Arbeit

Beiträge zum Thema Arbeit

Rettungshubschrauber fliegt 59-jährigen ins Unfallklinikum (Symbolbild).
5.023×

Stahlplatten
Schwerer Arbeitsunfall bei Kranarbeiten in Füssen: Mann (59) schwer verletzt

Am Montagnachmittag ist in Füssen Mann (59) von einer tonnenschweren Stahlplatte schwer verletzt worden. Ein Kranführer (42) hatte die Platte abgelassen und seinen Kollegen, der im Gefahrenbereich stand, übersehen. Ein Rettungshubschrauber hat den Schwerverletzten in ein Unfallklinikum gebracht. Die Ermittlungen zur Unfallursache hat die Polizeiinspektion Füssen übernommen.

  • Füssen
  • 28.07.20
Symbolbild
14.934×

Ausgangsbeschränkung
Mehrere Anzeigen nach dem Infektionsschutzgesetz in Füssen

Am Sonntagmittag traf sich ein 30-jähriger Mann mit einem 21-jährigen Freund. Der 30-Jährige wollte seinem Freund lediglich seine Arbeitsstelle zeigen. Somit haben beide ohne triftigen Grund ihre Wohnung verlassen. Ebenfalls am Sonntagabend, trafen sich drei Jugendliche im Alter von 18 bis 20 Jahren in einer Wohnung. Die drei Personen haben keinen familiären Bezug und wohnen nicht im selben Haushalt. Alle fünf Personen erwartet nun eine Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz. Bei den...

  • Füssen
  • 23.03.20
Die Reise-Influencer Vivian Velle und Johannes Richter in Jaipur, Indien.
7.846× 1

Allgäuerin beruflich auf Tour
Vivian aus Füssen ist Reise-Influencerin: Traumjob mit Schattenseiten?

Reisen das ganze Jahr über, die atemberaubendsten Orte der Welt entdecken und damit auch noch Geld verdienen – für viele ein Traum. Aber: "Es ist natürlich nicht alles Gold, was glänzt", erzählt die gebürtige Füssenerin Vivian Velle. Sie ist gerade mit ihrem Freund Johannes Richter, der aus der Nähe von Hamburg kommt, in Mexiko unterwegs – als Reise-Influencer. Auf ihrem Instagram-Kanal "jovi_travel" teilen die beiden die schönsten Augenblicke auf ihren Reisen mit ihren aktuell fast 300.000...

  • Füssen
  • 08.02.20
Die A7 muss im Bereich der Tunnel Reinertshof und Grenztunnel Füssen wegen Wartungsarbeiten gesperrt werden. (Symbolbild)
7.938×

Wartungsarbeiten
A7 im Bereich Tunnel Reinertshof und Grenztunnel Füssen Ende September gesperrt

Wegen umfangreicher Wartungsarbeiten müssen der Tunnel Reinertshof und der Grenztunnel Füssen auf der A7 Strecke Ulm - Füssen zeitweise gesperrt werden. Die Sperrungen finden im Zeitraum von Montag, 23. September bis einschließlich Freitag, 27. September statt. Neben regelmäßigen Wartungsarbeiten wie etwa die Reinigung der Tunnelwände oder auch die Instandsetzung kleinerer Schäden, überprüft eine Fachfirma in dieser Zeit alle Anlagen der Betriebs- und Verkehrstechnik und kontrolliert alle...

  • Füssen
  • 19.09.19
Wartungsarbeiten stehen wieder an im Tunnel Reinertshof und im Grenztunnel, so dass es zu Sperrungen kommt.
4.525×

Verkehr
Wartungsarbeiten: A 7-Tunnel Reinertshof und Grenztunnel Füssen gesperrt

Von Montag, 6. Mai 2019 bis Freitag, 10. Mai 2019 finden in den Tunneln Reinertshof und Grenztunnel Füssen umfangreiche Wartungsarbeiten statt. Die Autobahnmeisterei Sulzberg führt turnusmäßige Wartungsarbeiten durch. Dazu gehören die Reinigung der Tunnelwände, das Spülen der Entwässerungsanlagen, Kehrarbeiten und die Instandsetzung von kleineren Schäden. Außerdem werden von einer Tunnelfachfirma alle Anlagen der Betriebs- und Verkehrstechnik (z.B. Beleuchtung, Tunnellüftung) überprüft sowie...

  • Füssen
  • 05.05.19
Archivbild: Das Eindringen von Wasser hat in der Zwischenzeit dazu geführt, dass der Gymnastikraum im Füssener Eisstadion gesperrt worden ist. Die Deckenverkleidung ist dort ausgehöhlt, sie droht einzustürzen. Doch das ist noch nicht alles: Die Fitnessgeräte haben durch die Nässe schon Rost angesetzt.
571×

Sanierung
Erste Arbeiten am undichten Flachdach des Füssener Eisstadions

Auf dem undichten Flachdach der Halle 1 im Füssener Bundesleistungszentrum sind inzwischen erste Arbeiten erfolgt: Verstopfte Wasserabläufe wurden gereinigt und beschädigte Folien abgedichtet, teilte Kämmerer Marcus Eckert den Stadträten mit. Bürgermeister Paul Iacob betonte: „Wir wollen das Dach noch dieses Jahr sanieren.“ Doch könne das die Stadt nicht alleine entscheiden, man brauche grünes Licht auch von den weiteren Geldgebern Bund und Land. Ein Zuwendungsantrag sei in Arbeit. Was die...

  • Füssen
  • 28.03.19
2.179×

Bayerische Regiobahn
Neuer Betreiber warnt: Verzögerungen drohen im Bahnverkehr nach Füssen

Das könnte ein holpriger Start für die Bayerische Regiobahn (BRB) im Ostallgäu werden, die ab 9. Dezember die Strecken von Füssen nach München und Augsburg bedient: Weil die Arbeiten der DB Netz AG für die Elektrifizierung des Allgäuer Schienennetzes länger dauern als ursprünglich geplant, befürchtet man bei der BRB Komplikationen. Züge könnten massive Verspätungen haben und manche Verbindungen gar ausfallen. Verärgert ist man beim neuen Betreiber, dass die Informationen über die...

  • Füssen
  • 28.11.18
233×

Unfall
Arbeitsunfall in Füssen: Arbeiter (55) schwerverletzt

Am Donnerstagnachmittag wurde auf einer Baustelle in Füssen ein Arbeiter von einem Stück Wand eingequetscht und dadurch schwerverletzt. Bei Abbrucharbeiten im Keller eines Beherbergungsbetriebs in Füssen sollte am Mittwochnachmittag eine Betonwand, die ca. eine Tonne wiegt, entfernt werden. Beim Anbringen einer Öse zum Abtransport der Wand kippte diese auf einen 55-jährigen Arbeiter, der auf einer Leiter stand. Deshalb stürzte der Mann samt Leiter nach hinten und wurde zwischen Betonwand und...

  • Füssen
  • 11.01.18
166×

Sozialarbeit
Sandra Hefter und Jane Geisenhof über Arbeit in Pfronten: Psychische Probleme bei Schülern nehmen zu

Bei den Kindern, die in Pfronten die Schulbank drücken, nehmen psychische Probleme zu. Das erfuhren die Gemeinderäte von den Sozialarbeiterinnen Sandra Hefter (Grundschule) und Jane Geisenhof (Mittelschule), die in dem Gremium über ihre Arbeit berichteten. Ein Problem sei dabei, eine Anlaufstelle zu finden, nachdem es bei den Kinder- und Jugendtherapeuten lange Wertezeiten gebe. Ihr Wunsch an die Gemeinde: Die Schulen attraktiv gestalten, damit der Standort Pfronten erhalten bleibe. Ein...

  • Füssen
  • 06.10.17
86×

Heraldik
Ein Pfrontener verleiht jeder Familie ihr eigenes Wappen

Der Wappenkunde hat sich der 71-jährige Pfrontener Gerd Urlaub in seinem Ruhestand verschrieben. Er entwirft für Interessierte individuelle Erkennungszeichen für die Familie. Dabei greift der gelernte Maschinenbau-Zeichner auf Symbole zurück, die für Besonderheiten stehen. Herkunftsort oder -regionen können sich ebenso im Wappen spiegeln wie musische Begabungen oder auch der Name der Familie. Dabei muss Urlaub den Grundsätzen der Heraldik zufolge Farbregeln und Größenverhältnisse beachten,...

  • Füssen
  • 13.03.17
168×

Projekt
Jugendliche und das Ehrenamt – ein Erfolgsmodell im Ostallgäu: Anmeldungen jetzt möglich

Jugendliche und Ehrenamt: Passt das zusammen in einer Zeit, in der junge Menschen schier unendliche Möglichkeiten der Freizeitgestaltung haben und gerne über soziale Netzwerke kommunizieren? Mit der richtigen Idee offensichtlich schon. Mit Beginn des neuen Schuljahres ist das Projekt nun ins achte Jahr seines Bestehens gestartet. Im vergangenen Schuljahr haben sich im Landkreis bereits zum siebten Mal in Folge 140 Schüler aus insgesamt zehn Schulen am Projekt 'Jugend ins Ehrenamt'...

  • Füssen
  • 26.10.16
45×

Arbeitsunfal
Arbeiter auf Baustelle in Pfronten verletzt

Mittelschwere Verletzungen am Fuß erlitt am Montagvormittag ein 23-jähriger Arbeiter auf einer Baustelle in Pfronten-Weißbach. Beim Einsetzen eines Kanaldeckels fiel dem Bauarbeiter der 40 Kilogramm schwere Deckel auf den Fuß. Der Verletzte wurde von einem Kollegen ins Krankenhaus Pfronten gebracht.

  • Füssen
  • 27.09.16
47×

Sommerferien
Für einige Schüler im Füssener Land ist die Ferienzeit auch Arbeitszeit

Für viele Schüler ist die Ferienzeit auch Arbeitszeit. Immer mehr Teenager entschließen sich dazu, während der sechs schulfreien Wochen einen Ferienjob zu machen. Dabei bekommen sie Einblicke in unterschiedliche Berufe und können sich etwas zum Taschengeld dazu verdienen. Die 16-jährige Julie Wilson aus Füssen arbeitet zum Beispiel derzeit in der Vitushöhle in Hopfen am See als Kellnerin. Mit dem verdienten Geld könne sie sich später kleinere Wünsche erfüllen. Da Jugendliche oftmals keine...

  • Füssen
  • 02.09.16
19×

Arbeitsmarkt
Wie vor einem Jahr sind auch jetzt etwa 11.000 Menschen im Allgäu arbeitslos

Etwa 11.000 Menschen im Allgäu ohne Arbeit: Das gilt für den August 2016. Und das galt ebenfalls für den August 2015. Damit veränderte sich auch die Quote von 3,0 nicht. Deshalb spricht Peter Litzka, Leiter der für das ganze Allgäu zuständigen Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen, von einem stabilen Arbeitsmarkt in der Region. Wie in jedem August waren die Arbeitslosenzahlen etwas höher als im Juli. Betroffen davon sind besonders jüngere Menschen unter 25 Jahren. Litzka erklärt dies...

  • Füssen
  • 31.08.16
650×

Märchenschloss
Mobbingvorwürfe im Schloss Neuschwanstein in Hohenschwangau

Hinweise auf Missstände und ein schlechtes Arbeitsklima häufen sich. Schlösserverwaltung weist diese Kritik zurück. Staatsministerium will Vorwürfen nachgehen. Mobbing und Schikane sind für einige Mitarbeiter auf Schloss Neuschwanstein offenbar an der Tagesordnung. Das wird zumindest in einem anonymen Brief beschrieben, der unserer Redaktion vorliegt. Derartige Vorwürfe, vor allem in Richtung  der neuen Schlossverwalterin Katharina Schmidt, wurden bereits bei einer  , bei der sich...

  • Füssen
  • 27.08.16
44×

Prozess
Fehlerhafte Arbeitszeiterfassung: Angesteller von Schloss Neuschwanstein klagt gegen Abmahnungen

Schloss Neuschwanstein kommt nicht aus den Schlagzeilen: Nach früheren personellen Querelen und Strafprozessen wegen schwarzer Kassen beschäftigen die Verhältnisse im Schwangauer Märchenschloss jetzt wieder die Justiz. Vor dem Kaufbeurer Arbeitsgericht ging es am Mittwoch unter anderem um zwei Abmahnungen, die ein 43 Jahre alter leitender Schloss-Angestellter erhalten hatte. Dagegen klagt er. Schließlich einigten sich beide Parteien auf einen Vergleich, der aber noch widerrufen werden...

  • Füssen
  • 06.07.16
19×

Rad und Hilfe
Neue Radwerkstatt im Füssener Westen bietet Flüchtlingen sinnvolle Beschäftigung

Lions und AWO unterstützen das Projekt. Der Leiter war früher in einer ganz anderen internationalen Branche Als 'richtungsweisendes neues Integrationsprojekt für Flüchtlinge in Füssen' hat Otto Siegfried Wilkening vom Arbeitskreis Asyl die von ehrenamtlichen Mitarbeitern und Sponsoren unterstützte Radwerkstatt an der Froschenseestraße im Füssener Westen eingeordnet. 57 verkehrssicher hergerichtete Räder seien schon an Flüchtlinge übergeben worden. Ganz praktisch nahm dieses Projekt jetzt Fahrt...

  • Füssen
  • 25.04.16
36×

Gleichberechtigung
Weltfrauentag: 80-jährige Füssenerin erzählt von Möglichkeiten der Frau im Wandel der Zeit

Die Unterschiede zwischen Männern und Frauen sind vor allem in der Arbeitswelt noch immer spürbar. Trotzdem hat sich über die Jahre vieles verändert, sagt die 80-jährige Füssenerin Emma Ebner. In ihrem Jahrgang sei es zum Beispiel, im Gegensatz zu heute, für Frauen nicht normal gewesen, einen Führerschein zu machen. Auch in anderen Bereichen hätte man allein aus wirtschaftlichen Gründen viel weniger Möglichkeiten gehabt. Ein Kind allein aufzuziehen, oder gar seinen Ehemann zu verlassen, war...

  • Füssen
  • 07.03.16
19×

Unterstützung
Umliegende Gemeinden sollen Bau einer neuen Rettungswache der Bergwacht in Füssen mitfinanzieren

Für die finanzielle Unterstützung beim Bau einer neuen Rettungswache am Füssener Krankenhaus hat Bergwacht-Bereitschaftsleiter Martin Steiner bei der Sitzung des Zweckverbands Allgäuer Land geworben. Er stellte den Bürgermeistern den Bau- und Finanzierungsplan vor und erläuterte anhand von Bildern, wie wichtig die Arbeit der Bergwacht in Füssen und den umliegenden Gemeinden ist. Der Finanzierungsplan sieht laut Steiner vor, dass die Gemeinden Lechbruck, Seeg, Eisenberg, Hopferau, Roßhaupten...

  • Füssen
  • 14.12.15
452×

Anstellung
Neustart als Tellerwäscher: Der Nigerianer Samuel Ogoa arbeitet in der Klinik Königshof in Lechbruck

Geschirr spülen, die Küche putzen, Salat anrichten, das Lager aufräumen – 'I love it here – Ich liebe es hier', sagt Samuel Ogoa. Die Arbeit in der Küche der Klinik Königshof in Lechbruck ist für den Nigerianer mehr Geschenk als Job. Im September 2013 kommt er mit seiner rumänischen Frau und den beiden Kindern in Deutschland an. Sich ein gutes Leben aufzubauen, ist das Ziel, das das Paar vor Augen hatte. Doch in der Unterkunft fehlte der Rhythmus eines Alltags, die Tage wurden immer länger. Er...

  • Füssen
  • 13.11.15
19×

Jobs
Gastronomie, Bau- oder Elektrobranche: Zahlreiche Asylbewerber im Füssener Land haben eine fest Arbeit

Viele Asylbewerber, die in Füssen und Umgebung wohnen, haben inzwischen nicht nur ihre Deutschkenntnisse verbessert, sondern auch einen Job gefunden. Bei einem Besuch in einer Unterkunft in Füssen zeigt sich, dass bereits 35 der hier wohnenden 40 Asylbewerber zur Arbeit gehen. Sie fahren mit dem Rad oder werden von Kollegen im Auto mitgenommen. In einer anderen Unterkunft stehen 15 von 25 Flüchtlingen in einem Arbeitsverhältnis. Diese positive Tendenz hängt stark von den Deutschkenntnissen...

  • Füssen
  • 02.11.15
41×

Hospizarbeit
Vortrag in Seeg: Altenpflege ist mehr als ein Beruf

Manchmal gehe es nur darum, einfach da zu sein, nur die Hand zu halten, sagte Waltraud Müller über ihre Hospizarbeit. Sie war eine der Referentinnen bei 'Älter werden in Seeg', wozu die Katholische Arbeitsnehmerbewegung ins Pfarrheim St. Ulrich geladen hatte. Sechs Frauen aus Seeg erzählten von ihrem ehrenamtlichen oder beruflichen Engagement in der Seniorenarbeit und wie sie dazu kamen. Meist war es die eigene familiäre Situation, manchmal auch die Suche 'nach mehr als nur einem Beruf'. Die...

  • Füssen
  • 02.11.15
474×

Handel
Kleiber-Filiale in Füssen schließt nach 15 Jahren

Die Füssener Filiale der Metzgerei Kleiber schließt. Ab Montag, 12. Oktober, wird in dem Geschäft in der Reichenstraße nichts mehr verkauft. Grund für die Schließung ist nach Angaben der Firmenchefs Michael Kleiber senior und junior, dass für das unterbesetzte Team keine geeignete Verstärkung gefunden wurde. Das Personal habe großartige Arbeit geleistet, es sei jedoch unmöglich gewesen, weitere Verkäufer zu finden, die ausreichend kompetente Beratung hätten bieten können. Mit welchen...

  • Füssen
  • 08.10.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ