Generationen Rechnung trägt. So sollen auf einem 55.000 Quadratmeter großen Areal neben einem medizinischen oder Reha-Angebot auch Einrichtungen entstehen für stationäre Pflege sowie Tagespflege,...

  • Marktoberdorf
  • 11.02.14
24×

Kommunale Arbeitsgemeinschaft Konversion gegründet

35 Städte und Gemeinden aus ganz Deutschland haben nun die Kommunale Arbeitsgemeinschaft Konversion gegründet. Inzwischen wurde die entsprechende Resolution unterzeichnet, auch von Füssen, Kempten, Kaufbeuren und Sonthofen. Auch die Allgäu GmbH unterstützt die Resolution und sieht in den Forderungen notwendige Maßnahmen für die von der Konversion betroffenen Standorte. Kernforderung ist die Einrichtung eines Konversionsfonds durch den Bund. Gespeist aus den Verkaufserlösen der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.08.13
22×

Logos
Erste Sitzung der Arbeitsgruppe Alpenrand in Römerhand

Wie sie die römischen Schätze in sieben Orten als ein zusammengehörendes Museum präsentieren und wie sie das Kolloquium '2000 Jahre danach: Der Auerberg und der Beginn der römischen Besiedlung in Südbayern' unterstützen kann - diese beiden Themen haben die Arbeitsgruppe 'Alpenrand in Römerhand' auf ihrer ersten Sitzung im neuen Jahr am meisten beschäftigt. Nach der Zusage der Leaderförderung hat der Projektträger, die Gemeinde Bernbeuren, verschiedene Projekte zur Darstellung der sieben Orte...

  • Kempten
  • 04.02.13
17×

Erste Weichenstellungen in Kaufbeurer Stadionfrage

Arbeitsgruppe des Stadtrates strebt Wiedereröffnung noch 2013 an Beim ersten Treffen der Arbeitsgruppe 'Eisstadion' des Kaufbeurer Stadtrates wurden wichtige Weichenstellungen vorgenommen. Unter Leitung von Oberbürgermeister Stefan Bosse trafen sich Vertreter aller Stadtratsfraktionen am Dienstagabend im Kaufbeurer Rathaus. Zu dem Treffen waren neben Experten aus der Verwaltung auch die Vorstandschaft des ESVK sowie das Statikbüro Mühlberg eingeladen. Seitens des ESVK wurde deutlich darauf...

  • Kempten
  • 09.01.13
19×

Kaufbeuren
Eisstadion Kaufbeuren: Neubauen oder Sanieren?

Die Arbeitsgruppe zur Zukunft des Kaufbeurer Eisstadions nimmt heute ihre Arbeit auf. Wie berichtet, musste das Stadion Mitte Dezember wegen Einsturzgefahr geschlossen werden. Bei einer ersten Arbeitssitzung sollen heute mögliche Lösungsszenarien vorgestellt werden. Dabei wird das Gremium insbesondere Neubauvarianten mit entsprechenden Sicherungsvarianten abwägen. Mit einer Entscheidung wird aber nicht vor Ende März gerechnet.

  • Kempten
  • 08.01.13
12×

Obergünzburg
Informationsveranstaltungen zu Bürgerentscheiden

Die überfraktionelle Arbeitsgruppe des Kreistages Ostallgäu organisiert in den nächsten Tagen eine Reihe von Informationsveranstaltung zu den anstehenden Bürgerentscheiden. Der erste Termin ist heute Abend in Obergünzburg. Neben Landrat Johann Fleschhut werden jeweils Vertreter aus Kreistagsfraktion sprechen und zur Diskussion zur Verfügung stehen. Beginn ist heute Abend um 19 Uhr im Gasthof Hirsch in Obergünzburg

  • Obergünzburg
  • 31.01.12
59×

Suchtparcours
Genuss statt Sucht: Schüler setzen sich mit Suchtverhalten und Drogenkonsum auseinander

Jährlich sterben in Deutschland über 110. 000 Menschen an den Folgen des Tabakkonsums, 40.000 durch den Konsum von Alkohol und für über 1.300 Todesfälle ist Drogenmissbrauch verantwortlich. Das sind die aktuellen Zahlen der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung. Aber es gibt auch gute Nachrichten: der Alkoholkonsum bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen ist teilweise so niedrig wie schon seit langem nicht mehr. Und auch beim Konsum von Tabakwaren und Cannabis sind die Zahlen...

  • Lindau
  • 25.01.12
18×

Marktoberdorf
Ostallgäus Landrat wünscht sich mehr Objektivität im Klinikstreit

Zu mehr Objektivität im Klinikstreit hat sich Ostallgäus Landrat Johann Fleschhut aufgerufen. Ein Unternehmen mit 1600 Mitarbeitern und einem Budget von 174 Millionen Euro lasse sich nicht von heute auf morgen schließen. Zum Klinikum gehörten viele funktionierende, zentrale und miteinander vernetzte Bereiche. So sei die Vorstellung einer einfachen Auflösung des Unternehmens unrealistisch. In einer überparteilichen Arbeitsgruppe werden aktuell die Vorbereitungen zur Information über den...

  • Marktoberdorf
  • 16.01.12
10×

Berlin/Kaufbeuren
Arbeitsgruppe prüft Fliegerhorst auf mögliche Nachnutzung

Eine Arbeitsgruppe soll jetzt die Möglichkeiten einer zivil-militärischen Kooperation am Fliegerhorst in Kaufbeuren prüfen. Das ist das Ergebnis eines Fachgesprächs zwischen dem Kaufbeurer Landtagsabgeordneten Bernhard Pohl und Verteidigungsstaatssekretär Christian Schmidt. Eine Arbeitsgruppe soll Anfang nächsten Jahres unter Federführung des Bundesverteidigungsministeriums ihre Arbeit aufnehmen. Mit eingebunden sind der Freistaat und die Stadt Kaufbeuren. Wann mit ersten Ergebnissen der...

  • Kempten
  • 16.12.11
18×

Arbeitsgruppe
Buchloe schließt sich unter anderem mit der Polizei zusammen, um mehr Sicherheit an Schulen zu gewähren

Gut vorbereitet für den Ernstfall Am vorletzten Tag des vergangenen Schuljahres hielt eine angebliche Amok-Drohung die Realschule Buchloe, die Polizei, Stadt und vor allem die Eltern in Atem. 'Diese Fehlwarnung war fatal und darf nie wieder vorkommen', erklärte bei einem Pressegespräch Bürgermeister Josef Schweinberger, der unter anderem mit Vertretern der Polizei und der Schulen das Sicherheitskonzept erweitern möchte. Wie berichtet, verbreiteten Ende Juli Schüler in einem Sozialen Netzwerk im...

  • Buchloe
  • 28.10.11
17×

Energiewende
Planungsverband setzt Arbeitsgruppe Windkraft ein

Ziel ist eine Positivliste, die Ausschlussgebiet überflüssig macht – Änderungen greifen frühestens 2013 Wie viele Windräder verträgt das Allgäu? Über diese Frage scheiden sich die Geister. Bisher gibt es im Süden ein sogenanntes Ausschlussgebiet, in dem keine Windkraftanlagen gebaut werden dürfen. Doch der Atomausstieg und die damit verbundene Energiewende in Deutschland machen ein Umdenken nötig. Deshalb befasst sich derzeit auch der Planungsvergand Allgäu mit möglichen Änderungen. Sie...

  • Kempten
  • 19.10.11
11×

Stadtrat
Memmingen tritt Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundliche Kommunen in Bayern bei

Die Initiative möchte den Radverkehr fördern - unter anderem durch Werbekampagnen. Die Beiträge der Mitgliedskommunen sollen nach der Einwohnerzahl gestaffelt werden. Für Städte bis 50000 Einwohner ist nach derzeitigem Stand ein Jahresbeitrag von 2000 Euro vorgesehen. Gebietskörperschaften, die bis 30. September dieses Jahres der Arbeitsgemeinschaft beitreten, werden als Gründungsmitglieder aufgenommen.

  • Kempten
  • 03.08.11
143×

Jahresversammlung
Wechsel an der Spitze der Buchloer Kolpingfamilie

Matthias Fack löst nach vier Amtsperioden Vorsitzende Rosalia Walter ab - Ausführlicher Rückblick auf zahlreiche Veranstaltungen der Arbeitsgruppen Die Buchloer Kolpingfamilie ist mit ihren derzeit 414 Mitgliedern eine der größten ihrer Art - sowohl in absoluten Zahlen als auch im Verhältnis zur Einwohnerzahl der Stadt. Seit 1999 stand Rosalia Walter an der Spitze. Bei der Jahresversammlung am Samstagabend stellte sie sich nach vier Amtsperioden nun nicht mehr zur Wahl. Zu ihrem Nachfolger...

  • Buchloe
  • 21.03.11
46×

Bürgerversammlung
Bürgerehrung in Heimenkirch

Ehrungen für Irmengard Schuler, Albert Dirr, Angela Feßler und die Arbeitsgruppe Paul-Bäck-Haus Die Bürgerehrung bildete den Schluss- und Höhepunkt der Bürgerversammlung in Heimenkirch am Mittwoch. Heuer wurde die übliche Anzahl von drei zu ehrenden Heimenkirchern überschritten, weil sich der Gemeinderat nicht entscheiden konnte. Also vergab Bürgermeister Markus Reichart vier Auszeichnungen: an Irmengard Schuler, Albert Dirr, Angela Feßler und die Arbeitsgruppe Paul-Bäck-Haus. Das ganze...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 25.02.11
64×

Arbeitsgruppe
Provisorischer Pfarrgemeinderat für St. Blasius Weiler

Zehn Frauen sind einem Aufruf von Pfarrer Schneider gefolgt und bringen sich in die Pfarrgemeinde St. Blasius Weiler ein Die Pfarrgemeinde St. Blasius in Weiler hat wieder einen Pfarrgemeinderat - oder zumindest so etwas ähnliches. «Wir sind eine Arbeitsgruppe Pfarrgemeinderat», betont Vorsitzender Elisabeth Rotter. Denn gewählt wurden ist das Gremium nicht. Vielmehr hatte der neue Pfarrer Frank Schneider bei seiner Ankunft in der Gemeinde feststellen müssen, dass es in Weiler keinen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 04.02.11
40×

Verkehr
Stadtrat legt Vorschläge für Sonthofener StraßeMittlere Stadtspange vor

Kleine Schritte, um Anwohner zu entlasten Renate Nickl wohnt in der Sonthofener Straße, der am meisten frequentierte Verkehrsstrang in Immenstadt. Sie findet es gut, was jetzt im Bauausschuss des Stadtrats gelaufen ist und dass sich jemand um die Anwohner kümmern will. Aber Renate Nickl vermutet Augenwischerei dahinter. Tatsächlich hat ein Arbeitsgremium des Stadtrats darüber nachgedacht, wie der Autoverkehr auf der Sonthofener Straße und der Mittleren Stadtspange beziehungsweise der Staufner...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.02.11
21× 2 Bilder

Dorferneuerung
98 Dinge, die Amberg schöner machen sollen

Arbeitsgruppen stellten ihren Maßnahmenkatalog vor Die Bürger der Gemeinde Amberg haben sich ein großes Ziel gesetzt: die Dorferneuerung ihres Heimatortes. Es ist mehr, viel mehr als «Unser Dorf soll schöner werden». Sie wollen langfristig einen großen Maßnahmenkatalog so umsetzen, dass der Ort zwar Ursprung und Originalität behält, doch alles effektiver und attraktiver wird. Nun stellten die Projektteams bei einer Sitzung des Gemeinderates die ersten Ergebnisse vor. Baurätin Huberta Bock...

  • Kempten
  • 29.01.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ