Arbeitsagentur

Beiträge zum Thema Arbeitsagentur

Erneut ist die Arbeitslosenquote im bayerischen Teil des Allgäus zurückgegangen. (Symbolbild)
463×

Coronavirus
Arbeitsmarkt im Mai: Wirtschaft im Allgäu beginnt, sich vom Lockdown zu erholen

Erneut ist die Arbeitslosenquote im bayerischen Teil des Allgäus zurückgegangen. Damit erholt sich der Arbeitsmarkt auch im Mai weiter. Auch die Anzahl der offenen Stellenangebote ist im Mai gestiegen. Das teilt die Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen mit.  Weniger Arbeitslose als noch im Mai 2020 Aktuell sind im bayerischen Teil des Allgäus 11.880 Menschen arbeitslos gemeldet. Das entspricht einer Quote von exakt drei Prozent. Laut der Arbeitsagentur fällt die Entwicklung damit deutlich...

  • 02.06.21
Arbeitsagentur (Symbolbild)
855× 1

Arbeitslosenquote bleibt gleich
Corona belastet weiterhin den Arbeitsmarkt im Allgäu

Der Arbeitsmarkt im Allgäu leidet weiterhin unter der Corona-Pandemie. Im Februar lag die Arbeitslosenquote bei 3,6 Prozent und damit exakt beim Wert im Januar. Im Vergleich zum Vorjahr ist die Arbeitslosenquote um ein knappes Prozent gestiegen. "Die Situation bleibt angespannt""Der Arbeitsmarkt kam im Februar wieder stärker in Bewegung, dennoch erreichte er noch nicht die Dynamik des letzten Jahres, als bereits im Februar Menschen in zahlreichen Branchen wieder eine Beschäftigung aufnehmen...

  • Kempten
  • 02.03.21
Die Arbeitslosenzahlen für den Monat Dezember im Jahr 2020 (Symbolbild)
2.314× 9 3 Bilder

Arbeitsmarkt im Dezember 2020
Arbeitslosigkeit im Allgäu auf höchstem Stand seit 10 Jahren - Ausblick für 2021

Höchste Zahl arbeitsloser Menschen seit dem Jahr 2010. Der Durchschnitt im Jahr 2020 liegt bei 12.100 arbeitslosen Personen und ist damit so hoch wie seit 10 Jahren nicht mehr.  Arbeitslosigkeit weiter leicht gestiegenLaut der Agentur für Arbeit ist die Arbeitslosigkeit im Allgäu auch seit November 2020 leicht gestiegen. Im Dezember lag die Arbeitslosenquote bei 3,2 Prozent und damit um 0,1 Prozentpunkte über der Novembermarke. Im Vorjahresmonat lag diese noch bei etwa 2,5 Prozent. Insgesamt...

  • Kempten
  • 07.01.21
Agentur für Arbeit (Symbolbild)
809×

Weniger Menschen arbeitslos
Allgäuer Arbeitsmarkt erholt sich

Der Arbeitsmarkt im Allgäu hat sich im September etwas erholt. Die Arbeitslosenquote liegt jetzt bei 3,2 Prozent gegenüber 3,5 Prozent im August. Im Vergleich zum September letzten Jahres liegt sie allerdings ein knappes Prozent darüber. Das geht aus den aktuellen Zahlen der Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen hervor. Nachfrage nach Arbeitskräften hat zugenommen Die Quote ist damit die niedrigste seit Ausbruch der Corona-Pandemie. "Der Abstand zu den Ergebnissen des Vorjahres ist in den...

  • Kempten
  • 30.09.20
Symbolfoto: Ausbildung
1.419× 3 Bilder

Ausbildungsjahr startet bald
Immer noch viele Ausbildungsplätze im Allgäu unbesetzt

Nicht mehr lange, dann startet das neue Ausbildungsjahr. Noch sind nicht alle Ausbildungsstellen im Allgäu besetzt. Mit ein Grund: Die Corona-Krise. Laut Agentur für Arbeit haben die Veränderungen im Schulalltag dazu geführt, dass sich manche Schulabgänger zu wenig um einen Ausbildungsplatz gekümmert haben. Die Chancen, noch auf die Schnelle einen Ausbildungsplatz zu bekommen, stehen sehr gut. Auch beim Angebot spielt die Corona-Krise eine Rolle. "Als Folge der Corona-Pandemie sind in einer...

  • Kempten
  • 14.08.20
Agentur für Arbeit (Symbolbild)
2.193×

Arbeitslosen-Quote steigt weiter
Arbeitsagentur zahlt jetzt schon knapp 40 Millionen Euro für Kurzarbeit im Allgäu

Über viele Jahre ging die Arbeitslosigkeit im bayerischen Teil des Allgäus aufgrund saisonaler Einflüsse zurück. Zuletzt lag sie regelmäßig bei unter drei Prozent: volkswirtschaftlich "Vollbeschäftigung". Das war dieses Mal anders. Denn wie die Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen mitteilt, hat die Corona-Krise auch im Mai die Arbeitsmarkt-Entwicklung geprägt. Und auch nach den bisherigen Lockerungen bleiben Unsicherheiten in Wirtschaft und Gesellschaft in Bezug auf die weitere Entwicklung der...

  • Kempten
  • 03.06.20
Arbeitsagentur (Symbolbild)
614× 2 Bilder

Arbeitslosenzahlen Oktober
Arbeitsmarkt im Allgäu weiterhin stabil

Die Arbeitslosenquote ist im Allgäu im Oktober 2019 im Vergleich zum September um 0,1 Prozentpunkte gesunken auf 2,2 Prozent. Die Quote ist exakt dieselbe wie im Oktober 2018. Schlusslicht Kaufbeuren Gut 8.400 Allgäuerinnen und Allgäuer waren im Oktober arbeitslos. Weiterhin die niedrigste Quote hat der Landkreis Unterallgäu (1,7 Prozent). Dann folgen Oberallgäu und Ostallgäu mit jeweils 1,9 Prozent, der Landkreis Lindau mit 2,1 Prozent und die kreisfreien Städte Kempten und Memmingen mit...

  • Kempten
  • 30.10.19
Agentur für Arbeit (Symbolbild)
749×

Arbeitsmarkt
Arbeitslosenquote im September: Wieder weniger Arbeitslose im Allgäu

Die Arbeitslosenquote im Allgäu ist im September wieder gesunken. Insgesamt waren laut Agentur für Arbeit knapp 8.800 Menschen arbeitslos. Die Quote ist im Vergleich zum August um 0,1 Prozentpunkte auf jetzt 2,3 Prozent gesunken. Damit liegt das Allgäu 0,5 Prozent unter dem Bayerischen Durchschnitt (2,8 Prozent) und 0,3 Prozent unter dem Durchschnitt des Regierungsbezirks Schwaben (2,6%). "Im September hat sich der Arbeitsmarkt im Allgäu weitgehend stabil gezeigt. Erfreulich ist insbesondere,...

  • Kempten
  • 30.09.19
Verfügbares Einkommen (Symbolbild)
3.620× 2 Bilder

Erhebung
Einkommen im Allgäu steigen

Im Allgäu steigen die Einkommen. Ein Allgäuer Arbeitnehmer hat im Jahr 2018 rund 3.300 Euro brutto monatlich für eine Vollzeit-Tätigkeit verdient. Damit liegt das Allgäu insgesamt ziemlich genau im bundesdeutschen Durchschnitt. Das geht aus einer Erhebung der Bundesagentur für Arbeit hervor. Im Fünf-Jahres-Vergleich sind die Löhne und Gehälter im Allgäu um rund 10 Prozent gestiegen. Im Jahr 2014 haben Allgäuer Arbeitnehmer im Schnitt noch knapp 2.990 Euro brutto pro Monat verdient. Merkliche...

  • Kempten
  • 24.07.19
Jobcenter (Symbolfoto)
2.788×

Soziales
Jobcenter Ostallgäu nimmt Alleinerziehende verstärkt unter die Fittiche

Alleinerziehende Eltern wieder in Arbeit zu bringen, ist im Jobcenter Ostallgäu ein Schwerpunkt. Was nicht verwundert, wenn man sich anschaut, dass in 20 Prozent der Ostallgäuer Hartz-IV-Familien („Bedarfsgemeinschaften“) Alleinerziehende die Kinder großziehen. Konkret sind es 230 Mütter und 16 Väter. Um sie kümmert sich Liliane Wutz ab April als neue Beauftragte für Chancengleichheit gezielt. „Wir haben dafür eine ganze Stelle bekommen“, sagt Jobcenter-Chef Thomas Liebner. Die arbeitslosen...

  • Marktoberdorf
  • 05.03.19
Arbeitslosenzahlen im Allgäu: Weiterhin sogenannte Vollbeschäftigung.
1.201×

Arbeitsmarkt-Zahlen
Arbeitslosenquote im Allgäu: Stabile Vollbeschäftigung

Die Arbeitsagentur Kempten-Memmingen hat die Arbeitslosenzahlen für den Januar bekanntgegeben. Die Arbeitslosenlosenquote im Allgäu liegt demnach momentan bei 2,7 Prozent, etwas mehr als im Vormonat. Liegt die Arbeitslosenquote unter 3 Prozent, spricht man volkswirtschaftlich von Vollbeschäftigung. Ursache für den leichten Anstieg sei das winterliche Wetter, so die Arbeitsagentur. Viele Arbeiten im Freien konnten im Januar nicht durchgeführt werden. Im Vergleich zum Januar 2018 allerdings ist...

  • Kempten
  • 31.01.19
Der Arbeitsmarkt im Allgäu boomt.
700×

Bilanz
Sehr gutes Jahr für den Arbeitsmarkt: Beschäftigungsrekord im Allgäu

„2018 war ein ausgezeichnetes Jahr für den Arbeitsmarkt im Allgäu. Noch nie hatten so viele Menschen eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung wie im vergangenen Jahr. Sichtbares Ergebnis dieser Entwicklung ist die niedrige Zahl arbeitsloser Menschen und eine niedrige Arbeitslosenquote von 2,5 Prozent,“ so Maria Amtmann, Leiterin der Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen. Die Zahl der arbeitslosgemeldeten Menschen lag laut Agentur für Arbeit in den letzten zehn Jahren nie so niedrig wie...

  • Kempten
  • 04.01.19
Symbolfoto: Insbesondere im Handwerk fehlt es an Bewerbern. Dabei ist die Ausbildung laut Alfred Falger, Geschäftsführer des Jobcenters im Unterallgäu, anspruchsvoll und der Verdienst oft sehr gut.
1.393×

Arbeitsmarkt
Unterallgäu: Viele Jobs, wenige Bewerber

Gut für die Arbeitnehmer, schlecht für die Arbeitgeber: Im November 2018 lag die Arbeitslosenquote im Raum Mindelheim bei 1,8 Prozent. Jeder, der arbeiten will, findet hier also einen Job. Was für die eine Seite – die Arbeitnehmer – sehr schön ist, wirkt sich auf der anderen Seite negativ aus: Die Unternehmen suchen verzweifelt nach Fachkräften. Wie es zu dieser Situation gekommen ist, dazu haben Verantwortliche in der Agentur für Arbeit verschiedene Erklärungen: Einerseits sei da natürlich der...

  • Mindelheim
  • 29.12.18
Arbeitsmarkt mit saisonalen Einflüssen.
291×

Arbeitslosenzahlen
Der Allgäuer Arbeitsmarkt bleibt auch im November stabil: Die Arbeitslosenquote steigt nur leicht an

Der Allgäuer Arbeitsmarkt vermeldet diesen Monat eine leichte Steigung der Arbeitslosenquote. Dies ist auf die alljährliche Pause im Tourismusgewerbe rück zu führen. Nach Angaben der Agentur für Arbeit sind im November 8.873 Menschen arbeitslos. Im Vergleich zum Oktober ist die Zahl der Arbeitslosenmenschen um 7,6 Prozent gestiegen, im direkten Vergleich zum Vorjahr ist die Zahl jedoch um 5,7 Prozent gesunken. Die Arbeitslosenquote ist zum Oktober nur minimal um 0,1 Prozent gestiegen und liegt...

  • Kempten
  • 29.11.18
Arbeitslosenzahlen: Weiterhin niedrig im Allgäu.
510×

Arbeitslosenzahlen
Herbst-Hoch auf dem Allgäuer Arbeitsmarkt: Niedrigste Arbeitslosenzahl seit 20 Jahren

Der Arbeitsmarkt im Allgäu meldet weiter Rekordwerte. Die Agentur für Arbeit hat jetzt die Zahlen für den Oktober veröffentlicht. Demnach liegt die Zahl der Arbeitslosen momentan bei 8.243 Menschen, so wenige wie seit 20 Jahren nicht mehr. Die Zahl hat sich im Vergleich zum September um 5,5 Prozent verringert, im Vergleich zum Oktober 2017 um 4,2 Prozent. Auch die Arbeitslosenquote liest sich positiv: 2,2 Prozent Arbeitslosigkeit, das bedeutet Vollbeschäftigung (als "Vollbeschäftigung" im...

  • Kempten
  • 30.10.18
Herbstaufschwung bei den Arbeitslosenzahlen.
343×

Agentur für Arbeit
Herbstaufschwung am Allgäuer Arbeitsmarkt: Arbeitslosenzahlen sinken weiter

Die Arbeitslosenquote im Allgäu ist im September 2018 auf 2,3 Prozent gefallen. Im Vergleich zum Vorjahr 2017 und dem Vormonat August hat sich somit eine Verbesserung von 0,2 Prozent ergeben, wie die Bundesagentur für Arbeit Kempten- Memmingen mitteilt.  Die Anzahl an arbeitslosen Menschen ist zum Vorjahr 2017 um 500 und zum Vormonat August sogar um 813 gefallen auf 8.722. Besonders groß ist der Aufschwung bei den jungen Menschen zwischen 15 und 24. Hier hat sich zum Vormonat August die Zahl...

  • Kempten
  • 28.09.18
44×

Ausbildungsmarkt
Noch viele freie Ausbildungsplätze im Füssener Raum

Wer noch ohne Ausbildungsplatz dasteht, sollte am besten noch heute allein oder in elterlicher Begleitung zur Arbeitsagentur gehen. Denn von 281 Lehrstellen im Raum Füssen, die der Arbeitsagentur für diesen Herbst gemeldet wurden, sind noch 120 offen. Und das gut zwei Monate vor Lehrjahresbeginn. Die Arbeitgeber melden jedoch nicht alle offenen Lehrstellen. Finden sie selbst einen Auszubildenden, fallen diese aus der Statistik der Arbeitsagentur. 'Die hiesigen Arbeitgeber haben nach wie vor...

  • Füssen
  • 06.07.17
400×

Interview
Im Porträt: Memminger Arbeitsagenturchefin Maria Amtmann (49) sucht beruflich wie privat Herausforderungen

Was macht die Chefin der Arbeitsagentur, um sich nach einer langen Woche zu erholen? Überspitzt ausgedrückt: arbeiten. Denn zu Maria Amtmanns Hobbys gehört es, 'am Wochenende Kurse zu besuchen, bei denen man produktiv ist', wie sie es nennt. Bei einem Schuhmacherkurs hat sie beispielsweise gefütterte Winterstiefel und bequeme Freizeitschuhe hergestellt. Bei einem Goldschmiedekurs entstand Schmuck, den sie sehr gerne trägt. Auch Einblicke ins Schreinern und sogar Parkettverlegen hat sie bei...

  • Memmingen
  • 25.04.17
49×

Stellenmarkt
Die Last der Vergangenheit: Warum die Kaufbeurer Arbeitslosenquote immer so hoch ist

Es ist die Fünf vor dem Komma, die Kummer macht. Lediglich ein statistischer Wert in Prozent, aber einer, hinter dem sich 1179 Schicksale verbergen. Menschen, die als jobsuchend bei der Arbeitsagentur gemeldet sind. Die Fünf ist die November-Quote für die Stadt Kaufbeuren. Im Reigen mit den Allgäuer Städten Kempten und Memmingen, sogar schwabenweit, nimmt Kaufbeuren damit einen negativen Spitzenplatz ein – wie immer eigentlich. Ist es eine Erklärung, dass die Arbeitslosigkeit in Städten unter...

  • Kaufbeuren
  • 30.11.16
47×

Ausbildung
Ausgebildet und arbeitslos? Die Agentur für Arbeit KemptenMemmingen fördert junge Menschen

Manchmal fehlt nur noch das Tüpfelchen auf dem 'i', um einen Job zu bekommen. So wie bei Florian Schmölz aus Untermaiselstein. Er ist gelernter Physiotherapeut – und trotzdem arbeitslos. Aber ein Arbeitgeber hat ihm signalisiert, dass er den 20-Jährigen einstellen würde, wenn er eine Zusatzqualifikation mit dem Titel 'Manuelle Lymphdrainage' vorweisen könnte. Diese kostet immerhin 1.350 Euro. 'Das übernehmen wir, weil uns daran gelegen ist, junge Menschen nach einer Ausbildung schnell in eine...

  • Memmingen
  • 29.09.16
67×

Zahlen
Der Arbeitsmarkt im September 2016

Zum Ende der Sommerpause waren im Allgäu weniger Menschen arbeitslos gemeldet bei einer gleichzeitig weiter hohen Nachfrage nach Arbeitskräften. Die Arbeitslosenquote spiegelt die anhaltend hohe Stabilität des Arbeitsmarktes in der Region wider. Sie lag im September erneut bei genau drei Prozent – wie im August dieses Jahres und im Vergleichsmonat des Vorjahres. Aktuell waren bei den Vermittlern der Arbeitsagentur und in den Jobcentern 10.834 Frauen und Männer arbeitslos gemeldet, gut 200...

  • Memmingen
  • 29.09.16
43×

Arbeitsagentur
Lehrstellen: Fast jeder Jugendliche im Raum Marktoberdorf versorgt

Elf Tage ist es jetzt schon alt, das neue Lehrjahr. Aber noch immer sind im Raum Marktoberdorf 77 Lehrstellen frei. 'Das heißt, noch 77 Bewerber könnten hier unterkommen, betont Erika Weber, Geschäftsstellenleiterin der Agentur für Arbeit in Marktoberdorf. 'Dabei ist nahezu jeder Jugendliche in der Region versorgt.' Was am kontinuierlich hohen Angebot an Ausbildungsplätzen im industriell geprägten Raum Marktoberdorf/Obergünzburg liege. So gab es für Herbst 2016 insgesamt 434 Lehrstellen, 58...

  • Marktoberdorf
  • 11.09.16
56×

Projekt
Mit Kunstprojekt zum Ausbildungsplatz: Jugendliche stellen in der Mewo-Kunsthalle Memmingen aus

Eine besondere Ausstellung wurde jetzt in der Memminger Mewo-Kunsthalle eröffnet: Jugendliche ohne Ausbildungsplatz, die seit Oktober am berufsvorbereitenden Pilotprojekt 'Kunst-Aus-Bildung – oder die Kunst auszubilden' teilgenommen haben, präsentieren dort noch bis zum 14. Februar die Früchte ihrer Arbeit. Angestoßen hat das bayernweit einmalige Projekt die Schulpsychologin und Klassenlehrerin Anne Palazzolo der Memminger Berufsschule BBZ, Träger ist die Agentur für Arbeit, die Mewo-Kunsthalle...

  • Kempten
  • 25.01.16
30×

Arbeitsmarkt
Weit über 800 freie Stellen im Westallgäu: Arbeitslosenquote sinkt auf 2,6 Prozent

Nach dem Ferienende stellen Firmen etliche neue Mitarbeiter ein. 'Das Übliche nach den Sommerferien', kommentiert Wolfgang Scholz die Monatsbilanz der Lindauer Arbeitsagentur: Denn die weist für September eine Arbeitslosenquote von nur 2,6 Prozent vor. Das ist die zweitniedrigste in der Region Allgäu. 1.128 Frauen und Männer sind im Kreis Lindau ohne festen Arbeitsplatz 'Nach dem Ferienende haben zahlreiche Firmen neue Mitarbeiter eingestellt', beschreibt der Agenturleiter das alljährliche...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 01.10.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ