Apps

Beiträge zum Thema Apps

Signal ist für viele Nutzer mittlerweile eine Alternative zu WhatsApp (Symbolbild)
432× 2 Bilder

Messengerdienste
"WhatsApp"-Alternative "Signal": Fünf nützliche Tipps für Einsteiger

Die Messaging-App Signal hat in den vergangenen Wochen Millionen an neuen Nutzern hinzugewonnen. Hier fünf Tipps für WhatsApp-Umsteiger und Neu-User. Die Messenger-App "Signal" seit mehreren Jahren beliebt bei sicherheitsbedürftigen Usern, vor allem wegen der Ende-zu-Ende-Verschlüsselung. Kostenlos, keine Werbung - wohl Gründe, die für "Signal" sprechen. Der Platzhirsch "WhatsApp" ist Anfang des Jahres in die Kritik geraten, weswegen "Signal" seitdem auch besonders viele neue Nutzer gewonnen...

  • 26.03.21
Zwei Senioren mit einem Tablet
94×

Senioren und Technik: Was hat die Corona-Krise verändert?

Lebensmittel bestellen, die Lieben per Video-Chat kontaktieren, Gesundheits-Apps nutzen: Wie stehen Senioren während der Corona-Krise zur Digitalisierung? Keine Frage: Moderne Technik kann sehr nützlich sein und gerade auch Senioren den Alltag erleichtern. Zudem können Risikogruppen während der Corona-Krise aus ihrem Zuhause mit der Welt in Kontakt bleiben und viele Dinge erledigen, für die sie sonst die Wohnung verlassen müssten. Aber wie sieht der digitale Alltag der älteren Generation...

  • 01.10.20
Kinder können mit Tablets spielerisch zum Lernen animiert werden.
256×

Pebble Gear Kids: Ein kostengünstiges Tablet für die Kleinen

Das Pebble Gear Kids ist ein Tablet speziell für Kinder. Lohnt sich die Anschaffung des kostengünstigen Gerätes? Wer einem Kind schon einmal ein Tablet oder ein Smartphone in die Hand gedrückt hat, der weiß, wie faszinierend die Geräte für die Kleinen sein können. Und nicht nur während der Corona-Krise dürften Eltern froh darüber sein, wenn sie ihre Kids mal für etwas längere Zeit beschäftigen können - ohne dass zum gefühlt millionsten Mal das Intro von "Bob der Baumeister" und Co. durch die...

  • 29.05.20
Nicht nur an, sondern auch unter Bäumen im Wald wachsen derzeit jede Menge Pilze. Nach Meinung von Experten könnte es ein sehr gutes Jahr werden.
1.884×

Natur
Pilzsaison bereits auf Hochtouren: Experte warnt vor "Pilz-Apps"

„Ich habe das Gefühl, die geben alle gleichzeitig Gas.“ Früher als üblich sind in den Wäldern bereits Pilzsorten zu finden, die eigentlich erst später aus dem Boden schießen. Deshalb hat Thomas Zick, Vizepräsident der Bayerischen Mykologischen Gesellschaft, derzeit auch viel zu tun. Vier, fünf Mal am Tag klingelt das Telefon des Pilzberaters oder kommt jemand bei ihm und seiner Frau Ruth in Rettenbach vorbei, um feststellen zu lassen, ob die Pilze genießbar sind. Manche Pilze sehen sich zum...

  • Marktoberdorf
  • 05.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ