Arbeiter

Beiträge zum Thema Arbeiter

Rettungsdienst (Symbolbild).
4.484×

Schwerverletzter im Krankenhaus
Unfall mit Hubwagen: Mann schwer verletzt

In der Messe Friedrichshafen kam es am Montagmittag zu einem folgenschweren Unfall mit einem Hubwagen. Dabei erlitt ein Arbeiter schwere Verletzungen.  Arbeiter ins Krankenhaus eingeliefert Zu dem Unfall kam es, als Arbeiter versuchten einen umgekippten elektronischen Hubwagen wieder aufzustellen. Dabei fiel auch ein zweiter Hubwagen zur Seite. Ein 57-jähriger Mann schaffte es nicht mehr rechtzeitig auszuweichen und wurde durch die Gabel des Geräts verletzt. Das Unfallopfer wurde mit dem...

  • Friedrichshafen
  • 06.10.21
Rettungsdienst (Symbolbild).
3.992×

Er stand halb in einem Kanalschacht
Kanalarbeiter (50) in Bodnegg von Auto überrollt - schwerverletzt

Einen Kanalarbeiter hat eine 51 Jahre alte Autofahrerin am Donnerstag in der Moosstraße in Bodnegg (Westallgäu) überrollt. Der Arbeiter erlitt dabei schwere Verletzungen. Der 50-Jährige befand sich in einem Schacht, sodass lediglich sein Oberkörper herausragte, als er von dem Pkw erfasst wurde. Seine Arbeitsstelle hatte er nach bisherigen Erkenntnissen unzureichend abgesichert, sodass die 51-jährige Nissan-Fahrerin in zu spät erkennen konnte. An ihrem Wagen entstand ein Schaden von etwa 500...

  • 26.06.21
Eine fliegende Leiter hat am Donnerstag die Windschutzscheibe eines Autos durchbrochen (Symbolbild)
2.159×

Ungesicherte Ladung
Füssen: Leiter fliegt vom Dach und knallt in Windschutzscheibe

Mitarbeiter einer Spenglerei haben am Donnerstagnachmittag vergessen eine zuvor benutze Aluminium-Leiter richtig zu befestigen. Nachdem sie wenige hundert Meter gefahren waren, flog die Leiter vom Dachträger herunter und landete in der Windschutzscheibe eines entgegenkommenden Autos, so die Polizei. Die Scheibe des Autos zersplitterte und der Fahrer wurde zur Abklärung ins Krankenhaus gebracht.

  • Füssen
  • 05.03.21
Der 33-jährige Arbeiter wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Klinikum geflogen (Symbolbild).
4.920×

Mögliche Verletzung der Wirbelsäule
Schwer verletzt: Arbeiter (33) bei Scheidegg vom Tritthocker gefallen

Ein 33-jähriger Arbeiter ist am Dienstagabend von einem Tritthocker gefallen und hat sich dabei schwer am Rücken verletzt. Der Betriebsunfall ereignete sich im Gewerbegebiet Hauser Wiesen, so die Polizei. Der 33-jährige fiel alleinbeteiligt von dem Tritthocker. Nachdem eine Verletzung im Bereich der Wirbelsäule nicht auszuschließen war, wurde der 33-Jährige mit einem Rettungshubschrauber in ein Klinikum geflogen.

  • Scheidegg
  • 28.10.20
43-jähriger Mann wird schwer verletzt in ein Klinikum gebracht (Symbolbild).
4.899×

Arbeiten am Balkongeländer
Sturz in die Tiefe: Arbeiter (43) schwer verletzt in Weingarten

Ein 43-jähriger Arbeiter ist am Montag aus etwa 2,60 Meter Höhe in die Tiefe auf eine Rasenfläche gestürzt. Nach Angaben der Polizei war der Arbeiter gegen 11:40 Uhr auf einem Balkon in Schmalegg damit beschäftigt das Balkongeländer abzubauen. Schwer verletztDer 43-Jährige wurde nach seinem Sturz mit schweren Verletzungen in ein Klinikum eingeliefert. Weshalb der Mann vom Balkon gefallen ist, steht bisher noch nicht fest.

  • Amtzell
  • 27.10.20
Symbolbild.
12.972×

Bauarbeiter wird in Oberstdorf von fünf Meter langer Holzlatte getroffen

Am Montagmorgen gegen 8:00 Uhr wurde ein Bauarbeiter während Arbeiten an einer Betonschalung schwer, aber nicht lebensbedrohlich verletzt. Er musste mit einem Rettungshubschrauber ins Klinikum Kempten geflogen werden. Der 58-jährige wurde von einer fünf Meter langen Holzlatte getroffen, welche aus einer Höhe von drei Metern heruntergefallen ist. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern derzeit noch an.

  • Oberstdorf
  • 08.07.19
91× 2 Bilder

Arbeitsunfall
Zwei Arbeiter bei Betriebsunfall in Türkheim schwer verletzt

Gemeinsam mit der Berufsgenossenschaft hat die Polizei Bad Wörishofen die Ermittlungen zu einem Arbeitsunfall heute Mittag bei einer Kiesgrube nahe der Autobahn aufgenommen. Über Notruf wurde von Arbeitskollegen gegen 11:30 Uhr gemeldet, dass ein Kleintraktor von einer Wiese oberhalb der Kiesgrube an den Abgrund geriet und rund zehn Meter in die Kiesgrube stürzte. Die beiden Besatzungsmitglieder im Alter von 20 und 52 Jahren erlitten dabei schwere Verletzungen und mussten mit...

  • Buchloe
  • 08.12.16
29×

Unfall
Waldarbeiter in Ettringen schwer verletzt

Am Montagnachmittag, 20.04., waren zwei Forstwirte mit der Aufarbeitung von Windbruch in der Gemarkung 'Bauernhölzer' beschäftigt. Beim Fällen einer starken, abgebrochenen Fichte streifte diese eine Buche. Dabei wurde ein ca. vier Meter langer Ast abgeschlagen und durch die Luft gewirbelt. Der Ast traf einen der Arbeiter, einen 33-jährigen Mann aus Lamerdingen, am Schutzhelm und an der rechten Schulter, wodurch er schwer verletzt wurde. Er musste mit einem Rettungshubschrauber in ein...

  • Buchloe
  • 21.04.15
35×

Unfall
Arbeiter bei Betriebsunfall in Heimenkirch schwer verletzt

Bei einem Betriebsunfall in einer Brauerei zog sich ein Arbeiter am Mittwoch schwerere Verletzungen zu. Der 48-jährige Beschäftigte hatte aus Unachtsamkeit einen noch unter Druck stehenden Sudkessel geöffnet. Der austretende heiße Dampf verursachte Verbrühungen im Gesichts- und Brustbereich sowie an den Armen. Nach notärztlicher Versorgung wurde er mit dem Rettungshubschrauber zur weiteren Behandlung in die Unfallklinik geflogen. Ein technischer Defekt an der Betriebsanlage ist nach...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 03.07.14
60×

Unfall
Arbeitsunfall auf einer Baustelle in Pfronten - Arbeiter stürzt in Baugrube und verletzt sich schwer

Zu einem Betriebsunfall kam es am Mittwochnachmittag auf einer Baustelle im Römerweg-Nord. Ein 42-jähriger Bauarbeiter stürzte von einer drei Meter hohen Betonwand in eine Baugrube ab und verletzte sich dabei am Rücken schwer. Der Verletzte wurde von der Feuerwehr in Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst aus der Baugrube geborgen und kam zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus Pfronten. Nach derzeitigem Ermittlungsstand liegt kein Fremdverschulden vor. Vermutlich stürzte der Arbeiter aus...

  • Füssen
  • 23.01.14
85×

Unfall
Mann bei Arbeiten an Pfänderbahn schwer verletzt

Bei einem Sturz in der Bergstation der Pfänderbahn hat sich heute Morgen ein Arbeiter schwere Verletzungen zugezogen. Der 50-Jährige stürzte über den Rand einer Rampe fast zwei Meter in die Tiefe. Er zug sich einen offenen Oberarmbruch und weitere Verletzungen zu. Ein Mitarbeiter fand den Mann und veranlasste die Rettung. Der Verletzte wurde in das LKH Bregenz gebracht.

  • Kempten
  • 19.09.13
52×

Unfall
Schwerer Betriebsunfall in Burgberg - Holzarbeiter stürzt aus 10 Meter Höhe

Im Tiefenbacher Wald nahe der 'Dreiangelhütte' kam es gestern, gegen 16.00 Uhr, zu einem Betriebsunfall mit einem schwer verletzten Holzarbeiter. Im Rahmen der Erweiterung einer bereits bestehenden Holzseilbahn hatte sich ein 27-jähriger Arbeiter mit der Aufstellung einer Transportstütze beschäftigt. Nach der Fertigstellung wollte sich der Mann aus einer Höhe von etwa 10 Meter wieder auf den Boden abseilen. Dabei stürzte er aus bislang nicht geklärten Gründen ab und verletzte sich am linken...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.08.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ