Arbeiter

Beiträge zum Thema Arbeiter

36×

Jubiläum
Neugablonz feiert bald 70. Geburtstag

Anfang 1946 verfügt der Regierungspräsident in Augsburg, dass der Landkreis Kaufbeuren für die Aufnahme von Gablonzer Glasarbeitern vorgesehen sei. Immer mehr Heimatvertriebene kommen fortan ins Allgäu, obwohl die Politik zwischenzeitlich Vertriebene auf ganz Bayern gleichmäßig verteilen will und sogar ein Ansiedlungsverbot für Kaufbeuren ausspricht. Im Mai mietet Flüchtlingskommissar Anton Weigl das Barackenlager Riederloh sogar als Durchgangslager an. Es ist der 15. September 1946, als die...

  • Kaufbeuren
  • 20.10.15
91×

Bauvorhaben
Neues Seniorenzentrum am Memminger Hühnerberg geplant

Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) plant den Bau eines neuen Seniorenzentrums am Memminger Hühnerberg. Der entsprechenden Bauvoranfrage hat der Bausenat des Stadtrats jetzt geschlossen zugestimmt. Laut Hochbauamtsleiter Fabian Damm wird der viergeschossige Neubau in zwei Bauabschnitten erstellt. Nach Abschluss des ersten Abschnitts ziehen die Bewohner vom bestehenden Seniorenheim in das neue Gebäude um. Dann wird ein Teil des alten Seniorenzentrums abgerissen, wobei die Altenwohnungen der AWO bestehen...

  • Kempten
  • 29.09.15
39×

Arbeitsunfall
Bauarbeiter (20) stürzt in Seeg drei Meter von Leiter

Am Donnerstagvormittag musste ein 20-jähriger Mann aus Marktoberdorf mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus nach Kempten geflogen werden. Kurz zuvor wollte der junge Mann eine Leiter auf einer Baustelle, auf welcher er arbeitete, in der Bahnhofstraße in Seeg hinaufsteigen. Die Leiter rutschte dabei offenbar zur Seite, wodurch der Verunglückte, rücklings aus einer Höhe von etwa 3 Metern von der Leiter fiel und auf dem Rücken liegen blieb. Über die Verletzungen ist bislang nichts Näheres...

  • Füssen
  • 18.09.15
534×

Amtsgericht
Kameramann aus Sulzberg bei Baumfällarbeiten schwer verletzt: Klammarbeiter nun verurteilt

Der 22. April des vergangenen Jahres ist der Tag, der das Leben der Familie des Berg- und Dokumentarfilmers Gerhard Baur aus dem Oberallgäuer Sulzberg radikal verändert hat. An jenem Tag verunglückte der heute 37 Jahre alte Sohn Fridolin bei Dreharbeiten im Auftrag einer Produktionsfirma für den Fernsehsender Servus TV. Fridolin Baur sollte das Fällen eines großen, morschen Baums filmen, der danach in die Schlucht krachen sollte. Doch die aus Totholz bestehende alte Fichte drehte sich...

  • Kempten
  • 11.08.15
36×

Heimat
Ilyas Osmanoglu kehrt nach sechs Jahren in die Türkei zurück

Die langen, kalten, schneereichen Winter wird Ilyas Osmanoglu nicht vermissen. Er freut sich schon auf das Meer und das wärmere Klima in seiner Heimat. Das Allgäu und seine Zeit in Buchloe wird er aber trotzdem in guter Erinnerung behalten. Am Dienstag verlässt der Imam der türkisch-islamischen Gemeinde die Gennachstadt und kehrt zusammen mit seiner Frau Selma, seinen beiden Töchtern Hilal (13), Seyma (9) und seinem Sohn Mustafa (4) in die Türkei zurück. Seine Bilanz fällt sehr positiv aus. Der...

  • Buchloe
  • 16.07.15
29×

Unfall
Waldarbeiter in Ettringen schwer verletzt

Am Montagnachmittag, 20.04., waren zwei Forstwirte mit der Aufarbeitung von Windbruch in der Gemarkung 'Bauernhölzer' beschäftigt. Beim Fällen einer starken, abgebrochenen Fichte streifte diese eine Buche. Dabei wurde ein ca. vier Meter langer Ast abgeschlagen und durch die Luft gewirbelt. Der Ast traf einen der Arbeiter, einen 33-jährigen Mann aus Lamerdingen, am Schutzhelm und an der rechten Schulter, wodurch er schwer verletzt wurde. Er musste mit einem Rettungshubschrauber in ein...

  • Buchloe
  • 21.04.15
25×

Beschluss
Aus für Ottobeurer Ortsverein der Arbeiterwohlfahrt nach 57 Jahren

Weil sich kein Vorstand gefunden hat, ist die Ottobeurer Arbeiterwohlfahrt künftig nur noch 'Stützpunkt' Nach 57 Jahren ist das Aus des Ortsvereins der Ottobeurer Arbeiterwohlfahrt (AWO) beschlossene Sache: Die Mitgliederversammlung hat der Umwandlung des Vereins in einen sogenannten 'Stützpunkt' zugestimmt, da es nicht gelungen war, Personen für einen neuen Vorstand zu finden. An der Entscheidung beteiligten sich 32 der derzeit 60 Mitglieder. Sie wählten den seit elf Jahren amtierenden...

  • Memmingen
  • 31.03.15
13×

Ausstattung
AWO kritisiert Bürgermeister wegen fehlender Spielgeräte im Füssener Kinderhort

Ziemlich sauer auf die Stadt Füssen ist der Ortsverein der Arbeiterwohlfahrt (AWO): Seit bald zwei Jahren versuche man vergeblich, neue Spielgeräte für das Freigelände des AWO-Kinderhortes zu bekommen. Doch die Stadt schiebe das Problem nur vor sich her. 'Es sind wirklich alle wütend und verärgert', sagt Vorsitzende Brigitte Protschka. Vor allem die 'Hinhaltetaktik' von Bürgermeister Paul Iacob steht in der Kritik: 'Kinderfreundlichkeit sieht anders aus', heißt es seitens des AWO-Vorstandes....

  • Füssen
  • 23.02.15
52×

Arbeiterwohlfahrt
Marktoberdorfer AWO-Treff auch an Heiligabend geöffnet

Am 24. kommt das Christkind für alle auch in die Salzstraße 10 Während an Heiligabend in vielen Marktoberdorfer Wohnzimmern in erwartungsvoller Stimmung Weihnachtslieder angestimmt und Geschenke ausgetauscht werden, gibt es immer auch Menschen, die allein daheim sind. Um auch ihnen ein Angebot zu machen, den Christabend in Gesellschaft feiern zu können, öffnet die Arbeiterwohlfahrt seit 15 Jahren ihre Räumlichkeiten an diesem so speziellen Abend. Mehr noch. Es soll ein Gefühl 'wie zu Hause'...

  • Marktoberdorf
  • 22.12.14
573×

Wirtschaft
Fendt: 570 Mitarbeiter verlieren ihren Job

Fendt verkauft weniger Schlepper und rechnet 2015 mit einem weiteren Minus. In Folge werden viele Stellen reduziert. Eine Transfergesellschaft soll die Angestellten weitervermitteln. Von weihnachtlicher Besinnlichkeit ist derzeit in der Chefetage des Marktoberdorfer Traktorenherstellers Fendt wenig zu spüren. Zum 1. Januar trennt sich das Unternehmen von 570 Mitarbeitern in den Werken Marktoberdorf und Bäumenheim (Kreis Donau-Ries). Diese Zahl bestätigte am Dienstag erstmals der Vorsitzende der...

  • Marktoberdorf
  • 17.12.14
30×

Messe
Festwochenabbau in Kempten bis Freitagmittag fertig

Wenn die Festwoche vorbei ist, wird es schlagartig ruhig in der Stadt. Denn für viele Kemptener beginnt dann der Urlaub. Nur an einem Ort in der Allgäu-Metropole herrscht großes geschäftiges Treiben: Im Stadtpark und drumherum, auf dem Messegelände, sind die Arbeiter der Zeltfirmen und der Stadt mit dem Abbau der Festwoche beschäftigt. Am Freitagmittag, sagt Festwochenarchitektin Marianne Lechner, soll alles fertig sein. 400 Aussteller in 17 Hallen und auf dem Freigelände, Tausende jeden Abend...

  • Kempten
  • 28.08.14
35×

Unfall
Arbeiter bei Betriebsunfall in Heimenkirch schwer verletzt

Bei einem Betriebsunfall in einer Brauerei zog sich ein Arbeiter am Mittwoch schwerere Verletzungen zu. Der 48-jährige Beschäftigte hatte aus Unachtsamkeit einen noch unter Druck stehenden Sudkessel geöffnet. Der austretende heiße Dampf verursachte Verbrühungen im Gesichts- und Brustbereich sowie an den Armen. Nach notärztlicher Versorgung wurde er mit dem Rettungshubschrauber zur weiteren Behandlung in die Unfallklinik geflogen. Ein technischer Defekt an der Betriebsanlage ist nach...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 03.07.14
63×

Rettungseinsatz
Betriebsunfall: Kanalarbeiter verletzt sich in einem Schacht in Haldenwang

Bei einem Betriebsunfall im Haldenweg in Oberauerbach wurde am frühen Nachmittag des Dienstag, 15.04.2014, ein Arbeiter schwer verletzt. Für Kanalarbeiten war die Straße aufgerissen und ein Schacht gegraben worden. Der Arbeiter war gerade mit Arbeiten im Schacht beschäftigt, als die Seitenwand einstürzte und den Mann teilweise begrub. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber zur ärztlichen Versorgung in das Krankenhaus Kaufbeuren gebracht, da er sich Verletzungen an der Wirbelsäule zuzog.

  • Kempten
  • 16.04.14
60×

Unfall
Arbeitsunfall auf einer Baustelle in Pfronten - Arbeiter stürzt in Baugrube und verletzt sich schwer

Zu einem Betriebsunfall kam es am Mittwochnachmittag auf einer Baustelle im Römerweg-Nord. Ein 42-jähriger Bauarbeiter stürzte von einer drei Meter hohen Betonwand in eine Baugrube ab und verletzte sich dabei am Rücken schwer. Der Verletzte wurde von der Feuerwehr in Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst aus der Baugrube geborgen und kam zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus Pfronten. Nach derzeitigem Ermittlungsstand liegt kein Fremdverschulden vor. Vermutlich stürzte der Arbeiter aus...

  • Füssen
  • 23.01.14
28×

Neubau
Buchloer Bahnhof wird auf Abriss vorbereitet

Leer und verschlossen stand das Empfangsgebäude des Buchloer Bahnhofs in den vergangenen Wochen da. Seit Kurzem aber tut sich wieder etwas im Bahnhofsgebäude: Mitarbeiter des Bauhofs tragen Regale und Türen, Mülleimer und Leitungen aus dem stillgelegten Gebäude und dem angrenzenden Bürotrakt. 'Wir machen jetzt Zimmer für Zimmer leer', erklärt einer der Arbeiter, während er am Türrahmen der ehemaligen Bahnhofstoilette herumschraubt. Sein Kollege transportiert derweil Heizkörper, Spiegel, einen...

  • Buchloe
  • 21.01.14
94×

Denkmalschutz
König-Ludwig-Brücke in Kempten eingehüllt - weitere Sanierungspläne offen

Mehr als 300 Baudenkmäler gibt es in Kempten - die König-Ludwig-Brücke am Schumacherring gehört zu den bekanntesten. Allerdings auch zu den marodesten - und deshalb geben Notz, Rehle und und ihr Kollege Agatino Scarvaglieri eine Kemptener Christo-Variante, verhüllen die 120 Meter lange König-Ludwig-Brücke. Nicht um der Kunst willen. Vielmehr, um über den Winter weitere Schäden zu verhindern - bis klar ist, wie es weitergeht. Da wird es nämlich noch Diskussionen geben - schließlich hat...

  • Kempten
  • 10.12.13
85×

Unfall
Mann bei Arbeiten an Pfänderbahn schwer verletzt

Bei einem Sturz in der Bergstation der Pfänderbahn hat sich heute Morgen ein Arbeiter schwere Verletzungen zugezogen. Der 50-Jährige stürzte über den Rand einer Rampe fast zwei Meter in die Tiefe. Er zug sich einen offenen Oberarmbruch und weitere Verletzungen zu. Ein Mitarbeiter fand den Mann und veranlasste die Rettung. Der Verletzte wurde in das LKH Bregenz gebracht.

  • Kempten
  • 19.09.13
23×

Arbeit
Mehr Ausbildungsstellen und weniger Bewerber im Unterallgäu

Herbert Roth, Chef des Friseur-Salons Roth in Amendingen greift zu einem Vergleich, der allzu deutlich macht, wie die Dinge stehen: 'Noch vor zwei, drei Jahren kamen 60 bis 80 Bewerbungen, jetzt sind es noch zwei oder drei.' Und die Lage werde sich künftig noch verschärfen, sagt Reinhold Huber von der Arbeitsagentur. 'Bei den offenen Stellen gehen die Zahlen hoch, auf der Bewerber-Seite weiter nach unten.' Dabei sei die Zahl der Schulabgänger noch 'relativ gleichbleibend', so der Sprecher der...

  • Kempten
  • 26.08.13
52×

Unfall
Schwerer Betriebsunfall in Burgberg - Holzarbeiter stürzt aus 10 Meter Höhe

Im Tiefenbacher Wald nahe der 'Dreiangelhütte' kam es gestern, gegen 16.00 Uhr, zu einem Betriebsunfall mit einem schwer verletzten Holzarbeiter. Im Rahmen der Erweiterung einer bereits bestehenden Holzseilbahn hatte sich ein 27-jähriger Arbeiter mit der Aufstellung einer Transportstütze beschäftigt. Nach der Fertigstellung wollte sich der Mann aus einer Höhe von etwa 10 Meter wieder auf den Boden abseilen. Dabei stürzte er aus bislang nicht geklärten Gründen ab und verletzte sich am linken...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.08.13

Sommercamp
Politik zum Anfassen: Hoher Besuch im Sommercamp der Christlichen Arbeiterjugend

Politiker ganz persönlich kennen lernen ? gerade jetzt vor den Wahlen im Herbst kann das bei der Wahlentscheidung hilfreich sein. Im Sommercamp der Christlichen Arbeiterjugend steht dieser Tage genau das auf dem Programm. Eine Woche verbringen die Jugendlichen aus der Diözese Augsburg auf einem Kemptener Zeltplatz. Hier bekommen sie Besuch von Politikern aller großen Parteien. So können sich die jungen Leute mit den Polit-Profis austauschen.

  • Kempten
  • 05.08.13
19×

Arbeitsmarkt
Zahl der Meschen ohne Job im Bereich Sonthofen ist gesunken

Erneut leicht gesunken ist die Zahl der Menschen ohne Job im südlichen Oberallgäu von Juni auf Juli um 44 auf 1.416. Das hänge damit zusammen, dass noch die letzten Saisonarbeiter im Hotel- und Gaststättengewerbe eingestellt wurden, sagt Wolfgang Scholz, Leiter der Arbeitsagentur in Sonthofen. Dennoch sind dies 136 Arbeitslose mehr als vor einem Jahr. Auffallend bei den Zahlen sind die 89 hauptsächlich jungen Menschen, die mit einer Ausbildung fertig und nicht übernommen wurden. 'Viele haben...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.08.13
14×

IG BAU Schwaben fordert saubere Luft an Baustellen

Die IG Bauen-Agrar-Umwelt fordert eine Kat-Pflicht für Baumaschinen. Damit soll laut Pressemitteilung der Arbeitsschutz verbessert und die Luft auf den Baustellen im Oberallgäu sauberer werden. Ein Bauarbeiter stehe ständig im Dunst der Abgase und habe keine Chance, als das, was aus dem Auspuff komme, einzuatmen, so Hugo Herburger von der IG BAU Schwaben.

  • Kempten
  • 25.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ