Arbeitgeber

Beiträge zum Thema Arbeitgeber

Arbeitgeber dürfen in Zukunft in bestimmten Berufszweigen nach dem Impf- oder Genesenenstatus der Angestellten fragen.  (Symbolbild)
1.368× 5 1

Bundestagssitzung
In bestimmten Berufsgruppen: Arbeitgeber dürfen nach dem Impfstatus fragen

Neben harten Diskussionen in der Bundestagssitzung am Dienstag wurden zusätzlich auch neue Corona-Regeln beschlossen. So dürfen Arbeitgeber in bestimmten Berufszweigen nach dem Impf- oder Genesenenstatus der Angestellten fragen. Der Bundesrat muss in einer Sondersitzung am Freitag dem Vorschlag noch zustimmen. Besonders hohe Infektionsgefahr Beschäftigte in Kitas, Schulen und Pflegeheimen dürfen demnach gefragt werden, ob sie sich gegen das Corona-Virus haben impfen lassen, oder ob sie genesen...

  • 08.09.21
Die Fußball-Europameisterschaft 2021 ist gestartet und das Fußball-Fieber steigt. Und Arbeitnehmer? Dürfen die sich per Live-Stream neben der Arbeit über die aktuellen Spiele informieren? (Symbolbild)
563×

IHK Schwaben klärt auf
Fußball EM: Wenn Arbeitnehmer Fußball gucken wollen - Was ist erlaubt?

Die Fußball-Europameisterschaft 2021 ist gestartet und das Fußball-Fieber steigt. Und Arbeitnehmer? Dürfen die sich per Live-Stream neben der Arbeit über die aktuellen Spiele informieren? Oder nach einer langen Fußballnacht am nächsten Morgen später in die Arbeit kommen? Dürfen die Marketingkollegen mit dem Begriff "UEFA EURO 2020" werben? Die IHK-Experten erläutern die wichtigsten Fragen zum Arbeits- und Markenrecht rund um die EM. Keine Ausnahmeregeln Gleich vorweg: "Für die Zeit der Fußball...

  • 17.06.21
Bayerischer Einzalhandel geht in die Tarifrunde: ver.di fordert 4,5 Prozent Lohnerhöhung.
1.938× 1

Start der Tarifrunde
Verkäufer im Einzelhandel: "Wir verdienen zu wenig!"

Arbeitgeber im Einzelhandel und die Gewerkschaft ver.di in Bayern streiten seit Montag um eine Tarif-Lohnerhöhung für die Beschäftigten. Rund 320.000 Menschen in Bayern arbeiten in der Branche. Laut ver.di sind knapp 70 Prozent der Beschäftigten mit ihrem Gehalt im Verhältnis zu ihrer Arbeitsleistung unzufrieden. Über 80 Prozent sind demnach der Meinung, dass "die Rente aus ihrem Gehalt nicht vor Altersarmut schützt", so ver.di in einer Pressemitteilung. Die Gewerkschaft geht daher mit einer...

  • 03.05.21
So klappt es mit der Arbeit aus dem Homeoffice
235×

Remote Work und Homeoffice: Tipps für Arbeitnehmer und Arbeitgeber

Begriffe wie Telearbeit, Homeoffice oder Remote Work bestimmen seit der Corona-Pandemie das Arbeitsleben vieler Menschen. Eine Expertin gibt Tipps für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Seit Monaten befinden sich viele Arbeitnehmer in Deutschland wegen der Corona-Krise immer wieder im Homeoffice. Gerade erst wurde eine neue Homeoffice-Verordnung erlassen, laut der Arbeitgeber - wo immer möglich - diese Art der Beschäftigung anbieten müssen. Die Nachrichtenagentur spot on news hat eine Expertin um...

  • 22.01.21
Darf mich mein Chef zu Überstunden zwingen? (Symbolbild)
6.035×

Arbeitszeiten
Darf mich mein Chef zu Überstunden zwingen?

Mal wieder länger am Arbeitsplatz, weil der Chef das so will. Mehrarbeit in Form von Überstunden ist in einigen Betrieben nicht die Ausnahme, sondern die Regel. Gibt es aber überhaupt eine Pflicht Überstunden zu leisten?Müssen Überstunden geleistet werden? Es gibt keine Pflicht Überstunden zu machen. Allerdings können sich entsprechende Vereinbarungen im Arbeits- oder Tarifvertrag wiederfinden. Steht nichts dazu im Arbeitsvertrag, dann kann der Chef nur Überstunden anordnen, wenn ein...

  • Kempten
  • 23.09.20
Agentur für Arbeit (Symbolbild).
530×

Agentur für Arbeit
Arbeitgeber aufgepasst: Wichtige Frist bei der Erstattung von Kurzarbeitergeld läuft ab

Arbeitgeber aufgepasst: Ende Juni läuft eine wichtige Frist ab, die Unternehmen bei der Erstattung von Kurzarbeitergeld beachten müssen. Bis zum 30.6. besteht letzt-malig die Möglichkeit, Kurzarbeit für den Monat März abzurechnen. Unternehmen haben gesetzlich rückwirkend bis zu drei Monate Zeit, genehmigte und dann realisierte Kurzarbeit bei der Agentur für Arbeit abzurechnen. Im Juni läuft damit die Frist für März aus, dem Monat in dem die Coronavirus-Pandemie die Wirt-schaft auch im Allgäu...

  • Kempten
  • 23.06.20
Symbolbild.
14.313× 1

Ermittlungsverfahren
Oberstdorfer (25) täuscht Corona-Infektion wegen Streit mit Vermieter vor

Ein 25-jähriger Mann aus Oberstdorf hat eine Corona-Infektion vorgetäuscht, weil er damit eine Kündigung seiner Wohnung durch seinen Vermieter verhindern wollte. Nun erwartet den Mann ein Ermittlungsverfahren, da er zwei Polizeieinsätze unter entsprechenden Schutzvorkehrungen ausgelöst hat. Laut Angaben der Polizei rief der 25-Jährige zunächst am Mittwoch, 1. April, über den Notruf die Beamten und teilte einen Streit zwischen ihm und seinem Vermieter mit. Weil die Hintergründe nicht ganz klar...

  • Oberstdorf
  • 07.04.20
Landrätin Maria Rita Zinnecker.
802×

Digitaler Kompass
Ostallgäu präsentiert App "Integreat" für Zugewanderte

Die neue App "Integreat" soll ein Wegbegleiter für den Landkreis Ostallgäu sein. Sie richte sich vor allem an Neuzugewanderte, aber auch an Beratungsstellen und ehrenamtliche Helfer, berichtet die Allgäuer Zeitung. Nutzer der App erhalten sowohl Informationen über Ausbildung und Arbeit als auch über viele andere Bereiche des Lebens. Laut Landrätin Maria Rita Zinnecker sei die App ein sehr nützlicher Wegweiser für das Ostallgäu. Besonders ist, dass alle Informationen in diesem digitalen Kompass...

  • Marktoberdorf
  • 21.01.20
Arbeitsagentur (Symbolbild)
615× 2 Bilder

Arbeitslosenzahlen Oktober
Arbeitsmarkt im Allgäu weiterhin stabil

Die Arbeitslosenquote ist im Allgäu im Oktober 2019 im Vergleich zum September um 0,1 Prozentpunkte gesunken auf 2,2 Prozent. Die Quote ist exakt dieselbe wie im Oktober 2018. Schlusslicht Kaufbeuren Gut 8.400 Allgäuerinnen und Allgäuer waren im Oktober arbeitslos. Weiterhin die niedrigste Quote hat der Landkreis Unterallgäu (1,7 Prozent). Dann folgen Oberallgäu und Ostallgäu mit jeweils 1,9 Prozent, der Landkreis Lindau mit 2,1 Prozent und die kreisfreien Städte Kempten und Memmingen mit...

  • Kempten
  • 30.10.19
Die Beschäftigten im Einzelhandel fordern mehr Geld. Das machten gestern einige hundert Teilnehmer einer Kundgebung in der Innenstadt lautstark deutlich. Die Gewerkschaft Verdi hatte zu einem Warnstreik in Betrieben in Kempten, Memmingen und Augsburg aufgerufen.
469×

Protest
Einzelhandel-Mitarbeiter gehen in Kempten auf die Straße

Gelbwesten jetzt auch in Kempten: In neonfarbenen Warnwesten, mit roten Verdi-Fahnen und unter dem Lärm aus Trillerpfeifen zogen gestern einige hundert Beschäftigte im Einzelhandel vom Königsplatz zum Rathausplatz zu einer Kundgebung. Sie fordern mehr Geld von den Arbeitgebern. Sprecher der Einzelhändler sehen allerdings wegen hoher Belastungen durch Steuer und Mieten sowie der Konkurrenz durch Online-Anbieter wenig Luft nach oben. Beschäftigte aus Kempten, Memmingen und Augsburg hatte die...

  • Kempten
  • 07.06.19
Fachleute für die Küche sind schon länger rar. Mittlerweile schaffen es viele Hoteliers und Gastronomen aus dem südlichen Ostallgäu aber auch nicht mehr, qualifizierte Servicekräfte für ihre Betriebe zu finden.
2.267×

Tourismus
Fachkräftemangel macht Gastronomen und Hoteliers im Füssener Land zu schaffen

In den Hotels und Gaststätten des Füssener Lands macht sich der Fachkräftemangel immer stärker bemerkbar. Einige Hotels bewirten deshalb in ihren Restaurants mittlerweile nur noch Hotelgäste. Während es wegen des schlechten Rufs durch schwarze Schafe in der Branche schwierig ist, Auszubildende zu finden, sind auch in anderen EU-Ländern wie Polen oder Ungarn Fachleute kaum noch zu bekommen und erhalten mögliche Mitarbeiter aus der Ukraine oder Bosnien derzeit keine Arbeitserlaubnis. Um die...

  • Füssen
  • 14.05.19
 Im Aitranger Elektrobetrieb von Sieglinde und Christian Staudacher war Aman Mohammadi ein Jahr lang als Elektrohelfer beschäftigt. Seine Abschiebung empört das Ehepaar – auch weil sie einen guten Mitarbeiter verloren haben.
2.948× 1

Asyl
Nach Abschiebung von Asylbewerber herrscht Wut und Unverständnis in Aitrang

Nach der Abschiebung eines jungen afghanischen Asylbewerbers herrscht in Aitrang Wut, Unverständnis und Bedauern. Der 26-jährige Aman Mohammadi lebte seit August 2015 in der Ostallgäuer Gemeinde, war gut integriert, arbeitete im Ort in einem Elektrobetrieb und hatte eine eigene Wohnung. Am Dienstagmorgen stürmte ein Einsatzkommando der Polizei in seine Wohnung, nahm den 26-Jährigen fest und brachte ihn zum Abschiebeflieger nach Leipzig. Seine Arbeitgeber sind empört über die unvermittelte...

  • Aitrang
  • 15.11.18
Großformatige Teile: Für die Wände und Decken der Gebäude, die Säbu fertigt, braucht das Unternehmen lange Hallen.
1.257× 2 Bilder

Unternehmensporträt
Warum Säbu Holzbau in Ebenhofen als einer der „Besten Arbeitgeber Bayerns“ gilt

„It gschimpft isch globat gnua“, heißt es auf Allgäuerisch. Die Firma Säbu Holzbau aus Ebenhofen verfolgt gegenüber ihren 42 Mitarbeitern eine andere Strategie. Bei Säbu leiten die Chefs jedes Kundenlob, ja überhaupt jedes Feedback an die Belegschaft weiter. Persönlich, per Rundmail oder Aushang in der Fertigung. Eine Besonderheit? Offenbar. Denn die Kölner Organisation „Great Place to Work“ kürte Säbu deshalb zu einem der „Besten Arbeitgeber Bayerns“. Zuvor wurde das Holz- und...

  • Marktoberdorf
  • 07.06.18
70×

Initiative
Berufliche Bildung: Ministerin Aigner spricht vor über 800 Schülern in Memmingen

'Berufliche Bildung – Deine Chance' lautete der Titel einer Veranstaltung in Memmingen, bei der die bayerische Wirtschaftsministerin Ilse Aigner vor mehr als 800 Schülern sprach. Zum Programm in der Stadthalle gehörte auch eine 'Berufsmeile' mit mehr als 60 Ausstellern und Arbeitgebern. Die Veranstaltung, bei der Aigner den Schülern etwa über ihren eigenen Werdegang berichtete, fand im Rahmen einer bayernweiten Initiative statt. Sie soll junge Menschen noch stärker auf die Möglichkeiten...

  • Memmingen
  • 11.05.17
48×

Geschichte
Die Rolle des früheren Buchloer Bürgermeisters und Ziegeleibesitzers Johann Strauß

Gut 2.700 Menschen lebten Anfang der 1930er Jahre in Buchloe. Die Ziegelei war nach Angaben des zeitgenössischen Geographen Gerhard Endriß im Jahr 1934 der größte Arbeitgeber Buchloes. Besitzer der Ziegelei im Südosten des Marktfleckens war Johann Strauß. Im Jahr 1920 wählten ihn die Buchloer zu ihrem Bürgermeister. Der Landwirt und Ziegeleibesitzer kam am 10. Januar 1874 in Buchloe zur Welt. 'Vieles einfach so hingenommen', meint der Heimatforscher Ulrich Müller in den neuen Historischen...

  • Buchloe
  • 28.10.16
259×

Preis
Vier Allgäuer Unternehmen als beste Arbeitgeber der Region ausgezeichnet

Gemeinsam entwickelte Werte, Saunagutscheine und Butterbrezen: In Zeiten des Fachkräftemangels lassen sich Unternehmen viel einfallen, damit ihre Mitarbeiter glücklich sind. Vier Allgäuer Betriebe wurden nun in einer Kooperation von Allgäu GmbH und dem Beratungsinstitut 'Great Place to Work' als beste Arbeitgeber der Region ausgezeichnet – und verraten ihre Zufriedenheitsrezepte. Sons ist eine Werbeagentur aus Kempten mit 19 Mitarbeitern. Sie belegt Platz eins unter den Unternehmen mit weniger...

  • Oy-Mittelberg
  • 28.04.16
31×

Ermittlung
Mann (53) bestiehlt Arbeitgeber in Blaichach im großen Stil: Polizei setzt Kleinbusse zum Warenabtransport ein

Die Polizei Immenstadt ermittelt gegen einen Mitarbeiter eines Großmarktes, der sich an seiner Arbeitsstelle schamlos bediente und eine Vielzahl an Produkten entwendete. Sein privates Warenlager wurde nun ausgehoben. Am Freitag, 25.09.2015, erstattete der Geschäftsführer eines Großmarktes in Blaichach Anzeige bei der Polizei Immenstadt. Er hatte Fehlbestände im Lager festgestellt. Der Tatverdacht richtete sich gegen einen 53-jährigen Angestellten der Firma. Der Mann wurde am vergangenen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.09.15
13×

Projekt
Jobfindung mit dem Mikrofon: Unterallgäuer Schüler interviewen Arbeitgeber

Sich als Reporter erproben und gleichzeitig eine konkrete Vorstellung von Ausbildungsberufen bekommen: Diese Gelegenheit haben Schüler im Unterallgäu beim Projekt 'Job Cast', initiiert von der Unterallgäu Aktiv GmbH. Die Ergebnisse dieser Arbeit landen als Podcast im Internet auf der Wirtschaftsseite des Landkreises Unterallgäu. Im vergangenen Schuljahr nutzten unter anderem Elftklässler der Mittelschule Memmingerberg die Chance, sich bei Arbeitgebern schlau zu machen. Die Schule will sich auch...

  • Kempten
  • 03.07.15
30×

Unternehmen
Wettbewerb Beste Arbeitgeber im Allgäu geht in die dritte Runde

Viele Chefs glauben, sie hätten einen prima Laden. Aber ist das auch tatsächlich so? Fühlen sich die Mitarbeiter wirklich wohl? Ist das Unternehmen attraktiv genug für neue Fachkräfte? Wo steht die Firma im Branchenvergleich? Welchen Ruf hat der Betrieb in der Region? Antworten auf diese Fragen verspricht der Wettbewerb 'Beste Arbeitgeber im Allgäu 2016'. Die Auftaktveranstaltung dazu fand jetzt im Allgäuer Medienzentrum in Kempten statt. Nach 2014 und 2015 geht dieser Firmen-Wettstreit im...

  • Kempten
  • 07.05.15
26×

Gesundheit
Attestpflicht: Kaufbeurer Ärzte und Arbeitgebervertreter gegen Lockerung der Regeln

Die Nase läuft, der Hals schmerzt und das Wartezimmer der Hausarztpraxis ist wieder einmal brechend voll. Diese Situation kennen viele Kaufbeurer Arbeitnehmer nur zu gut, denn im Krankheitsfall wird spätestens nach dem dritten Fehltag eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung vom Arzt benötigt. Einzelne Unternehmen fordern sogar bereits ab dem ersten Krankheitstag ein ärztliches Attest. Eine Lockerung der geltenden Regeln halten Kaufbeurer Ärzte sowie Arbeitgebervertreter im Gegensatz zum Deutschen...

  • Kempten
  • 20.02.15
37×

Betrug
Unterallgäuer wollte Jobcenter betrügen

Ein 28-jähriger Mann aus dem Unterallgäu hat versucht, das Jobcenter in Mindelheim zu betrügen. Der 28-Jährige hatte eine Datei seines Arbeitgebers gefälscht, um mehr Geld zu erhalten. Dafür musste er sich nun vor Gericht verantworten. Es war nicht das erste Mal, dass er bei einem Betrug erwischt wurde. Dieses Mal kam der Angeklagte jedoch nicht mit einer Geldstrafe davon. Richter Dieter Klotz verurteilte den Mann zu einer Freiheitsstrafe von drei Monaten - auf Bewährung. Mehr über den Betrug...

  • Kempten
  • 07.10.14
32×

Beste Arbeitgeber
Beste Arbeitgeber im Allgäu 2014: Acht Unternehmen ausgezeichnet

Die Preisträger des regionalen Arbeitgeberwettbewerbs «Beste Arbeitgeber im Allgäu 2014» stehen fest. Acht Unternehmen aus der Region erhielten Mittwochabend im Schloss Immenstadt im Rahmen des Unternehmensdialogs 'Fachkräftesicherung und Arbeitgeberattraktivität im Allgäu' die Great-Place-to-Work-Auszeichnung für gute und attraktive Arbeitsplatzkultur. Die Top-Platzierungen erreichten in diesem Jahr der Mess- und Sensortechnikspezialist elobau aus Leutkirch (Platz 1 der Unternehmen ab 50...

  • Kempten
  • 16.09.14
26×

Ausbildung
Lehrstellen-Endspurt: Im Ostallgäuer Baugewerbe sind noch 39 Ausbildungsplätze offen

Auf dem Bau im Kreis Ostallgäu gibt es derzeit noch 39 offene Ausbildungsplätze. Darauf hat die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) hingewiesen. Vom Maurer, Gerüstbauer und Dachdecker bis zum Straßen- und Kanalbauer: Die Chancen von Jugendlichen, die sich für eine Karriere im Hoch- oder Tiefbau entscheiden, stehen gut', sagt der Bezirkschef der IG Bau Schwaben, Hugo Herburger. An die Arbeitgeber appelliert die Handwerker-Gewerkschaft, bei den Bewerbern um einen Ausbildungsplatz 'nicht zu sehr auf...

  • Marktoberdorf
  • 18.08.14
34×

Gericht
Drei Finger gebrochen: Chef aus dem Westallgäu soll Arbeitnehmer mit Holzstiel attackiert haben

Ein außergewöhnlicher Fall beschäftigt derzeit das Lindauer Amtsgericht. Ein 47-jähriger Arbeiter beschuldigt seinen ehemaligen Chef, ihn in seiner Wohnung mit einem Holzstiel attackiert zu haben. Der Schlag sei in Richtung Kopf gegangen. Durch eine Abwehrhaltung sei er jedoch an der Hand getroffen worden. Fakt ist: Drei Finger wurden dem Opfer gebrochen, weshalb der Chef nun wegen gefährlicher Körperverletzung angeklagt wurde. Doch der will zur fraglichen Zeit überhaupt nicht bei seinem...

  • Lindau
  • 06.06.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ