Arbeiten

Beiträge zum Thema Arbeiten

Lokales
Die Kreuzung Goethe-/Schillerstraße wird erst dann als Fahrradstraße gestaltet, wenn sie im Zuge der SWW-Wohnbaupläne eh umgebaut wird. Es gibt aber den Vorschlag, bis dahin zumindest die Vorfahrt zu ändern.

Verkehr
Arbeiten für Fahrradstraße in Sonthofen sollen im Herbst beginnen

Sichere Fahrt für Fahrräder; Autos in die zweite Reihe – das heißt es sinngemäß, wenn die Stadt Sonthofen die Schillerstraße zur Radstraße umgestaltet. Dort haben dann Fahrräder Vorrang, dürfen nebeneinander fahren. Querende Autos an den Kreuzungen müssen warten. Der Stadtrat hat jetzt – einstimmig – den Weg dazu freigemacht. Das Projekt kostet 365.000 Euro, wovon die Stadt dank Zuschüssen nur 192.500 Euro selbst tragen muss. Die Verwaltung hat nun den Auftrag, die ersten zwei Bauabschnitte...

  • Sonthofen
  • 31.05.19
  • 432× gelesen
Polizei
Bagger beschädigt Gasleitung in Immenstadt.
8 Bilder

Bauarbeiten
Bagger beschädigt Gasleitung in Immenstadt

Am Dienstagvormittag hat ein Bagger hat eine Flüssiggasleitung in Immenstadt beschädigt. Ein Baggerfahrer wollte gerade ein Loch ausheben, als er die Zuleitung eines privaten Gastanks traf.  Die Feuerwehren Immenstadt, Stein und Blaichach kontrollierten die Beschädigung und führten Messungen durch. Die Leitung, die vom Flüssiggastank in das Haus führt, wurde abgestellt. Erst am Sonntag kam es zu einer Explosion bei Rettenbach am Auerberg, ausgelöst durch eine beschädigte...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.05.19
  • 4.144× gelesen
Lokales
Seit Juni sind Handwerker mit der Sanierung der beiden Türme an der Basilika St. Lorenz beschäftigt. Doch für diesen Blick auf die Stadt und das Alpenpanorama haben sie wenig Zeit. Insgesamt dauern die Arbeiten am barocken Gotteshaus bis 2021.
4 Bilder

Sanierung
Arbeiten an der Kemptener Basilika St. Lorenz dauern noch bis 2021

An dieses Bild haben sich die Kemptener inzwischen gewöhnt: Seit Monaten sind die Türme der Basilika St. Lorenz eingerüstet. Derzeit sind die Zimmerer und Steinmetze am Werk. Bis allerdings die Maler starten können, wird es Frühjahr 2019. Bei einem Besuch auf der Baustelle erklärte Projektleiterin Angela Gehrke vom Staatlichen Bauamt den Zeitplan für die Sanierung: „Das dauert bis 2021.“ Zuletzt wurde das Äußere der Basilika in den Jahren 1962 bis 1966 instand gesetzt. Nach gut 50 Jahren...

  • Kempten
  • 28.08.18
  • 738× gelesen
Lokales
Um den Hang beim Kindergarten Stiefenhofen zu sichern, muss eine große Mauer gebaut werden. Erst wenn sie fertig ist, können die Außenanlagen der Kita neu gestaltet werden. Bis September wird das alles aber nicht fertig sein.

Arbeiten
Baustelle Stiefenhofen: Sechs Wochen Verzögerung

Einen genauen Termin für die Fertigstellung der Gemeindestraße zwischen Stiefenhofen und Oberthalhofen hat Bürgermeister Anton Wolf in weiser Voraussicht nie öffentlich genannt und stets von „Ende Sommer“ gesprochen. Zu unsicher war er mit Blick auf die umfangreichen Baumaßnahmen, für die die Gemeinde eine Spezialfirma beauftragen musste. Wolfs Ahnung bestätigte sich: Verzögerungen sind nicht ausgeblieben; der Rathauschef spricht von sechs Wochen. Die Gemeinde lässt die Straße im Bereich des...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 13.07.18
  • 357× gelesen
Lokales

Erhebung
Region zum Leben und Arbeiten: Studie sieht Unterallgäu bundesweit an der Spitze

Vor sieben Jahren ist der Landkreis Unterallgäu bei einer Studie des Magazins Focus Money noch auf Platz 60 gelandet. Damals waren wirtschaftliche Stärken und Perspektiven von 401 Landkreisen und kreisfreien Städten in Deutschland untersucht worden. Im Jahr 2013 hatte sich der Kreis auf Platz 31 vorgearbeitet, 2015 auf den siebten Platz und 2016 schließlich auf den dritten Platz. Ganz vorn sieht den Landkreis nun eine neue Rangliste von finanzen100.de. Sie weist das Unterallgäu als die Region...

  • Memmingen
  • 11.11.17
  • 124× gelesen
Lokales

Natur
Waldarbeit bei Gestratz mit dem größten Harvester Deutschlands

Tonnenschweres Gerät für schonende Waldarbeit Der Einschlag ist für das Westallgäu außergewöhnlich – sowohl, was die Größe als auch die eingesetzten Maschinen angeht. Auf zwei Hektar Fläche (20.000 Quadratmeter) werden in einem Wald bei Gestratz alle Fichten entnommen. Das klingt nach Kahlschlag, tatsächlich dient die Maßnahme der Naturverjüngung. Zum Einsatz kommt der größte Harvester, den es in Deutschland gibt: der 'Raptor'. Er hebt bei einer Reichweite von 17 Metern tonnenschwere Stämme...

  • Kaufbeuren
  • 14.10.17
  • 660× gelesen
Lokales

Instandsetzung
In Memmingen gehen Arbeiter in den Ferien zur Schule

Während Kinder und Jugendliche die Ferien genießen, herrscht an verschiedenen städtischen Einrichtungen rege Betriebsamkeit. Die Urlaubszeit wird wie jedes Jahr dazu genutzt, um zum Beispiel Schulen und Kindergärten auf Vordermann zu bringen. In der Edith-Stein-Schule zum Beispiel werden laut Baureferatsleiter Fabian Damm an der Nordseite neue Fenster eingebaut, da die alten Holzrahmen zum Teil bereits verfault waren. Die Kosten werden auf etwa 80.000 Euro geschätzt. Welche Einrichtungen...

  • Memmingen
  • 03.09.17
  • 9× gelesen
Lokales

Schnelles Internet
Breitbandausbau: Erdarbeiten in Wald beginnen

Es wird ernst mit der besseren Breitbandversorgung in Wald. Zweiter Bürgermeister Magnus Grimm berichtete im Gemeinderat, dass es schon demnächst mit den Erdarbeiten losgeht. Zudem werden Verteilergehäuse aufgestellt beziehungsweise mit neuester Technik ausgestattet. Allerdings wird es trotz der grundlegenden Verbesserungen nicht für alle Walder 'schnellstes Internet bis ins Haus' geben, sagte Grimm. Im ganzen Gemeindegebiet werden zwar Glasfaserkabel bis in die Verteilerkästen verlegt, die...

  • Wald
  • 17.02.17
  • 34× gelesen
Lokales

Baustelle
Die Arbeiten für das Fachmarktzentrum im Kaufbeurer Forettle schreiten zügig voran

Große Baustellen gibt es in Kaufbeuren derzeit viele: das neue Eisstadion, die künftigen Wohnblocks in der Reichenberger Straße und das Fachmarktzentrum in der Mindelheimer Straße. Durch seine Lage im Zentrum der Stadt ist allerdings vor allem die Baustelle im Forettle im öffentlichen Blickfeld. Dort wird zurzeit der Baugrund für ein weiteres, 30 Millionen teures Fachmarktzentrum bereitet, das Anfang 2018 eröffnet werden soll. 'Wir müssen jetzt Gas geben', sagt Bauleiter Johan Gerittsen....

  • Kaufbeuren
  • 21.12.16
  • 45× gelesen
Lokales

Sachschaden
Über 50 Autos in Marktoberdorf durch Lacknebel beschädigt

Bei kürzlich ausgeführten Lackierarbeiten an einem Faultank der Marktoberdorfer Kläranlage sind über 50 Autos beschädigt worden. Durch Westwind breitete sich ein Lacknebel im Gewerbegebiet Nord zwischen Gewerbestraße und Schwabenstraße aus. Neben einigen Privatfahrzeugen beschädigten die Lackpartikel auch Firmenwagen und Verkaufswagen von Autohäusern. Auftraggeber der Lackierarbeiten war die Stadt Marktoberdorf. Der stellvertretende Bürgermeister, Wolfgang Hannig, sagt, der Schaden wäre...

  • Marktoberdorf
  • 05.08.16
  • 129× gelesen
Lokales

Museumstag
Klosterarbeiten ziehen Besucher in Marktoberdorfer Stadtmuseum

Klosterarbeiten, die die Marktoberdorferin Ludovica Huttner selbst gefertigt und der Stadt Marktoberdorf vermacht hat, zogen am Sonntag zahlreiche Besucher ins Marktoberdorfer Stadtmuseum. Zum Internationalen Museumstag waren die Kleinode von Kornelia Hieber vorgestellt worden, die mit fundierten Informationen viel Wissenswertes zu berichten wusste. Trotz schönsten Sommerwetters verweilten die Museumsbesucher lange in den Räumen. Maria Völk führte vor, wie solche Klosterarbeiten...

  • Marktoberdorf
  • 23.05.16
  • 57× gelesen
Lokales

Bauarbeiten
Königswirt in Bertoldshofen wird saniert: Lokal soll im Sommer eröffnen

Der Königswirt im Marktoberdorfer Stadtteil Bertoldshofen ist seit längerem geschlossen. Seit kurzem aber führen die Handwerker dort das Regiment. Wo früher Paare tanzten, wirbelt nun ein Minibagger durch den Saal. Das alte Gasthaus wird umfassend saniert. Während dieser Arbeiten gibt es vor allem an den Wänden einen Teil seiner mindestens 200-jährigen Geschichte frei. Ziegel, Betonteile und auch Tuffsteine erzählen von etlichen Um- und Anbauten, die in dem ehemaligen Bauernhof vonstatten...

  • Marktoberdorf
  • 24.02.16
  • 267× gelesen
Polizei

Unfall
Mann (58) bei Arbeiten in Obergünzburger Scheune tödlich verletzt

Ein tragischer Unfall ereignete sich am Donnerstag in einer Scheune in Obergünzburg. Der 58-jährige Inhaber der Tenne führte dort am Abend alleine Arbeiten aus und übersah offensichtlich eine circa vier Meter tiefe ungesicherte Grube, die ursprünglich für die Lagerung von Heu genutzt worden war. Der 58-Jährige zog sich bei dem Sturz tödliche Verletzungen zu.

  • Obergünzburg
  • 19.02.16
  • 46× gelesen
Lokales

Bebauungsplan
Gemeinde Bernbeuren berät über Entwicklung des Ortskerns

Wie sich der Ortskern von Bernbeuren entwickelt und welche Arbeiten an bestehenden Gebäuden dort sinnvoll und zukunftsorientiert vorgenommen werden, dabei möchte die Gemeinde gerne ein Wort mitreden. Möglich wird dies künftig mit einer in jüngster Sitzung einstimmig beschlossenen Aufstellung eines Bebauungsplanes inklusive Veränderungssperre und Vorkaufsrechtssatzung für das betroffene Gebiet. Damit schafft sich die Gemeinde den Vorteil, bei künftigen Veränderungen mitzuentscheiden oder bei...

  • Marktoberdorf
  • 28.01.16
  • 36× gelesen
Lokales

Arbeiten
Memmingen: Forstamt setzt beim Ausforsten wieder Rückepferde ein

Im Memminger Stadtwald wird derzeit ausgeforstet. Das ist noch nichts Besonderes. Außergewöhnlich ist jedoch, dass Forstamtsleiter Stefan Honold dabei auf eine Mischung aus althergebrachten und modernen Techniken setzt. Denn es kommt dabei nicht nur ein 'Harvester' (Holzerntemaschine) zum Einsatz, sondern auch zwei Pferde: die Holländischen Kaltblüter 'Buffalo' und 'Emil'. Honold ist begeistert: 'Der Vorteil des Pferdes ist neben dem ökologischen Aspekt vor allem die Wendigkeit und...

  • Kempten
  • 03.12.15
  • 88× gelesen
Lokales
11 Bilder

Malerei
15 Künstler zeigen kleine Arbeiten zum Thema Gipfel in Oberstdorf

'Die Südliche' im Oberstdorfer Kunsthaus Villa Jauss ist um die Sonderausstellung 'Das kleine Format' gewachsen: Sie zeigt unter dem Motto 'Ein Format, ein Preis' etwa 30 Arbeiten von 15 Künstlern zum Thema 'Gipfel'. Die 15 Maler nähern sich der gestellten Aufgabe dabei auf sehr unterschiedliche Weise: mal realistisch, mal humorvoll, mal hintergründig, mal philosophisch. Wie die Künstler diese Ansätze Bild werden lassen und welcher Künstler in der Oberallgäuer Jahresausstellung den...

  • Oberstdorf
  • 29.10.15
  • 45× gelesen
Lokales

Fertigstellung
Das Kunsteisstadion in Lindenberg ist bereit für die neue Saison

An die Flickarbeiten im Sommer hat sich Rudi Epp inzwischen gewöhnt. So aufwendig wie heuer waren die vorbereitenden Arbeiten im Lindenberger Kunsteisstadion aber noch nie. 'Ich habe vier Wochen lang nur Löcher geflickt. Es wird jedes Jahr mehr', sagt der Eismeister. Unter anderem hat er 50 Leitungen gestopft und neun Rohre komplett geschweißt, die abgerissen waren. Die Mühe hat sich gelohnt: Am Samstag, 31. Oktober, beginnt die Eissaison am Waldsee. Wenn es nach dem Förderverein geht, der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 28.10.15
  • 20× gelesen
Lokales
7 Bilder

Kunst
Ulrike Kennerknecht aus Martinszell zeigt bemerkenswerte Papierarbeiten in Bad Hindelang

Bemerkenswerte 'Schrift-, Holz- und Papierarbeiten' zeigt Ulrike Kennerknecht aus Martinszell in den Teestuben auf dem Gailenberg bei Bad Hindelang. Das Sonett 63 von William Shakespeare (1564 - 1616) dient ihr dafür meistens als Grundlage. Was am Ende bleibt von Shakespeares poetischen Texten, ist das einfühlsam dargestellte Abbild von Rhythmus und Klang der Sprache. Wie es entsteht, lesen Sie in der Donnerstagsausgabe im Allgäuer Anzeigeblatt vom 01.10.2015. Die Allgäuer Zeitung...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.09.15
  • 165× gelesen
Lokales

Wasserversorgung
Trunkelsberger Räte geben Arbeiten in Auftrag: Rückhaltebecken wird ab Oktober gebaut

Wenn im kommenden Jahr die Messung des Abwasserzweckverbands Memmingen-Land eingeführt wird, ist die Gemeinde Trunkelsberg gerüstet. In seiner jüngsten Sitzung gab der Gemeinderat einstimmig die Baumaßnahmen für ein Regenwasserüberlaufbecken und die Ableitung des Quellwassers in den Kreuzgraben in Auftrag. Bis zum Jahresende soll das Leitungssystem fertiggestellt sein. Damit soll verhindert werden, dass künftig Quellwasser ins Abwasserkanalnetz eindringt. Und die bei der Messung ermittelten...

  • Memmingen
  • 24.09.15
  • 17× gelesen
Polizei

Unfall
Arbeitsunfall: Burgberger hackt sich zwei Finger ab

Am Freitagnachmittag wurde der Polizei Sonthofen gemeldet, dass es auf dem Ried in Burgberg zu einem Unfall gekommen sei. Ein 51-jähriger Burgberger hatte auf seinem Privatgrundstück im Wald Holzarbeiten mit einem Holzspalter durchgeführt. Dabei geriet er aus Unachtsamkeit mit der rechten Hand in den Spalter und trennte sich zwei Finger ab. Der Geschädigte kam mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus. Tatsächlich konnte nach einer mehrstündigen OP der Mittelfinger wieder angenäht werden.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.07.15
  • 13× gelesen
Lokales
119 Bilder

News-Blog
Tag zwei nach der Schlammlawine in Oberstdorf: Starker Zusammenhalt und Solidarität in Oberstdorf

Auch am zweiten Tag nach der Schlammlawine sind in Oberstdorf die Aufräumarbeiten weiter in vollem Gange und vielerorts wird erst jetzt das ganze Ausmaß der Schäden an den Häusern sichtbar. Landrat Anton Klotz schätzte den Sachschaden auf einen einstelligen Millionen-Euro-Betrag. Wir informieren Sie in unserem News-Blog laufend über die Entwicklungen vor Ort. Update 15.30 Uhr: Starker Zusammenhalt und Solidarität in Oberstdorf 'Tourismus Oberstdorf sind keine Absagen von Gästen aufgrund der...

  • Oberstdorf
  • 16.06.15
  • 289× gelesen
Lokales

Technik
Ausgestattet mit Spachtel, Taschenlampe und Kamera verrichten Maschinen Arbeiten im Marktoberdorfer Kanalnetz

Roboter mit Mission im Untergrund Er hat eine Mission: Zwei Meter unter dem Marktoberdorfer Tannenweg soll er sich 15 Meter weit in dem etwa 50 Zentimeter breiten Kanal vorarbeiten und eine undichte Stelle reparieren. Im Gepäck hat er Epoxydharz, einen Spachtel, eine Taschenlampe und eine Video-Kamera. Er, das ist 'KA-TE PMO', ein Sanierungsroboter, der von Fabian Beyer, Angestellter bei Sekisui SPR, einer Rohrsanierungsfirma, gesteuert wird. Beyer trägt einen orangenen Arbeitsanzug. Er sitzt...

  • Marktoberdorf
  • 09.06.15
  • 35× gelesen
Lokales

Reparatur
Neue Steinschlagsicherung bei der Pöllatschlucht

Voraussichtlich ab Anfang Juni wieder geöffnet Nur mithilfe eines Seils gelangt man vom Weg durch die Pöllatschlucht hoch in die Böschung zum derzeitigen Arbeitsplatz von Robert Weise und seinen Kollegen, die sich um die Reparatur eines Steinschlagzauns kümmern. Er liegt zwischen dem oberen Einstieg und der Marienbrücke und wurde bei einem Felssturz im Mai vergangenen Jahres so stark beschädigt, dass die Schlucht für Wanderer gesperrt werden musste. Mitarbeiter der Spezialfirma Königl aus...

  • Füssen
  • 18.05.15
  • 25× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019